MS Greundiek

Beiträge zum Thema MS Greundiek

Service
Die MS Greundiek sticht wieder in See

Museumsschiff legt wieder zu Ausflugstörns ab
Leinen los für die MS Greundiek in Stade

jd. Stade. "Leinen los" heißt es in Kürze für die Greundiek. Das Museumsschiff aus dem Stader Stadthafen sticht wieder in See. Corona-bedingt lag das historische Küstenmotorschiff (Kümo) vertäut im Hafen. Jetzt werden wieder Törns unternommen. Die Schiffsausflüge haben in der Region viele Fans: Der historische Charme des Frachters, der Blick auf die Landschaft vom Wasser aus, der Wind, der um die Nase weht, und das gemütliche Ambiente an Bord machen einen Tagesausflug mit der Greundiek zu...

  • Stade
  • 25.08.20
Service
 Die Corona-Wolken verziehen sich langsam. Das Flachbodenschiff "Tidenkieker" hat wieder im Stadthafen festgemacht. Reisebusse, die wieder Touristengruppen in die Hansestadt bringen, sind die ersten Vorboten

Ideal auch für Daheimgebliebene
Besondere maritime Erlebnisse: Stades Wasser-Attraktionen

jd. Stade. Das ist ein tolles Angebot - nicht nur für Urlauber, sondern auch für diejenigen, die in diesem Jahr wegen Corona daheim bleiben: Stade bietet jetzt wieder die verschiedensten maritimen Erlebnisse. So können Besucher mit den Fleetkähnen "Aurora" und "August" wieder entspannt um die Stader Altstadt schippern. An Bord der Kähne passen jeweils zehn Personen. Sie fahren jeden zweiten Samstag um 16 Uhr. Die nächste Tour findet am 8. August statt. Immer an den anderen Samstagen findet...

  • Stade
  • 29.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.