Park and Ride Klecken

Beiträge zum Thema Park and Ride Klecken

Panorama
In Klecken wird nahe des Bahnhofs auch auf dem Bürgersteig geparkt

Bahnhof Klecken: „Parksituation unbefriedigend“

as. Klecken. Regelmäßig werden die Anwohner rund um den Bahnhof in Klecken zugeparkt (das WOCHENBLATT berichtete) - und das trotz der neuen, 960.000 Euro teuren P+R-Anlage. Jetzt hat sich ein Pendler beim WOCHENBLATT gemeldet. „Ich kann verstehen, dass die Anwohner verärgert sind, wenn ihre Auffahrt zugeparkt ist - das geht natürlich nicht. Aber die Parkplatzsituation ist alles andere als befriedigend“, sagt Ingolf Schilling. Der Helmstorfer pendelt seit sieben Jahren von Klecken nach Hamburg....

  • Rosengarten
  • 21.11.17
Panorama
Im Beisein der Ratsmitglieder gaben (vorne v. li.): Klaus-Wilfried Kienert, Anke Grabe und Dirk Seidler die ersten 120 Parkplätze frei

In Klecken wurden die ersten 120 Parkplätze am Bahnhof freigegeben

bim. Klecken. Was lange währt, wird endlich gut. Darauf hoffen zahlreiche Pendler und die Anlieger der Bahnhofstraße in Klecken, die sich seit Jahren über Wildparker ärgern. Im Beisein des Rates gaben Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler, sein Stellvertreter Klaus-Wilfried Kienert und Kleckens Bürgermeisterin Anke Grabe jetzt die ersten 120 Parkplätze der neuen P&R-Anlage am Bahnhof in Klecken frei. Bis alle 146 Parkplätze zur Verfügung stehen und ein direkter Zugang zum Bahnsteig in...

  • Rosengarten
  • 29.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.