Obsthof

Beiträge zum Thema Obsthof

Panorama
Ein Paradies für Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge: Auf der Wiese von Jörn Kolster blühen viele verschiedene Pflanzen. Die Sonnenblumen werden noch ein wenig wachsen
  6 Bilder

Naturidylle auf dem Obsthof
Die Blumenwiese von Jörn Kolster in Bassenfleth ist ein Paradies für Insekten

bo. Bassenfleth. Verborgen hinter einer hohen Hecke an der Chaussee in Bassenfleth tut sich für Insekten ein wahres Paradies auf: Jörn Kolster hat auf seinem Obsthof eine große Blühwiese angelegt. 20 verschiedene Wildpflanzen sorgen für einen bunten Blumenteppich in weiß, gelb, orange, rosa, pink und blaulila. Unzählige Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge fliegen die Blüten auf dem 1.200 Quadratmeter großen Areal an und finden reichlich Nahrung. Eine weitere Blumenwiese mit 800 Quadratmetern...

  • Lühe
  • 01.08.20
Panorama
Zum Reinbeißen: die Schwestern Carola (re.) und Alena Matthies verkauften knackige Äpfel zum Saisonstart
  6 Bilder

Altländer Apfelsaison ist eröffnet

Tour durch die Plantagen / Tausende Besucher am Tag des offenen Hofes bei Matthies in Jork-Borstel tp. Jork-Borstel. Knackige Äpfel und Birnen, Beeren, Pflaumen und duftender Obstkuchen frisch aus dem Backofen: Schlaraffenland-Flair herrschte am vergangenen Wochenende auf dem Altländer Obsthof Matthies in Jork-Borstel. Neben vielen weiteren landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region lud auch die Familie Matthies zu zwei Tagen des offenen Hofes ein. Am Samstag wurde bei Matthies zudem die...

  • Stade
  • 12.09.17
Blaulicht

Diebe stehlen Baumscheren und Kettensägen von Obsthof

bc. Steinkirchen. Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in Steinkirchen an der Straße "Bürgerei" auf das Grundstück eines Obsthofes gelangt und haben das Schiebetor zur Maschinenhalle gewaltsamt geöffnet. Aus der Halle klauten sie drei Motorsägen sowie zwei Baumscheren Zeugenhinweise unter Tel. 04142-811980

  • Lühe
  • 28.01.16
Blaulicht
Der Junge kam nach kurzer Erstversorgung mit dem Rettungswagen in die Elbe Klinik

Arm eingeklemmt: Fünfjähriger greift in Apfelsortiermaschine

bc. Grünendeich. Glück im Unglück für den fünfjährigen Julius aus Grünendeich: Der Steppke begleitete seinen Vater am Samstag in die Apfelsortierhalle. In einem unbeobachteten Moment wollte er nach Angaben von Uwe Lutz, Pressesprecher der Feuerwehren in der Samtgemeinde Lühe, vermutlich einem herunterfallenden Apfel hinterhergreifen und geriet dabei mit seinem rechten Arm unter das Laufband der Sortiermaschine. Auf den Schrei des Jungen reagierte eine Mitarbeiterin geistesgegenwärtig und...

  • Lühe
  • 07.09.14
Blaulicht
Der Schuppen brannte vollständig nieder
  10 Bilder

Schuppen abgebrannt in Hollern-Twielenfleth

Nachbarn durch Knallgeräusch geweckt / 50.000 Euro Sachschaden in Hollern-Twielenfleth tp. Hollern-Twielenfleth. In der Nacht auf Montag, 17. Juni, wurden Anwohner eines landwirtschaftlichen Betriebs in Hollern-Twielenfleth im Alten Land kurz vor Mitternacht durch Knallgeräusche geweckt. Aus bisher ungeklärter Ursache war auf dem Obsthof ein Geräteschuppen in Brand geraten. Durch die Hitze des Feuers zerbarsten die Eternitplatten auf dem Dach. Die Nachbarn alarmierten die Feuerwehr und...

  • Lühe
  • 17.06.13
Panorama
Knapp die Hälfte der 135 Ferienhäuser im Feriendorf Altes Land werden als Dauerwohnsitz genutzt

Feriendorf Altes Land: "Dauerwohner" im Visier

lt. Hollern-Twielenfleth. Entspannung im kleinen Fachwerkhäuschen direkt am Elbdeich und mitten im Obsthof finden Touristen im Feriendorf Altes Land in Hollern-Twielenfleth. Doch die Idylle in der 1984 errichteten Ferienhaussiedlung, die aus 135 Häusern besteht, trügt. Schuld daran sind aber nicht die Urlauber, die im Alten Land abschalten wollen, sondern die "Dauerwohner". Und die waren jetzt Thema bei der Ratssitzung der Gemeinde Hollern-Twielenfleth. Knapp 40 Prozent der Häuser im...

  • Lühe
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.