Matthias Friedrich

Beiträge zum Thema Matthias Friedrich

Sport
Mit seinen 11 Toren war Matthias Friedrich herausragender Bü/Dro-Akteur

Ein Sieg der Moral

Handball-Verbandsliga: Bü/Dro schlägt TvdH Oldenburg 28:24 ig. Drochtersen. Rund 200 Zuschauer sahen in der Drochterser Sporthalle einen verunglückten Start der Verbandsliga-Handballer der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) gegen den Tabellenvierten TvdH Oldenburg. Die Kehdinger lagen bereits in der 6. Minute mit 0:4 im Hintertreffen, ehe zwei Minuten später der erste Heimtreffer gelang. Danach war die HSG wach, kam besser ins Spiel und war Mitte der ersten Hälfte durch die sechs Tore von...

  • Stade
  • 04.11.16
Sport
Nachwuchsmann Marco Kuhnert feiert mit vier 	         Toren einen erfolgreichen Einstand

Eine Mannschaft mit Moral

HSG feiert erfolgreichen Auftakt gegen Daverden / Spiel gegen Marienhafe ig. Bützfleth. Handball-Verbandsligist HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) besiegte am vergangenen Wochenende den TSV Daverden mit 29:24. Die schnelle 2:0-Führung war ein Saisoneinstieg, wie Coach Max Bock ihn sich von seinem Team gewünscht hatte. Doch dann geriet Sand ins Getriebe der Kehdinger. Das Spiel kippte, die Gäste bekamen Oberwasser, gingen in der 7. Spielminute erstmals in Führung, bauten sie auf zeitweise drei...

  • Stade
  • 16.09.16
Sport
Trotz der Niederlage lieferte Matthias Friedrich mit neun Toren eine starke Leistung ab.

Komplett den Faden verloren

Bü/Dro kassiert 26:30 Heimniederlage gegen ATSV Habenhausen ig. Bützfleth. Eigentlich war der Zehntplatzierte ATSV Habenhausen 2 für Handball-Regionalligist HSG Bützfleth/Drochtersen der richtige Gegner, um das letzte Heimspiel des Jahres mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen. Nach dreißig Minuten und einer durchschnittlichen Gesamteistung der Kehdinger, bei denen ein glänzend disponierter Matthias Friedrich herausragte, schien sich die Erwartungshaltung zu bestätigen: Die HSG führte mit...

  • Stade
  • 18.12.15
Sport
Als jüngster Spieler kommt Niklas Moje immer besser in die Spur - gegen Habenhausen gelangen ihm fünf Treffer

Nur eine Halbzeit gekämpft

SG Bützfleth/Drochtersen verliert gegen in Habenhausen mit 21:33 ig. Bützfleth.Bei der 33:21-Niederlage gegen Spitzenreiter AMTV Habenhausen waren die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) nur in der zweiten Spielhälfte gut. In den ersten 30 Minuten dagegen drohte ein Debakel. Schon nach zehn Minuten lagen die "Men in Black" 1:9 zurück. Der Angriff operierte zu nahe an der gegnerischen Abwehr, ließ sich zu Fehlern zwingen, die der AMTV postwendend zu Gegenstößen nutzte....

  • Stade
  • 17.04.15
Sport
Auch gegen SVGO Bremen war Matthias Friedrich Bü/Dros glänzender Regisseur und erfolgreichster Torschütze

Kehdinger zeigen Moral

Die HSG Bützfleth/Drochtersen kann doch noch gewinnen / SVGO Bremen mit 24:20 niedergekämpft ig. Drochtersen. Darauf mussten Mannschaft und die 150 Zuschauer lange warten. In einem kampfbetonten Spiel gegen die ebenfalls abstiegsbedrohte SVGO Bremen brachte Bü/Dro nach knapp fünf Monaten erstmals wieder zwei Punkte unter Dach und Fach. Wie alle vorausgegangenen Begegnungen gegen SVGO war auch diese kein handballerischer Leckerbissen. Mit Leidenschaft stemmten sich die Kehdinger gegen die...

  • Drochtersen
  • 06.03.15
Sport
Yannik Moje gehört bei der hSG zu den besten Torschützen

60 Minuten Handballkrimi

Oberligist HSG Bützfleth/Drochtersen feiert Heimsieg gegen Cloppenburg / Abstiegsduell gegen Habenhausen ig. Bützfleth. Einen Handballkrimi mit am Ende zwei Punkten für die Heimmannschaft erlebten 300 Zuschauer im Bützflether Sportzentrum. Im Abstiegskampf gegen den Tabellensiebenten, TV Cloppenburg, mussten die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen auf ihren erkrankten Spielertrainer Marcin Waryas verzichten. Außerdem fehlte Max Bock aus familiären Gründen und der verletzte Pascal...

  • Stade
  • 17.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.