Nachrichten - Jork

Blaulicht

Schwerer Unfall auf dem Obstmarschenweg in Jork

Autofahrer kracht beim Überholen frontal in anderes Fahrzeug
Schwerverletzte bei Unfall in Jork

tk. Jork. Bei einem Unfall in Jork auf der L120 sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden. Ein Golf-Fahrer (21) prallte beim Überholen mit hoher Geschwindigkeit, als er wieder einscheren wollte, frontal gegen das Auto einer 19-Jährigen, die vom Obstmarschenweg abbiegen wollte. Die junge Frau wurde schwer verletzt und vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der 21-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen und kam ebenfalls in eine Klinik. Mysteriös: Ein Beifahrer des...

  • Jork
  • 16.08.19

Unfall durch Zufall entdeckt
Motorradfahrer wird schwer verletzt

jab. Jork. Ein Motorradfahrer kam am Mittwoch vermutlich um 21.30 Uhr von der Straße ab und verletzte sich dabei schwer. Der 47-Jährige fuhr auf der Straße Jorkerfelde in Richtung Jork, wo er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem BMW-Krad in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte. Der Kradfahrer rutschte daraufhin ca. zehn Meter in einen wasserführenden Graben. Nur durch Zufall wurde er durch vorbeikommende Verkehrsteilnehmer entdeckt. Nach...

  • Jork
  • 26.07.19
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der A26 bei Jork
Frau stirbt im brennenden Auto

tk. Jork. Noch immer steht nicht fest, wie es zu dem furchtbaren Unfalldrama am Donnerstagnachmittag auf der A26 in Höhe der Ausfahrt Jork kommen konnte. Drei Autos gerieten nach einem Zusammenstoß in Brand und eine Frau (53) in einem Renault starb. Vier weitere Menschen erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen vermutet die Polizei, dass sich ein Stau in Höhe der Abfahrt gebildet hat und die drei beteiligten Fahrzeuge dadurch miteinander kollidierten. Wie sofort...

  • Jork
  • 05.07.19

Unfall auf der A26
Person im Auto verbrannt

tk/jab. Jork. Bei einem Unfall auf der A26 in Höhe der Abfahrt Jork ist am Donnerstagnachmittag ein Mensch ums Leben gekommen. Vier weitere Unfallbeteiligte wurden verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, weil drei Autos auf der Autobahn in Brand geraten waren. Der oder die Tote hat in einem der brennenden Fahrzeuge gesessen. Alle Fahrzeuge brannten vollständig aus. Laut Aussage von Jan Lehmkau, Sprecher der Horneburger Feuerwehr, wurde durch den Unfall auch die Straße...

  • Jork
  • 04.07.19

Politik

Das Altländer Blütenfest mit seinem traditionellen Umzug ist Besuchermagnet für Gäste von nah und fern. Für zukünftige Planungen soll ein Veranstaltungsmanagement aufgebaut werden  Fotos: archiv/jd
2 Bilder

Im Alten Land soll ein Veranstaltungsmanagement aufgebaut werden
Erster Entwurf liegt vor

ab. Jork. Bereits im Herbst wird mit den Planungen für das Altländer Blütenfest im kommenden Jahr begonnen. Doch die Werbegemeinschaft Jork, die das Fest jahrzehntelang in eigener Trägerschaft organisiert hatte, kann den jährlich steigenden Aufwand nicht mehr stemmen. Ein erster Konzept-entwurf für ein Veranstaltungsmanagement im Alten Land liegt vor. Dafür wird jetzt auch ein Veranstaltungsexperte gesucht. Erst vor Kurzem hatte Gerd Hubert den ersten Entwurf, verfasst von Jorks Erstem...

  • Jork
  • 06.08.19
Den Ersten Gemeinderat Matthias Riel (parteilos, 4.v.li.), hier mit Ehefrau Gila und Gratulanten aus der Jorker Politik, wollen 88,8 Prozent aller Jorker Bürger ab November als Bürgermeister sehen

Erster Gemeinderat wird von 5.595 Bürgern gewählt
Matthias Riel wird Jorks neuer Bürgermeister

ab. Jork. Es ist ihm gelungen: Matthias Riel (47, parteilos), Jorks Erster Gemeinderat, wird neuer Bürgermeister in Jork. 88,8 Prozent der zur Urne geschrittenen Bürgerinnen und Bürger in Jork haben ihn gewählt. Am 1. November wird Riel sein neues Amt antreten und damit Bürgermeister Gert Hubert (BVJ) ablösen.  "Dieses eindeutige Ergebnis ist für mich eine Riesenmotivation", sagte Matthias Riel, der sich bei allen Unterstützern, seinen Kollegen aus dem Rathaus und seiner Ehefrau Gila...

  • Jork
  • 28.05.19
Nach 40 Jahren ist Schluss: Uwe Köpke verabschiedet sich in diesem Jahr aus der Jorker Verwaltung
2 Bilder

"Eine vernünftige Kultur des Miteinanders"
Jork: Fachbereichsleiter Uwe Köpke verabschiedet sich in den Ruhestand

ab. Jork. Ein paar Monate bleiben Uwe Köpke (64) noch, auch ein Rest Urlaub. Offiziell scheidet der Fachbereichsleiter der Jorker Verwaltung zum 31. Oktober aus. "Ich war 40 Jahre lang bei der Gemeinde. Das hat sich so ergeben", sagt er. Was ihm in dieser Zeit besonders am Herzen lag: eine ausreichende Kindertagesbetreuung. "Als ich am 1. April 1979 hier anfing, gab es drei Kindertagesstätten", erinnert sich Uwe Köpke. "Heute haben wir neun." Krippenplätze gab es damals gar nicht. Aber mit den...

  • Jork
  • 25.05.19
Für Bürgermeisterkandidat Matthias Riel (parteilos) hat das "Miteinander", wie auch auf seinem Flyer zu lesen, höchste Priorität

Der Bürgermeisterkandidat steht Rede und Antwort
Jork: Fünf Fragen an Matthias Riel

ab. Jork. Die Spannung steigt: In wenigen Tagen findet die Europawahl statt, aber nicht nur die. In mehreren Kommunen des Landkreises werden am Sonntag, 26. Mai, gleichzeitig auch neue Bürgermeister oder Samtgemeinde-Bürgermeister gewählt. Jork ist eine davon, Matthias Riel, Erster Gemeinderat und parteilos, tritt als einziger Bewerber um den Bürgermeisterposten an. Das WOCHENBLATT stellte ihm fünf Fragen. WOCHENBLATT: Herr Riel, warum sollten die Jorker Bürger am 26. Mai Ihnen ihre Stimme...

  • Jork
  • 22.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Wer diese Goebelvase finden will, die Christina Eberle in der Hand hält, muss in jedes Regal schauen. Hinter der vermeintlichen  Unordnung steckt aber ein System
4 Bilder

Christina Eberles Flohmarkt-Geschäft ist einzigartig in der Region
Trödel - von kitschig bis kostbar

lt. Jork. Regale vollgestopft bis unter die Decke mit Spielzeug, Büchern, Nippes und allerlei Kitsch, aber auch kostbarem Porzellan und bunten Kristallgläsern, altem Silberbesteck, Fotografien und Gemälden, Spiegeln, Lampen, historischen Puppen und Instrumenten sowie Spielsachen aus längst vergangenen Zeiten: Es scheint eigentlich nichts zu geben, das es nicht gibt bei Christina Eberle im "Flohmarkt in der Mühle Altes Land" an der Straße Jorkerfelde im Alten Land. Das Geschäft ist eine...

  • Jork
  • 09.08.19
Das Freizeitangebot ist ebenfalls ausgebucht: Zwölf Kinder, betreut von Ilknur Basoglu und Gerd Hallekamp (hinten, Mitte), machen bei "Cupcakes und Milchshakes" mit. Angemeldet hatten sich 22

Jugendzentrum "Woodstock" bietet umfangreiches Ferien- und Freizeitprogramm
Jork: Mehr als "nur abhängen"

ab. Jork. Es ist immer noch ein gängiges Klischee, gegen das Jugendpfleger Gerd Hallekamp ankämpfen muss. "In vielen Köpfen steht Jugendzentrum für abhängen und ein bisschen Billard spielen", sagt er. Dass es in der Jorker Einrichtung "Woodstock" am Osterminnerweg 17 ein attraktives Ferien- und Freizeitangebot gibt, zeigt das rege Interesse der Kinder und Jugendlichen. Hallekamp: "In den Sommerferien ist fast alles ausgebucht." Eine "fairnessorientierte Software" teilt ein, welches Kind an...

  • Jork
  • 06.08.19
Der Abschluss der Bauarbeiten an der Südseite ist für Mitte August vorgesehen
2 Bilder

Bauarbeiten an der Straße Osterjork (L140): Abschluss der Südseite Mitte August
Jork: 1.500 Meter Baustelle

ab. Jork. Anwohner sind gebeutelt, Pendler genervt: Die Baumaßnahme an der Straße Osterjork mit einer Länge von 1,5 Kilometern befindet sich seit Anfang Mai im dritten und letzten Bauabschnitt. Obwohl eine halbseitige Sperrung erforderlich ist, hat sich noch niemand nennenswert über die langanhaltenden Bauarbeiten beschwert, sagt der Geschäftsbereichsleiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, Hans-Jürgen Haase. "Aber es gibt immer wieder interessierte...

  • Jork
  • 06.08.19
Regisseur Tobias Hammerle bereitet die Drohne für ihren Flug über das Alte Land vor. Elisa Argenziano für Büro "Insitu World Heritage Consulting" fotografiert
2 Bilder

Projekt "Hollerweg": Junges Team sammelt im Alten Land Interviews und Filme für Bildungsserver
Geschichte und Kulturlandschaft für alle (be)greifbar machen

ab. Jork. Zwei Welterbeberaterinnen vom "Institut World Heritage Consulting" und ein Filmprofi waren kürzlich in Jork unterwegs, um Material für den niedersächsischen Bildungsserver NiBiS zusammenzustellen. Damit ist ein weiterer Schritt im Projekt "Der Hollerweg im Alten Land - Den Anfang verstehen, das Erbe erleben" getan (das WOCHENBLATT berichtete). Was sie dafür unternommen haben und wie es jetzt weitergeht, erläutert Jorks Gemeinde-Archivarin Susanne Höft-Schorpp. Die Zusammenarbeit...

  • Jork
  • 17.07.19

Service

Musikalischer Gottesdienst
Die Bedeutung der Psalmen

bo. Jork. Im Zeichen der Psalmen steht der musikalische Gottesdienst in der Jorker Kirche am Sonntag, 28. Juli, dem Begräbnistag des Orgelbauers Arp Schnitger vor 300 Jahren. Pastor Dr. Helmut Roscher erklärt die Bedeutung der Psalmen. Monika Kreikenbohm (Gesang) und Susanne Wegener (Orgel) führen Psalmengesänge von Schütz, Beethoven, Mendelssohn und Dvorak auf. 28.07., um 10.30 Uhr in der St. Matthias-Kirche in Jork, Am Kirchhof. 

  • Jork
  • 26.07.19
Die "Blossom Kings" aus dem Alten Land laden zum "Midsummer Night's Rock"

Rockiger Sommeranfang
Konzert mit den "Blossom Kings" in Neuenfelde

bo. Hamburg-Neuenfelde. Die "Blossom Kings" läuten mit "A Midsummer Night's Rock" musikalisch den Sommer ein. Im Dorfgemeinschaftshaus spielt die Band aus dem Alten Land Klassiker der Rockmusik und eigene Songs. Sa., 22.06., um 19.30 Uhr in "Uns Hus bi de Kark" in Neuenfelde, Rosengarten 2a; Eintritt frei; um Spenden für den Trägerverein des Dorfgemeinschaftshauses wird gebeten. 

  • Jork
  • 19.06.19
Ulrike Cohrs mit "Achtern Diek's Butzemann", genannt Tiny, und Herbert Cohrs mit "Socke von den Wirsitzer Eichen", genannt Tico. Die beiden halten seit über 30 Jahren eigene Teckel

Landessiegerausstellung der Teckel in Jork
Dackel sind klein, kompakt und gar nicht stur

bim. Jork. Kaum eine Hunderasse hat mit so vielen Klischees und Vorurteilen zu kämpfen wie der Dackel. Er gilt als störrisch, seine Halter werden oft als Inbegriff deutscher Spießigkeit gesehen. Dabei ist der kurzbeinige Sturkopf mit dem treuen Blick liebenswert, charakterstark und ein Familienhund. Wer mehr über Dackel erfahren und die Hunde aus nächster Nähe kennenlernen möchte, hat dazu am morgigen Sonntag, 9. Juni, in der Festhalle in Jork, Schützenhofstraße 15, Gelegenheit. Denn dort...

  • Tostedt
  • 08.06.19

Singen und Live-Musik
Tag der offenen Tür im "Hus bi de Kark" in Neuenfelde

bo. Neuenfelde. Das ehrenamtlich geführte Dorfgemeinschaftshaus "Uns Hus bi de Kark" öffnet seine Tore für Besucher. Gäste können ab 15 Uhr das Haus besichtigen, Kaffee und Kuchen genießen und historische Puppen in einer Ausstellung betrachten. Offenes Singen, Würstchen vom Grill und ab 18 Uhr Live-Musik mit den Bands "UzoDuzo" und "Blossom Kings" runden den Tag ab. Sa., 18.05., um 15 Uhr im " Uns Hus bi de Kark" in Hamburg-Neuenfelde, Rosengarten 2a; Eintritt frei. 

  • Jork
  • 16.05.19

Sport

Der 2. Vorsitzende des Tus Jork, hier am Rande des Beachvolleyball-Feldes, wird auf dem großen Jubiläumsfest am Samstag moderieren

Hilger Erdmann vom Vorstand moderiert die Veranstaltung
TuS Jork feiert seinen 125. Geburtstag

ab. Jork. Mit einem sportlichen Nachmittag für Mitglieder, deren Familien und Freunden feiert der TuS Jork am Samstag, 29. Juni, ab 12 Uhr rund um die Sporthalle der Oberschule Jork sein 125-jähriges Bestehen. Hilger Erdmann, 2. Vorsitzender und Pressewart des Vereins, stellt die Veranstaltung vor, die er auch moderieren wird. "Viele Abteilungen des Vereins haben Aktionen geplant, darunter Tanz- und Trommelvorführungen, unter anderem von der Gesundheitsabteilung, Showgruppen und...

  • Jork
  • 26.06.19

TSV Elstorf mit 10:0-Kantersieg

(cc). In der Fußball-Bezirksliga II kam Tabellenführer TSV Elstorf auf Kunstrasen zu einem 10:0 (5:0)-Kantersieg gegen den Tabellensechsten MTV Egestorf. Dreifacher TSV-Torschütze war Timo von Reith.

  • Buchholz
  • 18.03.19
Marleen Kadenbach steuerte fünf Tore zum Auswärtserfolg der Luchse bei

30:22-Auswärtssieg

HANDBALL: Handball-Luchse verteidigen Tabellenführung (cc). Zu einem ungefährdeten 30:22 (Halbzeit: 16:11)-Erfolg kamen die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten am Samstag im Auswärtsspiel vor 440 Zuschauern in der 2. Bundesliga der Frauen beim Aufsteiger TSV Nord Harrislee, und verteidigten damit ihren ersten Tabellenplatz. Beste Werferinnen waren Kim Land, Zeliha Puls (je 6) und Marleen Kadenbach (5 Tore). „Insgesamt bin ich mit der Leistung meines Teams zufrieden, auch wenn nicht...

  • Buchholz
  • 17.03.19
Beim "Low-T-Turnier", das in Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Tennisverein enststeht, können alle Schülerinnen und Schüler mitmachen
2 Bilder

Jorker Grundschule arbeitet mit Sportvereinen zusammen

Gelungene Kooperationen mit erfreulichem Effekt / Low-T-Ball wieder ein Erfolg ab. Jork. Da die Grundschule Am Westerminnerweg nicht über eigene Sportanlagen verfügt und aufgrund dessen auch keine eigenen Veranstaltungen auf die Beine stellen kann, kooperiert sie mit drei Sportvereinen, dem Handballverein MTV Wisch, dem Tennisverein TC Jork sowie dem TuS Jork. Die Zusammenarbeit mit dem Handballverein MTV Wisch bestehe bereits seit 15 Jahren, sagt Schulleiter Heinrich Lücken. "Das ist eine...

  • Jork
  • 13.03.19

Wirtschaft

Hagelkörner haben viele Äpfel in und um Jork beschädigt
2 Bilder

Schäden in Millionenhöhe
Hagelschauer trifft Jorker Obstbauern hart

lt. Jork. Kurzer Schauer - große Wirkung: Durch einen heftigen rund zehnminütigen Hagelschauer sind auf den Obstplantagen in und um Jork im Alten Land auf einer Fläche von rund 1.800 Hektar Schäden in Millionenhöhe entstanden, sagt Dr. Matthias Görgens, stellvertretender Leiter des Obstbauzentrums Esteburg in Jork-Moorende. Viele Äpfel haben Dellen, bei einigen haben die Hagelkörner auch Fruchthaut und die Blätter beschädigt. Erst zur Erntezeit könne man sagen, was mit den "verhagelten"...

  • Jork
  • 21.06.19
Sie führten durch den ersten Unternehmerlunch in Jork: Bürgermeister Gerd Hubert (v.li.), Christof Starke von der Wirtschaftsförderung, Sparkassen-Vorstand Michael Senf und der Erste Gemeinderat Matthias Riel
2 Bilder

Erster Unternehmerlunch in Jork mit mehr als 70 Gästen
Jork: Ernüchterung beim Breitbandausbau

ab. Jork. Den ersten Unternehmerlunch kann die Gemeinde Jork als vollen Erfolg für sich verbuchen: Jüngst trafen sich mehr als 70 Gewerbetreibende in den Räumen der Sparkasse Stade-Altes Land, um auf den neuesten Stand gebracht zu werden und anschließend miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kommune will damit eine Plattform schaffen, die das Vernetzen zwischen den Gewerbetreibenden, die jährlich rund vier Millionen Euro Gewerbesteuer in die Gemeindekasse bringen, und letztlich auch mit der...

  • Jork
  • 02.04.19
Stefan Moje, Geschäftsführer von Elbe-Obst, präsentiert 
die nachhaltigen Verpackungen Fotos: jab
4 Bilder

Obstbau und Vertrieb setzen auf Innovationen

Die 71. Norddeutschen Obstbautage in Jork zwischen "sonniger Zukunft" und kritischen Stimmen jab. Jork. Auf den 71. Norddeutschen Obstbautagen kamen Fachleute und Laien in Jork zusammen, um mehr über die aktuellen Themen im Obstanbau zu erfahren. Von nachhaltigen Neuheiten auf dem Gebiet der Verpackungen bis hin zu digitalen Trends war für jeden Besucher etwas auf der Messe dabei. Während des Messe-Rundgangs stellte Dr. Carsten Klopp, Leiter der Obstbauversuchsanstalt Jork, den Besuchern...

  • Jork
  • 20.02.19
Über Weltwirtschaftslage, Aktienmarkt und DAX informierte Dr. Holger Bahr, Chefvolkswirt der Deka-Bank, kurzweilig in Jork
2 Bilder

"Aktien sind als Anlage am attraktivsten"

Kapitalmarktforum der Sparkasse Stade-Altes Land mit Ausblick für 2019 / Chefvolkswirt Dr. Holger Bahr informiert  ab. Jork. Das größte Risiko geht von Italien aus, sagte Dr. Holger Bahr, Chefvolkswirtschaft bei der DeKaBank. Warum das so ist und warum das Investieren in Aktien nach wie vor der beste Weg zum Geldanlegen ist, erläuterte der Finanzexperte in seinem Konjunktur- und Kapitalmarktausblick den Besuchern des Kapitalmarktforums der Sparkasse Stade-Altes Land in Jork. "Was nun, Frau...

  • Jork
  • 19.01.19

Wir kaufen lokal

"mömax"-Hausleiter Dimitri Assmann weist auf die Küchenabteilung hin, in der alle Küchenwünsche perfekt geplant und umgesetzt werden
3 Bilder

"mömax"-Möbelhaus in Hamburg-Harburg eröffnet - Tolle Trends fürs schöne Wohnen

"Wir sind ein Trend-Möbelhaus, das es den Kunden einfach macht, ihre individuelle Einrichtung zu verwirklichen", sagt "mömax-Hausleiter Dimitri Assmann. Das Möbelhaus eröffnet am heutigen Mittwoch an der Buxtehuder Straße 62 in Hamburg-Harburg. Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 6.700 Quadratmetern findet der Kunde vielfältige Wohnideen, Einrichtungskonzepte, Dekorationsartikel und vieles mehr. "Wir möchten unsere Kunden regelmäßig mit neuen Wohntrends und Accessoires überraschen", sagt...

  • Buchholz
  • 06.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
Der Werkverkauf-Team freut sich auf viele Kunden

Viel sparen beim Werksverkauf

Wohnraumleuchten und Co. aus der Region sb. Gnarrenburg. Die Brilliant AG in Gnarrenburg im Landkreis Rotenburg/Wümme (Brilliantstraße 1, Tel. 04763-890, http://www.brilliant-werkverkauf.de) ist als Anbieter von Wohnraumleuchten weltweit tätig. In der Region ist die Gesellschaft daher ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber für ca. 260 Mitarbeiter, davon alleine 18 Auszubildende. Zum Thema "Wir kaufen lokal" lädt das Brilliant-Team vor Ort in den Werkverkauf ein und bietet den...

  • Stade
  • 17.10.18
Dieser Mann hat mit Hilfe von Iris Mertins in zwölf Wochen 13,3 Kilogramm Gewicht verloren. Davon waren fünf Liter Viszeralfett am Bauch

Abnehmen und Gewicht halten

Iris Mertins bietet Ernährungskurse an sb. Mulsum. "Unsere Nahrung liefert dem Körper zu viel ungesundes Fett und Zucker und im Gegenzug zu wenig Vitalstoffe", sagt Iris Mertins, Ernährungs- und Präventionstrainerin aus Mulsum (Tel. 04762-9232229 oder 0172-3234054). Wer seine Ernährung umstellen und dauerhaft abnehmen will, für den bietet Iris Mertins mehrwöchige Intensivkurse an. Bei den Seminaren geht es nicht nur ums reine Abnehmen, sondern vielmehr um die gesundheitlichen Aspekte....

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.