soziales Engagement

Beiträge zum Thema soziales Engagement

Panorama
Michael Wildemann (v. li.), Bianka Stapelfeldt und Stefan Frommann von der Nachbarschaftshilfe Fleestedt kaufen für ältere und kranke Menschen ein

Fleestedt
Vorwurf Hamsterkäufe: Wie eine Nachbarschaftshilfe sich in Fleestedt weiterhilft

(ts). Ehrenamtliche Helfer, die zum Schutz von älteren und kranken Menschen für Nachbarn einkaufen gehen, stoßen bisweilen auf Hürden. Höchstabgabemengen auf Waren wie Toilettenpapier oder Dosensuppen, mit denen Supermärkte Hamsterkäufe unterbinden wollen, bremsen die Nachbarschaftsinitiativen aus. Helfer sehen sich auch Vorwürfen und bösen Blicken anderer Kunden ausgesetzt, weil sie größerere Mengen in ihre Einkaufswagen füllen. Die Nachbarschaftshilfe in Fleestedt hat eine pragmatische...

  • Seevetal
  • 27.03.20
Wirtschaft
Die stellvertretende Tafel-Vorsitzende Carmen Wildeisen (li.) nimmt den symbolischen Scheck von Schülervertreterin Carlotta Schrödter und dem stellvertretenden Schulleiter Olaf Lakämper 
entgegen

3.100-Euro-Spende
Gymnasium Meckelfeld hilft der Tafel Harburg

ts. Meckelfeld. Seit mehr als 13 Jahren unterstützt das Gymnasium Meckelfeld die Tafel Harburg regelmäßig nach Weihnachten mit einer großzügigen Spende. Mit 3.100 Euro fiel sie in diesem Jahr besonders hoch aus. Schülervertreterin Carlotta Schrödter hat jetzt zusammen mit dem stellvertretenden Schulleiter Olaf Lakämper dem stellvertretenden Tafel-Vorstand Carmen Wildeisen den symbolischen Scheck überreicht. Das Geld stammt aus dem Erlös, den mehr als 20 Schulklassen bei dem Weihnachtsbasar...

  • Seevetal
  • 24.01.20
Panorama
Stellvertretender Tafel-Vorstand Carmen Wildeisen (2. v. li.) nimmt den symbolischen Scheck von Schulleiter Hans-Christian Höhne und den Schülern Felix Colditz und Sophia Zink entgegen

Gymnasium Meckelfeld hilft Harburger Tafel

Die Schule spendet 2.000 Euro / 200 Kunden pro Öffnungstag hat die Tafel im Landkreis ts. Meckelfeld. Wenn es sie nicht gäbe, müsste sie erfunden werden: Die Harburger Tafel ist ein ehrenamtliches soziales Unternehmen, das Lebensmittel einsammelt und damit insgesamt 1.200 bedürftige Familien in Buchholz, Winsen und im Hamburger Bezirk Harburg unterstützt. Die Tafel beliefert auch Kindertagesstätten und Sportvereine. Die Mitarbeiter arbeiten, ohne Geld dafür zu erhalten. Dennoch fallen...

  • Seevetal
  • 29.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.