Scheunenbrand in Heidenau

Beiträge zum Thema Scheunenbrand in Heidenau

Blaulicht
Das Dach wurde von der Drehleiter aus gelöscht   Fotos: bim
11 Bilder

Scheunenbrand in Heidenau
Hat ein Sechsjähriger auf Dachboden gezündelt?

bim/thl. Heidenau. Alarm am Montagmittag in Heidenau. An der Tostedter Straße brannte eine Scheune. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Zeugen gaben an, sie hätten einen Jungen (6) gesehen, der auf dem Dachboden ein Lagerfeuer entzündet hatte, das außer Kontrolle geriet. Der Sechsjährige kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. "Inwieweit der Junge tatsächlich für den Brand verantwortlich ist, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen", sagt Polizeisprecher Torsten...

  • Tostedt
  • 30.04.19
Blaulicht
Vier Feuerwehren löschten den Scheunenbrand in Heidenau. Das Gebäude 
war aber nicht mehr zu retten   Foto: bim

400.000 Euro Sachschaden bei Feuer in Holzscheune in Heidenau

bim. Heidenau. Eine rund 120 Jahre alte Holzscheune brannte jetzt an der Straße Everstorfer Moor in Heidenau nieder. Am Sonntagabend gegen 20.10 Uhr hatte der Eigentümer bemerkt, dass Flammen aus dem Schornstein der Scheune schlugen. Der Mann alarmierte umgehend die Feuerwehr und begann damit, persönliche Gegenstände aus der mittlerweile in Brand geratenen Scheune zu retten. In dem Gebäude befand sich auch die Heizungsanlage, mit der ein benachbartes Mehrfamilienhaus beheizt wird. Trotz des...

  • Tostedt
  • 15.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.