Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Service

"Edie - Für Träume ist es nie zu spät"
Buxtehuder Senioren-Fahrt zum "Traumkino" nach Hamburg

bo. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude fährt mit Senioren ins "Traumkino" nach Hamburg. Gezeigt wird das Filmdrama "Edie - Für Träume ist es nie zu spät" um eine 83-jährige Britin, die nicht ins Altenheim will, sondern in den schottischen Highlands einen Berg besteigen möchte. Mi., 17.07., Treffpunkt um 9.05 Uhr am Bahnhof Buxtehude, Gleis 2; Kosten: 12 Euro inkl. Bahnfahrt.

  • Buxtehude
  • 12.07.19
Service
Die zukünftigen ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben ihre Prüfung erfolgreich absolviert Foto: Anke Tiemann

Angebot ausgeweitet
Seniorenbegleitung gibt es jetzt auch in Apensen und Buxtehude

jab. Landkreis. Die Ausbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben die Teilnehmer des Kursus erfolgreich abgeschlossen. Nun steht im gesamten Kreisgebiet - auch in Apensen und Buxtehude - ein entsprechendes Begleitungsangebot zur Verfügung. Erstmalig wurde dafür vom Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade auch in Apensen ausgebildet. In 50 Theorie- und 20 Praktikumsstunden lernten die Kursteilnehmer nicht nur beispielsweise etwas zum Thema "Umgang mit Menschen mit Demenz". Auch...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Wirtschaft
Mirja Oehlers (v. li.), Julia Lemmermann, Heiko Mann (Installation) und Carmen Losilla betreuen die SWB-Hausnotruf-Kunden

Jetzt auch Hausnotruf: Stadtwerke Buxtehude erweitern Leistungsspektrum

Ab sofort bieten die Stadtwerke Buxtehude den SWB-Hausnotruf an. Partner der Stadwerke ist Mebo Sicherheit. Für Kunden der Stadtwerke ist die Installation kostenlos, die Mitarbeiter kommen für die Installation ins Haus. Die Gerätemiete inklusive 24-Stunden-Besetzung der Notrufzentrale kostet 60 Cent pro Tag, die Installation für Nicht-Kunden einmalig 30 Euro. Personen mit einer Pflegestufe bekommen die monatlichen Kosten unter Umständen von der Pflegekasse erstattet. "Wir haben bereits 600...

  • Buxtehude
  • 15.08.17
Service
Heike Mertens ermöglicht ein würdevolles Leben

Zuhause fühlt man sich am wohlsten: Büro Mertens in Buxtehude bietet 24-Stunden-Betreuung in eigenen vier Wänden

Schöne Erinnerungen an glückliche Jahre im eigenen Zuhause verstärken bei vielen Senioren den Wunsch, auch im Pflegefall oder wenn sie Unterstützung benötigen, in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Heike Mertens und ihr Team vom "Büro Mertens" in Buxtehude helfen dabei, dass dieser Wunsch zur Realität wird. Die Profis bieten zuverlässige Hilfe durch die Vermittlung von 24-Stunden-Betreuungskräften aus Osteuropa an. "Wir möchten, dass auch ältere Menschen dort leben können, wo sie sich...

  • Buxtehude
  • 26.07.17
Wirtschaft
Wohnstift Buxtehude am Genslerweg

Wohlfühlen im Wohnstift Buxtehude

Modern, wohnlich, gastlich und gesellig: So präsentiert sich die Seniorenresidenz im Zentrum von Buxtehude. 50 Appartements für Betreutes Wohnen, 15 Plätze für Tagespflegegäste und 22 Appartements für pflegebedürftige Senioren stehen zur Verfügung. Damit bietet der Wohnstift Buxtehude am Genslerweg 4 eine umfangreiche Versorgung unter einem Dach. "Wir nehmen uns Zeit für liebevolle Betreuung und legen großen Wert auf sehr gute Pflege", sagt Rita Sturm, neue Einrichtungsleitung. Die frisch...

  • Buxtehude
  • 03.06.17
Wirtschaft
Hat viele kreative Ideen: Lars Oldach im Innenhof der K&S Seniorenresidenz

Kontaktfreude und echtes Interesse an Menschen macht K&S in Buxtehude zur besonderen Seniorenresidenz

Als Lars Oldach, Leiter der Seniorenresidenz K&S in Buxtehude, gleich nach der Gründung des Pflegeheims vor fast zehn Jahren in den Wirtschaftsverein eintrat, schaute er oft in erstaunte Gesichter. "Ein Pflegeheim ist doch eher sozial geprägt als ein auf wirtschaftliche Erfolge ausgerichtetes Unternehmen, haben viele gedacht", erinnert sich Oldach. Dass das eine das andere nicht ausschließt, dafür ist die Seniorenresidenz ein gutes Beispiel. "In kaum einem anderen Beruf hat man so viel und...

  • Buxtehude
  • 31.05.17
Wirtschaft
Rita Sturm ist neue Direktorin des Wohnstift Buxtehude

Wohnstift in Buxtehude ist unter neuer Leitung

Das Team und Bewohner der Seniorenresidenz Wohnstift Buxtehude, Genslerweg 4, freuen sich über eine neue Leitung. Rita Sturm ist seit 1. Mai neuer Direktor der wundervollen Einrichtung für Senioren mitten im Herzen von Buxtehude. Sie lebt in Hamburg und bringt langjährige Erfahrungen aus dem Bereich Service-Wohnen, Pflege und Versorgung im Alter mit. "Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und die tollen Menschen in und außerhalb des Hauses", so Rita Sturm. Modern, wohnlich, gastlich...

  • Buxtehude
  • 30.05.17
Blaulicht

90-jährige Seniorin aus Ahlerstedt wird vermisst

tk. Ahlerstdt. Eine 90-jährige Seniorin, die in der Seniorenresidenz "Am Auetal" in Ahlerstedt lebt, ist seit Donnerstagabend verschwunden. Trotz einer großangelegten Suche mit mehr als 100 Einsatzkräften wurde die alte Dame bislang nicht gefunden. Ihr Rollator wurde in einem Graben an der Straße "Schuldamm" in einem Graben entdeckt. Auch eine zweite Suche am Freitagvormittag blieb erfolglos.

  • Buxtehude
  • 24.02.17
Wirtschaft
Von Seniorenbegleitung bis Tagespflege: Das Team der Sozialstation bietet verschiedene Leistungen an
2 Bilder

Rundumbetreuung von Senioren: Sozialstation in Harsefeld kümmert sich monatlich um rund 400 Patienten

Gerade mal 59 Patienten wurden vor 1990 von sechs Gemeindeschwestern in der Samtgemeinde Harsefeld betreut. "In anderen Teilen Deutschlands gab es damals schon Sozialstationen", erinnert sich Bernd Meinke, Chef der Sozialstation in Harsefeld. "Die Samtgemeinden Harsefeld und Apensen gehörten zu den letzten weißen Flecken auf der Landkarte. Aber auch bei uns haben sich dann alle Träger und die Kirche zusammen gesetzt und die Sozialstation gegründet." Die Gemeindeschwestern wurden dort...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
Service
Liebt ihren Beruf: DRK-Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin Angelika Haack

Gäste kommen gerne wieder: Die Tagespflegeeinrichtung Fuhrmannshof in Buxtehude ist fertig

„Das Schöne an einer Tagespflegeeinrichtung ist, dass unsere Herrschaften alle freiwillig und gerne kommen“, sagt Angelika Haack, Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin im Fuhrmannshof in Buxtehude, die seit vier Jahren auch in Himmelpforten eine DRK-Einrichtung mit dem gleichen Konzept leitet. „Unser Gäste kommen und gehen mit einem Lächeln.“ Daher gibt es für die Einrichtungsleiterin auch keinen schöneren Beruf. „Für mich ist das die Erfüllung.“ Kein Wunder, dass auch das Pflegepersonal gerne...

  • Buxtehude
  • 28.06.16
Service
Gerade Senioren werden immer wieder Opfer von Trickdieben (Szene gestellt)

Sicherheit für Senioren

(thl). Zwar sind Senioren von Straftaten nicht öfter betroffen als andere Altersgruppen, allerdings sind werden sie gerne von Trickbetrügern als Opfer auserkoren. Deswegen hat das Programm "Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes" (ProPK) in Zusammenarbeit mit dem "Weißen Ring" zwei neue Seniorenbroschüren herausgebracht, die das Leben von älteren Mitbürgern sicherer machen sollen. Die Broschüre "Sicher Leben" wendet sich an die Frauen und Männer, die an der Schwelle zum...

  • Winsen
  • 24.07.15
Wirtschaft

Senioren sparen bei NKD

Bei NKD macht der Einkauf immer Spaß - egal, in welchem Alter. Besonders attraktiv wird es jetzt für die Kunden ab 65 Jahren. Denn am 13. und 20. Dezember schenkt NKD ihnen 20 Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment. Ob Weihnachtsgeschenkideen für Kinder, Outfits für den eigenen Kleiderschrank oder Deko-Artikel: Bei NKD erhalten Kunden alles, was das Herz begehrt und den Geldbeutel freut. Und so funktioniert's: Einfach einen Ausweis beim Einkauf an der NKD-Filialkasse vorlegen und 20 Prozent...

  • Stelle
  • 09.12.14
Blaulicht
Symbolbild: Festnahme von Tatverdächtigen

Falsche Handwerker geschnappt - Bankangestellte verhinderte Betrug an Senioren

thl. Buchholz. Für falsche Handwerker, die ein Buchholzer Seniorenpaar betrügen wollten, klickten am späten Dienstagnachmittag die Handschellen. Zuvor hielten die Ganoven die Polizei aber ganz in Atem. Einer aufmerksamen Bankangestellten in der Poststraße fiel um 15.40 Uhr auf, dass ein 81-jähriger Rentner, nachdem er bereits 500 Euro am Automaten gezogen hatte, erneut in der Filiale erschien, um am Schalter 3.500 Euro in bar abzuheben. Die Frau beriet den Senior. Dabei kam heraus, dass vor...

  • Winsen
  • 15.05.14
Wirtschaft
Die K&S-Seniorenresidenz in Buxtehude ist zentral am Bahnhof gelegen

Die K&S Seniorenresidenz in Buxtehude bietet ihren Bewohnern viel Service

Im Alter zentral und gut betreut wohnen: Die K&S Seniorenresidenz in Buxtehude bietet ihren Bewohnern alle Voraussetzungen für ein komfortables und angenehmes Leben. Leiter Lars Oldach und seine rund 110 Mitarbeiter tun alles dafür, damit sich die etwa 155 Senioren wohl fühlen. "Die Bedürfnisse ändern sich im Alter oft", weiß Oldach. "Während junge Familien gerne auf das Land ziehen, um fern vom Trubel ihre Kinder in der Natur aufwachsen zu lassen, freuen sich ältere, weniger mobile Menschen,...

  • Buxtehude
  • 27.02.14
Panorama
Margit Blohm bietet auf ihren motorbetriebenen Toning-Bänken effektives und wohltuendes Training an

Toning Vital in Buxtehude: Bis ins hohe Alter beweglich bleiben

Toning Vital ist eine Methode, mit der Muskeln und Gelenke bis ins hohe Alter wieder beweglich gemacht werden. Sie kann zur Linderung und sogar zur Aufhebung von Rückenschmerzen beitragen. Denn die Ursache von Rückenbeschwerden sehen viele Orthopäden in Bewegungsarmut und stereotypen Bewegungsabläufen. Ohne Beanspruchung werden die Wirbelkörper porös, die Bänder erschlaffen, die Bandscheiben werden brüchig und die Muskeln verkümmern. Diesem Prozess kann man mit ausreichend Bewegung...

  • Buxtehude
  • 22.01.14
Wirtschaft
Andre Grote berät Interessenten, wie sie ihre Räume weitgehend schadstofffrei halten können

Buxtehuder Baubiologe André Grote warnt vor Schimmelbildung

DGefahr von Schimmel in der Wohnung oder im Haus ist nicht zu unterschätzen. Darauf weist der Buxtehuder Baubiologe und Immobilienfachwirt André Grote hin. Die Sporen verteilen sich in der Raumluft und können, wenn sie eingeatmet werden, zu schweren Atemwegserkrankungen führen. "Im Winter steigt das Risiko von Schimmelbildung durch falsches Lüftungsverhalten", weiß der Fachmann. Außerdem stehen viele Buxtehuder Häuser auf feuchtem Geestboden. "Vor 20 Jahren wurde der Boden noch nicht so...

  • Buxtehude
  • 10.12.13
Service

Das Buxtehuder Seniorenprogramm im September

tk. Buxtehude. Von einer gemeinsamen Radtour ins Alte Land bis zum Tanztee reichen die Angebot des Seniorenprogramms der Stadt Buxtehude im Monat September. Einige Veranstaltungen: Eine Radtour führt am Montag, 9. September, nach Neuenfelde. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Petri-Platz. Am Mittwoch, 18. September, steht um 14.30 Uhr der Tanztee in der Begegnungsstätte "Hoheluft" (Stader Str.) auf dem Programm. Immer dienstags findet in der "Hoheluft" von 11 bis 13 Uhr die Seniorenberatung...

  • Buxtehude
  • 02.09.13
Sport

Sport und Bewegung für Kinder und Senioren beim TSV Altkloster

bo. Buxtehude. Der TSV Buxtehude-Altlkloster hat noch Plätze frei in den Schwimmkursen für Kinder ab fünf Jahren, den Schwimm-Vorbereitungskursen ab drei Jahren und der Wassergwöhnung ab zwei Jahren im Lehrschwimmbecken in Neukloster. Die neuen Zeiten für das Eltern-Kind-Turnen am Vormittag sind donnerstags um 10 Uhr in der Stieglitzschule und freitags um 10 Uhr in der Grundschule Altkloster. Kinder ab einem Jahr sind willkommen, Schnupperstunden können vereinbart werden. Die Montagsgruppe...

  • Buxtehude
  • 09.08.13
Panorama
Karen Adolf  ist die neue Pflegedienstleiterin der Sozialstation Buxtehude

Karen Adolf ist die neue Pflegedienstleiterin der Sozialstation Buxtehude

tk. Buxtehude. Karen Adolf (47) ist die neue Pflegedienstleiterin der Sozialstation Buxtehude. Die Krankenschwester und studierte Volkswirtin löst Annegret Scharmacher ab, die in Pension gegangen ist. Die gebürtige Hamburgerin will frischen Wind in den Pflegedienst bringen und sieht ihre Aufgabe als "eine neue Herausforderung". Karen Adolf führt ein Team von 33 Pflegekräften und ist als Chefin der Sozialstation für das Wohlergehen von rund 200 pflegebedürftigen Menschen verantwortlich. Dabei...

  • Buxtehude
  • 30.07.13
Panorama
Wollen Senioren-Telefonketten etablieren (v. li.): Sylvia Pankop, Martina Pfaffenberger, Petra Pape, Nicole Rüsch und Hans Hagedorn

Jeden Tag ein Anruf

Im Landkreis Stade sollen sich Seniorentelefonketten etablieren (sb). Unter dem Motto "Sicherheit und Freun(d)e schaffen" sollen im Landkreis Stade Telefonketten speziell für Senioren entstehen. Die Idee: Es sollen sich fünf- bis sechsköpfige Gruppen bilden, die täglich zu einer bestimmten Uhrzeit telefonisch Kontakt aufnehmen. Zur Kontaktaufnahme finden nach Ostern an verschiedenen Stellen im Landkreis Treffen statt. Organisiert wird die Aktion vom Seniorenservicebüro Landkreis Stade sowie...

  • Stade
  • 27.03.13
Service

PC-Kursus für Senioren bei der AWO in Buxtehude

Die AWO bietet in der "Begegnung mit Herz" in Buxtehude, Vaßmerstr. 2, ab Freitag, 8. Februar, einen PC-Kursus für Senioren an. Teilnehmer erlernen in einer kleinen Gruppe den Umgang mit dem PC und das Recherchieren im Internet. • Gebühr 100 Euro; Anmeldung mittwochs und freitags zwischen 14 und 17 Uhr unter Tel. 04161 - 7488444

  • Buxtehude
  • 11.01.13
Service

PC-Kursus und Gedächtnistraining für Senioren in Buxtehude

Mit einem Infoabend startet beim Computerforum in Buxtehude, Spechtweg 2, am Dienstag, 15. Januar, um 17.30 Uhr ein PC-Kursus für Senioren. Vermittelt werden Computergrundkenntnisse. Teilnehmer sollten bereits mit der Maus umgehen können. Unter dem Motto "Geistig fit bleiben" bieten die Malteser in Buxtehude, Bebelstr. 38, ab Montag, 14. Januar, um 16 Uhr ein ganzheitliches Gedächtnistraining für Senioren an. • Anmeldung unter Tel. 04161 - 5099028.

  • Buxtehude
  • 04.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.