Alles zum Thema Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Audi Q3 auf Parkplatz gerammt

mum. Nenndorf. Am Freitag kam es zwischen 9.30 und 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des  Edeka-Marktes an der Eckeler Straße zu einem Verkehrsunfall. Dort wurdeein geparkter Audi Q3 im Bereich der Fahrertür beschädigt. Das verursachende Fahrzeug entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei Seevetal unter der Rufnummer 04105 - 6200 entgegen.

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Blaulicht

Auto gerammt und geflohen

mum. Tostedt. Bereits am Freitagabend (gegen 22 Uhr) kam es in der Bahnhofstraße in Tostedt zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der Unfallverursacher fuhr mit einem silberfarbenen Audi aus dem Lönsweg auf die Bahnhofstraße und nahm einen von links kommenden, in Richtung Otter fahrenden Mini die Vorfahrt. Der Audi erfasste mit seiner Front den Mini, der auf die  Gegenfahrbahn geschleudert und erheblich beschädigt wurde. Die Fahrerin (43) blieb glücklicherweise unverletzt....

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Blaulicht

Beim Ausparken Polo beschädigt

ce. Hittfeld. Einen ordnungsgemäß abgestellten Polo beschädigte ein bislang unbekannter dunkler Pkw beim Ausparken aus einer Parklücke am Samstag zwischen 12.10 und 12.45 Uhr auf dem Parkplatz des Hittfelder Sonderpostenmarktes "Kaufparadies". Der Unfallverursacher suchte anschließend das Weite. Hinweise an die Polizei in Hittfeld unter Tel. 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 30.09.18
Blaulicht

Unbekannter schrammte mehrere Pkw auf Parkstreifen

ce. Winsen. Einen Gesamtschaden von rund 3.000 Euro verursachte der unbekannte Fahrer eines weißen Pkw, als er in der Nacht zu Sonntag in Winsen im Tönnhäuser Weg stadtauswärts mehrere Fahrzeuge schrammte, die auf dem Parkstreifen standen. Womöglich hatte der weiße Wagen einen Anhänger. Zeugen der Unfallflucht melden sich unter Tel. 04171 - 7960 bei der Polizei Winsen.

  • Winsen
  • 30.09.18
Panorama
Wie auf diesem Foto hat sich Mehtap Bathel dicht an ihr Auto gestellt. Dann raste der Bus an ihr vorbei und die Fahrertür schlug gegen das Heck des Busses
2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap Bathel. Seit zwölf Jahren betreibt die gebürtige Türkin in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 13.04.18
Blaulicht

Fahrerflucht: Jaguar angefahren

as. Buchholz. Auf dem EDEKA-Parkplatz an der Soltauer Straße in Buchholz wurde am Donnerstag gegen 18.25 Uhr ein schwarzer Jaguar F-Pace angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 2.000 Euro. Hinweise an die Polizei Buchholz unter Tel.: 04182-2800.

  • Rosengarten
  • 16.04.17
Blaulicht

Unfallverursacher geflüchtet

as. Meckelfeld/Welle. In der Nacht von Samstag auf Sonntag flohen zwei Fahrer, nachdem sie von der Fahrbahn abkamen: • Gegen Mitternacht kam der Fahrer eines blauen Golf 7 in Meckelfeld auf der Glüsinger Straße in Höhe der Jet-Tankstelle rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Verkehrsinsel. Dabei beschädigte der bislang unbekannte Fahrer ein Verkehrsschild. Sein Auto wurde massiv an der Fahrzeugfront, vermutlich im rechten Bereich, beschädigt. Hinweise zum Unfallhergang oder dem...

  • Buchholz
  • 11.12.16
Blaulicht

Wer sah Unfallflucht bei Caravan-Händler in Emmelndorf?

ce. Emmelndorf. Zu einer Unfallflucht kam es am Samstag gegen 13 Uhr auf dem Gelände der Firma "Caravan Stephan KG" in der Hittfelder Landstraße 24 in Emmelndorf. Ein Unbekannter fuhr laut Augenzeugen in einem roten Mercedes 190 E gegen einen Ausstellungscaravan und verursachte einen hohen Sachschaden. Anschließend suchte er das Weite. Hinweise an die Polizei Seevetal unter Tel. 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 05.06.16
Blaulicht

Betrunkener begeht Unfallflucht

thl. Hollenstedt. Beim Ausparken auf einem Hotelparkplatz in der Straße Am Markt beschädigte der Fahrer (54) eines Ford Ka einen BMW und haute ab. Zeugen wollten den Mann noch festhalten, schafften es jedoch nicht. Kurze Zeit später wurde er in Moisburg aber von der Polizei angehalten. Schnell wurde der Grund für die Flucht klar: Der 54-Jährige hatte weit über zwei Promille intus.

  • Hollenstedt
  • 26.06.15
Blaulicht

Sattelzugfahrer haut nach Unfall ab

thl. Rade. Ein schwerer Unfall hat am Donnerstagnachmittag zu erheblichen Behinderungen auf der A1 zwischen Rade und dem Buchholzer Dreieck gesorgt. Dabei war die Fahrbahn für rund eine Stunde voll gesperrt. Drei weitere Stunden wurde der Verkehr teils nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Gegen 14.45 Uhr war der Fahrer (49) eines Klein-Lkw aus dem Landkreis Harburg frontal in das Heck eines Sattelzuges gekracht. Nach Aussagen des Unfallopfers, hatte der Sattelzug ihn zuvor...

  • Buchholz
  • 29.05.15
Blaulicht

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

thl. Hollenstedt. Der Fahrer eines grünen Pick-Up rammte am Sonntag gegen 10.20 Uhr beim Rangieren vor dem Schützenhaus einen weißen VW Caddy. Zeugen beobachteten den Unfall. Statt sich aber um den Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro zu kümmern, haute der Verursacher ab und wird nun von der Polizei gesucht. Hinweise an die Wache in Tostedt, Tel. 04182 - 28000.

  • Hollenstedt
  • 14.07.14
Blaulicht

Unfallflucht, Parkrempler und Biss in den Daumen: Zeugen gesucht

(os). Für fünf verschiedene Delikte, die an diesem Wochenende im Landkreis Harburg geschehen sind, sucht die Polizei Zeugen. Am Samstag, 24. Mai, gegen 0.27 Uhr kam ein Mercedes-Fahrer an der A1-Anschlussstelle Rade, Fahrtrichtung Hamburg, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Verkehrszeichen und der Schutzplanke. Anschließend entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro. Zeugen melden sich bei der Autobahnpolizei unter Tel....

  • Buchholz
  • 25.05.14
Blaulicht

Unfallflucht mit Umweltverschmutzung

thl. Wohlesbostel. Die Polizei ermittelt derzeit in einem Fall von Unfallflucht, bei der größere Mengen Öl den den Boden verschmutzt haben. In der Zeit zwischen dem 2. Mai, 18 Uhr, und dem 3.Mai, 16 Uhr, ist nach derzeitigen Erkenntnissen ein Pkw auf der Regesbosteler Straße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei muss der Wagen über einen Findling gefahren und durch einen Weidezaun gebrochen sein. Weil hierdurch vermutlich die Ölwanne des Pkw aufgerissen worden war,...

  • Hollenstedt
  • 08.05.14
Blaulicht

Rollerfahrerin verletzt - Polizei sucht Zeugen

thl. Wenzendorf. Am Dienstag gegen 7.10 Uhr befuhr eine 17-Jährige mit ihrem Roller die B 3 von Dierstorf in Richtung Wenzendorf. Nach passieren einer Verkehrsinsel wurde der Roller durch einen grauen Familienvan mit WL-Kennzeichen überholt. Dabei streifte ihn dieser, wodurch die Jugendliche mit dem Roller zu Fall kam. Sie zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Der Roller wurde beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Der Flüchtige soll ein Mann...

  • Hollenstedt
  • 07.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.