Beiträge zum Thema Junge Union

Politik
Wünschen sich mindestens weitere 75 Jahre des CDU-Kreisverbandes Stade: die Teilnehmer der Jubiläumsveranstaltung
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum
Christdemokraten im Landkreis Stade feierten Geburtstag

jab. Oldendorf. Einen 75-jährigen Geburtstag feiern, das ist schon eine Hausnummer. Das dachte sich auch der CDU-Kreisverband Stade und veranstaltete daher einen Online-Jubiläumsempfang im Brunkhorst'schen Haus in Oldendorf. Durch den rund zweistündigen Empfang mit politischen Gästen der Partei führte der Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried. Es sollte ein Blick in die Zukunft, aber auch in die Geschichte der Partei werden. Zuschauer waren vor den Bildschirmen versammelt und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.07.21
  • 70× gelesen
Politik
Jan Malte Wieben (li.) und Linus Leiendecker pflanzten die
beiden Bäume bei Pattensen ein   Foto: Junge Union

Junge Union und CDU pflanzten junge Bäume in und um Winsen

thl. Winsen. Zum internationalen Tag des Baumes hat die Junge Union Winsen zwei Hainbuchen bei Pattensen gepflanzt. Der Tag des Baumes wurde 1951 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für den Wald und seine Bedeutung für den Menschen zu stärken. "Um diesen Gedanken zu verdeutlichen und einen kleinen Beitrag für die Stärkung unseres heimischen Waldes zu leisten, haben wir diese Aktion durchgeführt", erklärt Vize-Vorsitzender Jan Malte Wieben (20). Die Jungpolitiker...

  • Winsen
  • 11.05.21
  • 194× gelesen
Politik

"Aktion Alter Postweg finden wir sehr gut"
Arbeitsgruppe Ashausen lobt Junge Union

thl. Ashausen. "Die Gedanken der Jungen Union, den 'Alten Postweg' als Rad- und Wanderweg sichtbar zu machen, finden wir gut", sagt Klaus-Dieter Klose aus Ashausen. Er gehört einer zehnköpfigen Arbeitsgruppe an, die sich seit 2016 damit befasst, die Dorfgeschichte Ashausens "erlebbar" zu machen. "Hierzu haben wir Rundwege beschrieben und Schilder bzw. Tafeln auf Stahlstelen - bisher 42 - an historischen Orten platziert", erklärt er. Die Tafel Nr. 13 beschreibt die "Alte Postbrücke" und wurde im...

  • Stelle
  • 27.04.21
  • 18× gelesen
Politik
Auf der Napoleonbrücke: Max Schaldach (li.) und
Jan Malte Wieben   Foto: Junge Union

Naherholung auf historischen Wegen im Buchwedel

thl. Stelle/Winsen. Die historische Verbindungsstraße zwischen Harburg und Lüneburg stellte zur Zeit der Postkutschen einen der Hauptverkehrswege dar. Sie gehörte zu einem ganz Niedersachsen durchspannenden Netz von Straßen, die der Informationsübermitteilung dienten. Diese Wegeverbindung will die Junge Union (JU) jetzt "sichtbarer" machen. Vize-Vorsitzender Jan Malte Wieben (20) setzt sich für eine ausreichende Beschilderung des Weges ein: "Ich habe den 'Alten Postweg' teils zu Fuß, aber auch...

  • Stelle
  • 20.04.21
  • 155× gelesen
Panorama
Marco Wilke (li.) von "Buchholz fährt Rad" und Phil Gruber (re.) von "Buchholz endlich unverpackt!" laden zur Müllsammelaktion ein
2 Bilder

Müllsammelaktion von "Buchholz fährt Rad" und "Buchholz endlich unverpackt!"
Verdreckt Buchholz immer mehr?

Wer durch die Buchholzer Innenstadt oder die umliegenden Ortsteile geht oder fährt, dem fällt ein Umstand immer öfter auf: Überall liegt Müll. Ob an öffentlichen Müllsammelbehältern, an Gehwegen, an Hecken und Büschen oder an Fahrbahnrändern - kein Abschnitt bleibt unberücksichtigt. Trotz regelmäßiger Leerung quellen die öffentlichen Mülleimer über. Mehrere Buchholzer Vereine und Institutionen wie die Junge Union oder der Lions-Club Buchholz-Nordheide sammelten bereits Müll in der Buchholzer...

  • Buchholz
  • 09.04.21
  • 475× gelesen
Panorama
Starteten die Müllsammelaktion: Sarah Liebold und Max Müller

Müllsammelaktion gestartet
Junge Union für ein sauberes Buchholz

os. Buchholz. Im Rahmen ihrer Forderung "Buchholz bleibt grün" hat der Ortsverband der Jungen Union (JU) jüngst eine Initiative zum Müllsammeln gestartet. Dadurch wollten die Jungpolitiker dazu beitragen, dass das Natürliche in Buchholz erhalten bleibt. "Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion etwas zu unserer Forderung beitragen können und gleichzeitig die Buchholzer motivieren, mitzumachen", erklären die Mit-Initiatoren Sarah Liebold (19) und Max Müller (21). In den kommenden Tagen und Wochen...

  • Buchholz
  • 16.03.21
  • 44× gelesen
Politik

Junge Union Buchholz stellt "Vision 2030" auf

os. Buchholz. Wie soll sich Buchholz bis zum Jahr 2030 entwickeln? Was soll besser werden? Das erfragte die Junge Union (JU) bei Jugendlichen, jungen Erwachsenen und jungen Familien. Aus den Ergebnissen erstellte die CDU-Nachwuchsorganisation nach einer Diskussion mit der CDU-Ortsvereinsvorsitzenden Sophie Arps und dem Fraktionsvorsitzenden der Christdemokraten im Buchholzer Stadtrat, Stefan Menk, das Ideenpapier "Vision 2030" für die Nordheidestadt. Herausgekommen ist ein bunter Strauß an...

  • Buchholz
  • 02.03.21
  • 39× gelesen
Politik
JU-Vize Jan Malte Wieben
Foto: Junge Union

Junge Union Winsen unterstützt die Gleichaltrigen

thl. Winsen. "Hundespielplatz, Reaktivierung der Bahnstrecke von Winsen nach Salzhausen sowie die Schaffung eines Gremiums zur Prävention von Straftaten und das ist noch nicht alles - unsere 'Vision 2030' ist vielfältig", kündigt Theresa Bostelmann (21), Regionalverbandsvorsitzende der Jungen Union (JU) Winsen, an. Bei der Vision handelt es sich um Forderungen der Jung-Politiker, die von der CDU Winsen bei der Erstellung des Kommunalwahlprogramms berücksichtigt und in den nächsten Jahren von...

  • Winsen
  • 27.02.21
  • 89× gelesen
Wirtschaft
Marieluise Eble und Niels Kohlhaase (beide von der Jungen Union) moderierten die Buxtehuder Ausbildungsmesse

"Das hat mich echt weitergebracht"
Buxtehuder Ausbildungsmesse ist auch digital informativ

tk. Buxtehude. Die Buxtehuder Ausbildungsmesse fand zum 20. Mal statt und war 2021 komplett anders als in den 19 Jahren zuvor: "Let's Get Digital" war das Motto der virtuellen Veranstaltung. Das Fazit der Veranstalter der Jungen Union (JU) und vom Stadtjugendring Buxtehude fällt positiv aus. "Das gute Feedback und die größeren Reichweiten sind Anlass, darüber nachzudenken, ob zukünftig eine hybride Ausbildungsmesse in Frage kommt", sagen Vivienne Hoffmann und Niels Kohlhaase von der JU. ...

  • Buxtehude
  • 26.02.21
  • 218× gelesen
Politik
Regionalverbandsvorsitzende Sarah Liebold

JUnge Union fordert
Geburtsbäume und besserer ÖPNV für Tostedt

bim/nw. Tostedt. Eine Verbesserung und Erweiterung des ÖPNV zwischen Tostedt und den Mitgliedsgemeinden, einen verbesserten Schutz des Büsenbachtals, neue OutdoorFitnessgeräte, Geburtsbäume, weitere Parkmöglichkeiten am Bahnhof Tostedt, Planungssicherheit beim Breitbandausbau in allen Mitgliedsgemeinden und vieles Weitere fordert die Junge Union (JU), Kreisverband Harburg-Land, mit ihrer „Vision 2030“ für die Samtgemeinde Tostedt. Die örtliche Junge Union diskutierte digital mit CDU-Ratsfrau...

  • Tostedt
  • 17.02.21
  • 336× gelesen
Politik
Findet deutliche Worte: Jonas Becker, Vorsitzender der Jungen Union im Landkreis Harburg

"Buchholz 2025plus"
Junge Union: Kritik an "Doppelmoral" der SPD

os. Buchholz. Unter dem Titel "Liebe SPD in Buchholz, wir müssen reden!" kritisiert Jonas Becker, Kreisvorsitzender der Jungen Union Harburg-Land, die Sozialdemokraten für ihr "doppeltes Spiel" im Buchholzer Stadtentwicklungsausschuss und im Kreis-Bauausschuss zum Thema „Buchholz 2025plus“. Der Brief im Wortlaut: "Liebe SPD in Buchholz, wir müssen reden! Warum? Weil am Donnerstag Euer doppeltes Spiel in die nächste Runde ging! Im Buchholzer Stadtrat befürwortet ihr das, von den Bürgern...

  • Buchholz
  • 16.02.21
  • 434× gelesen
Wirtschaft
Vivienne Hoffmann und Niels Kohlhaase bringen die
Ausbildungsmesse ins Netz

Umfangreiche Informationen für die Berufswahl
Die 20. Buxtehuder Ausbildungsmesse findet digital statt

Seit 19 Jahren eine traditionelle Veranstaltung im städtischen Veranstaltungskalender: die Buxtehuder Ausbildungsmesse. Eigentlich hätte die Jubiläumsmesse in ihrer Ursprungs-Location, dem Schulzentrum Süd Buxtehude, stattfinden sollen. Aufgrund der Corona-Pandemie entschieden sich die Veranstalter, die Junge Union Buxtehude/Altes Land/Geest und der Stadtjugendring Buxtehude e.V., jedoch dagegen. „Eine Absage der Veranstaltung stand nie zur Debatte. Wir prüften geeignete Alternativen und sind...

  • Buxtehude
  • 12.02.21
  • 263× gelesen
Politik
Die Junge Union unterstützt Christian Horend (CDU)

Jesteburg: Geburtsbäume, Nachtshuttle, besserer Radverkehr und Reaktivierung des Bahnhofs
Junge Union stellt „Vision 2030“ für Jestesburg auf

as. Jesteburg. „Das war ein guter Aufschlag für den Samtgemeinde-Bürgermeister-Wahlkampf in Jesteburg“, freut sich Jonas Becker (21), Kreisvorsitzender der Jungen Union (JU) im Landkreis Harburg. Vergangene Woche diskutierten der CDU-Samtgemeinde-Bürgermeisterkandidat Christian Horend, die CDU-Ratsmitglieder Britta Witte, Dr. Hans-Heinrich Aldag und Dr. Reinhard Feldhaus digital mit jungen Menschen aus der Samtgemeinde Jesteburg sowie mit Mitgliedern der örtlichen Jungen Union über die Zukunft...

  • Jesteburg
  • 09.02.21
  • 337× gelesen
Politik
Theresa Bostelmann hat den Staffelstab von
Jannik Stuhr übernommen   Foto: Junge Union

Theresa Bostelmann beerbt Jannik Stuhr
Wechsel an der Spitze der Jungen Union Winsen

thl. Winsen. Theresa Bostelmann aus Toppenstedt ist neue Vorsitzende der Jungen Union (JU) Winsen. Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Nachwuchses wurde sie als Nachfolgerin von Jannik Stuhr gewählt, der bereits seit Längerem angekündigt hatte, nicht wieder kandidieren zu wollen. Der Verband der JU umfasst das Gebiet der Stadt Winsen, der Gemeinde Stelle sowie der Samtgemeinden Elbmarsch und Salzhausen. Der Vorstand setzt sich jetzt wie folgt zusammen: Raúl Bruning (Vize-Vorsitzender),...

  • Winsen
  • 20.10.20
  • 285× gelesen
Politik

Junge Union: Politische Diskussion auf digitaler Ebene

(os). Während durch die Corona-Krise bei vielen politischen Organisationen Stillstand herrscht, ist die Junge Union (JU) Harburg-Land in den vergangenen Wochen richtig aktiv gewesen: Einmal pro Woche treffen die Mitglieder digital Referenten zu verschiedenen Themen. Bereits im April startete die Junge Union ihren Service. "Damals war der Wunsch nach einem direkten Informations- und Diskussionskanal sehr groß, vor allem bei unseren Schülern", erklärt der JU-Kreisvorsitzende Jonas Becker (21)....

  • Winsen
  • 13.06.20
  • 95× gelesen
Wir kaufen lokal

Aktion der Junge Union, CDU und Senioren Union im Kreisverband Stade
Die Einkaufshelden helfen

Die Junge Union, CDU und Senioren Union im Kreisverband Stade beteiligen sich an der Unterstützer-Aktion "Die Einkaufshelden": "Ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen sowie gesundheitlich Geschwächte sind während der Corona-Pandemie auf Unterstützung angewiesen", so der JU-Vorsitzende Niels Kohlhaase, der CDU-Vorsitzende Kai Seefried und der SU-Vorsitzende Georg F. Neubauer. "Wir wollen tatkräftige Hilfen anbieten für Einkäufe und andere Erledigungen im Alltag." Gesunde, jüngere Helfer und...

  • Buxtehude
  • 27.03.20
  • 102× gelesen
Panorama

Jugendorganisationen unterstützen Nachbarschaftshilfen
"Einkaufshelden"/ Gemeinsam solidarisch

(as). Die Junge Union im Landkreis Harburg beteiligt sich an der bundesweit organisierten Initiative „Die Einkaufshelden“ und hilft hier im Landkreis Mitbürgern aus den Risikogruppen bei ihren täglichen Einkäufen. Das Prinzip ist einfach: Jeder kann sich als Helfer auf der Bundesseite anmelden oder an den Kreisverband der Jungen Union schreiben und dann in seiner Nachbarschaft die auf der Internetseite verfügbaren Vorlagen mit seinen Kontaktdaten verteilen. Wer Hilfe braucht, der meldet sich...

  • Buchholz
  • 24.03.20
  • 248× gelesen
Politik
Immer mehr junge Menschen gehen für den Klimaschutz auf die Straße <Infotxt>Foto: jab</Infotxt>

Wie stehen die Jugendverbände der Parteien zu Fridays for Future?
"Schüler gehen auf die Straße, um etwas zu verändern"

(jd). Als Anfang des Jahres die ersten Schüler gegen den Klimawandel auf die Straße gingen, wurde "Fridays for Future" (FfF) noch als findige Idee von Schulschwänzern verunglimpft. Davon ist längst nicht mehr die Rede: Aus den sporadischen freitäglichen Demos ist eine breite Protestbewegung geworden. Viele junge Menschen sind durch die vor allem von FfF getragenen Klimaproteste überhaupt erst politisiert worden. Doch wie stehen die klassischen Jugendorganisationen der Parteien zu dieser...

  • Stade
  • 11.10.19
  • 407× gelesen
Panorama
Stellen sich gegen Fremdenfreindlichkeit (v. li.): Lucas Miemietz (Jusos), Emilia Schwotzer (JuLis), Till Schrader (GJ) und Jonas Becker (JU)

Ein Zeichen gegen Rassismus setzen

(as). Mit einem Videoappell auf Social-Media distanzieren sich die Kreisverbandsvorsitzenden von der „Jungen Union“ (JU), den „Jungen Liberalen“ (JuLis), der „Grünen Jugend“ (Gj) sowie den „Jusos“ im Landkreis Harburg von Extremismus jeglicher Art und setzen ein Zeichen gegen Rassismus. In ihrem gemeinsamen Video fordern sie die Zuschauer auf, bei Extremismus nicht wegzusehen und Haltung zu zeigen. Sie zeigen sich entsetzt über die immer neuen extremistischen Angriffe und wollen sich u.a. gegen...

  • Winsen
  • 20.09.19
  • 266× gelesen
Politik
Der CDU-Vorsitzende Markus Eisenblätter (li.) ließ sich von Lydia Dammann-Tamke und Niels Kohlhaase von der Jungen Union beraten Foto: sc

CDU Harsefeld beriet mit der Jungen Union über die Erreichbarkeit der Jugend via Facebook & Co.
Soziale Medien gut nutzen

sc. Ohrensen. Die CDU Ortsverband Harsefeld will mehr junge Leute mit ihren Themen erreichen. Wie das am besten funktioniert, wurde auf einem öffentlichen Diskussionsabend mit dem Vorstandsmitgliedern der Jungen Union (JU) im Landkreis Stade, Niels Kohlhaase und Lydia Dammann-Tamke, besprochen. Auf die Macht der sozialen Medien sei die Partei nicht eingestellt, sagt Markus Eisenblätter, Vorsitzender der CDU Harsefeld. "Gefühlt liegen wir da 30 Jahre zurück." Besonders das Video des Youtubers...

  • Harsefeld
  • 29.06.19
  • 375× gelesen
Politik
Jonas Becker, Vorsitzender der Jungen Union Landkreis Harburg

Jonas Becker, Vorsitzender der Jungen Union Landkreis Harburg, äußert sich zum Youtube-Video von "Rezo"
"Der Umgang ist schwierig"

(os). Das Video des Youtubers "Rezo", in dem er u.a. die "Zerstörung der CDU" fordert, sorgt derzeit für besonders heftige Diskussionen in Deutschland. Darf man so seine Meinung im Internet äußern? Gibt es Grenzen? Dazu hat Jonas Becker (20), Vorsitzender der Jungen Union im Landkreis Harburg, einen offenen Brief geschrieben. Das WOCHENBLATT stellt ihn zur Diskussion und druckt ihn weitgehend im Wortlaut: "Gegen das Video könnte man inhaltlich argumentieren, aber ich möchte lieber über ein...

  • Buchholz
  • 31.05.19
  • 791× gelesen
Politik
Bilden den Vorstand der Jungen Union (v. li.): Niklas Hintze, Alexa Gedaschko, Lucas Birke, Jonas Becker, Jannik Stuhr, Sarah Liebold, Jonas Eberhardt und Christopher Peters

Jonas Becker löst Philipp Meyn ab

Junge Union wählt neuen Vorstand. (mum). Der Kreisverband der Jungen Union Harburg-Land hat einen neuen Vorstand. Mit etwa 200 Mitgliedern im Alter zwischen 14 und 35 Jahren ist er der mitgliederstärkste Verband im Bezirk Lüneburg. Zuvor gab es lobenden Worten für Philipp Meyn. Der langjährige Vorsitzende trat aus beruflichen Gründen nicht erneut an. Meyn veränderte mit seinem Vorstand in den vergangenen Jahren die internen Strukturen des Verbandes. "So hat er den Weg für eine konstruktive...

  • Jesteburg
  • 26.06.18
  • 656× gelesen
Politik
"Eine Eislaufbahn würde Buchholz attraktiver vor allem für Jugendliche machen": (v. li.) Nicolas Kipping, Maike Müller und Jonas Becker von der Jungen Union Buchholz

Buchholz: Junge Union plädiert für Eislaufbahn

os. Buchholz. Die Junge Union Buchholz (JU) begrüßt die Pläne, spätestens im kommenden Jahr eine Eislaufbahn in der Nordheidestadt aufzustellen. „Wir müssen die Innenstadt für Jugendliche, was Freizeitmöglichkeiten betrifft, interessanter gestalten“, erklärt JU-Mitglied und Jugendratsmitglied Maike Müller. Wie berichtet, hatte die Verwaltung nach einem Prüfauftrag der Grünen-Ratsfraktion den Peets Hoff, den Rathauspark und den Emporeteich als mögliche Standorte empfohlen. JU-Vorsitzender Jonas...

  • Buchholz
  • 10.01.18
  • 377× gelesen
Politik
Niels Kohlhaase (re.) begrüßt Benjamin Wiebusch als neues Mitglied der Jungen Union   Foto: privat

Gewerkschafter tritt in die CDU ein: Buxtehuder ver.di-Chef ist jetzt Christdemokrat

jd. Buxtehude. Früher galt oftmals: Wer sich als Gewerkschaftsmitglied politisch engagieren will, geht in die SPD. Doch nicht immer ist die Formel "Gewerkschafter gleich Genosse" zutreffend. Das zeigt das Beispiel des ehemaligen Bundesarbeitsministers Norbert Blüm. Der CDU-Politiker ist seit seiner Jugend in der IG Metall organisiert. Nach Blüms Vorbild handelt nun der Buxtehuder ver.di-Ortsverbandsvorsitzende Benjamin Wiebusch (28): Der junge Gewerkschafter, der auch dem Bundesvorstand der...

  • Buxtehude
  • 07.01.18
  • 403× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.