Hochschule21

Beiträge zum Thema Hochschule21

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Wirtschaft
Gewinner und Jurymitglieder (v.li): Prof. Philipp Kamps, Uwe Engel, Julia König, Niels Schütte, Berit Gatzke, Miriam Oehrlein, Klaus Detje, Ole Junker und Prof. Jasper Hermann Foto: tk

Projekt von Lindemann und der Hochschule 21: Jury war von Arbeit der Studis beeindruckt

Das Stader Bauunternehmen Lindemann und die Hochschule 21 betreuen Studentenprojekt tk. Buxtehude. "Wir alle in der Jury sind tief beeindruckt", lobte Niels Schütte, Lindemann-Geschäftsführer und Gesellschafter, die Arbeiten der angehenden Architekten der Hochschule 21 (HS21). Das Stader Bauunternehmen hatte in Kooperation mit der HS21 ein praxisnahes Projekt initiiert und die besten Entwürfe mit Geldpreisen ausgezeichnet. Wie hoch die Qualität der studentischen Arbeiten war, macht schon die...

  • Buxtehude
  • 15.06.18
  • 900× gelesen
Politik

Hochschule21 braucht mehr Platz

bc. Buxtehude. Die Albert-Schweitzer-Schule an der Harburger Straße in Buxtehude wird Hochschulstandort. Der Landkreis als Eigentümer des Schulgebäudes wird einen langfristigen Mietvertrag mit der Hochschule 21 abschließen. Dafür gab der Kreisausschuss jüngst grünes Licht. Im Zuge der Inklusion sind die Tage der Förderschule ohnehin gezählt. Laut Landrat Michael Roesberg wird es in vier Jahren keinen Schulbetrieb mehr an der Albert-Schweitzer-Schule geben. Stattdessen geht er davon aus, dass...

  • Buxtehude
  • 24.03.17
  • 151× gelesen
Panorama

Das Physiotherapie-Studium in Buxtehude erfolgreich absolviert

tk. Buxtehude. Sie haben es geschafft: 44 Studierende des Studiengangs Physiotherapie haben ihren Bachelor of Science an der Hochschule 21 (HS21) in der Tasche. Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing Thorsten Uelzen und Vizepräsidentin Prof. Dr. med Barbara Zimmermann gratulierten. Vor einem Jahr hatten die Absolventen ihre staatliche Anerkennung zum Physiotherapeuten geschafft und haben jetzt mit dem akademischen Asbchluss nachgelegt.

  • Buxtehude
  • 16.09.15
  • 458× gelesen
Wirtschaft
Zahlreiche Besucher informierten sich über die Themen Bauen und Gesundheit auf der Messe Bauen Wohnen Leben
8 Bilder

Großer Erfolg für die Messe Bauen, Wohnen und Leben

Mehr als 4.000 Besucher informierten sich an den zahlreichen Ständen Mehr als 4.000 Besucher kamen zur Messe Bauen Wohnen Leben auf dem Lühmanngelände in Buxtehude. Es präsentierten sich über 100 Aussteller aus den Bereichen Bauen und Gesundheit. Unter anderem waren vertreten der Fitnessclub „Pep Lady‘s“, das Bauunternehmen „Viebrockhaus“, verschiedene Bankhäuser, die Polizeiinspektion Stade und viele weitere. Einige Sportler des Buxtehuder SV, darunter Kickboxer und Boxer, zeigten ihr Können...

  • Buxtehude
  • 12.05.15
  • 996× gelesen
Panorama
Das Team des Studiengangs Mechatronik Dual für den SpaceBot 2015

Hochschule 21 beim nächsten "SpaceBot Cup" wieder dabei

Zum zweiten Mal nimmt das Team des Studiengangs Mechatronik Dual der Hochschule 21 am "SpaceBot Cup" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrttechnik (DLR) teil. Im November 2015 wollen die Buxtehuder Studenten ein weiteres Mal beweisen, was das Robotersystem ihres SpaceBot-Teams leisten kann. Aufgabenstellung für die Roboter sämtlicher Teams aus Deutschland: Auf schwierigem Terrain sollen sie drei Objekte auffinden, identifizieren und transportieren, um sie schließlich zu einem...

  • Buxtehude
  • 30.12.14
  • 167× gelesen
Panorama
Lukas Horst (r.) und Benjamin Zembrodt studierne Mechatronik im dritten Semester und gehören zum "Spacebot"-Team

Buxtehuder Forschungsprojekt: Vom Mars bis unter die Erde

tk. Buxtehude. Das hört sich einfach an: Die Maschine soll ein paar Kilometer geradeaus fahren und an festgelegten Punkten etwas messen. Wenn schon Staubsauger und Rasenmäher als Roboter zuverlässig ihren Dienst verrichten, dann dürfte diese Aufgabe kein Problem sein. Warum sie dennoch ein Forschungsprojekt an der Hochschule21 ist, erklärt Prof. Dr.-Ing. Thorsten Hermes: "Wir entwickeln einen Inspektionsroboter, der ohne GPS-Navigation funktionieren muss." Er ist nämlich viele Meter unter der...

  • Buxtehude
  • 03.12.14
  • 410× gelesen
Panorama
Studenten der Hochschule21 ("Bauen im Bestand") dürfen unter Anleitung von Professor Jasper Herrmann (3. v. re.) die "Herbstprinz"-Ruine überplanen. Bürgermeister Gerd Hubert (2. v. re.) und Rathaus-Mitarbeiter Hans-Georg Wowra hoffen auf neue Impulse

Frische Ideen für Jorker Brandruinen

bc. Jork. Um die unter mysteriösen Umständen abgebrannten Restaurants "Herbstprinz" und "Altländer Hof" ranken sich etliche Geschichten. "Ich warte eigentlich nur, wann der erste Krimi erscheint", sagt Jorks Bürgermeister Gerd Hubert. "Hilflos" müsse die Gemeinde seit Jahren mitansehen, wie die Restaurant-Ruinen der insolventen Eigentümerin Sandra T. das Ortsbild verschandeln. Jetzt naht Hilfe. Studenten der Buxtehuder Hochschule21 ("Bauen im Bestand") sollen der Gemeinde Ideen liefern, was auf...

  • Jork
  • 02.10.14
  • 452× gelesen
Panorama
Ann-Kathrin Kempter und Professorin Dr. Barbara Zimmermann: Gleichstellung von Männern und Frauen  ist mehr als sprachliche Geschlechterneutralität

"Professix" statt Professorin wird es nicht geben

tk. Buxtehude. "Korrekt wäre die Anrede Frau Professorin", sagt Barbara Zimermann - genauer Frau Professorin Doktorin Barbara Zimmermann, Studiengangsleiterin und Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude. Weder die Ärztin, noch ihre wissenschaftliche Mitarbeiterin Ann-Kathrin Kempter haben ein Problem damit, wenn sie durch Anrede oder andere Formulierungen als Frau identifiziert werden. Genau das lehnt aber eine andere Wissenschaflerin ab: Die Berliner Dozentin Lann...

  • Buxtehude
  • 02.05.14
  • 2.108× gelesen
Politik
Jörg Orlemann, Aufsichtsratsvorsitzender der Hochschule 21, lobt die konstruktiven Gespräche

Hochschule 21: Die Konflikte wurden entschärft

tk. Buxtehude. Die Probleme an der Hochschule 21 (HS21) sind noch nicht gelöst, doch statt zu streiten, geht es jetzt um die Suche nach einer Lösung. Hintergrund: Zwischen Geschäftsführung und Präsidium ist das Tischtuch zerschnitten (das WOCHENBLATT berichtete). Gemeinsam haben Aufsichtsrat und der Senat als akademisches Führungsgremium beschlossen, ein Management-Team aus Professoren, Verwaltungsmitarbeitern und Studierenden einzusetzen. Die Aufgabe: festzulegen, welche Probleme mit welcher...

  • Buxtehude
  • 21.03.14
  • 276× gelesen
Panorama
Die Ausbildungsmesse der Jungen Union war eine wichtige Kontaktbörse für Schulabgänger
2 Bilder

Der Buxtehuder "Schlau-Freitag"

tk. Buxtehude. Das war der "Schlau-Freitag" in Buxtehude: Schulabgänger konnten auf der Ausbildungsmesse der Jungen Union im Schulzentrum Süd Kontakte knüpfen. Und abends konnten alle Generationen bei der "Nacht des Wissens" ihren Horizont erweitern. Die beiden Veranstaltungen haben Tradition und untermauern, dass Buxtehude Themen wie Übergang von Schule in den Job und lebenslanges Lernen ernst nimmt. Die Ausbildungsmesse gab rund 1.300 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, mit Unternehmen...

  • Buxtehude
  • 18.03.14
  • 144× gelesen
Panorama
Die straßen um die Hochschuke sind zugeparkt - Anwohner finden oft keinen freien Stellplatz mehr

Parken in Buxtehude: Der Hochschule fehlen Plätze

tk. Buxtehude. Die Feuerwehr wird durch zugeparkte Straßen ausgebremst, hatte das WOCHENBLATT vor Kurzem berichtet. Eine der Ursachen ist für WOCHENBLATT-Leser Michael Sanchez die wachsende Zahl von Studierenden, die im Umfeld der Hochschule21 (HS21) ihre Autos abstellen. "Es sind nicht nur die Anwohner, die die Straßen dichtparken", sagt Sanchez. Was Sanchez anspricht, kritisieren auch Studierende, wenn sie über ihr Studium an der HS21 reden. Sanchez findet, dass sich Stadt und Hochschule zu...

  • Buxtehude
  • 03.12.13
  • 629× gelesen
Panorama
Diese Studentinnen und Studenten haben am Montag ihre Ausbildung an der Hochschule21 begonnen

224 neue Studierende an der Hochschule 21 in Buxtehude

tk. Buxtehude. 224 Erstsemester haben am Montag ihr Studium an der Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude angefangen. Das ist die höchste Zahl von neuen Studierenden, die jemals in der Geschichte der Hochschule zum Wintersemester ihre akdemische Ausbildung in Buxtehude begonnen haben. Den stärksten Zuspruch hat es für den Studiengang Bauingenieurwesen gegeben. 76 Neue haben sich eingeschrieben. Das ist ein Viertel mehr als im Vorjahr. Hochschul-Präsident Prof. Dr.-Ing Martin Betzler: "Wir freuen...

  • Buxtehude
  • 24.09.13
  • 246× gelesen
Politik
Oliver Grundmann: Endspurt im Wahlkampf und Spurt beim Buxtehuder Altstadtlauf
4 Bilder

Das "Grundmann-Team" der CDU beim Buxtehuder Altstadtlauf

tk. Buxtehude. Das ist Wahlkampf mit echtem Wettkampfcharakter: Der CDU-Bundestagskandidat Oliver Grundmann und sein Team haben am Buxtehuder Altstadtlauf teilgenommen. Das CDU-Team rund um den Langstreckenläufer Grundmann brauchte für die zehn Kilometer lange Strecke eine Zeit von rund 55 Minuten. Grundmann setzte beim sportlichen Wahlkampf-Termin nicht nur auf Schnelligkeit beim Laufen. Vorher gab es im Kulturforum ein "Warm up". Physiotherapiestudentinnen der Hochschule 21 (HS21) kneteten...

  • Buxtehude
  • 09.09.13
  • 332× gelesen
Panorama
Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing Martin Betzler (r.) und HS21-Geschäftsführer Ulrich Freitag (l.) gratulieren Prof. Dr.Ing Wolfgang Behm zur Professur

Der neue Professor an der HS21 ist der Spezialist für Mathe

tk. Buxtehude. Er unterrichtet unter anderem Mathematik, nicht nur für angehende Ingenieure, sondern auch Statisktik für Physiotherapeuten. Trotz des vermeintlich unbeliebten Faches ist er einer der beliebtesten Hochschul-Dozenten: Dr.-Ing Wolfgang Behm wurde jetzt zum Professor an der Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude ernannt. Der 52-jährige Wissenschaftler ist Professor für Steuer- und Regelungstechnik sowie Ingenieurmathematik. Der Neue ist kein Unbekannter an der HS21. Seit zwei Jahren ist...

  • Buxtehude
  • 20.08.13
  • 1.031× gelesen
Panorama
Dr. med. Oliver Dierk  (Mitte) wurde zum Professor für Sportphysiotherapie ernannt. Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing. Martin Betzler (re,) und Geschäftsführer Ulrich Freitag gratulieren

Neuer Professor an der Buxtehuder Hochschule 21

tk. Buxtehude. Verstärkung für die Hochschule 21 (HS21): Dr. med. Oliver Dierk wurde zum Professor für Sportphysiotherapie im Studiengang Physiotherapie ernannt. Mit dem Mediziner(42) hat die HS21 einen Hochkaräter gewonnen. Dierk war Mannschaftsarzt der HSV-Fußballer und ist aktuell leitender Mediziner der HSV-Handballer. „Eine ideale Verstärkung“. freute sich Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing. Martin Betzler. Und HS21-Geschäfsführer Ulrich Freitag sieht einen deutlichen Reputationsgewonn für...

  • Buxtehude
  • 02.07.13
  • 811× gelesen
Panorama
Sie haben es geschafft: Die Absolventen der Baustudiengänge und des neuen Studiengangs Mechatronik an der Hochschule 21 in Buxtehude

Bachelor geschafft: Erste Mechatronik-Absolventen an der Hochschule21 in Buxtehude

tk. Buxtehude. Entlassungsfeier an der Hochschule 21 (HS21): 17 Studierende haben ihre Bachelor-Urkunde bekommen. Besonderheit: Erstmals beendeten sechs Mechatronik-Studentinnen und Studenten ihre Ausbildung an der HS21. Für die Hochschule ist das ein Meilenstein. Der Studiengang Mechatronik startete erst 2009. Von den 19 Abiturienten, die damals angefangen haben, erhielten jetzt sechs ihre Urkunde. Als Pionier wird dabei Maximilian Szambowski aus Neu Wulmstorf in die Geschichte der HS21...

  • Buxtehude
  • 12.04.13
  • 351× gelesen
Politik
Professor Dr.-Ing Thorsten Hermes, der an der HS21 Technische Informatik lehrt, gehört zum Roboter-Team

Die Hochschule21 startet ins All

tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) hebt ab und will ins All starten: Das ist keine Spinnerei, sondern ein Projekt, das Studierende und Professoren des Studiengangs Mechatronik an Land gezogen haben. Die HS21 beteiligt sich an einem Wettbewerb im Auftrag des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). "SpaceBot Cup" heißt das Projekt. Das Ziel: Einen Roboter zu entwickeln, der den Mars erkunden soll. Zehn Hochschulen und Forschungseinrichtungen beteiligen sich daran. Das DLR stellt...

  • Buxtehude
  • 22.03.13
  • 255× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.