Rat

Beiträge zum Thema Rat

Politik
Das ist der neue Tostedter Gemeinderat mit 16 (!) neuen Mitgliedern, der neuen Tostedter Bürgermeisterin Nadja Weippert (vorne Mitte, mit Blumenstrauß) und Gemeindedirektor Dr. Peter Dörsam (re.)

Der neue Tostedter Gemeinderat

bim. Tostedt. In der konstituierenden Sitzung der Gemeinde Tostedt wurde mit Nadja Weippert (Grüne) nicht nur die Nachfolge von Gerhard Netzel (SPD) fürs Bürgermeisteramt gewählt. Auch die Fraktions- und Gruppenstärken, Gruppenbildungen und Ausschussbesetzungen wurden festgelegt. Demnach hat die CDU-Fraktion acht Mitglieder und die Fraktion Zusammen für Tostedt vier Mitglieder. Die Wählergemeinschaft Wir in Tostedt (zwei Mitglieder), die FDP (zwei Mitglieder), der fraktionslose Ratsherr...

  • Tostedt
  • 16.11.21
  • 93× gelesen
Politik
Der neue Bürgermeister Uwe Blanck (re.) überreichte seinem 
Vorgänger im Amt, Heinrich Richter, einen Blumenstrauß
5 Bilder

Uwe Blanck löst Heinrich Richter (FWH) im Amt ab
Ein grüner Bürgermeister für Handeloh

bim. Handeloh. Uwe Blanck (Grüne) ist der neue Bürgermeister der Gemeinde Handeloh. Gegen ihn stimmten nur die drei Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft Handeloh (FWH), sein Vorgänger im Amt, Heinrich Richter, sowie Barbara Dörr und Sascha Mummenhoff. Wie berichtet, hatte die FWH bei der Kommunalwahl im September zwei Sitze verloren, die Grünen zwei Sitze gewonnen. "Es ist eine große Ehre für mich. Ich hoffe, dass wir gemeinsam zum Wohle unserer wunderbaren Gemeinde arbeiten und den Ort...

  • Tostedt
  • 12.11.21
  • 349× gelesen
Politik

Mit Bürgermeisterwahl
Ratssitzung der Gemeinde Welle

bim. Welle. Auch im Rat der Gemeinde Welle am Mittwoch, 10. November, um 20 Uhr im Schützenhaus Kampen, Am Schützenplatz 10, steht die Wahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters und seiner Verwaltungsvertretung auf der Tagesordnung. Aktuell sieht es nach einer Wiederwahl von Amtsinhaber Gerd Schröder von der Wählergemeinschaft Welle Kampen (WGWK) aus. Bürgermeisterwahl in Handeloh

  • Tostedt
  • 02.11.21
  • 19× gelesen
Politik
Bürgermeisterkandidat Uwe Blanck Foto: Till von Rennenkampff

Der neue Rat der Gemeinde Handeloh

bim. Handeloh. Die Kommunalwahlen am 12. September brachten für den künftigen Handeloher Gemeinderat große Veränderungen. Die Grünen haben zwei Sitze gewonnen, die Freie Wählergemeinschaft Handeloh (FWH) zwei Sitze verloren. In den neuen Handeloher Gemeinderat gewählt wurden: CDU (3 Sitze) : Teresa-Marie Pelka, Iris Gronert, Andreas Dyck SPD (2 Sitze): Anne Renken, Ranga Hoffmann Grüne (4 Sitze, +2): Uwe Blanck, Kirsten Blanck, Sonja Kröger, Stephan Heger LKR (+1): Dr. Hans-Christian Schröder...

  • Tostedt
  • 19.10.21
  • 96× gelesen
  • 1
Politik
Bürgermeisterkandidat Carsten Ritter

Der neue Rat der Gemeinde Königsmoor: Carsten Ritter kandidiert als Bürgermeister

bim. Königsmoor. In der Gemeinde Königsmoor setzt sich der neue Gemeinderat aus acht UWG-Mitgliedern und einer SPD-Ratsfrau zusammen. Das sind die Mitglieder des neuen Rates: SPD: Irma Oschlies UWG: Dirk Vollmer, Carsten Ritter, Birgit Matthies, Rüdiger Maras, Julia Busse-Hönkemeyer, Tanja Friedburg, Joachim Peters, Daniel Behrens. Einzige Veränderung zu den Kommunalwahlen 2016: Carsten Ritter, der zuvor für die Grünen im Gemeinderat saß, tritt jetzt als Bürgermeisterkandidat der Unabhängigen...

  • Tostedt
  • 08.10.21
  • 45× gelesen
Politik
75 Anlieger werden an das Kanalnetz angeschlossen

Rat der Gemeinde Rosengarten stimmt für Kompromiss

Abwasserentsorgung Langenrehm: Talweg / Am Gannaberg bleibt dezentral as. Langenrehm. Das Schmutzwasser der Langenrehmer Siedlung Gannaberg/Am Hamboken wird im Bereich Talweg/Hinterlieger Am Gannaberg weiterhin dezentral entsorgt. Das hat der Rat der Gemeinde Rosengarten in seiner jüngsten Sitzung mit 17 Ja-Stimmen entschieden. Die Gruppe CDU/FDP hat sich mit neun Stimmen enthalten. Wie berichtet, ist in der Siedlung Gannaberg/Am Hamboken eine Sammelkläranlage defekt. Die Siedlung soll deshalb...

  • Rosengarten
  • 09.10.18
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.