Geländer

Beiträge zum Thema Geländer

Panorama
Das Geländer ist morsch
2 Bilder

Forschungsmühle in Stade ist marode

Bauwerk am Schiffertor wird um fassend saniert tp. Stade. Die Sanierung der Schiffertorswindmühle (Baujahr 1856) an der Schiffertorsstraße in Stade dauert länger als erwartet. Es war lediglich geplant, das Außengeländer aus Holz, die sogenannte Galerie (Baujahr 1992), nach ca. zehn Jahren neu zu streichen und kleinere Reparaturen durchzuführen. Doch zu Beginn der Arbeiten traten weitere Mängel zutage: Teile der Holztragkonstruktion wiesen erhebliche Feuchtigkeitsschäden auf. Die Stadt als...

  • Stade
  • 30.09.15
Panorama

Rostiges Geländer wird saniert

tp. Stade. Die Stadt Stade lässt noch in diesem Jahr das rostige Geländer an der Kreuzung Thuner Straße/B73 sanieren. Damit reagiert Bürgermeisterin Silvia Nieber auf die Forderung einer Leserin im Rahmen der WOCHENBLATT-Aktion "Stader Ideen". Haben auch Sie Anregungen für ein besseres Lebensumfeld, dann schicken Sie uns eine E-Mail an red-std@kreiszeitung.net.

  • Stade
  • 20.05.15
Panorama
Ein neues Brückengeländer schmückt die Hudebrücke
2 Bilder

Brückengeländer ist fertig

tp. Stade. Weiterer sichtbarer Fortschritt bei den Bauarbeiten am Fischmarkt in Stade: Das Geländer der kürzlich fertig sanierten Hudebrücke am alten Hafen ist fertig. Vor wenigen Tagen montierten Bauarbeiter die eiserne Konstruktion zwischen "Wasser Ost" und Wasser West". Im September rückt am Fischmarkt erneut eine Baukolonne an. Die Straße "Wasser West" neben dem Hafenbecken wird neu gepflastert.

  • Stade
  • 11.08.14
Wirtschaft
Hans-Heinrich Hauschild (62) und sein Sohn Stefan (36) schauen positiv in die Zukunft
2 Bilder

"HHH Hauschild": Kompetenz im Metallbau

bc. Schwiederstorf. Die Erfolgsgeschichte beginnt 1950. Hans Hauschild eröffnet in Schwiederstorf eine Schmiede. Hufbeschlag und Wagenbau sind sein Metier, später kommt ein florierender Landmaschinenhandel hinzu. 1985 steigt Sohn Hans-Heinrich in die Firma ein. Heute steht „HHH Hauschild“ (Schwarzenberg 36-38, Tel. 04168-208) für hohe Kompetenz in Sachen Metallbau. Inzwischen ist die dritte Generation dazugestoßen. Der 36-jährige Metallbaumeister, studierte Bauingenieur und zertifizierte...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.