Salem Haddouda-Schwenk

Beiträge zum Thema Salem Haddouda-Schwenk

Panorama
Bei der Urkundenverleihung: die frisch gebackenen Integrationslotsen mit Gratulanten und Gästen
  2 Bilder

Vorreiter im Landkreis: Neue Integrationslotsen der Samtgemeinde Salzhausen beendeten Ausbildung

"Wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit" ce. Salzhausen. "Die wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit ist das ehrenamtliche soziale Engagement. Und hier wird ein bemerkenswerter Einsatz gezeigt." Das sagte Thorsten Völker, Leiter der Abteilung Migration beim Landkreis Harburg, jetzt bei der Verleihung der Ausbildungsurkunden an die neuen Integrationslotsen in der Samtgemeinde Salzhausen. Als erste Kommune im Kreis hatte Salzhausen die Fortbildung von insgesamt 20 Männern und Frauen...

  • Winsen
  • 05.12.17
Panorama
Stellten das Projekt vor (v. li.): Ute Knöchel (Landkreis), Hermann Pott (Ordnungsamt), Dozentin Carolin Meyer, Wolfgang Krause und Salem Haddouda-Schwenk

Vorreiter im Landkreis - Samtgemeinde Salzhausen bildet Integrationslosten mit kommunaler Anbindung aus

thl. Salzhausen. Vorreiterrolle für die Samtgemeinde Salzhausen: Als erste Kommune im Landkreis startet sie eine Fortbildung zum ehrenamtlichen Integrationslotsen mit kommunaler Anbindung. Im Rahmen eines Pressegspräches im Rathaus wurde das Projekt, das vom Weissen Ring, vom Landkreis Harburg und der Verbraucherzentrale Niedersachsen unterstützt wird, jetzt vorgestellt. "In der Hochzeit der Flüchtlingswelle haben sich viele Helferkreise, Paten und Flüchtlingsbegleiter gefunden und eine...

  • Winsen
  • 15.09.17
Panorama
Freude über den Prüfungserfolg: die Flüchtlinge mit Oberschülern, Verwaltungsmitarbeitern und Sponsoren

Salzhäuser Flüchtlinge wurden mit Unterstützung der Oberschüler für Gabelstaplerschein fit gemacht

ce. Salzhausen. Ein starkes Engagement für Flüchtlinge demonstrierten kürzlich die Salzhäuser Oberschüler im Rahmen ihres Integrationsprojektes "Hand in Hand": In einer Arbeitsgemeinschaft wurde ein Sprachtraining durchgeführt, dass es fünf Flüchtlingen ermöglicht, den Führerschein für ein so genanntes Flurförderzeug (Gabelstapler, Hubwagen etc.) zu machen. Unterstützt wurden die Schüler von der Samtgemeinde, die für das Projekt 500 Euro spendete, sowie von ortsansässigen Betrieben wie der...

  • Winsen
  • 19.08.16
Panorama
Mit dem "Hand in Hand"-Logo (v. li.): Projektleiterin Anja Lütchens mit den Gruppensprechern Milo Kasparek, Antonia Wille und Johanna Buczko
  2 Bilder

"Hand in Hand für ein neues Heimatland": Salzhäuser Schüler starten Integrationsprojekt für Flüchtlinge

ce. Salzhausen. Die im Raum Salzhausen lebenden Flüchtlinge bestmöglich bei der Integration unterstützen - das wollen Schüler des zehnten Jahrgangs der Salzhäuser Oberschule mit ihrem jetzt gestarteten Projekt "Hand in Hand für ein neues Heimatland". Es findet im Rahmen des Werte-und-Normen-Kurses statt. Zur von Lehrerin und Projektleiterin Anja Lütchens betreuten Initiative gehören eine Eventgruppe, ein Verkehrssicherheits-Trainingsteam und eine Bewerbungsgruppe. "Wir wollen am 21. Mai in...

  • Salzhausen
  • 18.03.16
Panorama
Mit einem Teil der Spende (v. li.): Salem Haddudah-Schwenk, Gudrun Voigt, Elisabeth Mestmacher, Joachim Siedschlag, Reinhard Michaelis, Wolfgang Krause, Malene Schröder, Hermann Pott und André Meyerbröker

23 Computer für Flüchtlinge: Oberschule Salzhausen unterstützt Deutschunterricht des Helferkreises

ce. Salzhausen. Vorbildliche Hilfsaktion: 25 Tische, 23 PCs und einen Overhead-Projektor im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro spendete die Oberschule Salzhausen jetzt für die Flüchtlingsarbeit in Salzhausen. Bei der Übergabe dabei waren Schulleiterin Gudrun Voigt, Konrektor André Meyerbröker, Schulassistent Joachim Siedschlag und Hausmeister Reinhard Michaelis sowie Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Ordnungsamtsleiter Hermann Pott, Salem Haddouda-Schwenk, Flüchtlingsbeauftragter...

  • Salzhausen
  • 18.11.15
Panorama
Bei der Scheckübergabe: Schüler und Lehrer der Oberschule mit Wolfgang Krause (6. v. re.) sowie (v. re.) Peter Klindworth und Salem Haddouda-Schwenk

Salzhäuser Oberschüler sammeln 500 Euro für Flüchtlingsarbeit

ce. Salzhausen. Vorbildliches Engagement zeigten jetzt die Sechstklässler der Oberschule Salzhausen: Auf dem jüngsten Kirch- und Markttag sammelten sie in Zusammenarbeit mit der örtlichen St. Johannis-Kirchengemeinde 500 Euro und spendeten das Geld für die Flüchtlingsarbeit in Salzhausen. Schüler und Lehrer sowie Diakon Peter Klindworth übergaben den symbolischen Scheck jetzt an Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause und an Salem Haddouda-Schwenk, Flüchtlingsbeauftragter der Kommune. Im...

  • Salzhausen
  • 13.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.