Sven Früchtenich

Beiträge zum Thema Sven Früchtenich

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Panorama
Freuen sich, dass der Neubau in Angriff genommen wird (v. li.): stv. Ortsbrandsmeister Torsten Lange, Bürgermeister Dirk Seidler, die
Feuerwehrleute Marie Diedrichsen, Tim Diedrichsen, Jonas Irrgang, Philipp Schult, Peter König, Gerrit Schwickert, Hans-Jürgen Indorf, 
Sven Meyer, stv. Gemeindebrandmeister Dirk Behmer und Ortsbrandsmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe

Freude aufs neue Feuerwehrgerätehaus
Jahreshauptversammlung 2020 der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen

as. Tötensen. „Herzlich willkommen zur vermutlich letzten Jahreshauptversammlung unserer Ortswehr Tötensen im Woxdorfer Weg.“ So eröffnete Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe die diesjährige Jahreshauptversammlung. „Mit Blick nach vorn freuen wir uns auf das neue Feuerwehrgerätehaus“, so der Wehrführer. "Wir hoffen, zum Jahresende den Tannenbaum im Hagemannsweg 1 aufstellen zu können." Der symbolische erste Spatenstich läutete bereits den Start der Neubaumaßnahme ein. Darüber hinaus...

  • Rosengarten
  • 01.04.20
  • 468× gelesen
Panorama
Über die Ehrungen und Beförderungen in Tötensen freuten sich die Gratulanten und Ausgezeichneten

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen

as. Tötensen. Mit 27 Einsätzen in 2016 verzeichnet die Freiwillige Feuerwehr Tötensen einen leichten Einsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr, das teilte jüngst Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe auf der Jahreshauptversammlung mit. Zehn Brandeinsätze stehen dabei 17 Hilfeleistungseinsätzen gegenüber. Erfreulich: In Kürze sollen die ersten Maßnahmen zum Neubau eines Feuerwehrhauses erfolgen. In der Wehr engagieren sich 46 aktive Mitglieder. Sie werden unterstützt von der...

  • Rosengarten
  • 10.03.17
  • 417× gelesen
Panorama
Bei der Versammlung (v. li.): stellvertretender Abschnittsleiter Torsten Lorenzen, Joachim Kröhnke-von der Weihe, Torsten Lange, Paul Schütte, Sönke Martens, Yannick Lütjen, Bürgermeister Dirk Seidler, Siegfried Früchtenich, Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi und Andreas Hoppe.

Brandschützer leisteten 1.010 Dienststunden ab

mi. Tötensen. Für die Feuerwehr Tötensen war es ein normales Jahr. Das teilte Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe auf der Jahrehauptversammlung der Wehr mit. Demnach rückten die Brandschützer zu 20 Einsätzen aus, darunter sechs Brandbekämpfungen und 14 Hilfeleistungen. Besonders erinnerte der Brandmeister an den Brand eines Wohnmobils auf der A 261. Bei insgesamt 40 Dienstabenden bildeten sich die Retter weiter- und fort. Insgesamt leisteten die Brandschützer 1.010 Dienststunden ab....

  • Rosengarten
  • 04.03.15
  • 232× gelesen
Panorama
Ob als Hobyraum, Arbeits- Gäste- oder Spielzimmer - das ausgebaute Dachgeschoss kann für viele Zwecke verwendet werden

Dachausbau - Tipps vom Profi

(cbh). Die Kinder brauchen jeder ein eigenes Zimmer, der Vater benötigt ein Home Office, die Mutter hat die Malerei zur neuen Leidenschaft erkoren - es gibt immer einen guten Grund, den Dachboden auszubauen. Und wenn es nur der ist, dass zur Zeit die Zinsen extrem niedrig sind und Baugeld somit günstig wie nie zuvor. Was es alles bei der Ausbaumaßnahme zu beachten ist, erklärt Zimmermeister Sven Früchtenich von der gleichnamigen Zimmerei aus Rosengarten: „Bevor ein Kredit beantragt wird oder...

  • Buchholz
  • 05.09.14
  • 475× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.