Schreiben

Beiträge zum Thema Schreiben

Service

Workshop mit Sabine Weiß
Schreibwerkstatt für Hobby-Autoren

as. Jesteburg. Für Hobby-Autoren und -Autorinnen und alle, die schon immer mal eine Geschichte schreiben wollten, bietet das Team der Jesteburger Samtgemeindebücherei jetzt gemeinsam mit der renommierten Autorin Sabine Weiß eine Schreibwerkstatt an. Am Samstag, 23. April, von 11 bis 14.30 Uhr vermittelt Sabine Weiß im Heimathaus (Niedersachsenplatz) in Jesteburg Tipps und Tricks zum Schreiben. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, es wird um Anmeldung unter...

  • Jesteburg
  • 11.04.22
  • 30× gelesen
Panorama
3 Bilder

Kommentieren und selber Geschichten schreiben
WOCHENBLATT-Leser werden Leserreporter

WOCHENBLATT-Leser machen mit: Auf der Internetseite ihrer Heimatzeitung (www.kreiszeitung-wochenblatt.de) können Leser / User in einem seriösen Umfeld Artikel liken und kommentieren. Das WOCHENBLATT bietet eine Plattform für WOCHENBLATT-FREUNDE für Kommunikation und Diskussionen auf gesichertem Qualitätsniveau. Somit können Leser ihre Heimatzeitung aktiv nutzen, um ergänzende Informationen und eigene Gedankenanstöße zu veröffentlichen und sich auf direktem Weg untereinander und mit den...

  • Buxtehude
  • 30.12.21
  • 1.148× gelesen
  • 8
Panorama
In Tostedt hat Lena Matthies für die Bücherei Tostedt das Julius-Programm organisiert

Büchereien Tostedt und Neu Wulmstorf beteiligt
Der Julius-Club war erneut erfolgreich

(bim). Der 15. Julius-Club (Jugend liest und schreibt), das Lese-Förderprogramm der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, war wieder ein Erfolg. Unter den 50 beteiligten öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen waren erneut die Büchereien Tostedt und Neu Wulmstorf. 100 aktuelle Kinder- und Jugendbücher standen den Julius-Club-Mitgliedern zur Verfügung. Die Durchführung des Julius-Clubs war auch in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie erschwert, weshalb die statistischen Zahlen...

  • Tostedt
  • 26.10.21
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Computerschreiben in vier Stunden

tp. Stade. Das „blinde“ Schreiben am Computer mit allen zehn Fingern in nur vier Stunden erlernen Teilnehmer eines Lehrganges der Handwerkskammer am Donnerstag und Samstag, 23. und 25. Juni, jeweils von 17 bis 19.30 Uhr im Technologiezentrum Stade, Rudolf-Diesel-Straße 9. Anm. unter Tel. 04131 - 712367.

  • 04.06.15
  • 67× gelesen
Wirtschaft
LOS-Institutleiter Bjoern Peinemann berät bei Lese- und Rechtschreibschwäche

Das LOS Buxtehude feiert fünfzehn Jahre kompetente Hilfe bei Lese-/Rechtschreibschwäche

Sind Diktate und freie Texte voller Rechtschreibfehler und das Lesen macht viel Mühe, wirkt sich das schnell auf den schulischen Erfolg aus. Seit 15 Jahren fördert das Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz (LOS) in Buxtehude, Vaßmerstr. 2, Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben. Im Mittelpunkt der wissenschaftlich fundierten Förderung steht die enge Orientierung an der Schriftsprache. „Bei einem standardisierten Lese- und Rechtschreibtest wird die...

  • Buxtehude
  • 13.02.15
  • 572× gelesen
Service

Treffen für alle Schreibfans

md. Stade. Hobbyautoren, die sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten, haben dazu ab sofort in Stade Gelegenheit: Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr trifft sich in den Räumen der St. Josef-Gemeinde, Schiffertorstraße 17, eine Schreibgruppe. Infos bei Bärbel Rose (Tel. 0 41 41 - 60 03 02).

  • Stade
  • 28.03.14
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.