Tiedenkieker

Beiträge zum Thema Tiedenkieker

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Service
 Die Corona-Wolken verziehen sich langsam. Das Flachbodenschiff "Tidenkieker" hat wieder im Stadthafen festgemacht. Reisebusse, die wieder Touristengruppen in die Hansestadt bringen, sind die ersten Vorboten

Ideal auch für Daheimgebliebene
Besondere maritime Erlebnisse: Stades Wasser-Attraktionen

jd. Stade. Das ist ein tolles Angebot - nicht nur für Urlauber, sondern auch für diejenigen, die in diesem Jahr wegen Corona daheim bleiben: Stade bietet jetzt wieder die verschiedensten maritimen Erlebnisse. So können Besucher mit den Fleetkähnen "Aurora" und "August" wieder entspannt um die Stader Altstadt schippern. An Bord der Kähne passen jeweils zehn Personen. Sie fahren jeden zweiten Samstag um 16 Uhr. Die nächste Tour findet am 8. August statt. Immer an den anderen Samstagen findet eine...

  • Stade
  • 29.07.20
  • 101× gelesen
Service
Der Tidenkieker ist wieder unterwegs

Natur vom Wasser aus entdecken
Tidenkieker legt Ende Juli wieder im Stader Hafen ab

sb. Stade. Der Verein zur Förderung von Naturerlebnissen bietet ab Samstag, 25. Juli, wieder Fahrten mit dem Tidenkieker an. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Direkt aus der Stader Altstadt, die Schwinge hinunter und dann quer über die Elbe: Die Tour "Schilfparadiese" führt vorbei an beeindruckenden Containerschiffen in das ehemals größte Süßwasserwatt Europas, die Haseldorfer Binnenelbe. Eine Fahrt dauert zirka drei Stunden und kostet 17 Euro für Erwachsene bzw. 11 für Kinder...

  • Stade
  • 30.06.20
  • 336× gelesen
Wirtschaft
Der Stader Burggraben als Dorado für Wassersportler
2 Bilder

Den Wassertourismus in Stade stärken

Marketing und Tourismus GmbH sammelt Ideen / Befragung im Internet / Konzept für 23.000 Euro tp. Stade. Die Stadt Stade will ihr Angebot im Wassertourismus auf der Schwinge, dem Burggraben, in den Häfen und auf der Elbe ausbauen. In Zusammenarbeit mit der Stade Marketing und Tourismus GmbH um Geschäftsführer Dr. Andreas Schäfer und den Verantwortlichen der "Maritimen Landschaft Unterelbe" soll der bei Urlaubern beliebte Wassersportbereich aktiviert werden. Geplant sei, so Dr. Schäfer und...

  • Stade
  • 13.02.18
  • 199× gelesen
Service
Die "Greundiek" am Stadthafen

Maritime Erlebnisse in Stade

Fahrten mit der „Greundiek“, dem „Tidenkieker und der „Wilhelmine“ tp. Stade. Leinen los“ heißt es jetzt wieder in Stade, wenn unter anderem das Küstenmotorschiff „Greundiek“, das Flachbodenschiff „Tidenkieker, eine venezianische Gondel, das Segelschiff „Wilhelmine“ zu Fahrten auf der Elbe, Schwinge und dem Burggraben in Stade aufbrechen. Hier ein Überblick: Die "Greundiek" sticht in diesem Jahr zu rund 15 Ausflugsfahrten von Mai bis September in See. Im Programm sind Tagesfahrten nach Hamburg,...

  • Stade
  • 07.04.17
  • 109× gelesen
Service
Präsentierten das maritime Programm 2016: Egon Ahren (7.v.li.) und Frank Tinnemeyer (8.v.li.) von der Stade Tourismus GmbH mit Partnern und Mitarbeitern
2 Bilder

Maritime Erlebnisse in Stade

Tourismus-Profis mit neuem Programm: Touren auf der Schwinge, Elbe und dem Burggraben tp. Stade. Ob stehend auf dem Surfbrett paddeln oder mit Gondel-Schiffer "Carlo" einen Hauch Italo-Romantik atmen - maritime Erlebnisse sind eine wichtige Sparte im Portfolio der Stade-Tourismus-GmbH. Geschäftsführer Egon Ahrens, Teamleiter Frank Tinnemeyer und ihre Partner stellten jetzt das neue Programm vor. Hier ein Überblick: Fahrten mit dem Museumsschiff "Greundiek" sind neu im Angebot. Der Verein „Alter...

  • Stade
  • 16.04.16
  • 165× gelesen
Service
Vom "Vogelkieker"-Bus aus können Naturfreunde die Vögel am Elbdeich beobachten
2 Bilder

"Kehdinger Wildganstage"

"Tidenkieker"-Fahrt, "Vogelkieker"-Tour und Kornspeicher-Führung tp. Freiburg. Zu den "Kehdinger Wildganstagen" sind Gäste am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Oktober, jeweils ab 10 Uhr in Nordkehdingen willkommen. Im Natureum Niederelbe in Balje, im Kornspeicher in Freiburg, an den Aussichtstürmen in Freiburg-Allwörden und am Fähranleger Wischhafen sowie im Aschhorner Moor bietet der Touristikverein Kehdingen mit Partnern ein attraktives Programm. Am Samstag beispielsweise findet von 10 bis 12...

  • Nordkehdingen
  • 14.10.14
  • 225× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.