Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Panorama
Die Schüler des Gymnasiums am Kattenberge wollen den Senioren aufmunternde Grüße zukommen lassen
Video

Aufmunterungsvideo für Senioren
Schüler des GAK sangen Playback zu Elton Johns "I'm still standing"

lm. Buchholz. Das Gymnasium am Kattenberge (GAK) wird seit 2013 jährlich vom Jugendrotkreuz für sein Engagement als "Humanitäre Schule" ausgezeichnet. Das sollte auch in diesem Jahr nicht anders sein, es musste jedoch zunächst geklärt werden, welches Projekt die Schule in Zeiten von Corona angehen kann. Bereits in der Vergangenheit haben die Schüler des GAK viel für Senioren auf die Beine gestellt. Diese hatten es während der Corona-Pandemie besonders schwer, mussten sie doch weitestgehend auf...

  • Buchholz
  • 26.05.21
  • 88× gelesen
Panorama
Die ehrenamtlichen Seniorenbegleiter unterstützen ältere Personen im Alltag, z.B. beim Einkaufen

Senioren zu Hause unterstützen
Landkreis Stade bietet Qualifizierung zum Seniorenbegleiter an

jab. Landkreis Stade. Der Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade bietet Interessierten die Möglichkeit, kostenlos an einer Qualifizierung zum Seniorenbegleiter in Hammah teilzunehmen. Die Ausbildung beginnt am Montag, 14. Juni. Wer ältere Menschen ehrenamtlich in Alltagssituationen begleiten und unterstützen möchte, kann mit der Qualifizierung in das Team des Senioren- und Pflegestützpunktes einsteigen. Im Anschluss an die Ausbildung werden die Ehrenamtlichen vom Senioren- und...

  • Stade
  • 25.05.21
  • 205× gelesen
ServiceAnzeige
Bieten Kunden mit und ohne Pflegegrad individuelle Betreuung und Hilfe an: Nicole Velten (li.) und Angelika Stier

Immer ein offenes Ohr
Bei Artenvielfalt in Horneburg finden Menschen fachkundige Hilfe und empathische Betreuung

Betreuung von Senioren oder Kindern, Botengänge oder Terminbegleitung, Unterstützung für werdende oder junge Eltern sowie im Haushalt: Das Team von Artenvielfalt für Leib und Seele bietet ab sofort in der Samtgemeinde Horneburg individuelle Betreuungsleistungen und Hilfestellung an. "In unseren vorherigen Berufen haben wir mitbekommen, dass Menschen mit Pflegegrad eins oft keine Hilfe fanden, weil die Pflegedienste keine freien Kapazitäten haben", sagt Nicole Velten, die das Unternehmen mit...

  • Horneburg
  • 31.03.21
  • 135× gelesen
ServiceAnzeige
Der Hausnotruf gibt Senioren Sicherheit

Johanniter geben Tipps für Angehörige
Hausnotruf: Sicherheit für zuhause

Bis ins hohe Alter ein aktives und selbstständiges Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung führen - das wünschen sich die meisten Menschen. Ein Hausnotruf kann dabei unterstützen. Anja Dalen, Fachbereichsleitung Notrufdienste der Johanniter im Regionalverband Harburg, gibt Tipps, wann eine Unterstützung durch den Hausnotruf sinnvoll sein kann: „Oft ist erst ein Sturz der Anlass, über Hilfsmittel wie einen Rollator oder einen zusätzlichen Griff am Wannenrand nachzudenken. Auch ein Hausnotruf...

  • Buchholz
  • 26.02.21
  • 16× gelesen
Panorama
Die Seniorenberaterin Christa Wittkowski-Stienen berät fachkundig und umfassend  Foto: wd

Das Angebot an Hausbesuchen der Seniorenbeauftragten kommt gut an
Das sind die Sorgen der Senioren in Harsefeld

Senioren, die Hilfe, Betreuung oder Pflege benötigen, sind in der Samtgemeinde Harsefeld gut aufgehoben, sagt die Seniorenbeauftragte Christa Wittkowski-Stienen. Mit drei ambulanten Pflegediensten ist die Samtgemeinde gut aufgestellt. Des Weiteren gibt es Angebote für betreutes Wohnen (z.B. beim DRK und in den Aue Terrassen) sowie Seniorenresidenzen in Harsefeld und Ahlerstedt. Auch hinsichtlich der Kosten kann die gelernte Altenpflegerin fachkundig beraten. "Die Angst, dass die Kinder die...

  • Harsefeld
  • 24.02.21
  • 141× gelesen
Service
Wer Sport treibt, tut einiges dafür, um auch im Alter lange agil zu bleiben Foto: djd/Florett - Varomed

Im Alter lange agil bleiben
Es ist nie zu spät für mehr Bewegung

Ob Wandern, Schwimmen, Gymnastik im Sportverein oder Krafttraining im Fitnessstudio: Regelmäßige Bewegung im Alter stärkt das Herz-Kreislauf-System, trainiert das Gleichgewicht, verhindert Muskelabbau und fördert die Beweglichkeit. Um damit anzufangen, ist es nie zu spät. Hauptsache, man startet überhaupt. Mit Gleichgesinnten macht Sport besonders viel Spaß - in Vereinen und Fitnessstudios gibt es viele Angebote speziell für Ältere. Wer Beschwerden hat und länger nicht sportlich aktiv war,...

  • Buxtehude
  • 24.02.21
  • 134× gelesen
Panorama
3 Bilder

Das Bauen ist seine große Leidenschaft
Altersgerechter Wohnraum und zwei neue Arztpraxen in Hanstedt

sv. Hanstedt. Ein Bauvorhaben, das genau im Zeitplan liegt und das trotz Corona und überraschendem Wintereinbruch? Durchaus möglich, wie Unternehmer Hagen Heigel in Hanstedt beweist. An der Harburger Straße 82-86 baut er bis August dieses Jahres ein 1.200 Quadratmeter großes Büro- und Ärztehaus. Zudem schafft er mit dem Jägerhaus und Schäferhaus bis Mai 2022 insgesamt 36 altersgerechte Wohnungen zwischen 50 und 100 Quadratmeter. Diese sind alle rollstuhlgerecht, mit einem Aufzug zugänglich und...

  • Hanstedt
  • 19.02.21
  • 225× gelesen
Service
Nordic Walking zählt zu den empfohlenen Bewegungsangeboten

Informationen helfen, die Krankheit zu lindern
Rheuma: Solides Wissen ist wichtig

Rheuma ist eine Volkskrankheit. Allein in Deutschland leiden rund 17 Millionen Menschen an chronischen Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat. Doch wie sollen Betroffene die richtigen Informationen finden? Orientierung bietet die Deutsche Rheuma-Liga. Seit 50 Jahren macht sie sich für Rheumakranke stark. Die unabhängigen Info-Angebote und 100 Publikationen findet man auf der Seite www.rheuma-liga.de unter dem Reiter Infothek. Bestellen kann man sie beim jeweiligen Landesverband unter der...

  • Buchholz
  • 12.02.21
  • 26× gelesen
Service

Informationen für ältere Menschen
Gemeinde fördert Online-Forum für Senioren 50plus

sla. Neu Wulmstorf. Leider ist es traurige Gewissheit, dass die Corona-Pandemie bei älteren Mitbürger zu einer Isolation führt, die das psychische Wohl gefährden kann. Das Internet kann hier eine Lösung sein. Mehr als die Hälfte der Senioren (53 Prozent) benutzen bereits mindestens einmal pro Woche soziale Netzwerke. Die-Online Community 50plus „Forum für Senioren" (www.forum-fuer-senioren.de) bietet älteren Menschen einen sicheren sozialen Austausch mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten in...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.21
  • 73× gelesen
Service

Corona trotzen
Impfpaten für die Samtgemeinde Hanstedt gesucht

sv/nw. Hanstedt. Die Samtgemeinde Hanstedt sucht ab sofort "Impfpaten", die den Hanstedter Senioren bei ihrem Impftermin helfen. Rund 1.000 Menschen in der Samtgemeinde Hanstedt sind über 80 Jahre alt und leben noch in ihren eigenen vier Wänden. Aufgrund ihrer besonderen Gefährdung werden sie deshalb als erste Impfgruppe die Möglichkeit erhalten, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. In den nächsten Tagen erhalten diese Senioren ein Infoschreiben des Landes zur Organisation der...

  • Hanstedt
  • 22.01.21
  • 119× gelesen
Service

SPD-Fahrservice zum Corona-Impftermin

sv/nw. Hanstedt. Für alle Senioren über 80 Jahre, die nicht selbstständig zum Impfzentrum fahren können, bietet der SPD-Ortsverein Hanstedt einen kostenlosen Fahrservice an. "Wir wollen in dieser Pandemie insbesondere nicht mehr mobilen, alten Menschen helfen, sicher und pünktlich zu ihren Corona-Impfterminen zu gelangen. Das Angebot gilt auch für den zweiten Impftermin", sagt Manfred Lohr, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Hanstedt. Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte, meldet sich...

  • Hanstedt
  • 19.01.21
  • 64× gelesen
Panorama
Lars Oldach, Residenzleiter, Filmemacher und Fernsehmoderator im hauseigenen Fernsehsender Hase-&-Igel-TV

140 Senioren der K+S-Residenz in Buxtehude leben derzeit zwischen Angst und Hoffnung
Keine genauen Infos vom Landkreis: Das lange Warten auf die Impfung

sla. Buxtehude. Nach dem massiven Corona-Ausbruch im Amarita Seniorenheim in Buxtehude-Altkloster, bei dem in der vergangenen Woche 61 Bewohner und sieben Mitarbeiter an COVID-19 erkrankten und bereits 17 Bewohner gestorben sind, sowie nach mehreren Todesfällen in anderen Senioreneinrichtungen in der Umgebung etwa in Stade, Jork und Mulsum (das WOCHENBLATT berichtete) ist die Situation äußerst angespannt. In der K+S-Seniorenresidenz etwa, eine der größten Einrichtungen im Landkreis Stade,...

  • Buxtehude
  • 15.01.21
  • 160× gelesen
Service
Innovative Gehhilfen wie dieser Treppenassistent helfen, Stürze zu verhindern

Gefahrenstellen in Haus oder Wohnung lassen sich gemeinsam mit Fachleuten beseitigen
Zuhause gefährliche Stürze vermeiden

(sb/ots). Laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts ist ein Sturz die häufigste Unfallursache in Deutschland. Der Anteil an sturzbedingten Unfällen nimmt im Alter zu: Bei Frauen über 70 Jahren sind etwa zwei Drittel der Unfälle auf einen Sturz zurückzuführen, bei Männern über 70 Jahren sind es etwas mehr als die Hälfte. Sturzunfälle führen häufig zu schweren Verletzungen - jeder vierte Sturz endet im Krankenhaus. Die Hälfte der älteren Menschen, die zu Hause leben, stürzen im häuslichen...

  • Stade
  • 27.12.20
  • 53× gelesen
Panorama
Sebastian Wolf (li.) übergibt selbstgebackene Kekse an Linda Weichsel (2. von li.), Mitarbeiterin des Wohnhauses Buchholz, Yvonne Janke (3. von li.), Kundin der Ambulanten Betreuung, und Uta Lüdtke (Ambulante Betreuung)

Weihnachtskekse für alle!
Round Table Nordheide und Lebenshilfe Lüneburg-Harburg verteilten Leckereien

Vieles ist wegen der Corona-Hygienevorschriften nicht möglich. Auch das beliebte Keksebacken vor Weihnachten, das Ehrenamtliche gemeinsam mit Bewohnern der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg durchführen, fiel aus. Auf Kekse verzichten musste aber trotzdem niemand: Ehrenamtliche backten zuhause und übergaben die Weihnachtskekse an der Tür zum Wohnhaus oder zur Wohngruppe. Ein kleiner persönlicher Gruß, eine Karte, ein Foto, um zu zeigen, von wem die Kekse kommen, machten das...

  • Buchholz
  • 24.12.20
  • 245× gelesen
Service
Diese Karten machen bestimmt viel Freude

Grundschüler verschicken Weihnachtskarten
Nächstenliebe mal 362

sb. Kutenholz/Mulsum. Das ist Nächstenliebe multipliziert mit dem Faktor 362: Schüler der Grundschule Kutenholz/Mulsum haben in der Adventszeit ein ganz besonderes Projekt gestartet. "In den dritten und vierten Klassen haben wir im Religionsunterricht darüber gesprochen, wie man gerade zu Weihnachten Freude schenken kann - insbesondere an Menschen, denen es Weihnachten weniger gut geht als den Kindern selbst", erzählt Referendarin Lena Hammann. "So entstand die Idee mit dem...

  • Fredenbeck
  • 19.12.20
  • 130× gelesen
Panorama
Der neu gewählte Seniorenbeirat der Gemeinde Hanstedt

Sprachrohr für ältere Menschen
Dritter Seniorenbeirat der Gemeinde Hanstedt gewählt

sv/nw. Hanstedt. Die Gemeinde Hanstedt hat vor Kurzem den neuen Seniorenbeirat gewählt. Briefwähler und die wahlberechtigten Senioren wählten folgende elf Bewerber direkt in den Beirat: Marleen Coopman, Uwe Fechtner, Harald Frede, Hans-Hermann Harms, Hildegard Probian, Dr. Rolf-Walter Rennecke, Martina Rößler, Joachim Stoll, Johannes Strehle, Christine Werk und Gerlinde Wippich. Der neue Seniorenbeirat löste das bestehende Gremium ab und legte am in seiner konstituierenden Sitzung die Aufgaben...

  • Hanstedt
  • 08.12.20
  • 79× gelesen
Panorama
In der vergangenen Woche überreichte Elke Feldhaus die Briefe
Einrichtungsleiter Gerald Pirker vom Seniorenheim "Heidehaus"
2 Bilder

Hunderte Gedichte und Geschichten für die Senioren
Jesteburg hält zusammen: Unzählige Briefe und Karten für die Bewohner der Pflegeheime

as. Jesteburg. Bei ihrem Gang zum Briefkasten muss Elke Feldhaus immer eine große Tüte mitnehmen: Unzählige Jesteburger sind ihrem Aufruf gefolgt und haben Karten und Briefe für die Bewohner der Seniorenheime abgegeben. Mit der Aktion wollte Feldhaus die Bewohner der Jesteburger Pflegeeinrichtung "Heidehaus", das zwischenzeitlich unter Quarantäne gestellt war, von Corona und Co. ablenken (das WOCHENBLATT berichtete). Das Service-Wohnen war nicht von der Quarantäne betroffen. Drei Mal täglich...

  • Jesteburg
  • 01.12.20
  • 434× gelesen
Service
Bewegung im Freien aktiviert die Abwehrkräfte und fördert die Durchblutung 
Foto: djd/Telcor Forschung/pressmaster - stock.adobe.com

Gesund durch den Winter
So schützen sich Senioren vor Herz-Kreislauf-Beschwerden, Infekten und Stürzen

(djd). Der Winter hat zwar sicher auch schöne Seiten, aber für die Gesundheit ist er eher ungünstig. Gerade Senioren sind gefährdet durch Erkältungen und andere Infekte, Stürze bei Glätte und Dunkelheit und ein erhöhtes Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko. Doch die meisten dieser Faktoren lassen sich mit einfachen Maßnahmen günstig beeinflussen, um gesünder durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Impfen, sich bewegen, Durchblutung fördern Eines der Hauptärgernisse in Herbst und Winter sind...

  • Buxtehude
  • 25.11.20
  • 68× gelesen
Panorama

Die Initiative Bahnhofstraße bittet um Geschenkspenden
Wieder ein Wunschbaum in Buxtehude - für Kinder und neu auch für Senioren

wd. Buxtehude. Zusätzlich zum traditionellen Wunschbaum für Kinder sammelt die Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude in diesem Winter auch Weihnachtsüberraschungen für Senioren. "Wir haben jedes Jahr so viele spendenfreudige Unterstützer, dass wir die Aktion ausweiten möchten", erklärt Beatrice Kietzmann von der Initiative (Foto, 1. v. re.). Da wegen Corona das Keksebacken für Senioren ausfallen musste, das die Initiativen Bahnhofstraße und Hand mit Herz jährlich organisieren, haben sich die...

  • Buxtehude
  • 20.11.20
  • 219× gelesen
Panorama
Das Seniorenheim "Heidehaus" steht unter Quarantäne. 
Elke Feldhaus sammelt Briefe für die Bewohner Fotos: lm
2 Bilder

Solidarität für die Senioren
Elke Feldhaus sammelt Briefe für die Bewohner des infizierten Altenheims in Jesteburg

as. Jesteburg. Mitgefühl zeigen und Hoffnung geben: Die Jesteburgerin Elke Feldhaus möchte den Senioren im Altenheim "Heidehaus" von Corona und Quarantäne ablenken und ruft die Jesteburger dazu auf, die Bewohner mit Briefen, Bildern und Grußkarten zu erfreuen. Das Pflegeheim ist derzeit wegen eines Corona-Ausbruchs unter Quarantäne gestellt. "In diesen schwierigen Zeiten möchte ich zusammen mit den Jesteburger Bürgern den Bewohnern eine kleine Freude bereiten und sie mit bunten Briefen und...

  • Jesteburg
  • 17.11.20
  • 459× gelesen
Panorama
Die Senioren mühten sich redlich ab, das neue sechseckige Dach auf den Spielturm des Kindergartens Regesbostel zu setzen
2 Bilder

Neues Dach auf den Spielturm gesetzt
Senioren reparieren Spielgeräte in Kindergärten in Regesbostel und Dierstorf

bim. Regesbostel. Morgens auf dem Gelände des Kindergartens in Regesbostel. Die Kinder spielen fröhlich im Freien. Einige Meter weiter mühen sich fünf Senioren, ein sechseckiges Holzdach auf den Spielturm zu setzen, zwei weitere versuchen, aus einem anderen Blickwinkel Hilfestellung zu geben. Ihr Motto: "Senioren helfen Kindern". Die Mitglieder des Clubs, einst vom ehemaligen Kämmerer Karl Röhrs ins Leben gerufen, sind zur Stelle, wenn es darum geht, bei den Kindergärten der Samtgemeinde...

  • Hollenstedt
  • 28.10.20
  • 77× gelesen
Blaulicht
Telefonisch hatten die "falschen Beamten" Kontakt zum Opfer aufgenommen

Von "falschen Polizisten" reingelegt
Buchholzer um hohen Geldbetrag erleichtert

lm. Buchholz. Ein 87-jähriger Buchholzer wurde von "falschen Polizeibeamten" um mehrere Tausend Euro erleichtert. Die Betrüger haben das Opfer angerufen und sich am Telefon als Polizisten ausgegeben. Dann forderten sie ihn dazu auf, Geld abzuheben, um es vor einer Diebesbande zu schützen, im Anschluss sollte der Senior das Geld in seinem unverschlossenen Pkw hinterlegen, damit es von einem "verdeckten Ermittler" abgeholt werden kann. Der 87-Jährige hielt sich an die Anweisungen und konnte...

  • Buchholz
  • 14.10.20
  • 1.410× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
Fehler in der Corona-Statistik: Kreis liefert neue Zahlen für infiziertes Seniorenheim in Neu Wulmstorf

as. Neu Wulmstorf. Statt 30 Personen sind erst drei Bewohner des Seniorenheims ""Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf genesen. Das teilte Bernhard Frosdorfer, Sprecher des Landkreis Harburg, am Dienstagnachmittag mit. Ein Fehler in der Corona-Statistik sei der Grund für zuvor falsch übermittelten Daten.  Insgesamt wurden 51 Bewohner der Einrichtung positiv auf Corona getestet. Aktuell gelten noch 41 Bewohner als infiziert. Bislang sind sieben Heimbewohner verstorben. Von den insgesamt 20...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.10.20
  • 13.169× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen: aktuell 70 Infizierte im Landkreis Harburg

as. Winsen. Am Donnerstag, 8. Oktober, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 912 bestätigte Corona-Fälle und damit 20 gemeldete Infektionen mehr als am Mittwoch.  Sechs Personen haben ihre Erkrankung überwunden. Damit gelten 825 Personen als genesen, teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes am Donnerstagnachmittag mit. Ein Großteil der Neu-Genesenen stammt aus dem Seniorenheim Haus an den Moorlanden in Neu Wulmstorf (das WOCHENBLATT berichtete). Dort gelten 30 Bewohner und drei Mitarbeiter...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 08.10.20
  • 8.853× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.