Radfahren in Buxtehude

Beiträge zum Thema Radfahren in Buxtehude

Panorama
Von wegen Absteigen: Fehlende Rücksichtnahme ist bei allen Arten von Verkehrsteilnehmern auf der Bahnhofstraße zu beobachten
2 Bilder

Das Miteinander auf der Buxtehuder Bahnhofstraße: "Es funktioniert nicht"

Leser-Debatte über das Miteinander der Verkehrsteilnehmer auf der Bahnhofstraße tk. Buxtehude. Das war eine sehr intensive Debatte auf der WOCHENBLATT-Facebook-Seite (https://www.facebook.com/KreiszeitungWochenblatt). Radfahren in Buxtehude, besonders die Probleme auf der Bahnhofstraße. Tenor: Das Miteinander aller Verkehrsteilnehmer funktioniert nicht. Es ist eine Art "ringhafte Schuldzuweisung": Radfahrer stören Fußgänger, Busse ärgern Radfahrer, Autos gefährden Radfahrer. Der...

  • Buxtehude
  • 08.09.15
Politik
Radfahrer dürfen den Radweg an der Bahnhofstraße benutzen - aber Fußgänger haben hier Vorrecht

Radfahren auf der Buxtehuder Bahnhofstraße: Das sagen WOCHENBLATT-Leser

tk. Buxtehude. "Das Problem ist hausgemacht" oder "ich kann verstehen, dass niemand auf der Straße fahren will", sind zwei von vielen Leser-Reaktionen auf den WOCHENBLATT-Artikel "Das große Durcheinander". Thema: Die Probleme zwischen Radfahrern und Fußgängern auf der Bahnhofstraße. Tenor der Leserzuschriften: Das Miteinander funktioniert nicht. Aktuell sorgen zwei Baustellen noch dafür, dass die Situation noch verschärft wird. "Es gibt viele Probleme", schreibt Gisela Schönberger. Wer auf...

  • Buxtehude
  • 25.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.