Schweißen

Beiträge zum Thema Schweißen

Service

Geschirrspüler statt Waschmaschine

(sb/dashaus). Schweißränder und Flecken auf den textilen Schirmmützen entfernt man am besten nicht in der Waschmaschine, sondern im Geschirrspüler. Denn darin behalten die Hüte ihre typische Form. Allerdings sollten eine niedrige Spültemperatur und ein Reinigungsmittel ohne Bleiche gewählt werden. Einziges Risiko: Aufdrucke auf dem Cap könnten sich ablösen.

  • Stade
  • 18.10.20
  • 32× gelesen
Panorama
Metall und Mechanik: Beide Dinge haben es Johannes Meyer besonders angetan. Der Rentner kreierte mit dem Schweißbrenner ein recht skurriles Technik-Denkmal. Es besteht aus unzähligen Zahnrädern
6 Bilder

Dieser Mann liebt Metall: Rentner haucht altem Eisen neues Leben ein

jd. Horneburg. Johannes Meyer hat sich sein privates Paradies zusammengeschweißt Andere nennen es Krimskrams, für ihn sind es Kostbarkeiten: Johannes Meyer (72) hat im Laufe seines Lebens Abertausende von Dingen zusammengetragen. Mit einem Teil der "Beute" von seinen Streifzügen über Flohmärkte und Schrottplätze wurden von ihm Garten mitsamt Gartenhäuschen dekoriert. Der große Rest ist auf Garage und Schuppen verteilt. Doch Hannes, wie die Nachbarn ihn nennen, ist nicht nur begeisterter...

  • Horneburg
  • 19.06.15
  • 713× gelesen
Wirtschaft
Hans-Heinrich Hauschild (62) und sein Sohn Stefan (36) schauen positiv in die Zukunft
2 Bilder

"HHH Hauschild": Kompetenz im Metallbau

bc. Schwiederstorf. Die Erfolgsgeschichte beginnt 1950. Hans Hauschild eröffnet in Schwiederstorf eine Schmiede. Hufbeschlag und Wagenbau sind sein Metier, später kommt ein florierender Landmaschinenhandel hinzu. 1985 steigt Sohn Hans-Heinrich in die Firma ein. Heute steht „HHH Hauschild“ (Schwarzenberg 36-38, Tel. 04168-208) für hohe Kompetenz in Sachen Metallbau. Inzwischen ist die dritte Generation dazugestoßen. Der 36-jährige Metallbaumeister, studierte Bauingenieur und zertifizierte...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.03.14
  • 500× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.