Michael Dürkop

Beiträge zum Thema Michael Dürkop

Panorama
Das Leitungsteam der Waldorf-Einrichtungen in der Samtgemeinde Tostedt (v. li.): Claudia Meyer, Geschäftsführerin des Kindergartens, Gabriele Liedke, pädagogische Leitung des Kindergartens, Michael Dürkop, Geschäftsführer der Rudolf-Steiner-Schule, und Uta von Hörsten, Leiterin der Elias-Schule
2 Bilder

100 Jahre Waldorfpädagogik
Lernen in Gemeinschaft

bim. Kakenstorf. Jungen Menschen die Möglichkeit zur Selbstentfaltung geben, ihnen neben Fächern wie Mathematik, Deutsch, Fremdsprachen oder Naturwissenschaften auch praktisches Handwerk zu vermitteln und Raum zu geben, ihre musischen Fähigkeiten zu entdecken und auszuleben - dafür steht seit 100 Jahren die Waldorfpädagogik. Dieses Jubiläum wird aktuell an den weltweit mehr als 1.100 Waldorfschulen und rund 2.000 Waldorfkindergärten mit verschiedenen Aktionen gefeiert. So auch in der...

  • Tostedt
  • 18.09.19
Politik
Mit Tempo-30-Schild: Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke, Ratsherr 
Jan-Peter Ebeling, Michael Dürkop vom Vorstand der Waldorfschule, 
Annerose Tiedt, Kreisfachbereichsleiterin Verkehr, Kakenstorfs 
stv. Bürgermeister Reinhard Hinrichs, Kindergartenvorstand Claudia Meyer, Torsten Schmiege (Betriebsgemeinschaft Straßendienst) und 
Andreas Zink-Seegers, Untere Verkehrsbehörde des Landkreises

In Kakenstorf
30 km/h für mehr Sicherheit

Vertreter des Landkreises und der Kakenstorfer Politik stellten Schilder vor der Waldorfschule auf bim. Kakenstorf. Große Erleichterung bei der örtlichen Politik sowie Vertretern der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide und des Waldorfkindergartens: Jetzt gilt auf rund 200 Metern an der K45 (Lange Straße) im Bereich von Schule und Kindergarten zwischen 7 und 17 Uhr Tempo 30. Torsten Schmiege von der Betriebsgemeinschaft Straßendienst stellte eines der vier Schilder jetzt gemeinsam mit Annerose...

  • Tostedt
  • 05.07.19
Panorama
Dr. Arne Einhausen (v. li.), Gartenbaulehrer Arne Schimpf und Michael Dürkop vom geschäftsführenden Vorstand mit einigen Schülern der sechsten Klasse am Hochbeet

Hochbeet für Nachwuchsgärtner der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide

 bim. Kakenstorf. Die Schüler der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf freuen sich über ein Hochbeet der Umwelt-Initiative "Zukunft Stadt & Natur", das ihnen jüngst im Rahmen der bundesweiten Spendenaktion "PflanzenWelten" von Dr. Arne Einhausen, Botschafter der "Town & Country"-Stiftung, übergeben wurde. Über 300 Hochbeete wurden bundesweit bereits an Schulen und Kitas von Botschaftern der "Town & Country"-Stiftung übergeben, weitere werden in diesem Jahr hinzukommen - so groß ist...

  • Tostedt
  • 24.11.18
Politik
An der Kreuzung B75/Lange Straße (v. li.): Michael Dürkop, Gabriele Liedke, Heiner Schönecke und Heiko Knüppel
2 Bilder

"Einmündung B75/K45 in Kakenstorf endlich entschärfen!"

bim. Kakenstorf. Das Bemühen der Gemeinde Kakenstorf um eine Entschärfung der Verkehrssituation an der Einmündung B75/Lange Straße (K45) ist eine wahrhaft unendliche Geschichte. Seit zehn Jahren begleitet das WOCHENBLATT die Forderungen besorgter Eltern und Lehrer der dort ansässigen Rudolf-Steiner-Schule Nordheide nach mehr Verkehrssicherheit. Der Gemeinderat Kakenstorf hat jüngst eine Petition verabschiedet, mit der die Straßenbaulastträger der B75 und der K45 aufgefordert werden, die...

  • Tostedt
  • 03.08.18
Panorama
Michael Dürkop und Franziska Roßner an der Rundesse
2 Bilder

Rudolf-Steiner-Schule in Kakenstorf bekommt eine eigene Schmiede

bim. Kakenstorf. Ein gutes Gleichgewicht zwischen kognitivem und handwerklich-praktischem sowie musikalischem Unterricht zu finden ist ein Ziel der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf. Um das weiter gewährleisten zu können, hat die Waldorfschule nun eine eigene Schulschmiede gebaut, die am kommenden Freitag, 23. Mai, eingeweiht wird. Ein besonderer Grund zur Freude, denn die Schule feiert in diesem Jahr auch ihr 30-jähriges Bestehen. In den Klassen sieben bis neun gibt es für die...

  • Tostedt
  • 20.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.