Polen

Beiträge zum Thema Polen

Service

Länderabend in Stade
Eine Reise durch Polen

bo. Stade. Zu einem polnischen Abend lädt das Frauen- und Mütterzentrum in Stade ein. Die Referentin Martyna Krelska nimmt Besucher auf eine zweistündige Reise durch die Kultur und Politik ihres Geburtslandes mit. Dazu werden kleine landestypische Spezialitäten gereicht. Do., 17.10., um 18 Uhr im Frauen- und Mütterzentrum im Johanniskloster Stade, Johannisstr. 3; Eintritt: 7 Euro; da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung unter Tel. 04141 - 47923 gebeten. 

  • Stade
  • 11.10.19
Panorama
In einer Zeremonie im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau gedachten die Jugendlichen gemeinsam der Opfer

Die Teilnehmer der trinationalen Jugendbegegnung besuchten das KZ Auschwitz
Gemeinsam gegen das Vergessen

jab. Stade. Beim Wiedersehen der Jugendlichen des trinationalen Jugendaustauschs ging es zwar freundschaftlich, aber auch ernst zu. Die zehn Teilnehmer aus Stade trafen sich mit ihren Altersgenossen aus der israelischen Partnerstadt Givat Shmuel und der polnischen Partnerstadt Goldap in Polen und absolvierten eine zehntägige Reise von Warschau über Krakau nach Goldap. Gemeinsam besuchten sie das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. „Mir war es wichtig, mich mit der Geschichte und auch...

  • Stade
  • 30.08.19
Panorama
Noch etwas benommen von der unvermeidlichen Betäubung und bestens betreut von Tierpfleger Jens Pradel schaut Luchsdame "Olsa" aus der Wäsche
6 Bilder

Das Abenteuer beginnt

Wildpark unterstützt Artenschutzprojekt : Luchsdame "Olsa" zieht nach Westpommern um. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf engagiert sich schon seit vielen Jahren für den Artenschutz und die Erhaltung bedrohter Tierarten. Eines der erfolgreichen Projekte war die Wiederansiedlung des Luchses im Harz. Nachdem die Tiere in Europa vor etwa 200 Jahren ausgestorben waren, hat sich der Luchs im nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands durch Auswilderung von...

  • Jesteburg
  • 15.02.19
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber mit ihren Amtskollegen Jacez Morzy (li.) und Joseph Brodny   Fotos: tp
2 Bilder

Auf gute Freundschaft: Stade feiert mit Partnerstädten

20 Jahre Goldap und 30 Jahre Givat Shmuel: Fest im Könismarcksaal tp. Stade. Bis auf den letzten Platz besetzt war der Königsmarckksaal im historischen Rathaus: Anlässlich der Städtepartnerschaften 20 Jahre Goldap (Polen) und 30 Jahre Givat Shmuel (Israel) sowie 70 Jahre Staatsgründung Israel lud die Stadt Stade am Montagabend zum Freundschaftsfest ein. Besonders freute sich Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber über den Ehrenbesuch ihrer Amtskollegen Jacez Morzy, stellvertretendes...

  • Stade
  • 08.05.18
Wirtschaft
Bettina Klatte (li.) und Helga Meinecke sind bei "Blumen Ritter" tätig
21 Bilder

Edeka Dalinger Frischecenter: Bester Service für die Kunden und tolle Angebote! Aktionen bis Samstag!

ah. Meckelfeld. Dem Kunden den besten Einkaufsservice bieten: Das ist seit 40 Jahren das Ziel von Siegfried Dalinger. Daher feiert der Unternehmer jetzt seine Selbstständigkeit, die vor vier Jahrzehnten mit einem EDEKA Markt im Meckelfelder Kürbsweg 10 bis 12 begann. Dieser Anlass soll natürlich auch für die zahlreichen Kunden aus der Region etwas Besonderes sein. Daher gibt es im Edeka Dalinger Frischecenter in der Zeit noch bis Samstag, 27. Januar, viele attraktive Angebote in allen...

  • Seevetal
  • 23.01.18
Panorama
Eine Delegation aus Asendorf besuchte im vergangenen Jahr die Partnergemeinde Trzciel (Polen), um die Spenden zu übergeben
2 Bilder

Dorfgemeinschaft mit ganz viel Herz

Asendorfer Ratsmitglieder bitten um Geld- und Sachspenden für die polnische Partnergemeinde Trzciel. mum. Asendorf. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt die Gemeinde Asendorf bedürftige Kinder sowie behinderte, sozial schwache oder kranke Menschen in der Partnergemeinde Trzciel (Polen). Das gespendete Geld kommt den Bedürftigen direkt zugute. „Kein Euro wird abgezogen“, verspricht Bürgermeister Rainer Mencke. Die Aktion geht auf den ehemaligen Bürgermeister Peter Muus zurück. Das Geld aus...

  • Hanstedt
  • 28.11.17
Politik

Integrationsdebatte ist neu entbrannt

(bc). Stehen Schulen vor dem Kollaps? Wie kann Unterricht sinnvoll gestaltet werden, wenn große Teile der Schüler kein oder kaum Deutsch sprechen? Im Landkreis Stade ist die Integrationsdebatte neu entbrannt. Auslöser waren eindringliche Berichte Stader Rektorinnen und Kita-Leiterinnen, die ihren schwierigen Alltag auf Wunsch der CDU im Rat öffentlich skizzierten. Tenor: Es gibt massive Kommunikationsprobleme in vielerlei Hinsicht - mit Schülern und Eltern. Die Reaktionen ließen nicht lange...

  • Buxtehude
  • 21.11.17
Panorama

US-Truppenverlegung startet in diesen Tagen

(bc). In diesen Tagen beginnt die Verlegung von mehr als 4.000 amerikanischen Soldaten sowie rund 2.000 Fahrzeugen und Containern, darunter eine ganze Panzer-Brigade, von Bremerhaven nach Polen und in die baltischen Staaten - eine Maßnahme im Rahmen der Nato-Operation „Atlantic Resolve“ (das WOCHENBLATT berichtete). Wie die Polizeidirektion (PD) Lüneburg am Donnerstag dem WOCHENBLATT mitteilte, wird der Großteil der Truppenverlegung über die Schiene von Bremerhaven über Rotenburg, Maschen,...

  • Buxtehude
  • 06.01.17
Panorama
Bürgermeister Rainer Mencke freute sich, Karol und seinen Eltern 1.050 Euro zu übergeben
3 Bilder

Kindern Therapien ermöglichen

Gemeindepolitiker bitten um Unterstützung für kranke Kinder in der polnischen Partnergemeinde. mum. Asendorf. Das ist wahrlich beeindruckendes Engagement: Seit mehr als 20 Jahren unterstützt die Gemeinde Asendorf bedürftige Kinder sowie behinderte, sozial schwache oder kranke Menschen in der Partnergemeinde Trzciel (Polen). Das gespendete Geld kommt den Bedürftigen direkt zu gute. „Kein Euro wird abgezogen“, verspricht Bürgermeister Rainer Mencke. Im vorigen Jahr kamen nach einem Aufruf...

  • Hanstedt
  • 25.11.16
Panorama
Krzysztof Śliwczyński (li.) aus Polen ersteigerte ein knappes Dutzend Fahrräder. Roland Zielinski half beim Verladen der Räder auf einen Anhänger
4 Bilder

Alte Räder aus Stade: In Polen rollen weiter

Fundsachen unterm Hammer: Betagte Drahtesel bei Kunden in Osteuropa noch heiß begehrt / Goldkette für 300 Euro ergattert tp. Stade. Auktionator Karl-Heinz Rix erklimmt den Preisgipfel in Ein-Euro-Schritten: "...17, 18, 19 Euro." Zuschlag! Auch nach zwei Stunden Fundsachenversteigerung ist der städtische Angestellte noch bei Stimme und bringt fleißig herrenlose Wertsachen an den Mann. Alte Fahrräder waren der Renner bei der Auktion in der Halle der Kommunalen Betriebe Stade (KBS). Gleich ein...

  • Stade
  • 14.09.16
Blaulicht

Verfolgungsjagd im Alten Land

Fluchtwagen der Einbrecher prallt gegen Baum / Zwei Schwerverletzte tp. Grünendeich/Jork. Erst Einbruch, dann Crash auf der Flucht! Am Sonntag, 14. August, stiegen Langfinger gegen 3 Uhr im Altländer Dorf Grünendeich, Minneweg, in einen Schuppen ein. Der Eigentümer (52) sah, dass vier Männer mit einem dunklen Opel Corsa mit polnischen Kennzeichen flohen und alarmierte die Polizei. Die Streife hängte sich hinter den Fluchtwagen, der mit ca. 80 bis 100 Stundenkilometern Schlangenlinie fuhr....

  • Jork
  • 14.08.16
Blaulicht

Blutiger Streit nach Saufgelage

mum. Winsen. Freitagabend kam es gegen 22 Uhr nach einem gemeinsamen Saufgelage zwischen drei polnischen Anwohnern der Albert-Schweitzer-Straße zu einem handfesten Streit. Einer der Männer schlug dabei mit seiner Faust die Glasfüllung einer Tür ein und zog sich dabei tiefe und stark blutende Schnittwunden zu. Nachdem seine Verletzungen im Krankenhaus behandelt worden waren, kam er für den Rest der Nacht ins Polizeigewahrsam.

  • Jesteburg
  • 17.04.16
Panorama
Tauschten Geschenke aus: Stefan Lachmann (li.) und der Stellvertretende Bürgermeister von Goldap
19 Bilder

Hunderte knipsten den Extrem-Traktoristen

Stefan Lachmann aus Stade fuhr durch die "Mücken-Hölle" Masuren / Hafensänger auf Fähre getroffen tp. Stade. Wettergegerbt und voller neuer Eindrücke ist "Extrem-Traktorist" Stefan Lachmann (56) von seiner Marathon-Trecker-Tour von Stade über Polen nach Kleipeda in Litauen zurückgekehrt. Die beschwerliche Reise auf dem offenen Fahrersitz des Oldtimer-Treckers mit Mini-Wohnwagenanhänger begann gleich mit einer organisatorischen Panne: "Bei Tostedt merke ich, das ich sämtliche Fahrzeugpapiere...

  • Stade
  • 26.06.15
Panorama
Auf außergewöhnlicher Polen-Tour: Stefan Lachmann mit seinem Oldtimer-Trecker
2 Bilder

"Ausnahme-Traktorist" fällt in Polen auf

tp. Stade. Gut in Polen angekommen ist "Ausnahme-Traktorist" Stefan Lachmann (56) aus Stade. Nachdem der Oldtimer-Narr kurz vor Pfingsten die Spaß-Fahrt in Stades 1.500 Kilometer entfernte Partnerstadt Gołdap startete (das WOCHENBLATT berichtete), geriet er dem polnischen Autofahrer Andrzej Swiezyna vor die Linse. Er fotografierte Lachmann, als dieser mit seinem auffälligen, alten Diesel-Einzylinder mit STD-Kennzeichen und Mini-Wohnwagen auf einer viel befahrenen Hauptstraße unterwegs war,...

  • Stade
  • 02.06.15
Panorama
"Gute Fahrt" wünscht Stades Beauaftragte für Städtepartnerschaften, Karina Holst, und gibt Stefan Lachmann Wein und einen Brief der Bürgermeisterin mit
4 Bilder

Adé mit lautem Geknatter

Per Trecker von Stade nach Polen / Post und Wein für den Bürgermeister der Partnerstadt tp. Stade. "Ich bin dann mal weg": Mit einem freundlichen Winken und lautem Geknatter aus dem Eintakt-Motor seines 15-PS-Oldie-Treckers verabschiedete sich kurz vor Pfingsten Stefan Lachmann (56) von den Passanten in seiner Heimatstadt Stade. Sein Ziel ist die rund 1.500 Kilometer entfernte Partnerstadt Gołdap im ehemaligen Ostpreußen in Polen. Im Gepäck hat der Sonderpädagoge ein Präsent für den Goldaper...

  • Stade
  • 27.05.15
Panorama
Gemeinsames essen mit russischen Freunden auf dem Lande im ehemaligen-Ostpreußen: Margret Springer (†) serviert eine Mahlzeit
6 Bilder

Die gestohlene Erinnerung

Camping-Bus verschwunden: Reisefreund mit Herz für Bedürftige beklagt "hohen ideellen Verlust" tp. Fredenbeck. "Unbekannte entwenden VW-Wohnmobil in Fredenbeck": Hinter dieser nüchternen Polizeimeldung verbirgt sich ein Verlust von dramatischer menschlicher Dimension. "Die Täter haben mir ein Stück Erinnerung an die glücklichsten Tage meines Lebens genommen", sagt Diebstahl-Opfer Hubertus Springer (61). Mit dem Kleinbus unternahm er viele schöne Reisen mit seiner vor fünf Jahren verstorbenen...

  • Fredenbeck
  • 20.03.15
Panorama
Markteröffnung auf der Show-Bühne: Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers (li.) mit seinem Amtskollegen aus der polnischen Partnergemeinde Puck, Tadeucz Puszkarcuzk. Polnische Lehrerinnen (re.) überreichten zwei Weihnachtsmann-Figuren
10 Bilder

Rauschebart fährt "Bulli"

PS-Nostalgie zur Eröffnung des zehnten Christkind-Marktes / Rotkittel-Figur aus Polen fürs Museum tp. Himmelpforten. Riesen-Spektakel zur Eröffnung des zehnten Christkindmarkes in Himmelpforten: Hunderte Zuschauer säumten am frühen Freitagabend die mit Fackeln illuminierte Poststraße, um den Weihnachtsmann zu begrüßen. Mit leichter Verspätung traf der Rauschebart ein - zur Überraschung der jubelnden Kinder dieses Mal nicht mit der Kutsche, sondern in einem historischen Kleinbus. In...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.12.14
Panorama
Haben im Zeltlager gemeinsam jede Menge Spaß: die Jugendfeuerwehren Skuly und Apensen
2 Bilder

Deutsch-polnische Freundschaft: Apenser und Jugendfeuerwehr Skuly besuchten gemeinsam Großzeltlager in Celle

Die Jugendfeuerwehr Apensen pflegt ihre Freundschaften: Auf Einladung der Apenser waren 19 Mädchen und Jungen der polnische Feuerwehr Skuły aus der Provinz Grodziski in Polen Gäste im Bezirkszeltlager der Jugendfeuerwehren des Regierungsbezirkes Lüneburg, das in Wietze im Landkeis Celle stattfand. Das Großzeltlager wird alle drei Jahre organisiert und wurde dieses Mal von 78 Jugendfeuerwehren aus Niedersachsen und Polen besucht. Mit insgesamt 1.087 Teilnehmern und etwa 200 Mitarbeitern ist es...

  • Apensen
  • 12.08.14
Panorama
Becker Tours Fahrdienstleiter Jens Becker und seine Lebensgefährtin Maren Beerbohm sind erschrocken über die jüngsten Ereignisse
3 Bilder

Horrorfahrt im Reisebus: "Der Fahrer war total übermüdet!"

Das war ein Schock für 60 junge Fußballer aus dem Landkreis Harburg. Ihre Rückfahrt vom Gothia-Cup in Göteburg nach Buchholz entpuppte sich als Horror-Trip. Erst mussten die Jugendlichen acht Stunden auf den Bus warten, dann, so berichten Teilnehmer, sei der Fahrer zweimal auf den Randstreifen gekommen. "Er war total übermüdet", so Trainer Michael Warnecke. Die Reise sollte von Becker Tours abgewickelt werden. Doch der Auftrag musste weitergegeben werden. (mum). Diese Fahrt werden die 60...

  • Buchholz
  • 25.07.14
Wirtschaft

Zahl der Woche: 314.000 Erntehelfer im Einsatz

(mum). 314.000 Erntehelfer unterstützen laut dem Statistischen Bundesamt die Landwirte in Deutschland jedes Jahr beim Einbringen der Ernte. Sie sorgen ab April dafür, dass zunächst der Spargel rechtzeitig von den Feldern geholt wird. Es folgen Erdbeeren und die ganze Vielfalt der Obst- und Gemüsearten, bis im Herbst die Äpfel und Pflaumen einen weiteren saisonalen Höhepunkt bilden. 90 Prozent dieser Saisonarbeitskräfte stammen aus dem europäischen Ausland - hauptsächlich aus Osteuropa....

  • 03.04.14
Service
Die Masurische Seenplatte mit dem Hausboot entdecken

Goldenen Herbst auf dem Hausboot erleben

Ob Kurzmiete, Wochentour oder längere Ferien an Bord: Entspannung und Abenteuer für alle Altersgruppen (nw/tw). Der Herbst ist ein idealer Zeitpunkt für Hausbootferien. Wer schon immer einmal sein eigener Kapitän sein wollte, kann noch bis Ende Oktober ein führerscheinfreies Hausboot mieten und das Farbenspiel der Bäume vom Deck aus betrachten. Der Hausbootvermieter "Le Boat" bietet in acht europäischen Ländern zahlreiche Hausboote für zwei bis zwölf Personen an. Hausbootferien eignen sich...

  • 30.09.13
Panorama
Neben Bootsfahrten und Stadtbesichtigung standen auch Gruppenwettkämpfe in Goldap auf dem Programm
2 Bilder

Gemeinsam Geschichte erlebt

Tri-nationaler Jugendaustausch endet mit Polenreise sb. Stade. Auf ein besonderes Jahr blicken elf Stader Jugendliche zurück. Innerhalb von zwölf Monaten besuchten sie Stades Partnerstädte Givat Shmuel in Israel und Goldap in Polen. Insgesamt umfasste die Reisegruppe 31 Jugendliche aus den jeweiligen drei Partnerstädten. Jetzt kehrten die Stader von einer zwölftätigen Polenreise zurück. Die tri-nationale Jugendbegegnung war geprägt von der Aufarbeitung der schwierigen Geschichte der drei...

  • Stade
  • 21.08.13
Blaulicht
9 Bilder

Unfall in Ahlerstedt: Polnischer Kleintransporter landet im Graben

jd. Ahlerstedt. Zu viel Alkohol und eine Linkskurve wurden ihnen zum Verhängnis: Drei Männer polnischer Nationalität verunglückten am Sonntagmorgen kurz vor 8 Uhr in Ahlerstedt mit einem Kleintransporter der Marke Citroen. Der aus Richtung Bokel kommende Wagen mit polnischem Kennzeichen war in einer Kurve kurz hinter dem Ortseingang Ahlerstedt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der randvoll mit Maurer-Ausrüstung bepackte Transporter schlidderte rund 20 Meter den Graben entlang und blieb...

  • Harsefeld
  • 14.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.