Alles zum Thema Mehrzweckhalle Dollern

Beiträge zum Thema Mehrzweckhalle Dollern

Politik
Durch einen Vorhang ließe sich die Halle besser nutzen Foto: jab

Antrag auf Vorhang
Nutzer wünschen sich Trennmöglichkeit in der Dollerner Mehrzweckhalle

jab. Dollern. Der Belegungsplan der Dollerner Sporthalle ist gut gefüllt. Stundenkürzungen oder Überlappungen sind beim Dollerner Sport-Club bereits die Folge (das WOCHENBLATT berichtete). Daher haben sich die Hallennutzer - der Dollerner DRK-Kindergarten, die Eichhörnchen Grundschule sowie der Dollerner SC - zusammengetan und einen Antrag an den Verwaltungsausschuss der Gemeinde Dollern gestellt. Die Antragssteller wünschen sich einen Trennvorhang in der Mehrzweckhalle, wie man ihn auch aus...

  • 04.06.19
Politik
Wurden auf der Suche nach einem Standort fündig: Wilfried Ehlers (vorne li.), Hermann Döpke (vorne re.) sowie Danny Adler (hinten li.) und Stefan Hartlef. Es fehlt Matthias Herwede

Standort für Bürgerhaus in Dollern gefunden

lt. Dollern. Gute Nachrichten aus Dollern: Wenn alles nach Plan läuft, könnte im Tannenweg bald ein neues Bürgerhaus entstehen. "Der Standort ist optimal, weil er in unmittelbarer Nachbarschaft zur Mehrzweckhalle, dem Tennis- und Sportplatz sowie dem Schießstand liegt", sagt Gemeindebürgermeister Wilfried Ehlers. Er ist Mitglied der fünfköpfigen Findungskommission, bestehend aus Mitgliedern aller Ratsfraktionen und der Verwaltung, die in den vergangenen Monaten verschiedene Möglichkeiten und...

  • Stade
  • 05.06.18
Politik
Diese Fläche am Heuweg in Dollern unmittelbar hinter dem bestehenden Gewerbegebiet soll erschlossen werden, damit sich neue Betrieb ansiedeln können

Gewerbegebiet Dollern soll erweitert werden

lt. Dollern. Das Gewerbegebiet "Veerenkamp" in Dollern soll 2014 erweitert werden. Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, 560.000 Euro zu investieren, um eine 40.000 Quadratmeter große Fläche zwischen dem Heuweg und dem Issendorfer Weg zu erschließen. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde die bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche nach und nach aufgekauft, um das bestehende Gewerbegebiet nach hinten zu verlängern. Nach der Erschließung stehen insgesamt acht Baugrundstücke...

  • Horneburg
  • 07.01.14