Radverkehr

Beiträge zum Thema Radverkehr

Politik
Bei der Erstellung des Radverkehrskonzeptes sollen künftig die Interessen der Radfahrer stärker berücksichtigt werden  Foto: jd/Archiv

"Sonnenschirm-Gespräche" zum Thema Radfahren in Harsefeld

jd. Harsefeld. Dieses Bauprojekt ist in Harsefeld nicht nur wegen seiner Kosten in Höhe von mindestens 4,5 Millionen Euro umstritten: Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke, deren Fertigstellung für den Spätherbst 2019 angepeilt ist, halten manche Bürger schlicht für unnötig. Sie sind der Ansicht, dass es Alternativen zum geplanten Brückenschlag über die EVB-Bahnlinie gibt. Politik und Verwaltung möchten nun die Kritiker davon überzeugen, dass diese Direktverbindung zwischen dem Ortskern auf der...

  • Harsefeld
  • 26.09.18
Politik
Oliver Sander

Mehr Gelassenheit im Straßenverkehr

Zwischenruf Ich habe schon oft über das angespannte Verhältnis von Rennrad- und Autofahrern im Alltagsverkehr geschrieben. Leider stelle ich fest: Es wird nicht besser. Vor Kurzem wollte mich auf einer Trainingstour durch den Landkreis Harburg mal wieder ein Autofahrer - ja, was? Disziplinieren? Von der Straße vertreiben? Gefährlich dicht überholte mich der Hamburger mit aufheulendem Motor und scherte kurz hinter mir scharf ein. Das ist saugefährlich. Wie man auch reagieren kann, habe ich im...

  • Buchholz
  • 11.08.18
Politik
Wie sicher sind Radfahrer in Harsefeld unterwegs? Die Grünen sehen hier Handlungsbedarf
2 Bilder

Grüne Wut auf Harsefelder Rathauschef: Politiker der Grünen wirft Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann "Verweigerungshaltung" vor

jd. Harsefeld. "Bis heute herrscht auf den Straßen Harsefelds Chaos" - dieses Negativ-Fazit zieht der grüne Ratspolitiker Ralf Poppe in Hinblick auf die Situation der Radfahrer im Flecken. Nach seiner Ansicht wird für die Radler im Ort viel zu wenig getan: Forderungen der Grünen nach einem ganzheitlichen Radverkehrskonzept seien von der Verwaltung und den anderen Fraktionen vom Tisch gewischt worden. "Die Radverkehrsführung in Harsefeld ist offenbar nur Beiwerk zu den Verkehrsplanungen",...

  • Harsefeld
  • 14.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.