Schützenverein

Beiträge zum Thema Schützenverein

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
Mit dem Riesenrad "Russische Schaukel" können die Gäste das gesamte Museumsgelände überblicken

Jahrmarkt-Feeling am Kiekeberg
Historische Fahrgeschäfte im Freilichtmuseum

lm. Ehestorf. Spaß für Jung und Alt verspricht der historische Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg von Freitag, 1. Oktober, bis Sonntag, 3. Oktober. Nostalgische Fahrgeschäfte und Spielbuden locken die Besucher auf das Museumsgelände, das sich für ein Wochenende in einen Rummelplatz verwandelt. Zu bieten hat der neben klassischen Karussells und Süßigkeitenständen auch ein knapp 13 Meter hohes Riesenrad, das den Fahrgästen einen tollen Ausblick über das gesamte Gelände des Kiekebergmuseums...

Politik
Bei der Übergaben der ersten neuen Lehrernotebooks an die IGS Winsen und das Luhe-Gymnasium (v. li.): Hermann Heddendorp, Bianca Schmitz, Landrat Rainer Rempe, Michael Hagedorn und Manuel Gomoll

Ausstattung für Schulen im Landkreis Harburg
Notebooks für die Lehrer sind da

bim. Nenndorf. Die 1.550 Lehrernotebooks für die 29 weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg sind da. Diese sollen bis Ende des Monats ausgeliefert werden und nach den Herbstferien einsatzbereit sein. Der Landkreis sei damit im bundes- und landesweiten Vergleich der Schuldigitalisierung ganz vorne mit dabei, erklärte Annerose Tiedt, Ordnungsdezernentin beim Landkreis, in der Sitzung des jüngsten Kreisschulausschusses. Und das im Jahr 2021 - eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie und rund...

Panorama
Lange Zeit waren die Altlasten im Boden eingeschlossen. Durch die Bauarbeiten kommen sie ans Tageslicht

Geruchsbelästigung beim ehemaligen Mineralölwerk
Gestank auf der Stader Baustelle "Hinterm Teich" ist nicht gefährlich

jab. Stade. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Mineralölwerks in der Straße "Hinterm Teich" stinken den Anwohnern gewaltig - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn immer wieder riecht es sehr unangenehm. Eine Anwohnerin beschreibt den Geruch, als ob eine Straße frisch geteert werde. Manchmal könne sie deswegen ihre Fenster nicht öffnen. Das WOCHENBLATT fragte bei der Hanseatischen Immobilien Treuhand GmbH ("hit"), die für das Bauprojekt zuständig ist, nach, was auf dem Grundstück...

Politik
Wahlsiegerin Svenja Stadler (vorne, 2. v. li.) ist mit Parteifreunden bei der SPD-Wahlparty im Schützenhaus in Meckelfeld in bester Stimmung

Gewinnerin des Direktmandats im Landkreis Harburg
Svenja Stadler im Interview: Nur eine Ampel-Koalition drückt den Wählerwillen aus

(ts). Die niedersächsische SPD hat sie bereits vor der Wahl zum Deutschen Bundestag mit einem Listenplatz belohnt, der den Einzug in das Parlament als sicher erscheinen ließ. Am vergangenen Sonntag hat die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal dem CDU-Schwergewicht Michael Grosse-Brömer das Direktmandat abgenommen. Den Wahltag hat die Mädchen-Fußballtrainerin zunächst auf dem Sportplatz verbracht. Warum die Bürger sie belohnt haben, erklärt Svenja Stadler im WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT:...

Politik
Stolpersteine sind quadratische Gedenktafen aus Messing. Das Foto zeigt ein Beispiel aus Hamburg
2 Bilder

Gedenktafel aus Messing erinnert an NS-Opfer
Erster Stolperstein in Seevetal wird verlegt

ts. Hittfeld. Stolpersteine sind eine Kunstaktion, die an Opfer des NS-Terrors erinnert. Überall in Deutschland sind kleine quadratische Gedenktafeln aus Messing ins Straßenpflaster vor Wohnhäusern eingebracht, in denen Menschen lebten, die von den Nationalsozialisten ermordet, deportiert oder in den Selbstmord getrieben wurden. Der erste Stolperstein in der Gemeinde Seevetal wird am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, vor dem Eingang zum Rathaus der Gemeinde Seevetal in der Kirchstraße in Hittfeld...

Panorama
Video 8 Bilder

Der Katastrophe knapp entgangen: Tausende Zuschauer beim Bruch der Steinwurfanlage
Schock beim Blidenfest in Beckdorf

sla. Beckdorf. Rund 5.000 Besucher kamen am Wochenende zum Mittelalter-Spektakel in Beckdorf. Am Sonntagmittag, gleich beim ersten Steinwurf mit der sogenannten Blide, einer Steinwurfmaschine, umringten tausende von Zuschauern das altertümliche Kriegsgerät, als der erste vierzig Kilogramm schwere Stein abgeworfen wurde, der sein Ziel nur knapp verfehlte. Dann gab die Blide ungewöhnliche Geräusche von sich, es knackte und splitterte, die Maschine war in ihren Grundfesten erschüttert, und dann...

Panorama
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter ist ein großer Fan englischer Oldtimer. Sein Jaguar E-Type ist ein automobiles Schmuckstück
4 Bilder

Scooter-Frontmann und andere Promis bei Oldtimer-Rallye
Wenn H.P. Baxxter durchs Alte Land cruist

tk. Landkreis. Promis und Oldtimer vom Feinsten: Diese seltene Kombination gab es am Sonntag im Landkreis Stade. Die Hamburg Car Classics Oldtimer Rallye rollte über Landkreisstraßen mit Station auf dem malerischen Harmshof im Alten Land. Mit dabei: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in seinem Jaguar E-Type Baujahr 1973. "Englische Oldtimer riechen am besten! Ich mag das Ursprüngliche und den Benzingeruch", verriet H.P. Baxxter. Er kam zwar als Zweiter ins Ziel, dem "StrandGut Resort Hotel" in St....

Panorama
Glasfaserkabel-Verlegung Am Stadtgraben - auch hier wurde gebuddelt, ohne die Anwohner vorher zu informieren

Etliche Anwohner im Buxtehuder Stadtgebiet verärgert / Nordwest entschuldigt sich
Schlechte Kommunikation bei Glasfaserkabel-Verlegung

sla. Buxtehude. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom22. September über die negativen Erfahrungen mit der aktuellen Glasfaserverlegung in Buxtehude gab es etliche Reaktionen von WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern. Hier nur einige der Schilderungen: "Ihr Bericht deckt sich mit unseren Erfahrungen Am Stadtgraben", schreibt Gerald Link, der auch Fotos von dem Geschehen beifügte. Seine Erfahrungen: "Ohne Vorankündigung wurden die Bauarbeiten ausgeführt, der Zugang auf das Grundstück war während der...

Panorama
Die Schützen haben ihren Schießstand 
komplett renoviert
5 Bilder

Fleißige Umbauten während der Zwangspause
Neue Schießstände für die Egestorfer Schützen

sv. Egestorf. Anstatt die Corona-bedingte Zwangspause zuhause auszusitzen, waren die 170 Egestorfer Schützen das gesamte Jahr über richtig fleißig. Im Schützenhaus wurde eine neue Heizungsanlage und ein neuer Tresen eingebaut, außerdem sollen ein Billard- und ein Kickertisch aufgestellt werden. Ein Großteil der Kosten für die Heizungsanlage spendete die Firma Claus Goedecke. Zudem wurde der Luftgewehrstand komplett renoviert und erhielt eine elektronische Anlage von Disag OpticScore, welche...

  • Hanstedt
  • 11.08.21
  • 48× gelesen
  • 1
Panorama
Der Leitspruch der Asendorfer: „Wenn’t allerwägen düster ist, in Asendörp schiebt de Sünn.“ Fotos: Schützenverein Asendorf
3 Bilder

Zwangspause während der Pandemie
Asendorfer Schützen planen neuen Festablauf 2022

sv. Asendorf. Kein Training, keine Veranstaltungen und auch keine neuen Mitglieder: Für die Asendorfer Schützen wie auch für alle anderen Vereine herrschte in den vergangenen anderthalb Jahren Zwangspause. Dabei sind die Asendorfer Schützen so stolz auf die Gemeinschaft in ihrem 117 Mitglieder starken Verein. "Von sieben bis über 80 sind hier alle Altersgruppen vertreten", erzählen die Vorsitzenden Lars Battermann und Martin Schmidt. "Unser Sport wird gemeinsam und generationsübergreifend...

  • Hanstedt
  • 03.08.21
  • 33× gelesen
Panorama
Mit einer kleinen Abordnung trafen sich die Hanstedter Schützen auch im zweiten Pandemie-Jahr wieder zur Kranzniederlegung am Ehrenmal in der Dorfmitte Fotos: Schützenverein Hanstedt
6 Bilder

Start zurück ins Vereinswesen lässt aufs nächste Jahr hoffen
Die Hanstedter Schützen bleiben optimistisch

sv. Hanstedt. Endlich: Nach langer Zwangspause können die Hanstedter Schützen ihr Vereinsleben wieder langsam hochfahren. Das Schützenfest muss dieses Jahr zwar erneut ausfallen, dafür findet seit einigen Monaten wieder das Übungsschießen statt, die Schützen konnten kürzlich zur Kranzniederlegung zusammenkommen und Präsident Peter Ehrhorn hofft nun darauf, das traditionelle Schlussschießen im Herbst durchführen zu können. Austritte musste der Schützenverein während der Pandemie nicht mehr...

  • Hanstedt
  • 28.07.21
  • 39× gelesen
Panorama
Hier werden die ganz großen Geschütze aufgefahren: Die Böllergruppe des Schützenvereins steht zu jeder Proklamation bereit
3 Bilder

Kein einziger Schütze trat aus dem Verein aus
Die Schützen in Brackel bleiben sich treu

sv. Brackel. Über ein Jahr hat die Pandemie das Vereinsleben der Schützen in Brackel zum Erliegen gebracht und auch dieses Jahr muss das Schützenfest wieder ausfallen. Treu bleiben die Mitglieder ihrem Verein aber dennoch: "Wir hatten nicht einen Austritt während der Pandemie", sagt Präsident Marc Schween stolz. Auch der Schießsport ruhe zwar noch, in der kommenden Jahreshauptversammlung soll aber das Interesse der Mitglieder nach einer Wiederaufnahme abgefragt werden. Als Kriegerverein Brackel...

  • Hanstedt
  • 14.07.21
  • 48× gelesen
Panorama
Große Freude über das Paket aus dem Rheinland: (v.li.) Vorstandsvorsitzender Matthias Schill, Kassenwartin und erste Damenwartin Uta Hoffmann und Schriftführer Stephan Bellmann präsentieren stolz das Freundschaftsbanner des Schützenvereins aus Wesel am Rhein (NRW)
5 Bilder

Der Schützenverein Wesel und Umgebung stellt sich vor
Diese Freundschaftsbande halten schon seit 50 Jahren

sv. Wesel. Traditionellerweise beginnt im Landkreis Harburg die Schützenzeit in Wesel. Darum sind die Weseler Schützen auch in diesem Jahr wieder der erste Verein im Landkreis, der das Schützenfest aufgrund der Corona-Pandemie absagen muss. "Eigentlich hätten wir dieses Jahr viel Grund zum Feiern gehabt", sagt Pressewart Manfred Hoffmann. "Wir wollten die Feste nachholen und dieses Jahr ein großes Jubiläum feiern, denn unsere Freundschaft mit dem Bürger-Schützenverein in Wesel am Rhein währt...

  • Hanstedt
  • 26.05.21
  • 76× gelesen
  • 1
Service
Dieses Jahr zwar mit Maske, Mindestabstand und ohne Glühwein, dafür wieder mit jeder Menge Tannenbäumen: der Weihnachtsbaumverkauf des Schützenvereins Brackel

Tannenbaumverkauf des Schützenvereins Brackel am 12. Dezember

Die Schützen des Schützenverein Brackel laden am Samstag, 12. Dezember, ab 11 Uhr zum Tannenbaumverkauf (solange der Vorrat reicht) auf den Dorfplatz in Brackel.  Auch in diesem Jahr hat der Schützenverein Brackel wieder viele Tannenbäume zur Auswahl.Da es die aktuelle Situation leider nicht zulässt wird es dieses Jahr keine Verköstigung oder Kinderspiele geben. Zutritt nur mit Mund/-Nasenschutz und unter Beachtung des Mindestabstands.

  • Hanstedt
  • 08.12.20
  • 106× gelesen
Panorama
Die Egestorfer Schützen starteten sehr erfolgreich beim Samtgemeinde-Schießen
5 Bilder

Schützenverein Egestorf
"Wir sehen uns zum Schützenfest 2021!"

Trotz Corona-Krise schauen die Egestorfer Schützen auf eine erfolgreiche Zeit zurück.  mum. Egestorf. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Schützenverein Egestorf alle Schießsportaktivitäten einstellen. Unter anderem fielen das Anschießen, das Bürger-Pokal-Schießen, das Osterfeuer und natürlich auch das Schützen- und Dorffest aus. "So etwas hat es in der 118-jährigen Vereinsgeschichte noch nie gegeben", sagt Sprecher Kai Schwanitz. "Wir schauen dennoch positiv in die Zukunft." Der...

  • Hanstedt
  • 28.07.20
  • 182× gelesen
Panorama
Das Hanstedter Königshaus bleibt ein weiteres Jahr im Amt (v. li.): Adjutant Thomas Scharf mit Ehefrau Christel, König Rüdiger Albers mit Gattin Magreta, Adjutant Bernd Schröder mit Frau Birgit und Adjutant Gunnar Hofmeister
8 Bilder

Schützenverein Hanstedt
Endlich: Neustart auf dem Schießstand

Doch das gesellige Leben bleibt beim Schützenverein Hanstedt noch auf der Strecke.  mum. Hanstedt. Seit einigen Wochen ist der Schießbetrieb bei den Hanstedter Schützen wieder angelaufen - jedoch unter verschärften Bedingungen. "Wie in allen anderen Bereichen des täglichen Lebens, müssen auch wir unbedingt die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln einhalten", betont Präsident Peter Ehrhorn. Fünf Schießstände stehen den Schützenbrüdern und Schützenschwestern wegen des nötigen Abstands daher...

  • Hanstedt
  • 23.07.20
  • 283× gelesen
Panorama
Hängen noch ein weiteres Jahr dran (v. li.): Sandra und Christian Baasch, Julia Scaturro und Matthias Schwartz, König Jörg Schwertfeger mit seinem Sohn Sean-Paul sowie Liane und Holger Nottorf Fotos: Schützenverein Schierhorn
3 Bilder

Schützenverein Schierhorn
Schützenverein Schierhorn: "Mit Zuversicht in die Zukunft"

Der Schützenverein Schierhorn hat den Schießbetrieb wieder aufgenommen - unter strengen Auflagen.  mum. Schierhorn. Das Jahr 2020 begann für den Schützenverein Schierhorn vielversprechend. Im Februar wurde der mehr als 30 Jahre alte Fußboden im Schützenhaus von engagierten Mitgliedern komplett erneuert. Dies war möglich dank der finanziellen Unterstützung der Gemeinde Hanstedt und der Hamburger Sparkasse. Im April sollte dann das Anschießen in Verbindung mit der Feier des 50-jährigen Bestehens...

  • Hanstedt
  • 14.07.20
  • 231× gelesen
Panorama
Der Schützenverein Wesel stellte sich voriges Jahr anlässlich des Schützenfests zu einem Gruppenbild auf
4 Bilder

Schützenvereine im Landkreis Harburg
Wesel: Es begann mit 14 Schützen

mum. Wesel. Der Schützenverein Wesel schaut auf eine lange Geschichte zurück. Gemeinsam mit Pressewart Manfred Hoffmann wirft das WOCHENBLATT einen Blick zurück. Verein mit Geschichte Die Gründung des Schützenvereins erfolgte am 21. Oktober 1928 durch die 14 Gründungsmitglieder Georg Böhring, Emil Rohr, Otto Schröder, Rudolf Gellersen, Karl Dittmer, Karl Röhrs, Karl Rosenbrock, Albert Rosenbrock, Heinrich Ebeling, Wilhelm Bellmann, Hermann Witte, Willi Wegener, Willi Hartig und Otto Dittmer....

  • Hanstedt
  • 19.05.20
  • 278× gelesen
Panorama
Das Team um König Friedhelm Schmidt (auf dem Traktor) bleibt ein weiteres Jahr im Amt (v. li.): Hans-Christoph Eisenberg, Daniel Eberhardt, Frank und Jacqueline Federmann, Königin Anja Schmidt, Klaus und Stephanie Möricke, Sandra Voß, Susan Eisenberg und Holger Voß

Coronavirus im Landkreis Harburg
Wegen Corona-Krise: Weseler Schützenkönig hängt ein Jahr dran

Weseler Schützen sagen Schützenfest ab / Königscrew um Friedhelm Schmidt bleibt im Amt.  mum. Wesel. Die Corona-Krise wirkt sich auch auf das Schützenwesen im Landkreis Harburg aus. Als einer der ersten Vereine in der Region haben die Weseler Schützen ihr beliebtes Schützenfest abgesagt. Die Veranstaltung hätte vom 22. bis zum 25. Mai stattgefunden. Schon frühzeitig habe der Vorstand entschieden, das Schützenfest ausfallen zu lassen. "Der Verein ist sich seiner Verantwortung gegenüber allen,...

  • Hanstedt
  • 21.04.20
  • 347× gelesen
Panorama
Das Foto zeigt (v. li.): Kreissportbund-Vorsitzender Uwe Bahnweg, Wolfgang Neder (Jugendwart), Jens Weirauch (Platzwart), Michael Biebendt (Vorsitzender der Schützenkameradschaft Marxen) und Alexandra Riecken

"Ehrenamt überrascht"
Überraschung für Marxener Schützen

mum. Marxen. "Ehrenamt überrascht" lautet eine Aktion des Landessportbundes Niedersachsen, bei der engagierte Mitmenschen überrascht werden sollen. Mit der Aktion soll unter anderem die Wahrnehmung für ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiter erhöht werden. Zudem sollen Engagierte eine Wertschätzung erfahren - auch in der Öffentlichkeit. In den Genuss dieser Überraschung kamen nun zwei verdiente Mitglieder der Schützenkameradschaft Marxen. Im Zuge des Königsballs wurden die "Vereinshelden"...

  • Hanstedt
  • 04.02.20
  • 158× gelesen
Panorama
Das neue Hanstedter Königshaus freut sich auf ein spannendes Jahr (v. li.): Adjutant Thomas Scharf mit Ehefrau Christel, König Rüdiger Albers mit Gattin Magreta, Adjutant Bernd Schröder mit Frau Birgit und Adjutant Gunnar Hofmeister
12 Bilder

Ein König mit ganz viel Erfahrung

Rüdiger "vom Maack's Hoff" Albers wurde am Montag in Hanstedt proklamiert.  mum. Hanstedt. Auf Jugend folgt Erfahrung - nachdem der Schützenverein Hanstedt im vorigen Jahr mit Norman Tolzin (25) den jüngsten König in seiner Geschichte proklamiert hatte, folgt nun mit Rüdigers Albers (60) ein Vereins-Urgestein. Der neue König, er trägt den Beinamen "Rüdiger vom Maack's Hoff", setzte sich gegen Swen Bargmann und Volker Tolzin durch. Albers ist bereits seit 47 Jahren Mitglied im Schützenverein und...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
  • 381× gelesen
Panorama
Erlebten ein besonderes Königsjahr (v. li.): Adjutant Bernd Maack mit seiner Lebenspartnerin Sibylle Harraß, Adjutant Burkhard Neumann mit seiner Frau Heide sowie König Heiko Neumann mit seiner Freundin Claudia Kietzmann (auf dem Arm Hund Murphy)
5 Bilder

„In ein paar Jahren vielleicht nochmal“

Vom Pressewart zum König: Heiko Neumann stand ein Jahr an der Spitze des Brackeler Schützenvereins.  mum. Brackel. "Dass ich Schützenkönig werden möchte, war für mich schon länger klar", so Heiko Neumann, seines Zeichens Schützenkönig in Brackel. "Doch wenn es dann so weit ist, bekommt man doch schon etwas weiche Knie." Als Neumann dann vor einem guten Jahr zur Proklamation nach vorn gerufen wurde, gab er noch schnell seine Kamera weiter. Zum Glück, denn ansonsten hätten es nur die anwesenden...

  • Hanstedt
  • 09.07.19
  • 285× gelesen
Panorama
Volksbankvertreter Frank Steffen (7. v. li.) übergibt in Wesel die Preise an die Schützen
2 Bilder

Freude über ein neues Gewehr

Volksbank-Schießen: Marxen siegt in Wesel unf Wetzen in Eyendorf. mum. Wesel/Eyendorf. Kürzlich fand das traditionelle Volksbank-Schießen der hiesigen Schützenvereine statt. Gastgeber waren die Schützenvereine Wesel und Eyendorf. In einem spannenden Wettkampf traten in Wesel zwölf Vereine aus dem Bereich Hanstedt/Seevetal gegeneinander an. In Eyendorf kamen 13 Vereine aus dem Raum Winsen/Salzhausen/Neuland zusammen, um ihren Sieger zu ermitteln. Jede Mannschaft besteht aus fünf Schützen: dem...

  • Hanstedt
  • 31.05.19
  • 235× gelesen
Panorama
Das sind die Sieger des "Hot Spot": die Schützenkompanie Salzhausen mit dem Vertreter der Sparkasse Harburg-Buxtehude Björn Mickel-Garbers (hinten, 2. v. li.) und dem Kreisjugendleiter Patrick O. Wirtz (hinten, 2. v. re.). Fotos: Gnädig
5 Bilder

Ausgezeichnete Jugendarbeit

Schützenverband Nordheide und Elbmarsch ehrt während Delegiertenversammlung engagierte Vereine. mum. Jesteburg. Im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung des Schützenverbands Nordheide und Elbmarsch in der Schützenhalle in Jesteburg standen die Ehrungen für den Wettbewerb "Hot Spot", eine Jugendförderung des Schützenverbands Nordheide und Elbmarsch in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die Siegerehrung für 15 jugendliche Einzelschützen, die an der Deutschen Meisterschaft in...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
  • 467× gelesen
Panorama
Peter Ehrhorn (re.) ehrte Manfred Menke (v. li.) für seine 25-jährige, Klaus Schwanecke für seine 50-jährige und Axel Wiesner für seine 25-jährige Mitgliedschaft

"Ihr stützt unseren Verein!"

Schützen-Präsident Ehrhorn lobt Engagement der Mitglieder / Aber: Mehrere Posten sind nicht besetzt. mum. Hanstedt. Nur 68 von insgesamt 320 Mitgliedern haben in diesem Jahr an der Jahreshauptversammlung des Hanstedter Schützenvereins teilgenommen. "Das sind immerhin schon mehr als im Vorjahr", bemerkte Präsident Peter Ehrhorn. Auch alle anderen Vereinsveranstaltungen hätten generell mehr Resonanz verdient. "Hinter unseren Aktionen steht immer ein großer Aufwand und viel persönlicher Einsatz",...

  • Hanstedt
  • 05.03.19
  • 339× gelesen
Panorama
Björn Drewes (Mitte) ist neuer König der Egestorfer Schützen. 
Er wird unterstützt von Philipp Kruse (li.) und Fabian Bartels Fotos: Schwanitz
2 Bilder

Der "Feurige" regiert in Egestorf

Björn Drewes schoss die beste Zehn / Annkathrin Hackenbroich ist neue Damenkönigin. mum. Egestorf. Die Freude in Egestorf ist groß! Björn Drewes schoss während des Schützenfestes die beste Zehn und sicherte sich damit den Titel "Schützenkönig". Der 35-Jährige ist bereits seit 1995 Mitglied im Verein und war noch nie Schützenkönig. Allerdings verfügt Drewes, der als Hausmeister bei der Volksbank arbeitet, über reichlich Erfahrung. Er war bereits zweimal Adjutant und einmal Vizekönig. Weil Drewes...

  • Jesteburg
  • 07.08.18
  • 333× gelesen
Panorama
Freuen sich auf ein erlebnisreiches Schützenjahr in Evendorf (v. li.): Thomas Meyer (Adjutant), Heiner Schröder (König), Thorben Block (Jungschützenkönig), Adrian Cohrs (Adjutant des Jungschützenkönigs), Susanne Block (Damenbeste) sowie Hannah Hellberg (vorn) und Jona Niemann (Kinderkönige)

Ein Behringer regiert in Evendorf

Heiner Schröder setzt sich gegen zehn Konkurrenten durch / Susanne Block wird Damenbeste. mum. Evendorf. Heiner Schröder aus Behringen (Landkreis Heidekreis) ist neuer Schützenkönig in Evendorf. Erfolgreich setzte er sich gegen seine Konkurrenten Thomas Meyer (Döhle) und Matthias Bölt (Evendorf) durch, die ebenfalls zu den Zehnerschützen gehörten. Mit insgesamt 17 Schützen, die in einem spannenden Wettkampf um den Titel gekämpft hatten, war die Beteiligung am Königsschießen deutlich besser als...

  • Hanstedt
  • 03.07.18
  • 479× gelesen
Panorama
Oliver Jantzen ist Landeskönig des Schützenverbandes Hamburg und Umgebung sowie Schützenkönig der Schützenkameradschaft Ramelsloh

"Das Marschieren und Marschmusik gehören dazu"

Das Schützenwesen gehört zur lokalen Identität in Niedersachsen. Im Interview erklärt Schützenkönig Oliver Jantzen (28) aus Ramelsloh das Phänomen (ts). Das Schützenwesen ist ein historisch gewachsener, wichtiger Teil der lokalen Identität mit Bräuchen und Traditionen. Es gehört zum immateriellen Kulturerbe in Deutschland. Viele lieben es, nicht wenige belächeln es. In einem Interview mit dem Landesschützenkönig von Hamburg und Umgebung, Oliver Jantzen (28) aus Ramelsloh (Gemeinde Seevetal)...

  • Seevetal
  • 29.06.18
  • 518× gelesen
Panorama
Präsident Peter Ehrhorn (re.) gratulierte den Mitgliedern der Reservistenkameradschaft (v. li.): Wolfgang Neder, Bernd Kutke, Kalle Schondorf und Klaus Ehlbeck
2 Bilder

"Das ist eine echte Dorfgemeinschaft!"

Sechs Vereine beteiligten sich am Anschießen. mum. Hanstedt. Beim traditionellen Anschießen des Schützenvereins Hanstedt beteiligten sich in diesem Jahr sechs Vereine mit insgesamt acht Mannschaften. "Das ist heute bei uns im Schützenhaus ein echtes Stück Dorfgemeinschaft", freute sich auch Präsident Peter Ehrhorn über die gute Beteiligung der Hanstedter Vereine und begrüßte die Reservistenkameradschaft Hanstedt, den Kegelclub "Set an", die "Fidelen Heidjer", den Faslamsclub sowie die...

  • Hanstedt
  • 23.05.18
  • 287× gelesen
Panorama
Übernehmen beim Schützenverein Schierhorn Veratwortung (v. li.): Christian Blecken, Herbert Blecken, Matthias Kloft, Claudia Henk, Malte Reucher, Julia Scaturro, Christian Baasch, Benjamin Blecken und Jörg Schwertfeger

Mitgliederzahl ist leicht gesunken

Schierhorner Schützen ernennen Manfred von Fintel zum Ehrenmitglied / Anschießen am 7. April. mum. Schierhorn. Jetzt trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Schierhorn zu ihrer Jahreshauptversammlung. Der Verein besteht derzeit aus 183 Mitgliedern - vier weniger als im Vorjahr. Derangeschlossene Spielmannszug zählt 21 Mitglieder. "Neue Gesichter sind sowohl bei den Schützen als auch beim Spielmannszug willkommen", sagt Sprecherin Julia Scaturro. Zur Freude von Schützenpräsident Thorsten...

  • Jesteburg
  • 27.03.18
  • 419× gelesen
Panorama
Präsident Peter Ehrhorn ehrte Christine Killian für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Hanstedter Schützenverein

"Die finanzielle Situation macht mir Angst"

Hanstedts Schützen-Präsident Peter Ehrhorn mahnt größere Beteiligung an / Einsparungen erforderlich. mum. Hanstedt. Viele Plätze blieben in diesem Jahr bei der Jahreshauptversammlung leer. Nur knapp 60 Schützenbrüder und -schwestern waren ins Hotel Sellhorn gekommen, um den Tätigkeitsbericht des Vorstandes zu hören und über die Zukunft des Vereins zu sprechen. Die häufig zu geringe Teilnahme an den Veranstaltungen sprach Präsident Peter Ehrhorn dann auch in seinem Rückblick an: "Da ist noch...

  • Hanstedt
  • 13.03.18
  • 177× gelesen
Panorama
Evendorfs neuer Präsident Manfred Block (li.) gratulierte mit Vize Uwe Wulze (re.) den Geehrten (v. li.) Renate Wulze, Helmut Scheel und  Jutta Stelter

Appell an den „Nachwuchs“

Evendorf: Manfred Block übernimmt für ein Jahr den Vorsitz bei den Schützen. mum. Döhle. Mit Spannung wurde auf der gut besuchten Mit­glie­der­­ver­sammlung des Even­dorfer Schützen­vereins, die jetzt im Heide-Landhaus in Döhle stattfand, die Wahl des Vorsitzenden erwartet. Nach elf Jahren als Präsident hatte Ralf Hagel sein Amt zur Verfügung gestellt. Aus dem amtierenden Vor­stand gab es schnell einen Lösungsvorschlag: Der 2. Vorsitzende, Manfred Block, steht jetzt für ein Jahr an der Spitze...

  • Hanstedt
  • 27.02.18
  • 305× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.