Beiträge zum Thema Petra Reinken

Politik
Beliebtes Ausflugsziel: der Aussichtsturm am Salzhäuser Paaschberg

Gemeinderat beschließt Teilnahme am Projekt
Salzhausen ist jetzt Naturpark-Kommune

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen nimmt mit der Auszeichnung als "Naturpark-Kommune" an der gleichnamigen Initiative des Naturparks Lüneburger Heide teil. Das beschloss jetzt einstimmig der Gemeinderat und folgte damit einer Empfehlung des Ausschusses für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung und Landschaftspflege. Im sogenannten "Multi-Ausschuss" hatte kürzlich Petra Reinken, Leiterin des Projekts "Aktiv für den Naturpark" des Vereins "Naturparkregion Lüneburger Heide", die...

  • Salzhausen
  • 01.06.21
  • 57× gelesen
  • 1
Politik
Beeindruckender Naturblick: die Aussicht vom Salzhäuser Paaschberg-Turm unter anderem auf die St. Johannis-Kirche
2 Bilder

Salzhäuser Kulturausschuss stimmte dafür
Gemeinde Salzhausen soll "Naturpark-Kommune" werden

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen soll als "Naturpark-Kommune" an der gleichnamigen Initiative des Naturparks Lüneburger Heide teilnehmen. Das empfahl der Ausschuss für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung und Landschaftspflege dem Gemeinderat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung. "Naturpark-Kommune" ist eine bundesweite Auszeichnung, die der Verband deutscher Naturparke (VDN) gemeinsam mit den Naturparken in Deutschland verleiht. Petra Reinken, Leiterin des Projekts "Aktiv für...

  • Salzhausen
  • 18.05.21
  • 48× gelesen
Panorama

Naturpark Lüneburger Heide
Das Naturpark-Partner-Netzwerk wächst

sv/nw. Landwirtschaft und Gastgewerbe sind die vielleicht prägendsten Betriebe im Naturpark Lüneburger Heide, und nachdem die Landwirtschaft schon fast von Beginn an im Netzwerk „Aktiv für den Naturpark“ repräsentiert war, wurde jetzt auch das erste Hotel begrüßt: Der Stimbekhof in Oberhaverbeck ist Naturparkpartner geworden. Diese Vielfalt im Netzwerk führt dazu, dass die Naturparkpartner miteinander in Geschäftsbeziehungen treten können. So verbackt beispielsweise schon jetzt die...

  • Hanstedt
  • 14.04.21
  • 12× gelesen
Panorama
In ihrer Waldkräuterey in Ehrhorn verkauft Marion Putensen selbst hergestellte Lebensmittel

"Aktiv für den Naturpark" - Regionales Partnernetzwerk wächst stetig

(sv/nw). Nachhaltig, naturschutzgerecht und regional – das sind die Kernanforderungen für Betriebe und Soloselbstständige, die in das Netzwerk „Aktiv für den Naturpark“ des Naturparks Lüneburger Heide aufgenommen werden wollen. Nachdem es im Oktober mit sieben Pionieren ein erstes Treffen gab, sind inzwischen drei weitere Selbstständige Naturpark-Partner geworden: Marion Putensen mit der Waldkräuterey Ehrhorn, Dorit Behrens aus Schneverdingen mit Stadtauswärts und Peter Hagel aus Vahlde, der...

  • Hanstedt
  • 19.01.21
  • 104× gelesen
Panorama
Dorothe Lütkemöller ist Expertin für Geschichten, die  der Boden erzählen kann

Der Boden erzählt spannende Geschichten

Natur- und Landschaftsführer nehmen Heide-Böden im Naturpark unter die Lupe.  (mum). Seit Anfang Mai werden die Natur- und Landschaftsführer im Naturpark Lüneburger Heide von der Bodenkunde-Expertin Dorothe Lütkemöller darin geschult, den Boden unter ihren Füßen kennen- und erklären zu lernen. Das Fortbildungsangebot dient dazu, bestehende Führungen um spannende bodenkundliche Inhalte zu bereichern. Petra Reinken, die seit 2015 natur- und kulturinteressierte Gäste durch die Heide führt und als...

  • Jesteburg
  • 10.07.18
  • 94× gelesen
Service

Wo liegt das "Tor zur Unterwelt"? - Petra Reinken stellt Lüneburger Heide-Quiz vor

(mum). Wo in der Lüneburger Heide liegt das "Tor zur Unterwelt"? Was versteht der Soltauer unter einem "Fennerkringel"? Welcher Wandervogel sorgte für heftige Kontroversen? Und was ist eigentlich ein "Heidschnuckenknipp"? Diese und andere Fragen sind Bestandteil des kürzlich im Grupello-Verlag erschienenen "Lüneburger-Heide-Quiz". Das Ratespiel gehört zu einer Reihe, die mittlerweile mehr als 60 Rätsel zu Städten und Regionen umfasst. In einer kleinen Box sind 100 Fragen mit Antworten auf...

  • Jesteburg
  • 26.08.16
  • 134× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.