Lungenkrebs

Beiträge zum Thema Lungenkrebs

Service
Auch ältere Patienten können sich in der Strahlentherapie des Krankenhauses gut aufgehoben fühlen. Dr. Uwe Imgart nimmt sich viel Zeit für die Beratung

Aggressiver Lungenkrebs: Therapieoption für Ältere

Radioonkologie im Krankenhaus Buchholz erzielt mit Kombibehandlung gute Erfolge (nw). Zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland gehört der Lungenkrebs. Speziell die Therapie von Patienten über dem 70. Lebensjahr stellt Ärzte vor Herausforderungen. Im Krankenhaus Buchholz gibt es eine Behandlungsoption, die laut einer amerikanischen Studie auch für Senioren geeignet ist. In den meisten Fällen wird Lungenkrebs sehr spät erkannt. Die Überlebensraten sind entsprechend niedrig. Bei...

  • Buchholz
  • 02.07.16
Service
Dr. Uwe Imgart

Strahlentherapie im Krankenhaus Buchholz: Metastasen wirksam stoppen

(nw). Es gibt eine neue und vielversprechende Behandlungsoption für Patienten mit fortgeschrittenem Krebs. Die Strahlentherapie im Krankenhaus Buchholz berät Patienten dazu. Die Leber ist das Organ, in das vor allem Lungen-, Darm- und Brustkrebs als erstes Metastasen streuen. In diesem Stadium ist die Krebserkrankung in aller Regel nicht mehr zu heilen. Doch kann eine gezielte Therapie vielen Patienten noch eine längere krebsfreie Zeit schenken. Bisher wurden die Metastasen in der Leber...

  • Buchholz
  • 17.04.16
Service

Immer mehr Krebspatienten in Niedersachsen: Früherkennung das A und O

(KKH). Ob Brustkrebs, Prostata-, Darm- oder Lungenkrebs: Bei den häufigsten Krebsarten von Frauen und Männern stieg die Zahl der Behandelten in Niedersachsen laut aktuellen Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse zwischen 2006 und 2012 deutlich an. So zeigt ein Blick auf die jeweils häufigste Krebsart bei Frauen bzw. Männern: Die Anzahl an Versicherten, die wegen Brustkrebs behandelt wurden, nahm um 34 Prozent zu, die der wegen Prostatakrebs Versorgten um rund 53 Prozent. Damit...

  • 02.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.