Twitter

Beiträge zum Thema Twitter

Blaulicht
Das Bild des Twitter-Accounts der Polizeiinspektion Harburg

Polizei zwitschert jetzt

Inspektion Harburg hat Twitter-Account eingerichtet / Zwölf Stunden Einsätze live am Freitag thl. Buchholz. Die Polizeiinspektion Harburg, vor fünf Jahren erste Inspektion deutschlandweit, die mit einem Facebook-Account Informationen aus und über den Polizeialltag verbreitete, ist ab heute unter dem Nutzernamen @Polizei_WL auf Twitter aktiv. Für Polizeidirektor Uwe Lehne eine konsequente Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit der Polizei: "Wir wollen auf diesem Wege auch die Teile der...

  • Winsen
  • 24.10.16
Sport
Der TSV Winsen will Marco Reus verpflichten - allerdings nur als Fake

"Reus kann hier außergewöhnliche Titel gewinnen"

thl. Winsen. Ein Gag zieht um die Welt - oder zumindest durch die ganze Republik. Der TSV Winsen war bisher in Fußballerkreisen von fast gar nicht bis völlig unbekannt. Das änderte sich schlagartig, als der Verein kürzlich per Twitter einen Tweet absetzte, in dem er (scherzhaft) sein Interesse an Borussia Dortmund-Star Marco Reus signalisierte. In Dortmund ist die Stadt Winsen nicht unbekannt. 2011 wollte ein Dortmunder Amtsleiter trotz dortiger Krankschreibung unbedingt Bürgermeister der...

  • Winsen
  • 07.11.14
Blaulicht

Stöckter Amokfahrer in der Psychiatrie

thl. Winsen. Ein Haftrichter hat den Amokfahrer (44) von Stöckte in die Psychiatrie geschickt. Das teilte die Polizei mit. Der Mann aus dem Elbe-Ort Boizenburg hatte am Montag zwei Teilnehmer einer Faslams-Schnorrtour absichtlich mit seinem Pkw angefahren und dabei schwer verletzt (das WOCHENBLATT berichtete). Beide Opfer liegen noch im Krankenhaus. Jetzt wurde bekannt, dass der Amokfahrer vergangenen Samstag auf dem Parkplatz von Möbel Kraft in Buchholz absichtlich einen Senior (65) angefahren...

  • Winsen
  • 07.03.14
Wirtschaft
Freuen sich über den Gründertreff-Erfolg (v. li.): Wilfried Seyer, Annick Cathrin Weikert, Pirko Lehmitz, Angela Mathea und Matthias Wiegleb

Einblicke in soziale Netzwerke bei Gründertreff

ce. Winsen. Über Chancen und Risiken von Social Media, nämlich den multimedialen sozialen Netzwerken, informierten Existenzgründer und junge Unternehmer zahlreiche Interessierte beim zweiten Gründertreff, der kürzlich in Winsen stattfand. Eingeladen hatten die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) und die Stadt Winsen. Angela Mathea, Social Media-Coach und Betreiberin eines Online-Shops, sowie Pirko Lehmitz, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Internetrecht, berichteten über ihre...

  • Winsen
  • 31.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.