Reinhard Meyer-Schmeling

Beiträge zum Thema Reinhard Meyer-Schmeling

Politik
Viele besorgte Eltern kamen zur Samtgemeinderatssitzung

Ganztagsschule: Viele Eltern in Lühe sind besorgt

lt. Lühe. Die Samtgemeinde Lühe will langfristig alle Grundschulen in Ganztagsschulen umwandeln und als erstes die Grundschule Hollern-Twielenfleth bei der Erarbeitung eines Konzeptes unterstützen. Dafür hat sich der Rat in der vergangenen Woche einstimmig ausgesprochen. In einer Planungsgruppe sollen gewählte Elternvertreter aus den Schulen, den Kindergärten und dem Hort eingebunden werden. Die Form der Ganztagsschule, also ob offen oder verpflichtend, sei noch nicht festgelegt. Eine Umfrage...

  • Stade
  • 12.06.18
Politik

Stefan Schimkatis bleibt Vorsitzender der SPD Lühe

lt. Lühe. Vorstandswahlen standen jüngst beim SPD-Ortsverein Lühe auf der Tagesordnung. Vorsitzender bleibt Stefan Schimkatis (Foto, 2. v. li.). Schriftführer ist nach wie vor Jürgen Michaelis (li.). Matthias Gry (Mitte) ist neuer Kassierer des Vereins, Ute Dürkes und Reinhard Meyer-Schmeling (3. und 2. v. re.) sind Beisitzer. Hergen Riedel ist weiterhin zuständig für Pressearbeit. Bei der Mitgliederversammlung sagte Schimkatis: "Wir müssen in Berlin aber auch an der Lühe eine Sprache sprechen,...

  • Stade
  • 24.04.18
Politik
Kinderbetreuung ist derzeit ein großes Thema in der Samtgemeinde Lühe. Nicht nur über die Gebühren wird diskutiert, es fehlt auch an Krippenplätzen

Lühe: Es fehlen Krippen-Plätze

lt. Lühe. Noch ist nichts entschieden, aber die geplante Gebühren-Erhöhung für die Kindergartenbetreuung in der Samtgemeinde Lühe ist noch nicht vom Tisch. Im letzten Sozialausschuss wurde mit knapper Mehrheit der CDU-Antrag angenommen, den Prozess voranzutreiben - dieses Mal aber sollen sich die Eltern mitgenommen fühlen, damit nicht noch einmal der gleiche Fehler passiere, so Sonja Zinke (CDU-Fraktionsmitglied). Wie berichtet wurde der Tagesordnungspunkt bei der Samtgemeinderatssitzung im...

  • Stade
  • 05.09.17
Politik

Einheitsgemeinde soll weiter diskutiert werden

lt. Lühe. Ganz abgeschrieben ist das Thema Einheitsgemeinde in der Samtgemeinde Lühe noch nicht. Nach längerer Diskussion hat der Samtgemeinderat mit elf zu sechs Stimmen und einer Enthaltung beschlossen, den "Prozesses der Meinungsbildung zur Einheitsgemeinde" fortzuführen. Einen entsprechenden Antrag hatten die Grünen gestellt. Nicht weiter über eine Einheitsgemeinde nachdenken zu wollen sei wie nicht zum Arzt zu gehen, aus Angst er könnte eine Krankheit diagnostizieren, so Edgar Schmidt...

  • Lühe
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.