MTV Raemlsloh

Beiträge zum Thema MTV Raemlsloh

Sport
TVV-Keeper Tim Gripp hält den Sieg fest
2 Bilder

TVV Neu Wulmstorf ist Kreis-Pokalsieger

(cc). Kreisligist TVV Neu Wulmstorf ist Fußball-Kreispokalsieger 2019. Am Finaltag in Winsen setzte sich die Elf von Trainer Marco Spangenberg in einer umkämpften Partie vor rund 700 Zuschauern mit 5:2 nach Elfmeterschießen gegen den Ligakonkurrenten MTV Ramelsloh durch. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1. Damit musste ein Elfmeterschießen über den Pokalsieg entscheiden, in dem der TVV die besseren Nerven hatte. Die Partie war ausgeglichen. Nachdem MTV-Torjäger Marvin Gnadt einen Freistoß...

  • Winsen
  • 30.05.19
Sport

SV Bendestorf siegt beim BFC

(cc). Bezirksliga-Absteiger SV Bendestorf (SVB) bleibt auch am dritten Spieltag in der Fußball-Kreisliga ungeschlagen. Beim Buchholzer FC (BFC) siegte das Team von Trainer Patrick Hohnschild mit 5:3. Dreifacher Torschütze für den BFC war Tim Dohnke. Mit einem Spiel weniger steht Bendestorf hinter dem TVV Neu Wulmstorf noch auf dem zweiten Platz der Tabelle. Neu Wulmstorf kam zu einem 4:2-Sieg beim MTV Ramelsloh.

  • Buchholz
  • 04.09.18
Sport
Diesen Schmetterball der Walsroder Angreiferin konnte Sabrina Ritter (li.) vom MTV Ramelsloh noch blocken

Kein „schöner Tag“ für MTV Ramelsloh

VOLLEYBALL: Verletzungspech und Wohnungseinbruch bremsen Landesliga-Aufsteiger (cc). Die Volleyballerinnen des MTV Ramelsloh kassieren am Doppelspieltag der Landesliga IV zwei Heimniederlagen: 0:3 gegen TVJahn Walsrode, und 1:3 gegen SV Holdenstedt. „Wir wurden arg gehandicapt“, so mutlos haben wir MTV-Trainer André Bade schon lange nicht gesehen, der seine Mannschaft in beiden Partien aufopferungsvoll kämpfen sah. Eigentlich waren die Volleyballerinnen vor dem Heimspielnachmittag am...

  • Buchholz
  • 13.12.17
Sport
Bei diesem Schmetterball der Stellerin Svea Frobel (Mittel) waren die MTV-Spielerinnen Claudia Schwer (li.) und Daniela Wegener auf dem Posten
10 Bilder

TSV Stelle holt Doppelsieg

Volleyball: TSV-Team hat zwei Siege am heutigen Samstag in der Landesliga eingefahren (cc). Die Volleyball-Frauen des TSV Stelle haben am Doppelspieltag der Landesliga am gestrigen Samstag zweimal jubeln können: Erst nach dem überraschenden 3:1-Erfolg gegen die Gäste vom TSV Neuenwalde. Und anschließend nach dem 3:0-Sieg gegen Aufsteiger MTV Ramelsloh. TSV-Trainerin Christel Eichhoff lobte: "Eine super Mannschaftsleistung". Der Ramelsloher Coach, Andrè Bade, war nur bedingt zufrieden:...

  • Salzhausen
  • 05.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.