Alles zum Thema Terroranschläge in Paris

Beiträge zum Thema Terroranschläge in Paris

Politik
Abdullah Uwe Wagishauser ist Bundesvorsitzender der muslimischen Ahamdiyya Muslim Jamaat-Gemeinden in Deutschland

Die Pariser Attentate werfen den Islam in Deutschland nicht zurück

tk. Landkreis. "Unter den Anschlägen von Paris leiden alle Menschen in Europa. Egal, ob Muslime, Christen oder Menschen ohne Religion", sagt Abdullah Uwe Wagishauser, Bundesvorsitzender der muslimischen Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ), die in Stade und Buxtehude zwei islamische Gemeinden hat. Dennoch ist Wagishauser optimistisch, dass in Detuschland keine neue Welle der Islamfeindlichkeit entstehen wird. "Wir haben in diesem Land unsere Hausaufgaben gemacht", so Wagishauser, "und aus den Fehlern...

  • Buxtehude
  • 21.11.15
Blaulicht

Trittbrettfahrer festgenommen

thl. Buchholz. Völlig plemplem? Die Polizei hat am Mittwoch einen Trittbrettfahrer der Terroranschläge in Paris festgenommen. Gegen 8.30 Uhr hatte ein zunächst unbekannter Mann den Notruf gewählt und mitgeteilt, er sei u.a. im Besitz einer Schusswaffe. Dann beendete er abrupt das Telefonat. Innerhalb weniger Minuten gelang es Ermittlern den Anrufer zu identifizieren und zu lokalisieren. Fahnder nahmen den bereits bekannten 18-Jährigen in einer Gaststätte nahe des Bahnhofes Buchholz fest. Bei...

  • Buchholz
  • 19.11.15
Panorama
3 Bilder

In Schwarz gegen den Terror

(mum). Die Szene wirkt düster - irgendwie verstörend. Nahezu alle Schüler, die die August-Hermann-Francke Schule in Buchholz besuchen, waren am Dienstagmorgen in Schwarz gekleidet zum Unterricht erschienen. Auch Lehrer beteiligten sich. „Das ist unsere Art, unser Mitgefühl gegenüber den Opfern in Paris zu zeigen“, sagt Schulsprecher Tim Wroblewski (15). „Außerdem wollen wir ein Zeichen gegen den Terror setzen.“ Die Aktion stand unter dem Motto „Pray for the world“. Mindestens 132 Menschen...

  • Jesteburg
  • 17.11.15
Panorama
Muharren Avci (re.) und Iman Adem Icöz
2 Bilder

"Das sind dumme Leute"

thl. Winsen. "Die Terroranschläge von Paris verurteilen wir auf das Schärfste", sagen Muharren Avci, Vorsitzender der Türkisch-Islamischen Gemeinde Winsen, und Iman Adem Icöz. "Gleiches gilt für die terroristischen Akte weltweit, bei denen mehrere Tausend ihr Leben verloren oder verletzt wurden. Das sind niederträchtige Angriffe, die absolut inakzeptabel sind." Man teile den Schmerz mit den Angehörigen und Überlebenden. "Wer anderen Menschen ein Leid zufügt, kann kein Gläubiger sein", sagt...

  • Winsen
  • 16.01.15
Panorama

Kondolenzbrief an Pont-de-Claix

thl. Winsen. "In diesen schweren Stunden und Tagen denken wir an unsere französischen Freunde und stehen eng an ihrer Seite. Wir fühlen mit ihnen und sind ihnen in Solidarität verbunden." Diese Botschaft hat Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) in einem Kondolenzbrief an seinen Amtskollegen Christophe Ferrari, Bürgermeister von Winsens Partnerstadt Pont-de-Claix, geschrieben. Wiese verurteilt die Anschläge von Paris als "barbarischen Terrorakt".

  • Winsen
  • 12.01.15