Peter Riebesell

Beiträge zum Thema Peter Riebesell

Politik
Hat Kämmerer Peter Riebesell unter anderem wegen den Vermarktungsplänen des Neubaugebietes "An der Blide" hingeschmissen? Insider vermuten dies

Apensen: Eine Kita-Erweiterung, ein Baugebiet und Mobbing

Der Kita-Anbau in Beckdorf könnte sich verzögern / Hängt Riebesells Abgang damit zusammen? ab. Beckdorf. Die Beckdorfer Kita befindet sich in der Straße "Am Waldfrieden", doch das, was drumherum geschieht, ist alles andere als friedlich. Die Kita soll durch einen Anbau vergrößert werden - schon jetzt sind Kita-Plätze in der Gemeinde Beckdorf knapp. Durch das große Neubaugebiet "An der Blide", das in unmittelbarer Nachbarschaft des Kindergartens liegt, wird der Bedarf noch steigen. Bereits im...

  • Apensen
  • 27.03.19
Politik
Jan Gold beim WOCHENBLATT-Interview für seine Kandidatur
2 Bilder

Apensen: Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidat und Kämmerer steigen aus

Jan Gold (CDU) tritt nicht mehr bei Wahl um Samtgemeinde-Bürgermeisterposten an / Peter Riebesell geht vorzeitig ab. Apensen. In der Samtgemeinde Apensen schlagen die Wellen erneut hoch: Wieder einmal geht um den Posten des Samtgemeinde-Bürgermeisters. Einzelkandidat Jan Gold (55, CDU) zieht seine Bewerbung für die im Mai anstehende Wahl zurück. Erst jetzt habe sich herausgestellt, dass sein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit nicht ruhen werde, wenn er gewählt würde. "Seit 2006 geht das nur noch...

  • Apensen
  • 22.03.19
Panorama
Am Baugebiet "An der Blide" in Beckdorf wurde jetzt mit Ausgrabungsarbeiten begonnen

Archäologen in Beckdorf am Werk

Baugebiet "An der Blide" weist Siedlungsspuren auf ab. Beckdorf. Mehr als 200 Interessenten stehen schon auf der Warteliste für ein Grundstück auf dem Baugebiet "An der Blide" in Beckdorf. Doch bevor die Erschließungsarbeiten dort beginnen können, haben die Archäologen Anfang der Woche mit Grabungen begonnen. Denn mithilfe geomagnetischer Messungen wurden auf der ca. 30.000 Quadratmeter großen Fläche Siedlungsspuren entdeckt.  Die Kosten für die auszugrabenden Flächen lägen im...

  • Apensen
  • 20.03.19
Politik
Ein Zahlenakrobat mit Humor und Glaskugel: Der Kämmerer der Samtgemeinde Apensen und Beckdorfer Gemeindedirektor Peter Riebesell geht Ende November in den Ruhestand

Apensen: "Ich kann gar nicht rechnen"

Samtgemeinde-Kämmerer Peter Riebesell über Investition, Schulden und den Ruhestand  ab. Apensen. Sein Talent, sachlich, aber humorvoll die Finanzlage der Samtgemeinde Apensen zu präsentieren, dürfte vielen Mitarbeitern des Rathauses und der lokalen Politik bald fehlen: Peter Riebesell, Samtgemeinde-Kämmerer und Gemeindedirektor in Beckdorf, verabschiedet sich Ende November 2019 in den Ruhestand. Mit dem WOCHENBLATT sprach er über rote Zahlen und schwarze Zahlen, ein Bundeswehr-Maßband und...

  • Apensen
  • 06.03.19
Politik
Im Apenser Rathaus laufen derzeit die Haushaltsberatungen auf Hochtouren  Foto: jd

Für die Gemeinde bleibt wenig übrig: Apensen stellt Haushalt auf

jd. Apensen. Es ist alles unter Dach und Fach: Die Gemeinde Apensen verabschiedet als erste Mitgliedskommune den Haushalt 2018. Beschlossen wird der neue Jahresetat auf der Ratssitzung am morgigen Donnerstag, 23. November, um 20 Uhr im Rathaus "Junkernhof". Insgesamt 6,4 Mio. Euro sind für den Haushalt eingeplant. Noch nicht darin enthalten sind die Investitionen. Deren Gesamtsumme ist ähnlich hoch. Größte Einzel-Investition wird die Erschließung des neuen Gewerbegebietes zwischen...

  • Apensen
  • 28.11.17
Politik
Für den geplanten Anbau der Grundschule muss Apensen einen Kredit aufnehmen  Skizze: Klindworth Architekten

Schulden für die Schulen: Samtgemeinde Apensen muss weitere Kredite aufnehmen

jd. Apensen. In der Samtgemeinde Apensen und in den drei Mitgliedskommunen haben die Haushaltsberatungen begonnen. In den kommenden Wochen befassen sich die Politiker zunächst in den Ausschüssen und dann abschließend in den Räten mit dem Zahlenwerk für 2018. In den Haushaltsplan-Entwürfen, die Kämmerer Peter Riebesell jetzt vorlegte, sind zum Teil hohe Investitionen vorgesehen. Allein bei der Samtgemeinde geht es um fast sechs Mio. Euro - hauptsächlich für den Anbau der Apenser...

  • Apensen
  • 12.11.17
Wirtschaft
Rold Suhr zeigt die Fläche im Gewerbegebiet, die für ansiedlungsinteressierte Unternehmen zur Verfügung steht

Investition in die Zukunft: Sauensiek senkt die Gewerbesteuer

Das hat Symbolcharakter und ist einmalig in der Region: Die Gemeinde Sauensiek reduziert die Gewerbesteuer. Der Hebesatz soll von 450 auf 400 abgesenkt werden. Das Ziel: Die Wirtschaft stärken und weitere Unternehmen anlocken. "Aufgrund unserer guten Haushaltslage können wir uns das leisten", sagt Bürgermeister Rolf Suhr (CDU). Sauensiek wird für diese Form der Wirtschaftsförderung nämlich in 2016 erst einmal auf Einnahmen von 50.000 Euro verzichten. Für die vergleichsweise kleine Gemeinde...

  • Apensen
  • 17.02.16
Politik

Breitbandausbau in Beckdorf dauert an, Sauensiek ist gut versorgt

Um den Breitbandausbau voran zu bringen, hat die Gemeinde Beckdorf 470.000 Euro in den Haushalt eingestellt. Das ist Voraussetzung dafür, dass der Landkreis Stade den Ausbau fördert. Peter Riebesell, Kämmerer der Samtgemeinde Apensen und stellvertretender Gemeindedirektor in Beckdorf, geht allerdings davon aus, dass der Ausbau nicht mehr im Jahr 2016 erfolgen wird. Ländliche Regionen wie z.B. Goldbeck müssen zurzeit mit 0,5 MBit auskommen. Apensen ist dank der Nähe zu Buxtehude mit 16 MBit...

  • Apensen
  • 01.01.16
Politik
Die Samtgemeinde Apensen investiert in neue Feuerwehrgerätehäuser und mehr Flüchtlingsunterkünfte

Der Schuldenberg wächst weiter: Samtgemeinde Apensen nimmt neue Darlehen auf

Geschockte Mitglieder im Finanzausschuss der Samtgemeinde Apensen: Bis Ende 2016 wird die Darlehenssumme auf insgesamt 16 Millionen Euro ansteigen. Das rechnete Kämmerer Peter Riebesell den Politikern vor. Ende 2015 liegt die Darlehenssumme noch bei rund sieben Millionen Euro. Dabei handelt es sich zum Großteil um alte Schulden sowie um neue Kosten von rund 1,9 Millionen für die Flüchtlingsunterbringung. Im kommenden Jahr wird die Samtgemeinde weitere zwei Millionen Euro in...

  • Apensen
  • 24.11.15
Politik
Nur noch kurze Zeit Heimat der Feuerwehr Apensen: Das  bisherige Gerätehaus Am alten Teich

Jetzt wird endlich gebaut: Erster Spatenstich für das Feuerwehrgerätehaus in Apensen

Die Ära "Streit um die drei Feuerwehrgerätehäuser in der Samtgemeinde Apensen" ist endgültig abgeschlossen: Die Baugenehmigung für das Feuerwehrgerätehaus in Apensen liegt vor. Am Samstag, 14. November, 11 Uhr, erfolgt der erste Spatenstich an der Neukloster Straße. In Abständen von jeweils zwei Wochen starten dann auch die Bauarbeiten für die Gerätehäuser in Sauensiek und Beckdorf. Das teilte Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Sommer vergangene Woche im Feuerschutzausschuss mit. Wie in den...

  • Apensen
  • 04.11.15
Politik
Trotz der hohen Verschuldung seiner Samtgemeinde kann Kämmerer Peter Riebesell gut schlafen

Mehr als das Doppelte: Schulden in der Samtgemeinde Apensen steigen auf 14 Millionen Euro

Mit dem Bau der drei Feuerwehrgerätehäuser und der neuen Kindertagesstätte steigt der Schuldenberg der Samtgemeinde Apensen von rund sechs Millionen Euro auf 14 Millionen Euro (14.293.265 Euro). Kämmerer Peter Riebesell kann trotzdem noch ruhig schlafen. "Diese Summe sieht natürlich grausam aus", sagt er. "Aber zurzeit passt trotzdem alles." Die Bürger bräuchten wegen der Neuverschuldung aktuell keine Steuererhöhung zu befürchten. Für die rund acht Millionen, die die Samtgemeinde aufnehmen...

  • Apensen
  • 27.01.15
Politik

Peter Riebesell wurde zum stellvertretenden Gemeindedirektor in Beckdorf gewählt

Peter Riebesell ist der neue stellvertretende Gemeindedirektor in Beckdorf. Das haben die Mitglieder des Gemeinderates einstimmig beschlossen. Riebesell, der sich als Kämmerer der Samtgemeinde Apensen mit Verwaltungsarbeit auskennt, tritt die Nachfolge von Sabine Benden an. Diese hatte nach Meinungsverschiedenheiten mit Bürgermeister Siegfried Stresow um Entlassung aus dem Amt gebeten und war auch zur Sitzung nicht mehr erschienen. Stresow bedankte sich in der Ratssitzung dennoch für Bendens...

  • Apensen
  • 16.12.14
Politik
Hat die Finanzen im Griff: der Kämmerer Peter Riebesell

Samtgemeinde Apensen ist hoch verschuldet - der Kämmerer kann trotzdem gut schlafen

Mit rund 5,3 Millionen Euro steht die Samtgemeinde Apensen bereits in der Kreide, etwa weitere vier Millionen Euro müssen noch für den Bau der drei Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Beckdorf und Sauensiek aufgenommen werden. Damit ist Apensen mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von rund 1.058 Euro die im Landkreis Stade am höchsten verschuldete Samtgemeinde (9 Mio. Euro Schulden bei 8.500 Einwohnern). Kämmerer Peter Riebesell kann trotzdem gut schlafen. "Es ist das Normalste von der Welt, Geld...

  • Apensen
  • 26.11.13
Politik
Hat die Finanzen der Samtgemeinde im Griff: Kämmerer Peter Riebesell

Die Samtgemeinde Apensen spart Geld

Die Samtgemeide Apensen spart ab 2013 19 Jahre lang 45.000 Euro. Insgesamt sind das 866.000 Euro. Diese gute Botschaft kann Kämmerer Peter Riebesell morgen, Donnerstag, 13.Dezember, um 19 Uhr im Samtgemeinderat verkünden. Der Haushalt 2013 ist einer von zehn Tagesordnungspunkten, mit dem sich die Politiker auseinandersetzen werden. Grund für die erfreuliche Nachricht ist eine Umschuldungsmöglichkeit, die der Kämmerer gemeinsam mit einem Arbeitskreis "Haushaltskonsilidierung" gefunden hat....

  • Apensen
  • 12.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.