SpaceBot

Beiträge zum Thema SpaceBot

Panorama
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Hermes

Buxtehude: Hochschule 21 nominiert Prof. Thorsten Hermes

Hochschulpräsident: "Er begeistert Studierende für Ingenieursarbeit" ab. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) aus Buxtehude hat jetzt Prof. Thorsten Hermes (51) bei dem Wettbewerb „Professor des Jahres“ nominiert. Damit nimmt die HS21 erstmals an dem Wettbewerb teil.  Prof. Hermes arbeitet seit dem Jahr 2012 an der HS21 und lehrt dort technische Informatik im Studiengang Mechatronik Dual. Die Nominierung begründete Hochschulpräsident Prof. Thorsten Uelzen damit, dass Prof. Hermes sich...

  • Buxtehude
  • 25.08.17
Panorama
Das Team des Studiengangs Mechatronik Dual für den SpaceBot 2015

Hochschule 21 beim nächsten "SpaceBot Cup" wieder dabei

Zum zweiten Mal nimmt das Team des Studiengangs Mechatronik Dual der Hochschule 21 am "SpaceBot Cup" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrttechnik (DLR) teil. Im November 2015 wollen die Buxtehuder Studenten ein weiteres Mal beweisen, was das Robotersystem ihres SpaceBot-Teams leisten kann. Aufgabenstellung für die Roboter sämtlicher Teams aus Deutschland: Auf schwierigem Terrain sollen sie drei Objekte auffinden, identifizieren und transportieren, um sie schließlich zu einem...

  • Buxtehude
  • 30.12.14
Panorama
Die Ausbildungsmesse der Jungen Union war eine wichtige Kontaktbörse für Schulabgänger
  2 Bilder

Der Buxtehuder "Schlau-Freitag"

tk. Buxtehude. Das war der "Schlau-Freitag" in Buxtehude: Schulabgänger konnten auf der Ausbildungsmesse der Jungen Union im Schulzentrum Süd Kontakte knüpfen. Und abends konnten alle Generationen bei der "Nacht des Wissens" ihren Horizont erweitern. Die beiden Veranstaltungen haben Tradition und untermauern, dass Buxtehude Themen wie Übergang von Schule in den Job und lebenslanges Lernen ernst nimmt. Die Ausbildungsmesse gab rund 1.300 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, mit...

  • Buxtehude
  • 18.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.