Nachbarschaftshilfe

Beiträge zum Thema Nachbarschaftshilfe

Panorama
Michael Wildemann (v. li.), Bianka Stapelfeldt und Stefan Frommann von der Nachbarschaftshilfe Fleestedt kaufen für ältere und kranke Menschen ein

Fleestedt
Vorwurf Hamsterkäufe: Wie eine Nachbarschaftshilfe sich in Fleestedt weiterhilft

(ts). Ehrenamtliche Helfer, die zum Schutz von älteren und kranken Menschen für Nachbarn einkaufen gehen, stoßen bisweilen auf Hürden. Höchstabgabemengen auf Waren wie Toilettenpapier oder Dosensuppen, mit denen Supermärkte Hamsterkäufe unterbinden wollen, bremsen die Nachbarschaftsinitiativen aus. Helfer sehen sich auch Vorwürfen und bösen Blicken anderer Kunden ausgesetzt, weil sie größerere Mengen in ihre Einkaufswagen füllen. Die Nachbarschaftshilfe in Fleestedt hat eine pragmatische...

  • Seevetal
  • 27.03.20
Panorama
Michael Wildemann (v. li.), Bianka Stapelfeldt und Stefan Frommann von der Nachbarschaftshilfe Fleestedt bieten ihre Unterstützung und erledigen zum Beispiel für Senioren den Einkauf

Solidaritätswelle
Wie sich in der Corona-Krise Nachbarn gegenseitig unterstützen

(ts/thl/bim/mum/as).Hunderte organisieren sich während der Corona-Krise in den Landkreisen Harburg und Stade, um für Nachbarn da zu sein - vor allem für diejenigen, die zur Risikogruppe gehören. Ein Beispiel dieser Solidaritätswelle ist die Nachbarschaftshilfe Fleestedt. In der 4.800-Einwohner-Ortschaft in der Gemeinde Seevetal haben sich innerhalb weniger Tage spontan 166 Menschen bereit erklärt, für andere Einkäufe zu erledigen, Gassi zu gehen oder Nachbarskinder zu betreuen, weil deren...

  • Seevetal
  • 20.03.20
Wirtschaft
Manfred Voelker (li.) und Jan Voelker mit einer Mitarbeiterin des Therapiezentrums Seevetal

Tatkräftige Nachbarschaftshilfe im Jubiläumsjahr

(cbh/nw). Neben dem Sitz des „Malermeister Voelker“ befindet sich seit 1982 ein Therapiezentrum mit den Schwerpunkten Physio- und Ergotherapie für Kinder und Erwachsene. Aus Anlass seines 35. Jubiläums hat Malermeister Voelker das Therapiezentrum unterstützt. In monatelanger Vorbereitung mit den Therapeutinnen haben Manfred und Jan Voelker sowie ihr Team einen 30 Quadratmeter großen Behandlungsraum komplett renoviert. Jan Voelker zu den 14-tägigen Arbeiten: „Aufgrund unseres Jubiläums, haben...

  • Seevetal
  • 18.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.