Alles zum Thema Lukas Kraeft

Beiträge zum Thema Lukas Kraeft

Wirtschaft
Die ehemaligen Auszubildenden mit Ralf Achim Rotsch  (2. v. re), Personalleiter Andreas Wollenberg (3. v. re.) und  Ausbildungsleiter der Kreissparkasse Stade, Wolfgang Möbus  re.). Es fehlt Till Funke

Berufsabschluss mit Prädikat: Kreissparkasse Stade freut sich über erfolgreiche Auszubildenden

Ohne Ausnahme mit Prädikatsabschluss bestanden: Die ehemaligen Auszubildenden der Kreissparkasse Stade, Lena Gerken, Lena Heins, Alina Karpenko, Till Funke und Lukas Kraeft haben ihre eine Berufsausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann erfolgreich abgeschlossen. Jennifer Goldam, die ihre Berufsausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen sogar mit der Bestnote Eins beendet hat, gehört zu den besten Auszubildenden im Elber-Weser-Dreieck. Ralf Achim Rotsch,...

  • Stade
  • 28.08.15
Sport

Die fünfte Niederlage in Folge

VfL Fredenbeck steckt mitten im Abstiegskampf / Beckdorf spielt Unentschieden ig. Fredenbeck."Die schweren Brocken haben wir hinter uns", so Fredenbecks Trainer Andreas Ott nach der Niederlage gegen den Meisterschaftsanwärter Wilhelmshaven. "Jetzt müssen die Punkte her". Aber auch gegen das Schlusslicht Großburgwedel reichte es für den Handball-Drittligisten nicht zum Sieg. "Die erste Halbzeit haben wir komplett verschlafen", so der frustrierte Coach nach dem 27:29 (9:17). Die...

  • Fredenbeck
  • 18.11.14
Sport
Maciek Tluczynski

Schnell den Klassenverbleib sichern

Drittligist VfL Fredenbeck trifft zur Heimspielpremiere auf Flensburg II / Grippewelle im Team ig. Fredenbeck. "Wir haben einen traumhaften Start erwischt", sagt Fredenbecks Drittliga-Trainer Andreas Ott. "5:1 Punkte aus den ersten drei Spielen, damit ungeschlagen. Wer hätte das vor der Saison gedacht?", so der Coach weiter. Eine noch bessere Auswärtsbilanz liegt schon Jahre zurück. 2001 startete der damalige Zweitligist mit drei Auswärtssiegen in die Saison. "Der erfolgreiche Start nimmt...

  • Fredenbeck
  • 26.09.14
Sport
Jürgen Steinscherer spielt für den VfL Fredenbeck

Ein Österreicher im VfL-Team

Fredenbeck verpflichtet 70-fachen Junioren-Nationalspieler / Schulte-Berthold und Golovici bleiben ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck meldet einen ersten Neuzugang für die kommende Saison in der 3. Liga/Nord. Jürgen Steinscherer vom HC Aschersleben hat beim VfL unterschrieben. Der 27-jährige spielt auf der Linksaußenposition. Steinscherer ist Österreicher, 1,90 Meter groß, spielte zuletzt in Aschersleben und Hildesheim. Bei Lok Pirna avancierte der gelernte Rückraumspieler in der Spielzeit...

  • Fredenbeck
  • 16.06.14
Sport
16 Bilder

Ein historischer Sieg

Der VfL Fredenbeck besiegt Aschersleben und bleibt in der Dritten Liga / Joker Malte Jessen erzielt drei Tore ig. Fredenbeck. Klassenerhalt!! Fredenbeck versinkt im Jubel. Im Finale besiegte der Geestclub vor mehr als 500 begeisterten Fans in der Beckdorfer Sporthalle den Ost-Vertreter HC Aschersleben Alligators mit 23:18, spielt auch in der nächsten Saison in der 3. Liga. Der VfL hatte mit Malte Jessen von der HSG Tarp-Wanderup am Kreis einen Joker dabei. Jessen absolvierte in dieser...

  • Fredenbeck
  • 25.05.14
Sport
Andreas Ott ist wütend - seine Akteure sind zu harmlos
2 Bilder

Jetzt geht es um alles!

Fredenbeck vergibt Chance auf direkten Klassenerhalt / Am 24. Mai kommt Aschersleben zum Relegationsspiel nach Beckdorf ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck hat die große Chance auf den direkten Klassenerhalt verpasst. Im letzten Spiel der Saison verlor der Geestclub gegen die HSG Lemgo II mit 17:30. Dabei hatte der SV Beckdorf vorgelegt, seinen Part erfüllt, zeitgleich gegen den TSV Burgdorf II mit 38:31 gewonnen. Jetzt heißt es: Kräfte bündeln - und dann rein ins Getümmel. Der VfL fiebert...

  • Fredenbeck
  • 12.05.14
Sport
Sonst Torgarant  - diesmal eine "Nullnumer" - Lars Kratzenberg

20 Tore sind einfach zu wenig

Drittligist VfL Fredenbeck vergibt Vier-Tore-Vorsprung / Am Samstag reisen die Füchse an ig. Fredenbeck. Die Sensation blieb aus. Handball-Drittligist Fredenbeck verlor am vergangenen Wochenende in Potsdam deutlich mit 20:27. "Weil sich unsere so genannten Leistungsträger versteckten", schimpfte Trainer Andreas Ott. Der Blick auf die Torjägerliste vermittelt, an wen sich die Schelte des Übungsleiters richtete: Maciek Tluczynski erzielte nur einen Treffer, Lars Kratzenberg blieb ohne Tor. Mit...

  • Fredenbeck
  • 31.03.14
Sport
Andreas Ott war mit der Höhe der Niederlage nicht einverstanden

Kampf um den Klassenerhalt geht weiter

Niederlage für den VfL Fredenbeck beim Spitzenreiter ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck kassierte am vergangenen Wochenende beim Spitzenreiter der Dritten Liga, SV Henstedt-Ulzburg, mit 23:37 die erwartet hohe Niederlage. Nur die Höhe der Niederlage ärgerte Coach Andreas Ott. Denn sein VfL konnte bis kurz vor dem Halbzeit-Pfiff gut mithalten (10:13). Nach dem Pausentee machten die Gastgeber, die vor heimischen Fans unbesiegt sind, mächtig Druck. Der Geestclub geriet mit acht Treffern in...

  • Fredenbeck
  • 24.03.14
Sport
Fredenbecker Jubel nach dem Auswärtssieg

Die Einstellung stimmte!

Fredenbeck besiegt im Kellerduell Altlandsberg / Heimspiel gegen Oranienburg ig. Fredenbeck. Handball-Drittligist VfL Fredenbeck fährt mit dem 33:25-Sieg beim TSV Altlandsberg den ersten Auswärtssieg dieser Saison ein. Zwar beträgt der Rückstand zum rettenden Platz 13 nach dem Sieg der Oranienburger gegen Lemgo immer noch fünf Punkte. Doch im nächsten Heimspiel am Samstag, 8. März, kann der VfL gegen Oranienburg mit einem Sieg weiteren Boden gut machen. Beginn der Partie in der Geestlandhalle:...

  • Fredenbeck
  • 24.02.14
Sport
Lars Kratzenberg erzielte gegen Großburgwedel fünf Tore

Super gekämpft und doch verloren!

Der VfL Fredenbeck verliert mit einem dezimierten Kader gegen Großburgwedel mit 28:32 / Kellerduell gegen Habenhausen steht an ig. Fredenbeck. Die vorweihnachtliche Bescherung blieb aus. Der Rauschebart machte am vergangenen Wochenende einen weiten Bogen um die Geest-Gemeinde. Drittligist VfL Fredenbeck verlor gegen den TS Großburgwedel nach einer 5:0-Führung mit 28:32. Die Gastgeber begannen furios, standen stabil in der Abwehr, kämpften, setzten sich von der Turnerschaft schnell ab,...

  • Fredenbeck
  • 10.12.13