Marvin Schlichting

Beiträge zum Thema Marvin Schlichting

Panorama
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (v. re.) freut sich mit den Gründerpreis-Preisträgern
Dr. Noel Ferro, Sebastian Aschern und Marvin Schlichting Foto: Helms

Innovation aus Buchholz

Bürgermeister Röhse gratuliert Gewinnern des Start-Up-Preises der WLH. mum. Buchholz. Im Landkreis Harburg leben und arbeiten zahlreiche innovative Unternehmer. Gleich drei davon kommen aus Buchholz und sind von der Gesellschaft zur Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) als beste Start-Ups 2018 ausgezeichnet worden. Weil Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse aus Termingründen an der offiziellen Verleihung des Gründerpreises in der "Burg Seevetal" nicht teilnehmen konnte,...

  • Jesteburg
  • 23.11.18
Politik
CDU-Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer und der CDU-Kreistagsabgeordnete Christian Horend (hinten stehend v. li.) informierten sich bei der Hörgeschädigtengruppe. Die bekam fachliche Unterstützung von den Hörakustikermeistern 
Sebastian Aschern und Marvin Schlichting (v. re.)
3 Bilder

"Stehen oft vor immensen Hürden"

Hörgeschädigte berichteten in Tostedt Politikern von ihren Problemen bim. Tostedt. Die Bemühungen um Inklusion - also die gleichberechtigte Einbeziehung von Menschen mit Behinderung ins gesellschaftliche Leben - schreitet nach und nach in fast allen Bereichen voran. Oft wird dabei aber nur an Menschen gedacht, deren Behinderung offensichtlich ist. Die geforderte Barrierefreiheit müsse dabei aber auch für Hör- und Sehgeschädigte gelten. Darauf und auf weitere Schwierigkeiten im Alltag wiesen...

  • Tostedt
  • 30.03.18
Wir kaufen lokal
Ein Team, das sich für das gute Hören einsetzt (v.li.): Sebastian Aschern, Charlotte Aschern, Ulrike Minkwitz,  und Marvin Schlichting

„Ein Beruf, der uns einfach glücklich macht!“

ah. Buchholz. „Wir arbeiten gerne mit Menschen zusammen. Gut hören zu können ist eine ganz wichtige Grundlage, um sich entspannt mit Freunden und der Familie unterhalten zu können, gemeinsam zu lachen und einfach gerne zusammen zu sein. Denn wenn sich das Hören verändert, ist dies meistens nicht mehr uneingeschränkt möglich. Unseren Kunden die Freude am Hören wieder zurückzubringen, dass ist für uns der Grund, weshalb wir mit unserer Arbeit einfach glücklich sind“ sagen die beiden...

  • Buchholz
  • 27.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.