Trunkenbold

Beiträge zum Thema Trunkenbold

Blaulicht

Seevetal: Lkw-Fahrer pustete 2,15 Promille

thl. Seevetal. Am Mittwochabend gegen 20.55 Uhr meldete eine Zeugin einen polnischen Sattelzug, der mit qualmenden Reifen und in Schlangenlinien fahrend, auf der A7 in Richtung Hannover unterwegs war und hinter dem Horster Dreieck schließlich auf dem Standstreifen angehalten hatte. Da parallel auch Meldungen über Fahrzeugteile auf der Fahrbahn in dem Bereich eingingen, wurden sofort mehrere Streifenwagen entsandt. Der beschriebene Lkw stand mit vier geplatzten Reifen am Auflieger auf dem...

  • Seevetal
  • 23.07.20
Blaulicht

Unfall unter Alkoholeinfluss in Seevetal

thl. Seevetal. Ein 39-jähriger Mann hat am Dienstag gegen 18.30 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße verursacht. Der Mann stand mit einem Kleintransporter hinter einem geparkten BMW Mini und hupte mehrmals, bevor er schließlich begann, seinen Transporter aus der Lücke zu rangieren und dabei mehrmals gegen den stehenden Wagen fuhr. Als er es endlich geschafft hatte, aus der Lücke heraus auf die Fahrbahn zu fahren, kam er im folgenden Kurvenbereich von der Fahrbahn ab und kollidierte...

  • Seevetal
  • 16.07.20
Blaulicht

Unverbesserlicher Trunkenbold in Seevetal geschnappt

thl. Seevetal. Auf einem Supermarktparkplatz fuhr am Montag um 9.30 Uhr ein 51-Jähriger mit seinem VW Golf gegen einen anderen Pkw. Die dazu gerufene Polizei stellte fest, dass der Mann betrunken war. Ein Alkotest ergab 2,27 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Keine zwei Stunden später kam der Mann einer Streife auf der Eichenallee entgegen, in seinem Auto, natürlich noch immer betrunken aber ohne Führerschein. Erneut musste er zur Blutentnahme...

  • Seevetal
  • 15.07.20
Blaulicht

Auf rechter Fahrspur geparkt

thl. Seevetal. Am Freitag gegen 22.20 Uhr kam es auf der A7 zwischen Ramelsloh und Thieshope zu einem Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw aus Osteuropa hatte alkoholbedingt seinen Lkw unbeleuchtet auf dem rechten Fahrstreifen abgestellt und war seelenruhig im Fahrzeug sitzengeblieben. Wie durch ein Wunder gelang es dem folgenden 28-jährigen Fahrer eines 40 Tonners aus Schleswig-Holstein nach rechts auszuweichen, sodass es nur zu einer minimalen seitlichen Berührung der...

  • Seevetal
  • 22.03.20
Blaulicht

Unfall mit fast drei Promille

thl. Seevetal. Am Sonntag gegen 20.50 Uhr wurde die Polizei in die Straße Rehenwiesen gerufen. Dort war ein 55-jähriger Mann mit seinem Peugeot auf einen am Straßenrand stehenden Pkw aufgefahren. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Bei der Unfallaufnahme machten die Polizisten einen Atemalkoholtest mit dem Fahrer. Dabei erreichte der 55-Jährige einen Wert von 2,85 Promille.

  • Seevetal
  • 28.10.19
Blaulicht

Weil er nicht pinkeln durfte
Fahrgast hielt Taxifahrer die Augen zu

thl. Seevetal. Das hätte schlimm enden können: Am Mittwochabend ließ sich ein 35-jähriger Mann mit einem Taxi in Buchholz abholen. Das Fahrtziel sollte in Hamburg sein. Der alkoholisierte Fahrgast stieg hinter dem 55-jährigen Fahrer ein. Auf der Autobahn, kurz vor dem Horster Dreieck, verspürte der 35-Jährige offenbar ein dringendes Bedürfnis und forderte den Taxifahrer auf, am Seitenstreifen zu halten. Dies lehnte der Fahrer ab. Daraufhin ergriff der Mann von hinten den Kopf des Taxifahrers...

  • Seevetal
  • 17.10.19
Blaulicht

Unfall in Seevetal
Volltrunken einen Lkw übersehen

thl. Seevetal. Eine 52-Jährige übersah am Dienstag gegen 12.30 Uhr beim Abbiegen von der Maschener Straße in den Maschener Kirchweg einen entgegenkommenden Lkw. Es kam zum Zusammenstoß. Der Opel der Frau wurde erheblich beschädigt, die Seevetalerin leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Dame erheblich alkoholisiert ist. Stolze 3,49 Promille ergab ein Test. Vor der anschließenden Blutprobe wollte die Frau noch vergeblich flüchten. Sie erwartet jetzt ein...

  • Seevetal
  • 14.08.19
Blaulicht

Promilleunfall in Seevetal
Mit Kleinkraftrad gestürzt

thl. Seevetal. Eine 60-jährige Frau ist am Mittwochabend mit ihrem Kleinkraftrad gestürzt, als sie gegen 18.10 Uhr in einer Linkskurve der Straße Auf der Lohe die Kontrolle verlor. Die Frau erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 60-Jährige alkoholisiert war. Bei einem Atemalkoholtest erreichte sie einen Wert von 2,32 Promille. Ein Arzt entnahm ihr eine Blutprobe.

  • Seevetal
  • 09.05.19
Blaulicht

Alkohol-Fahrt in Seevetal
Pkw-Fahrer volltrunken unterwegs

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 10.50 Uhr kontrollierten Beamte einen 34-jährigen Mann, der mit seinem Wagen auf der Straße Grüner Damm in Hörsten unterwegs war. Als die Beamten eine Alkoholfahne bei dem Mann rochen, machten sie mit ihm einen Test. Dabei erreichte er einen Wert von 1,94 Promille. Der 34-Jährige musste die Beamten begleiten, ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Den Führerschein des Mannes stellten die Polizisten sicher.

  • Seevetal
  • 08.05.19
Blaulicht

Betrunken am Steuer

thl. Seevetal. Am Wochenende stellte die Polizei zwei Alkoholsünderin fest, welche mit deutlich zu tief ins Glas geschaut hatten. Eine 32-Jährige wurde am Samstag gegen 1 Uhr in Lindhorst kontrolliert. Sie pustete 2,03 Promille. In Hittfeld brachte es eine 40-Jährige am Sonntag gegen 1.15 Uhr sogar auf 2,59 Promille. Beiden Damen wurden von einem Arzt ein Blutprobe entnommen und gegen sie wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

  • Seevetal
  • 07.04.19
Blaulicht

Aggressiver Asylbewerber

thl. Hittfeld. Sturzbetrunken rastete ein 21-jähriger Asylbewerber aus und randalierte am Mittwochmorgen gegen 1.30 Uhr in der Unterkunft in Hittfeld. Hierbei verletzte er auch einen Mitbewohner. Die alarmierte Polizei attackierte er ebenfalls und verletzte eine Beamtin leicht. Nützte aber alles nichts - Handschellen klickten, ab in die Zelle.

  • Seevetal
  • 20.01.16
Blaulicht

Unfall gebaut und abgehauen

thl. Fleestedt. Ein betrunkener Rollerfahrer (56) hat am Sonntag gegen 15.15 Uhr im Marquardsweg einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Der Biker waren mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen und hatte sich dabei leicht verletzt. Trotzdem setzte der Trunkenbold seine Fahrt fort. Weit kam er allerdings nicht, dann stoppte ihn die Polizei. Der Rumäne pustete über zwei Promille und musste mit auf die Wache.

  • Seevetal
  • 16.11.15
Blaulicht

Volltrunken gegen einen Baum

thl. Maschen. Sturzbetrunken mit dem Pkw zu fahren ist keine gute Idee. Diese Erfahrung machte nachts eine 32-jährige Hamburgerin, die in der Maschener Schützenstraße mit ihrem VW Polo gegen einen Baum krachte. Sie wurde leicht verletzt und pustete 1,92 Promille.

  • Seevetal
  • 24.09.15
Blaulicht

Trunkenbold wollte Unfallauto abschleppen

thl. Glüsingen. Am Sonntag, gegen kurz nach 5 Uhr, meldete ein Zeuge einen Pkw, der auf der Glüsinger Straße nach rechts in einen Straßengraben abgekommen war. Der Zeuge konnte allerdings keine Angaben zu beteiligten Personen machen, da niemand bei dem Wagen war. Als die Polizei wenige Minuten später den Unfallort aufgesucht hatte und gerade dabei war, erste Daten zu sammeln, erschienen plötzlich zwei Männer mit einem Abschleppfahrzeug. Die beiden wollten sogleich, von der Polizei...

  • Seevetal
  • 02.02.15
Blaulicht

Nach dem Unfall erst mal ein Bier

thl. Helmstorf. Eine Zeugin hörte am Dienstagabend gegen 20.10 Uhr einen Knall in der Straße Garbershoff. Als sie aus ihrem Fenster guckte, sah sie einen Pkw-Fahrer, der gerade einen hölzernen Leitpfosten umgefahren hatte und nun den Schaden begutachtete. Dazu hatte er beim Aussteigen erstmal eine Dose Bier auf das Autodach gestellt. Kurz danach fuhr der Mann mit seinem Audi weiter, wurde aber wenig später von der Polizei in Hittfeld gestoppt. Der 44-Jährige pustete 3,56 Promille. Seinen Rausch...

  • Seevetal
  • 10.07.14
Blaulicht

Betrunken in die Mauer gefahren

thl. Seevetal. Am Donnerstag gegen 0.30 Uhr kam es auf der Helmstorfer Landstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Mann kam mit seinem Peugeot Boxer in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn ab und überfuhr zehn Leitpfosten, die die Kurve markieren. Dann lenkte er den Wagen nach links und prallte auf der Gegenseite in eine Mauer. Der Fahrer blieb bei dem Manöver unverletzt, der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro. Als die Beamten mit dem Mann sprechen wollten, bemerkten sie...

  • Seevetal
  • 03.07.14
Blaulicht

Gesoffen und gekifft

thl. Landkreis. Am Pfingstwochenende gingen der Polizei im Landkreis Harburg wieder mehrere Verkehrsteilnehmer ins Netz, die entweder zu tief ins Glas geschaut oder gekifft hatten. Traurige Spitzenreiterin war eine 43-jährige Pkw-Fahrerin, die in Stelle kontrolliert wurde. Sie pustete 2,56 Promille. Weitere "Highlights": Ebenfalls in Stelle wurde ein Rollerfahrer (21) geschnappt, der Drogen konsumiert hatte. Weitere Drogen sowie ein Teleskopschlagstock wurden bei dem jungen Mann gefunden. In...

  • Stelle
  • 08.06.14
Blaulicht

Mit 2,66 Promille unterwegs

thl. Meckelfeld. Am Montag gegen 7.30 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein Pkw Citroen in Schlangenlinien durch den Appenstedter Weg gefahren wurde. Der Wagen kam in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab, überfuhr den Bordstein und wurde auf die rechte Seite zurück gelenkt. Hier blieb das Auto auf dem Gehweg stehen. Als Beamte den 57-jährigen Fahrer überprüften, wurde der Grund für die Schlangenlinien schnell klar. Der Mann pustete bei einem Alco-Test 2,66 Promille. Gegen ihn wurde ein...

  • Seevetal
  • 29.04.14
Blaulicht

Unter Drogen auf dem Roller

thl. Maschen. Am Sonntag um kurz nach Mitternacht wollten Beamte der Polizei zwei Rollerfahrer, die ohne Kennzeichen unterwegs waren, kontrollieren. Diese zwei versuchten sich zunächst zu flüchten, was jedoch misslang. Die Beamten stellten fest, dass die beiden 16-Jährigen nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis sind. Außerdem wiesen beide Roller keinen gültigen Versicherungsschutz auf. Bei dem Maschener stellten die Beamten dann auch noch eine Alkoholbeeinflussung (0,13 Promille)...

  • Seevetal
  • 16.03.14
Blaulicht

"Superheld" war gar nicht nett

thl. Harmstorf. Das ist ja ein feiner Superheld. Verkleidet mit einem "Hulk"-Kostüm lief ein Hittfelder (21) am Sonntagmorgen gegen 5.25 Uhr wild gestikulierend in Harmstorf über die Hauptstraße und versuchte, vorbeifahrende Fahrzeuge zu stoppen. Ein zufällig vorbeikommender Streifenwagen blockierte die Straße. Der "Hulk" schilderte den Beamten in gebrochenem Englisch einen mutmaßlichen Messerangriff. Im Rahmen der weiteren Befragung stellte sich allerdings heraus, dass der 21-Jährige in seinem...

  • Seevetal
  • 27.01.14
Blaulicht

Sturzbetrunkener Traktorfahrer in Seevetal

thl. Ohlendorf. Und das um die Mittagszeit! Am Dienstag gegen 13 Uhr stoppte die Polizei auf der Holtorfsloher Straße einen Traktor-Fahrer (44) und ließ den Mann pusten. Das erschreckende Ergebnis: 2,84 Promille. Den Führerschein konnten die Beamten dem Trunkenbold nicht abnehmen - er hatte nämlich gar keinen. Jetzt erwartet den Schluckspecht ein dickes Strafverfahren.

  • Seevetal
  • 27.11.13
Blaulicht

Mit weit über zwei Promille unterwegs

thl. Helmstorf. Viel zut ief ins Glas geschaut hatte ein 56-jähriger Audi-Fahrer, den die Polizei abends in der Straße Neuenfelde anhielt und kontrollierte. Der Mann pustete 2,67 Promille und darf nun erst einmal längere Zeit zu Fuß gehen.

  • Seevetal
  • 24.10.13
Blaulicht

Betrunkener baut Unfall und leistet Widerstand

thl. Meckelfeld. Am frühen Sonntagmorgen meldete ein Zeuge der Polizei, dass in der Straße "In den Höfen" ein Pkw in einen Zaun gefahren sei. Als die Beamten am Unfallort eintrafen, war der Unfallverursacher jedoch nicht mehr vor Ort. Während der Unfallaufnahme erschien der Fahrzeugführer, ein 25-jähriger Hamburger, wieder bei seinem Fahrzeug. Zudem traf sein Vater ebenfalls an der Unfallstelle ein. Beide gerieten so in Streit, dass die Beamten dazwischengehen mussten, um eine weitere...

  • Seevetal
  • 15.09.13
Blaulicht

Betrunken in Seevetal-Horst unterwegs

thl. Seevetal. War es Restalkohol oder schon wieder "frisch aufgefüllt"? Am Donnerstag gegen 12.20 Uhr stoppte eine Polizeistreife im Höhenweg in Seevetal-Horst einen 31-jährigen Mercedes-Fahrer. Weil der Mann eine deutliche Fahne hatte, ließen die Beamten ihn pusten. Ergebnis: 1,34 Promille. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Seinen Wagen musste er stehen lassen.

  • Seevetal
  • 26.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.