Beiträge zum Thema Randalierer

Blaulicht
Der Bereich um das Wohnhaus war weiträumig abgesperrt

Klecken: SEK überwältigt Randalierer

thl. Klecken. Für viel Aufsehen sorgte ein 33jähriger Mann in Poststraße in Klecken am gestrigen Dienstag, 23. März. In den Nachmittagsstunden wurde die Polizei darüber informiert, dass sich ein randalierender Mann in seiner Wohnung aufhalte und bewaffnet sei. Die Einsatzbeamten versuchten vor Ort mit dem Mann zu sprechen und ihn dazu zu bewegen, seine Wohnung zu verlassen. Da der Mann, der stark unter Alkoholeinfluss stand und sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, sich weiterhin...

  • Rosengarten
  • 24.03.21
Blaulicht

Randale in Tostedter Supermärkten

mi. Tostedt. Erst randalierte er bei Aldi und schmiss mit Milch um sich, dann bei Lidl. Seine Chaoten-Tour durch Tostedter Supermärkte beendete ein betrunkener 28-jähriger Marokkaner erst, als die Polizei ihn dazu zwang. Auch den Beamten gegenüber verhielt sich der Mann aggressiv. Da sich der Mann nicht beruhigen wollte, nahm ihn die Polizei zur Ausnüchterungszelle mit. Da der Mann im Lidl bereits Hausverbot hatte, erhielt er dazu eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

  • Hollenstedt
  • 28.01.18
Blaulicht

Zechpreller verletzt Kioskbetreiber

mum. Winsen. Zu einer Körperverletzung kam es am Samstagmittag gegen 13.40 Uhr  in der Bahnhofstraße in Winsen.Ein 25 Jahre alter Winsener betrat alkoholisiert einen Kiosk und trank dort weiter. Als er dann bezahlen sollte, begann er zu randalieren und den Inhaber (22) anzugreifen. Dabei wurde dieser leicht verletzt. Die Polizei nahm den Angreifer in Gewahrsam; bei ihm wurde ein Alkoholwert von 2,68 Promille festgestellt.

  • Winsen
  • 27.08.17
Blaulicht

Unbekannte randalieren in Berufsschule

mum. Winsen. Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Holzschuppen auf dem Grillplatz der Berufsbildenden Schulen in Winsen. Ein Holzelement wurde eingetreten. Zudem wurde der Schuppen beschmiert.

  • Jesteburg
  • 14.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.