Trunkenbold

Beiträge zum Thema Trunkenbold

Blaulicht

Hollenstedt
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Sonntag kam ein 30-jähriger Fahrzeugführer aus zunächst unbekannter Ursache von der Dierstorfer Straße ab, sodass sein Fahrzeug auf die Seite kippte. Der Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus seinem Pkw befreien und verletzte sich nur leicht. Der nicht unerhebliche Alkoholeinfluss des Fahrers dürfte ursächlich für den Unfall gewesen sein. Der Mann pustete noch vor Ort 2,3 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein beschlagnahmt und ein...

  • Hollenstedt
  • 03.04.22
  • 66× gelesen
Blaulicht

Hollenstedt: Betrunken in den Gegenverkehr gefahren

thl. Hollenstedt. Auf der Dierstorfer Straße kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall. Eine 44-jährige Frau war gegen 18.10 Uhr mit ihrem Skoda auf der K40 in Richtung Hollenstedt unterwegs, als sie auf gerader Strecke nach links in den Gegenverkehr geriet. Dort prallte der Pkw frontal in die entgegenkommende landwirtschaftliche Zugmaschine eines 29-jährigen Mannes. Während der 29-Jährige mit dem Schrecken davonkam, wurde die Unfallverursacherin schwer verletzt. Sie kam mit einem...

  • Hollenstedt
  • 16.02.22
  • 249× gelesen
Blaulicht

Hollenstedt: Zu tief ins Glas geschaut

thl. Hollenstedt. Eine Streifenbesatzung hat am Dienstagnachmittag auf der Hansalinie A1 die Trunkenheitsfahrt eines 36-jährige Autofahrers gestoppt. Sein 5er BMW war den Beamten gegen 17.30 Uhr in Höhe des Rastplatzes Stellheide in Fahrtrichtung Hamburg aufgefallen. Hinter dem Fahrzeug bemerkten sie, dass der Fahrer die Geschwindigkeit ohne erkennbaren Grund stark variierte. Bei der Kontrolle auf dem Gelände der Rastanlage Aarbachkate zeigte sich warum. Der 36-jährige Fahrer stand erkennbar...

  • Hollenstedt
  • 22.12.21
  • 106× gelesen
Blaulicht

Rade: Betrunken zum Brötchenholen gefahren

thl. Rade. Am frühen Samstagmorgen wurde durch eine Zeugin eine auffällig schwankende männliche Person festgestellt, die nach dem Brötchenkauf beim Autohof mit einem Pkw zum nahegelegenen Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants fuhr und diesen dort parkte. Durch die Meldung der Zeugin konnten Beamte des Autobahnpolizeikommissariats die besagte männliche Person schlafend im Fahrzeug antreffen. Während der Überprüfung wurde durch die Beamten beim 39-jährigen Fahrzeugführer aus Heidenau...

  • Hollenstedt
  • 05.12.21
  • 231× gelesen
Blaulicht

Hollenstedt: "Werdender Vater" war ein betrunkener Betrüger

thl. Hollenstedt. Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 bei Hollenstedt, fuhr in der vergangenen Nacht ein 38-jähriger Mann mit seinem Pkw auf das Fahrzeug eines 45-Jährigen auf. Im Nachgang trafen sich beide Parteien an der Anschlussstelle Hollenstedt, um das weitere Vorgehen abzusprechen. Hier täuschte der 38-Jährige vor, dass er Vater werde und schnell ins Krankenhaus müsse. So versuchte dieser augenscheinlich eine schnelle Einigung ohne Polizei zu erzielen. Der 45-Jährigen willigte, wegen...

  • Hollenstedt
  • 17.11.21
  • 400× gelesen
Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein

thl. Hollenstedt. Am Freitag gegen 21.55 Uhr wurde ein VW Golf kontrolliert. Der 46 Jahre alten Fahrers hatte eine deutliche Alkoholfahne. Er pustete 2,39 Promille. Im Zuge der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

  • Hollenstedt
  • 28.06.20
  • 53× gelesen
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt in Rade
Mit über zwei Promille am Steuer

thl. Rade. In der Auffahrt der A1-Anschlussstelle Rade wurde am Freitagabend eine 52-jährige Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Stade gerade noch rechtzeitig gestoppt, bevor sie auf die Autobahn fahren konnte. Mit gutem Grund: Die Frau pustete einen Wert von 2,07 Promille.

  • Hollenstedt
  • 18.08.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Betrunkener begeht Unfallflucht

thl. Hollenstedt. Beim Ausparken auf einem Hotelparkplatz in der Straße Am Markt beschädigte der Fahrer (54) eines Ford Ka einen BMW und haute ab. Zeugen wollten den Mann noch festhalten, schafften es jedoch nicht. Kurze Zeit später wurde er in Moisburg aber von der Polizei angehalten. Schnell wurde der Grund für die Flucht klar: Der 54-Jährige hatte weit über zwei Promille intus.

  • Hollenstedt
  • 26.06.15
  • 86× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.