mobiler Gestaltungsbeirat

Beiträge zum Thema mobiler Gestaltungsbeirat

Politik
Die Mitglieder des Gestaltungsbeirats auf dem Petri-Platz: Das Gremium lieferte keine Projektideen, sondern gab Anstöße, wie die Umgestaltung angegangen werden könnte
  2 Bilder

Den Buxtehuder "Petri-Platz" ganzheitlich denken

Experten raten: "Es lohnt sich, den Altstadtplatz neu zu gestalten" tk. Buxtehude. Der Blick von außen auf Altbekanntes bringt neue Impulse und Ideen. Externe Fachleute, vier auswärtige Architekten und Stadtplaner haben sich zusammen mit Vertretern aus Politik, Buxtehuder Institutionen und Verwaltung einen Tag lang Gedanken über den Petri-Platz gemacht. Fazit: Der Platz hat großes Potential. Bei einer möglichen Umgestaltung müsse aber ganzheitlich gedacht werden. "Derzeit ist vieles zu...

  • Buxtehude
  • 17.10.17
Politik
Der Petri-Platz könnte neu gestaltet werden. Wie, das ist noch offen
  2 Bilder

Umgestaltung des Buxtehuder Petri-Platzes: Der Blick von außen hilft

Buxtehuder Bauausschuss diskutiert über Einsteig in die Petri-Platz Umgestaltung tk. Buxtehude. Kann eine große städtebauliche Herausforderung in nur einem Tag von ein paar hochkarätigen auswärtigen Experten zusammen mit lokalem Sachverstand gelöst werden? Lothar Tabery, Architekt aus Bremervörde und Vizepräsident der Architektenkammer Niedersachsen, bejaht das. Er stellte im Buxtehuder Stadtplanungsausschuss am Dienstaabend das Modell des "mobilen Gestaltungsbeirats" vor. Das ist eine Idee,...

  • Buxtehude
  • 28.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.