Polen

Beiträge zum Thema Polen

Panorama
Schafe aus Stein in einer Wüstenlandschaft - bei "Lost Time" (Verlorene Zeit) hat Michalina Kaszubowska Folgen des Klimawandels eingearbeitet
4 Bilder

18-jährige Michalina Kaszubowska ist ein Mega-Talent / Fürs Studium zurück zu den polnischen Wurzeln
Erst Eiskunstlauf-Star, jetzt erfolgreiche Acryl-Malerin

sla. Grünendeich. Ihre Koffer sind bereits gepackt. Das WOCHENBLATT nutzte die vorerst letzte Gelegenheit, um die junge Künstlerin Michalina Kaszubowska aus Grünendeich in Steinkirchen direkt vor ihrer Abreise nach Polen bei ihrer Ausstellung im Dorfgemeinschaftshaus Steinkirchen zu treffen. Soeben hat die 18-Jährige erstmals der Öffentlichkeit ihr außergewöhnliches Talent präsentiert, da verlässt sie ihre bisherige Heimat Grünendeich und kehrt zurück zu ihren familiären Wurzeln nach Polen....

  • Jork
  • 19.10.21
  • 27× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber mit ihren Amtskollegen Jacez Morzy (li.) und Joseph Brodny   Fotos: tp
2 Bilder

Auf gute Freundschaft: Stade feiert mit Partnerstädten

20 Jahre Goldap und 30 Jahre Givat Shmuel: Fest im Könismarcksaal tp. Stade. Bis auf den letzten Platz besetzt war der Königsmarckksaal im historischen Rathaus: Anlässlich der Städtepartnerschaften 20 Jahre Goldap (Polen) und 30 Jahre Givat Shmuel (Israel) sowie 70 Jahre Staatsgründung Israel lud die Stadt Stade am Montagabend zum Freundschaftsfest ein. Besonders freute sich Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber über den Ehrenbesuch ihrer Amtskollegen Jacez Morzy, stellvertretendes...

  • Stade
  • 08.05.18
  • 135× gelesen
Blaulicht

Verfolgungsjagd im Alten Land

Fluchtwagen der Einbrecher prallt gegen Baum / Zwei Schwerverletzte tp. Grünendeich/Jork. Erst Einbruch, dann Crash auf der Flucht! Am Sonntag, 14. August, stiegen Langfinger gegen 3 Uhr im Altländer Dorf Grünendeich, Minneweg, in einen Schuppen ein. Der Eigentümer (52) sah, dass vier Männer mit einem dunklen Opel Corsa mit polnischen Kennzeichen flohen und alarmierte die Polizei. Die Streife hängte sich hinter den Fluchtwagen, der mit ca. 80 bis 100 Stundenkilometern Schlangenlinie fuhr. Der...

  • Jork
  • 14.08.16
  • 312× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.