Salem Haddouda-Schwenk

Beiträge zum Thema Salem Haddouda-Schwenk

Panorama
Bei der Urkundenverleihung: die frisch gebackenen Integrationslotsen mit Gratulanten und Gästen
2 Bilder

Vorreiter im Landkreis: Neue Integrationslotsen der Samtgemeinde Salzhausen beendeten Ausbildung

"Wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit" ce. Salzhausen. "Die wichtigste Säule der Flüchtlings-Sozialarbeit ist das ehrenamtliche soziale Engagement. Und hier wird ein bemerkenswerter Einsatz gezeigt." Das sagte Thorsten Völker, Leiter der Abteilung Migration beim Landkreis Harburg, jetzt bei der Verleihung der Ausbildungsurkunden an die neuen Integrationslotsen in der Samtgemeinde Salzhausen. Als erste Kommune im Kreis hatte Salzhausen die Fortbildung von insgesamt 20 Männern und Frauen...

  • Winsen
  • 05.12.17
Panorama
Spektakulärer Auftakt: Schon zum Gottesdienst kamen die Besucher in Scharen
14 Bilder

Starker Gemeinschaftsgeist wurde auf Salzhäuser Kirch- und Markttag gelebt

ce. Salzhausen. Ein fröhliches, intensives Miteinander pflegen die Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde und der Verkehrs- und Kulturverein seit vielen Jahren insbesondere am weit über die Kreisgrenzen hinaus beliebten Kirch- und Markttag. Dieser lockte am vergangenen Sonntag wieder Tausende begeisterte Besucher zu verschiedenen "Marktplätzen" im ganzen Heideort, wo der Gemeinschaftsgeist gelebt wurde. Zudem luden viele Geschäfte ihre Kunden zum entspannten "Heimat shoppen" am verkaufsoffenen...

  • Winsen
  • 18.09.17
Panorama
Stellten das Projekt vor (v. li.): Ute Knöchel (Landkreis), Hermann Pott (Ordnungsamt), Dozentin Carolin Meyer, Wolfgang Krause und Salem Haddouda-Schwenk

Vorreiter im Landkreis - Samtgemeinde Salzhausen bildet Integrationslosten mit kommunaler Anbindung aus

thl. Salzhausen. Vorreiterrolle für die Samtgemeinde Salzhausen: Als erste Kommune im Landkreis startet sie eine Fortbildung zum ehrenamtlichen Integrationslotsen mit kommunaler Anbindung. Im Rahmen eines Pressegspräches im Rathaus wurde das Projekt, das vom Weissen Ring, vom Landkreis Harburg und der Verbraucherzentrale Niedersachsen unterstützt wird, jetzt vorgestellt. "In der Hochzeit der Flüchtlingswelle haben sich viele Helferkreise, Paten und Flüchtlingsbegleiter gefunden und eine...

  • Winsen
  • 15.09.17
Panorama
Stellten den Sponsorenlauf vor (v. li.): Gudrun Voigt, Anja Lütchens, Marcel Dziewas, Anna Lechner, Elisabeth Mestmacher, Hermann Pott und Salem Haddouda-Schwenk

Mit Sponsorenlauf zur Ausbildung: Neue Aktion der Salzhäuser Initiative "Hand in Hand" für Asylbewerber

Integrationsprojekt startet ins dritte Jahr ce. Salzhausen. Mit einer ebenso vorbildlichen wie spektakulären Aktion startet das Integrationsprojekt "Hand in Hand" der Oberschule Salzhausen ins dritte Jahr seines Bestehens: Beim Kirch- und Markttag am Sonntag, 17. September, veranstaltet die Initiative in der Zeit von 12 bis 17 Uhr vom "Brückenschlag-Marktplatz" am Lindenberg aus einen Sponsorenlauf, dessen Erlös in die Finanzierung der Ausbildung von anerkannten Asylbewerbern zum Pflegebetreuer...

  • Salzhausen
  • 12.09.17
Panorama
Freude über den Prüfungserfolg: die Flüchtlinge mit Oberschülern, Verwaltungsmitarbeitern und Sponsoren

Salzhäuser Flüchtlinge wurden mit Unterstützung der Oberschüler für Gabelstaplerschein fit gemacht

ce. Salzhausen. Ein starkes Engagement für Flüchtlinge demonstrierten kürzlich die Salzhäuser Oberschüler im Rahmen ihres Integrationsprojektes "Hand in Hand": In einer Arbeitsgemeinschaft wurde ein Sprachtraining durchgeführt, dass es fünf Flüchtlingen ermöglicht, den Führerschein für ein so genanntes Flurförderzeug (Gabelstapler, Hubwagen etc.) zu machen. Unterstützt wurden die Schüler von der Samtgemeinde, die für das Projekt 500 Euro spendete, sowie von ortsansässigen Betrieben wie der...

  • Winsen
  • 19.08.16
Panorama
Zweisprachige Vorlesestunde: Salem Haddouda-Schwenk und Andrea Heuß-Stegen zeigen die arabische und deutsche Version des "Grüffelo"-Buches

Interkultureller Bilderbuchspaß in Salzhausen

ce. Salzhausen. Ein besonderes, weil zweisprachiges Bilderbuchkino stand kürzlich in der Salzhäuser Samtgemeindebücherei auf dem Programm: Der Text des Buches "Der Grüffelo" wurde in arabischer Sprache vorgelesen von Salem Haddouda-Schwenk, Flüchtlingsbeauftragter der Samtgemeinde, und auf Deutsch von Bücherei-Mitarbeiterin Andrea Heuß-Stegen. Insgesamt 25 deutsche und arabische Kinder verfolgten gebannt die spannende Geschichte von der cleveren Maus, die sich durch Klugheit gegenüber den...

  • Winsen
  • 12.08.16
Panorama
Mit dem "Hand in Hand"-Logo (v. li.): Projektleiterin Anja Lütchens mit den Gruppensprechern Milo Kasparek, Antonia Wille und Johanna Buczko
2 Bilder

"Hand in Hand für ein neues Heimatland": Salzhäuser Schüler starten Integrationsprojekt für Flüchtlinge

ce. Salzhausen. Die im Raum Salzhausen lebenden Flüchtlinge bestmöglich bei der Integration unterstützen - das wollen Schüler des zehnten Jahrgangs der Salzhäuser Oberschule mit ihrem jetzt gestarteten Projekt "Hand in Hand für ein neues Heimatland". Es findet im Rahmen des Werte-und-Normen-Kurses statt. Zur von Lehrerin und Projektleiterin Anja Lütchens betreuten Initiative gehören eine Eventgruppe, ein Verkehrssicherheits-Trainingsteam und eine Bewerbungsgruppe. "Wir wollen am 21. Mai in...

  • Salzhausen
  • 18.03.16
Sport
Freude über den Turniersieg: die Kicker vom "Team Boss"
3 Bilder

Starkes sportliches Miteinander der Kulturen

Salzhäuser Gymnasiasten veranstalteten Fußballturnier mit Flüchtlingence. Salzhausen. Dieses außergewöhnliche "Fest der Kulturen" sollte auch andernorts Schule machen: Salzhäuser Gymnasiasten des zwölften Jahrgangs veranstalteten jetzt in der Sporthalle ein integratives Fußballturnier mit derzeit in der Samtgemeinde lebenden Flüchtlingen. "Wir hatten in unserem Seminarfach zum Thema 'Sozial in Salzhausen' die Aufgabe, ein Projekt zu realisieren. Wir entschieden uns für ein Fußballturnier mit...

  • Salzhausen
  • 19.01.16
Panorama
Mit einem Teil der Spende (v. li.): Salem Haddudah-Schwenk, Gudrun Voigt, Elisabeth Mestmacher, Joachim Siedschlag, Reinhard Michaelis, Wolfgang Krause, Malene Schröder, Hermann Pott und André Meyerbröker

23 Computer für Flüchtlinge: Oberschule Salzhausen unterstützt Deutschunterricht des Helferkreises

ce. Salzhausen. Vorbildliche Hilfsaktion: 25 Tische, 23 PCs und einen Overhead-Projektor im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro spendete die Oberschule Salzhausen jetzt für die Flüchtlingsarbeit in Salzhausen. Bei der Übergabe dabei waren Schulleiterin Gudrun Voigt, Konrektor André Meyerbröker, Schulassistent Joachim Siedschlag und Hausmeister Reinhard Michaelis sowie Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Ordnungsamtsleiter Hermann Pott, Salem Haddouda-Schwenk, Flüchtlingsbeauftragter...

  • Salzhausen
  • 18.11.15
Panorama
Bei der Scheckübergabe: Schüler und Lehrer der Oberschule mit Wolfgang Krause (6. v. re.) sowie (v. re.) Peter Klindworth und Salem Haddouda-Schwenk

Salzhäuser Oberschüler sammeln 500 Euro für Flüchtlingsarbeit

ce. Salzhausen. Vorbildliches Engagement zeigten jetzt die Sechstklässler der Oberschule Salzhausen: Auf dem jüngsten Kirch- und Markttag sammelten sie in Zusammenarbeit mit der örtlichen St. Johannis-Kirchengemeinde 500 Euro und spendeten das Geld für die Flüchtlingsarbeit in Salzhausen. Schüler und Lehrer sowie Diakon Peter Klindworth übergaben den symbolischen Scheck jetzt an Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause und an Salem Haddouda-Schwenk, Flüchtlingsbeauftragter der Kommune. Im...

  • Salzhausen
  • 13.10.15
Panorama
Ein gutes Miteinander: Flüchtlingsbeauftragter Salem Haddouda-Schwenk (Mi.), Sozialarbeiterin Martina Vick von der Organisation "Human Care" und Asylbewerber

Flüchtlingshilfe in der Samtgemeinde Salzhausen kommt gut an

ce. Salzhausen. Ein erfolgreiches Jahr Flüchtlingshilfe liegt hinter den ehrenamtlich Aktiven der Samtgemeinde Salzhausen. Organisiert in verschiedenen Gruppen gestalten die Helfer den Alltag der Flüchtlinge. Die Ehrenamtlichen freuen sich über die rege Teilnahme an Kursen und Aktivitäten und die daraus resultierenden positiven Rückmeldungen der Asylbewerber und fühlen sich in ihrer Arbeit bestätigt. Die Helfern kümmern sich unter anderem um Menschen aus dem Sudan, dem Kosovo, Syrien, Somalia,...

  • Salzhausen
  • 02.09.15
Panorama
Bei der Geschenkeübergabe: Salzhäuser Gymnasiasten und im Ort lebende Asylbewerber
2 Bilder

Nächstenliebe macht Schule: Salzhäuser Gymnasiasten sammelten Geschenke für Flüchtlinge

ce. Salzhausen. Den in Salzhausen lebenden 50 Flüchtlingen eine Freude machen und dabei gleichzeitig etwas über ihre Lebenssituation erfahren - das wollten Schüler der Klassen 5a und 5c des Salzhäuser Gymnasiums. Deshalb sammelten die Jungen und Mädchen in ihrem privaten Umfeld Geschenke für die in der Wohncontainer-Anlage am ZOB untergebrachten Asylbewerber. Am Montag wurden die in zahlreichen Kartons und Tüten verstauten Präsente wie Lebensmittel, Süßigkeiten, Kleidung, Handschuhe und...

  • Salzhausen
  • 16.12.14
Panorama
In Aktion (v. li.): Mourad Alwichi mit Salem Haddouda-Schwenk und Jörg Schulze vom Flüchtlingsrat
9 Bilder

Frost trübte Salzhäuser Weihnachtsmarkt-Spaß nicht

ce. Salzhausen. Die Freunde des Salzhäuser Weihnachtsmarktes sind selbst durch frostigste Temperaturen nicht zu erschüttern. Der beste Beweis war die vom Verkehrs- und Kulturverein (VKV) veranstaltete 37. Auflage des festlichen Treibens für die ganze Familie, die am Wochenende trotz Minusgraden wieder zahlreiche begeisterte Besucher anlockte. "Schon zur Punschsaison-Eröffnung am Markt-Vorabend kamen besonders viele 20- bis 30-jährige Besucher", berichtete VKV-Vorsitzender Ulrich Magdeburg....

  • Salzhausen
  • 30.11.14
Panorama
Reger Austausch: Viele Asylbewerber und Einheimische kamen miteinander ins Gespräch
2 Bilder

"Menschen sollen sich als Freunde begegnen": "Internationales Café" für Asylbewerber und Einheimische ist in Salzhausen gut gestartet

ce. Salzhausen. Ein "Internationales Café" als Begegnungsstätte für Asylbewerber aus Salzhausen und Umgebung und Einheimischen hat jetzt im Salzhäuser Gemeindehaus mit großem Erfolg erstmals seine Türen geöffnet. Etwa 35 Flüchtlinge, ebenso viele ehrenamtliche Helfer und weitere interessierte Gäste kamen. "Wir möchten, dass die Menschen sich hier als Freunde begegnen. Die Asylbewerber können sich in ungezwungener Atmosphäre mit den Salzhäusern austauschen und bekommen dabei auch die...

  • Salzhausen
  • 28.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.