Mirko Maaß

Beiträge zum Thema Mirko Maaß

Panorama
Die Freiwillige Feuerwehr Ehestorf ist mit einem Einsatzleitfahrzeug, einem Tanklöschfahrzeug und einem Löschgruppenfahrzeug ausgerüstet Foto: Freiwillige Feuerwehr Ehestorf

Seit 1881 für die Ehestorfer im Einsatz
Die Freiwillige Feuerwehr Ehestorf-Alvesen stellt sich vor

as. Ehestorf. Der Einsatz für das Gemeinwohl hat in Ehestorf Tradition: Die Freiwillige Feuerwehr Ehestorf-Alvesen wurde 1881 gegründet. Die Stützpunktwehr im Norden der Gemeinde Rosengarten verfügt über drei Fahrzeuge. Ein Löschgruppenfahrzeug 8/6, ein Tanklöschfahrzeug 16/24 Tr sowie ein Einsatzleitfahrzeug. Im Schnitt rückt die Wehr zu 30 bis 40 Einsätzen jährlich aus, die sich auf Brandeinsätze und technische Hilfeleistungen aufteilen. Des Weiteren ist die Freiwillige Feuerwehr...

  • Rosengarten
  • 19.05.20
Panorama
Über die Beförderungen und die Wiederwahl freuen sich (v. li.): Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi, Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler, Mike Dickann, Philipp Harpenau, Mirko Maaß, Jonas Buschbeck und Ortsbrandmeister Carsten Heitmann

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen
2019 war ein ruhiges Jahr

as. Ehestorf. Mirko Maaß soll der stellvertretende Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen bleiben. Dieses entschieden die Aktiven der Wehr bei ihrer Jahreshauptversammlung. Maaß ist seit sechs Jahren der stellvertretende Ortsbrandmeister. Jetzt muss er noch vom Rat der Gemeinde Rosengarten in seinem Amt bestätigt werden. Neuer Gruppenführer wurde weiterhin Volker Lorenzen, der auch als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart gewählt wurde. Neuer stellvertretender...

  • Rosengarten
  • 04.02.20
Panorama
Bei der Feuerwehr Ehestorf/Alvesen freuen sich (v. l.): Ortsbrandmeister Carsten Heitmann, Anna-Lena Bröder, Felix Koch, Mirko Maaß, Rainer von Aspern, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi und der stv. Kreisbrandmeister Torsten Lorenzen über die vorgenommenen Ehrungen und Beförderungen

Das Zeltlager war der Höhepunkt

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen / 30 Einsätze in 2018 as. Ehestorf. Ein "normales Jahr" liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen. Das berichtete Ortsbrandmeister Carsten Heitmann jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Wehr. Feuerwehr aktuell 30 Einsätze haben die Kameraden 2018 absolviert, darunter zwölf Brand- und 16 Hilfeleistungseinsätze, zudem vier sonstige Einsätze. Dabei leisteten die Ehestorfer Feuerwehrleute insgesamt 291,9...

  • Rosengarten
  • 22.01.19
Panorama
Den ersten Teil der Truppmannausbildung haben jetzt 17 Feuerwehrleute der Gemeinde Rosengarten bestanden.

17 neue Feuerwehrleute für die Gemeinde Rosengarten

as. Nenndorf. Den ersten Teil der Truppmannausbildung haben jetzt 17 Feuerwehrleute der Gemeinde Rosengarten bestanden. Fünf Wochen dauerte der Truppmann-Lehrgang Teil 1 unter Leitung von Rosengartens Gemeindeausbildungsleiter Hans-Peter Thomas und Niklas Schubert sowie Mirko Maaß, bevor mit der Prüfung auf dem Gelände des Bauhofs in Nenndorf der erste Teil der Ausbildung geschafft war. Neben Kreisausbildungsleiter Ralf vom Lehn zeigte sich auch Rosengartens Gemeindebrandmeister Stephan...

  • Rosengarten
  • 10.10.17
Panorama
Über die Ehrungen und Beförderungen freuen sich (v.li.): 
Erster Gemeinderat Carsten Peters, stv. Gemeindebrandmeister Dirk Behmer, Timo Rather, Volker Lorenzen, Anna-Lena Bröder, Norbert Rather, Samantha Tiede und Ortsbrandmeister Carsten Heitmann

"2016 war ein ruhiges Jahr": Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf

as. Ehestorf. Ein ruhiges Jahr liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen, das gab der Ortsbrandmeister Carsten Heitmann anlässlich der Jahreshauptversammlung der Wehr bekannt. Insgesamt rückten die Feuerwehrleute zu 21 Einsätzen aus, darunter zehn Brand-, sieben Hilfleistungs- sowie vier sonstige Einsätze. Mit vielen Übungen auf Orts-, Gemeinde- und Kreisebene hielten sich die Feuerwehrleute fit für den Ernstfall. Insgesamt wurden von den Feuerwehrleuten im vergangenen Jahr...

  • Rosengarten
  • 24.01.17
Panorama
Der neue stellvertretende Ortsbrandmeister Nenndorfs, Tobias Biro (Mitte), mit seinen Begleitern (v. li.): Stv. Gemeindebrandmeister und Kleckener Ortsbrandmeister Dirk Behmer, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi, Stv. Ortsbrandmeister Ehestor-Alvesen Mirko Maaß und Lars Otten, Ortsbrandmeister Vahrendorf-Sottorf

Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister

as. Nenndorf. Tobias Biro (Mitte) wurde jüngst zum stellvertretenden Ortsbrandmeister Nenndorfs ernannt. Zu seiner Vereidigung wurde er begleitet von (v. li.): Stv. Gemeindebrandmeister und Kleckener Ortsbrandmeister Dirk Behmer, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi, Stv. Ortsbrandmeister Ehestor-Alvesen Mirko Maaß und Lars Otten, Ortsbrandmeister Vahrendorf-Sottorf.

  • Rosengarten
  • 06.01.16
Service
Bei der Versammlung: v.l. Carsten Heitmann, Stephan Schick, Alfred Scheurer, Daniel Morgner, Mirko Maaß, Corvin Prigge, Ingo Rather, Tobias Renk, Horst Bathel, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi, Hans-Peter Heitmann, Karsten Meinecke, Günter Thiele und der stellvertretende Abschnittsleiter Torsten Lorenzen.

Carsten Heitmann soll neuer Ortsbandmeister werden

mi. Ehestorf. Carsten Heitmann soll der neue Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Ehestorf/Alvesen werden. Das entschieden die Aktiven der Wehr auf ihrer Jahreshauptversammlung. Heitmann, bislang stellvertretender Ortsbrandmeister in der Feuerwehr, soll den bisherigen Amtsinhaber Stephan Schick ablösen, der aus Ehestorf wegziehen wird. Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister soll Mirko Maaß werden. Beide neugewählten Führungskräfte müssen noch vom Rat der Gemeinde Rosengarten bestätigt...

  • Rosengarten
  • 19.02.14
Panorama
Damen-Majestät Monika Schröder, (Mitte) mit den Adjutantinnen Bärbel Stier und Britta Hain freut sich auf Schützefest
  3 Bilder

Ein Landeskönig aus Vahrendorf / Schützenfest 2013

mi. Vahrendorf. Mit Zusammenhalt und Teamgeist hat der Schützenverein Vahrendorf sein königloses Jahr gut hinter sich gebracht. Die Verpflichtungen haben sich Vorstand und die anderen Majestäten einfach geteilt. „Ich bin zuversichtlich, dass dies eine einmalige Sache war“, sagt Klaus Grebe Vorsitzender der Vahrendofer Schützen. Ein kleines Trostpflaster für die Königsabstinenz gab es auch: Vize-Majestät Gerrit Adorf (28) wurde gleichzeitig Landeskönig. Er setzte sich beim Landeskönigsschießen...

  • Rosengarten
  • 17.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.