Martin-Luther-Weg

Beiträge zum Thema Martin-Luther-Weg

Politik
Um den "Martin-Luther-Weg" gab es Diskussionen

Ortsrat bleibt bei seiner Entscheidung

Buchholz: Martin-Luther-Weg wird nicht umbenannt os. Buchholz. Eine große Resonanz hatte der WOCHENBLATT-Artikel zur Entscheidung des Ortsrates Steinbeck, eine der Erschließungsstraßen im Neubaugebiet an der Bremer Straße in "Martin-Luther-Weg" zu benennen. Der Großteil der Leser konnte die Entscheidung wegen der Bedeutung des Reformators nachvollziehen, einige Bürger äußerten Kritik an der Namensgebung wegen Luthers antisemitischer Schriften. Der Ortsrat Steinbeck hat mittlerweile entschieden,...

  • Buchholz
  • 23.05.18
  • 73× gelesen
Politik
Über die Straßenbenennung nach Martin Luther 
ist eine Debatte entbrannt

"Luthers Wirken nicht reduzieren"

Debatte um Straßenbenennung nach Reformator in Buchholz: Mehrheit spricht sich für Beibehaltung aus os. Buchholz. Die Frage, ob eine Straße nach dem Reformator Martin Luther benannt werden soll, beschäftigt offensichtlich viele Menschen in Buchholz. Nach dem Aufruf im WOCHENBLATT erreichten zahlreiche Nachrichten die Redaktion. Die meisten Leser sprechen sich für die Beibehaltung der Entscheidung des Steinbecker Ortsrates aus. Wie berichtet, hatte Buchholz' Ex-Bürgermeister Prof. Dr. Götz von...

  • Buchholz
  • 18.04.18
  • 325× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.