Jan Krüger

Beiträge zum Thema Jan Krüger

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Glasfaserkabel-Verlegung Am Stadtgraben - auch hier wurde gebuddelt, ohne die Anwohner vorher zu informieren

Etliche Anwohner im Buxtehuder Stadtgebiet verärgert / Nordwest entschuldigt sich
Schlechte Kommunikation bei Glasfaserkabel-Verlegung

sla. Buxtehude. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom22. September über die negativen Erfahrungen mit der aktuellen Glasfaserverlegung in Buxtehude gab es etliche Reaktionen von WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern. Hier nur einige der Schilderungen: "Ihr Bericht deckt sich mit unseren Erfahrungen Am Stadtgraben", schreibt Gerald Link, der auch Fotos von dem Geschehen beifügte. Seine Erfahrungen: "Ohne Vorankündigung wurden die Bauarbeiten ausgeführt, der Zugang auf das Grundstück war während der...

Panorama
Video 8 Bilder

Der Katastrophe knapp entgangen: Tausende Zuschauer beim Bruch der Steinwurfanlage
Schock beim Blidenfest in Beckdorf

sla. Beckdorf. Rund 5.000 Besucher kamen am Wochenende zum Mittelalter-Spektakel in Beckdorf. Am Sonntagmittag, gleich beim ersten Steinwurf mit der sogenannten Blide, einer Steinwurfmaschine, umringten tausende von Zuschauern das altertümliche Kriegsgerät, als der erste vierzig Kilogramm schwere Stein abgeworfen wurde, der sein Ziel nur knapp verfehlte. Dann gab die Blide ungewöhnliche Geräusche von sich, es knackte und splitterte, die Maschine war in ihren Grundfesten erschüttert, und dann...

Politik
Wahlsiegerin Svenja Stadler (vorne, 2. v. li.) ist mit Parteifreunden bei der SPD-Wahlparty im Schützenhaus in Meckelfeld in bester Stimmung

Gewinnerin des Direktmandats im Landkreis Harburg
Svenja Stadler im Interview: Nur eine Ampel-Koalition drückt den Wählerwillen aus

(ts). Die niedersächsische SPD hat sie bereits vor der Wahl zum Deutschen Bundestag mit einem Listenplatz belohnt, der den Einzug in das Parlament als sicher erscheinen ließ. Am vergangenen Sonntag hat die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal dem CDU-Schwergewicht Michael Grosse-Brömer das Direktmandat abgenommen. Den Wahltag hat die Mädchen-Fußballtrainerin zunächst auf dem Sportplatz verbracht. Warum die Bürger sie belohnt haben, erklärt Svenja Stadler im WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT:...

Panorama
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter ist ein großer Fan englischer Oldtimer. Sein Jaguar E-Type ist ein automobiles Schmuckstück
4 Bilder

Scooter-Frontmann und andere Promis bei Oldtimer-Rallye
Wenn H.P. Baxxter durchs Alte Land cruist

tk. Landkreis. Promis und Oldtimer vom Feinsten: Diese seltene Kombination gab es am Sonntag im Landkreis Stade. Die Hamburg Car Classics Oldtimer Rallye rollte über Landkreisstraßen mit Station auf dem malerischen Harmshof im Alten Land. Mit dabei: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in seinem Jaguar E-Type Baujahr 1973. "Englische Oldtimer riechen am besten! Ich mag das Ursprüngliche und den Benzingeruch", verriet H.P. Baxxter. Er kam zwar als Zweiter ins Ziel, dem "StrandGut Resort Hotel" in St....

Panorama
Lange Zeit waren die Altlasten im Boden eingeschlossen. Durch die Bauarbeiten kommen sie ans Tageslicht

Geruchsbelästigung beim ehemaligen Mineralölwerk
Gestank auf der Stader Baustelle "Hinterm Teich" ist nicht gefährlich

jab. Stade. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Mineralölwerks in der Straße "Hinterm Teich" stinken den Anwohnern gewaltig - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn immer wieder riecht es sehr unangenehm. Eine Anwohnerin beschreibt den Geruch, als ob eine Straße frisch geteert werde. Manchmal könne sie deswegen ihre Fenster nicht öffnen. Das WOCHENBLATT fragte bei der Hanseatischen Immobilien Treuhand GmbH ("hit"), die für das Bauprojekt zuständig ist, nach, was auf dem Grundstück...

Service
Mit dem Riesenrad "Russische Schaukel" können die Gäste das gesamte Museumsgelände überblicken

Jahrmarkt-Feeling am Kiekeberg
Historische Fahrgeschäfte im Freilichtmuseum

lm. Ehestorf. Spaß für Jung und Alt verspricht der historische Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg von Freitag, 1. Oktober, bis Sonntag, 3. Oktober. Nostalgische Fahrgeschäfte und Spielbuden locken die Besucher auf das Museumsgelände, das sich für ein Wochenende in einen Rummelplatz verwandelt. Zu bieten hat der neben klassischen Karussells und Süßigkeitenständen auch ein knapp 13 Meter hohes Riesenrad, das den Fahrgästen einen tollen Ausblick über das gesamte Gelände des Kiekebergmuseums...

Politik
Bei der Übergaben der ersten neuen Lehrernotebooks an die IGS Winsen und das Luhe-Gymnasium (v. li.): Hermann Heddendorp, Bianca Schmitz, Landrat Rainer Rempe, Michael Hagedorn und Manuel Gomoll

Ausstattung für Schulen im Landkreis Harburg
Notebooks für die Lehrer sind da

bim. Nenndorf. Die 1.550 Lehrernotebooks für die 29 weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg sind da. Diese sollen bis Ende des Monats ausgeliefert werden und nach den Herbstferien einsatzbereit sein. Der Landkreis sei damit im bundes- und landesweiten Vergleich der Schuldigitalisierung ganz vorne mit dabei, erklärte Annerose Tiedt, Ordnungsdezernentin beim Landkreis, in der Sitzung des jüngsten Kreisschulausschusses. Und das im Jahr 2021 - eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie und rund...

Politik
Stolpersteine sind quadratische Gedenktafen aus Messing. Das Foto zeigt ein Beispiel aus Hamburg
2 Bilder

Gedenktafel aus Messing erinnert an NS-Opfer
Erster Stolperstein in Seevetal wird verlegt

ts. Hittfeld. Stolpersteine sind eine Kunstaktion, die an Opfer des NS-Terrors erinnert. Überall in Deutschland sind kleine quadratische Gedenktafeln aus Messing ins Straßenpflaster vor Wohnhäusern eingebracht, in denen Menschen lebten, die von den Nationalsozialisten ermordet, deportiert oder in den Selbstmord getrieben wurden. Der erste Stolperstein in der Gemeinde Seevetal wird am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, vor dem Eingang zum Rathaus der Gemeinde Seevetal in der Kirchstraße in Hittfeld...

Blaulicht

Polizei ahndete Corona-Verstöße

(thl). Im Rahmen der Überwachung der Corona-Regeln trennte die Polizei im gesamten Landkreis am Vatertag diverse kleine Gruppen, die unterwegs waren, hielt über 100 sogenannte Gefährderansprachen und schrieb 71 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen. "Viele Personen hatten für die Kontrollen Verständnis", so Polizeisprecher Jan Krüger. "Allerdings versuchten mit steigendem Alkoholkonsum auch immer mehr Personen, vor den Kollegen zu flüchten."

  • Winsen
  • 14.05.21
  • 206× gelesen
Panorama
Für psychisch erkrankte Menschen bedeutet der Corona-Lockdown eine starke zusätzliche Belastung
3 Bilder

"Die Depressionen nehmen zu"
Wie psychisch Erkrankte unter Auswirkungen der Corona-Pandemie leiden

ce. Landkreis. Ausgangssperre oder Absperrung von Gebäuden oder öffentlichen Bereichen - dafür steht der englische Begriff "Lockdown", der den Corona-Alltag beherrscht. Ausgesperrt vom gesellschaftlichen Leben fühlen sich in Pandemie-Zeiten auch mehr denn je psychisch Erkrankte. Das WOCHENBLATT fragte Experten, welche Auswirkungen Regeln wie die strengen Kontaktreduzierungen für die Gehandicapten haben. "Die Corona-Krise hat Wirtschaft, Politik und Finanzmärkte gezeichnet, in besonderer Weise...

  • Winsen
  • 12.02.21
  • 758× gelesen
Blaulicht
Die Trümmer an Tag danach: Das Haus ist unbewohnbar und einsturzgefährdet. Der "Schnee" ist Schwerschaum, den die Feuerwehr einsetzte, um auch die letzten Glutnester abzulöschen  Foto: thl

Wohnhausbrand in Winsen: Ein technischer Defekt gilt als wahrscheinlich

thl. Winsen. Der Brand in einem kombinierten Wohn- und Bürohaus am Borsteler Weg (siehe hier: Großfeuer in Winsen) wurde offenbar durch einen technischen Defekt ausgelöst. Das erklärt Jan Krüger, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg, dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Unsere Brandermittler waren am Montag noch einmal mit Sachverständigen vor Ort. Die Ermittlungen sind zwar noch nicht gänzlich abgeschlossen, aber es scheint derzeit so, dass es im Bereich des Daches einen technischen Defekt...

  • Winsen
  • 01.12.20
  • 2.352× gelesen
Blaulicht

Landwirte blockierten Zufahrt zum Lidl-Lager in Wenzendorf

thl. Wenzendorf/Winsen. Im Rahmen einer bundesweiten Protestaktion von Landwirten haben am Montagnachmittag ab 15.30 Uhr zunächst rund 35 Traktoren die Zufahrt zum Lager des Discounters Lidl in Wenzendorf blockiert. Die Polizei rückte an. "Die Kollegen führten gute Gespräche mit den Landwirten, die sich auch einsichtig zeigten", so Polizeisprecher Jan Krüger. "Strafanzeigen wurden nicht gefertigt." Gegen 19 Uhr waren sämtliche Traktoren zunächst wieder weg. Doch gegen 21.30 Uhr blockierten dann...

  • Winsen
  • 01.12.20
  • 242× gelesen
Blaulicht
Die Zahl der Autodiebstähle steigt im Landkreis Harburg rasant an. Der Schaden liegt innerhalb weniger Wochen bei mehr als 750.000 Euro (Szene gestellt)   Foto: polizei-beratung.de
2 Bilder

750.000 Euro Schaden in drei Monaten
Landkreis Harburg: Eine Hochburg für Autodiebe

thl. Winsen. Die Zahl der Autodiebstähle im Landkreis Harburg nimmt immer weiter zu - und stellt die Ermittler der Polizei vor nahezu unlösbare Aufgaben. Denn die Täter hinterlassen so gut wie keine Spuren. "Im August wurden im Landkreis Harburg drei Komplettentwendungen von Pkw angezeigt, im September waren es bis heute vier", bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger auf Nachfrage. "In insgesamt vier weiteren Fällen blieb es beim Versuch, entsprechende Spuren waren an betroffenen Fahrzeugen zu...

  • Winsen
  • 25.09.20
  • 935× gelesen
Blaulicht
Die AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf: Hier sollen sich die Taten ereignet haben   Foto: as

Nenndorf: Zehn Strafanzeigen gegen Erzieher

Hat ein junger Mann in der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf mehrere Kinder sexuell missbraucht? / Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen thl. Rosengarten. Die Vorwürfe wiegen schwer: Ein Erzieher soll in der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf Kinder sexuell missbraucht haben. "Mittlerweile liegen zehn Strafanzeigen von Eltern gegen den Mann vor", bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Die Vorgänge werden jetzt vom Zentralen Kriminaldienst bearbeitet. Dort laufen...

  • Rosengarten
  • 17.09.20
  • 2.379× gelesen
Blaulicht
Gelten seit fünf Jahren als vermisst: Miriam (li.) und Sylvia Schulze   Foto: Polizei

Vermisste Familie Schulze aus Drage bei Winsen/Luhe
Größtes Kriminalrätsel in der gesamten Region

Seit fünf Jahren sind Sylvia Schulze und ihre Tochter spurlos verschwunden thl. Elbmarsch. Am heutigen Mittwoch, 22. Juli, ist es auf den Tag genau fünf Jahre her, dass Sylvia (damals 43) und Miriam Schulze (12) aus Drage das letzte Mal lebend gesehen worden sind. Seitdem gelten Mutter und Tochter als vermisst. Die Polizei hat die Suche nach den beiden schon lange eingestellt. Der Grund ist ganz einfach: Es gibt keine Spuren. Sicher ist für die Ermittler nur: Sylvia und Miriam sind tot. Was...

  • Elbmarsch
  • 23.07.20
  • 2.894× gelesen
Blaulicht

Doch kein Hundehasser im Büsenbachtal
Aufatmen: Gefundene Stink-Flüssigkeit war nicht giftig

thl. Handeloh. Ende April waren im Bereich des Büsenbachtals mehrere, im Boden eingelassene Becher gefunden worden, in denen eine stark riechende Flüssigkeit gestanden hatte. Der Verdacht damals: Hundehasser könnten Giftköder ausgebracht haben, nachdem wenige Tage zuvor am Rand des Schotterparkplatzes am Wilfried-Wroost-Weg in Buchholz mit Nägeln bestückte Wurstenden und Mettbällchen ausgebracht worden waren (das WOCHENBLATT berichtete). Mittlerweile ist die Flüssigkeit untersucht worden. Und...

  • Buchholz
  • 08.06.20
  • 269× gelesen
Blaulicht
Zieht eine positive Bilanz: 
Jan Krüger   Foto: Polizei

Bürger hielten sich an Regeln
"Erfreulich wenig Verstöße am Vatertag"

Polizei zieht eine positive Vatertags-Bilanz / Die meisten Menschen hielten sich an die Regeln thl. Winsen. Die meisten Menschen im Landkreis Harburg haben sich am Vatertag an die Corona-Schutzregeln gehalten. "Es hat erfreulich wenige Verstöße gegeben", zieht Polizeisprecher Jan Krüger eine positive Bilanz. Insgesamt neun Mal mussten die Beamten einschreiten und schrieben insgesamt 34 Ordnungswidrigkeitsanzeigen. Einmal wurde eine Gruppe junger Männer gestoppt, die eine Kiste Bier dabei...

  • Winsen
  • 22.05.20
  • 400× gelesen
Blaulicht
Solche Cliquenbildung ist am "Vatertag" verboten und zieht empfindliche Bußgelder nach sich   Foto: bc

Polizei kontrolliert Einhaltung der Corona-Regeln
Vatertagstouren sind in Winsen verboten

thl. Winsen. Große Gruppen auf Fahrradtour, Bierwagen und Grillevents, vielerorts auch Fußgruppen mit Bollerwagen - das gängige Bild vergangener "Vatertage" am Himmelfahrtstag wird es in diesem Jahr nicht geben. "Die klassische Vatertagstour muss in diesem Jahr leider ausfallen – die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stehen einem Gruppenausflug in die Heide oder an die Elbe entgegen", sagt Katja Bendig, Sprecherin des Landkreises Harburg. Zusammen...

  • Winsen
  • 19.05.20
  • 903× gelesen
Blaulicht
Polizeisprecher
Jan Krüger   Foto: Polizei

Polizei zieht Bilanz von Corona-Verstößen: Verfahren gegen 329 Personen

thl. Winsen. Seit sechs Wochen leben die Menschen auch im Landkreis Harburg bedingt durch die Corona-Pandemie mit erheblichen Einschränkungen des täglichen Lebens und Kontaktverboten. Immer wieder liest man in den überregionalen Medien von Verstößen, die von der Polizei geahndet werden. Doch wie sieht die Situation im Landkreis Harburg? Sind die Menschen hier alle vernünftig? "Der weit überwiegende Teil der Bevölkerung beherzigt die angeordneten Maßnahmen", bestätigt Jan Krüger, Sprecher der...

  • Winsen
  • 04.05.20
  • 169× gelesen
Blaulicht

Polizei mahnt: Vorsicht im Büsenbachtal
Stinkende Flüssigkeit - ist ein Tierhasser am Werk?

thl. Handeloh. Am Donnerstag wurde die Polizei in den Bereich des Büsenbachtals, südlich der Straße Am Pferdekopf, gerufen. Dort hatte ein Zeuge einige Meter abseits der beliebten Wanderwege im Boden eingelassene Trinkbecher entdeckt, in denen einige Zentimeter einer unangenehm riechenden Flüssigkeit standen. Der Zeuge gab an, in dem Bereich bereits mehrere solcher Becher gefunden und entsorgt zu haben. Die Beamten stellten sowohl den Becher als auch die Flüssigkeit für weitere Untersuchungen...

  • Tostedt
  • 24.04.20
  • 1.127× gelesen
Blaulicht

Verbotene Feuerstellen in Waldgebieten

Polizei ermittelt gegen Verursacher thl. Winsen. "Die anhaltende Trockenheit sorgt für erhöhte Waldbrandgefahr und sollte die Menschen zu besonderer Vorsicht mahnen", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. "Dennoch wurden allein im Bereich um Winsen und Stelle in den vergangenen Tagen drei Mal Feuerstellen entdeckt, die im wahrsten Sinn des Wortes 'brandgefährlich' waren." Am vergangenen Sonntag wurde in dem Waldstück zwischen den Ortschaften Scharmbeck und Pattensen eine solche Feuerstelle durch...

  • Winsen
  • 23.04.20
  • 195× gelesen
Blaulicht
Die Fahrerkabinen dieser drei Lkw brannten aus

Großfeuer in Winsen
Keine Hinweise auf Brandstiftung

thl. Winsen. Der Brand dreier Lkw am Samstagabend auf einem Speditionsgelände an der Otto-Hahn-Straße in Winsen ist offenbar geklärt. "Die Kollegen haben den Brandort zusammen mit einem Sachverständigen begutachtet und keinerlei Hinweise auf Brandstiftung gefunden", erklärt Polizeisprecher Jan Krüger auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Übersetzt heißt das, dass die Ermittler von einem technischen Defekt ausgehen. Wie berichtet, war bei dem Brand ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden. Lesen Sie...

  • Winsen
  • 05.11.19
  • 300× gelesen
Blaulicht
Unter großem medialen Interesse führte die Polizei nach dem Verschwinden der Familie
Suchmaßnahmen, unter anderem am Elbstrand, durch - ergebnislos
3 Bilder

Seit vier Jahren vermisst
Ohnmacht, Trauer, Fragen

Neue Podcast-Serie beschäftigt sich mit dem Verschwinden der Familie Schulze aus Drage thl. Drage. Es ist der 23. Juli 2015 - in dem kleinen Ort Drage in der Elbmarsch wird die gesamte Familie Schulze aus der Hein-Block-Straße als vermisst gemeldet. Die Polizei findet im Wohnhaus keine Hinweise auf einen Aufenthaltsort, wohl aber die Geldbörsen der Familie sowie wichtige Papiere. Sofort läuft eine größere Maschinerie mit diversen Suchaktionen an, die aber alle im Sande verlaufen. Auch eine...

  • Elbmarsch
  • 23.07.19
  • 10.951× gelesen
Blaulicht
Wer kennt die beiden Täter?
3 Bilder

Die Polizei fragt: "Wer kennt diese beiden Männer?"

thl. Hollenstedt. Vor rund drei Wochen, am Donnerstag, 28. Februar, wurde gegen 21.50 Uhr die HEM-Tankstelle in der Gewerbestraße in Hollenstedt überfallen (das WOCHENBLATT berichtete). "Nachdem andere Maßnahmen bislang nicht zur Identifizierung der beiden Täter führten, wurde mittlerweile durch ein Gericht die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Deshalb fahnden die Beamten nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den beiden Räubern. Die beiden bislang...

  • Winsen
  • 20.03.19
  • 1.502× gelesen
Blaulicht

Vermisster Mann tot aufgefunden

thl. Winsen. Seit Dienstagabend herrscht traurige Gewissheit: der seit Samstagabend vermisste 54-jährige Mann ist tot. Am Dienstag gegen 17.40 Uhr fanden Einsatzkräfte der Feuerwehr bei einer erneuten Absuche der Freiflächen und Wohngebiete in der Nähe des Krankenhauses in Winsen den Mann auf einem weitläufigen bewaldeten Privatgrundstück. "Der Fundort liegt nur rund 300 Meter vom Krankenhaus entfernt. Im Rahmen der nun laufenden Ermittlungen soll geklärt werden, wann und wie der Mann gestorben...

  • Winsen
  • 13.02.19
  • 951× gelesen
Blaulicht
Das kleine Wochenendhaus wurde durch das Feuer komplett zerstört
8 Bilder

Wochenendhaus komplett zerstört

Polizei nimmt Mann vorläufig fest / Feuerwehr-Fahrzeug bleibt im aufgeweichten Boden stecken. mum. Buchholz-Seppensen. Völlig niedergebrannt ist am Donnerstagmorgen ein laut Polizei seit einigen Jahren leerstehendes Wochenendhaus im Buchholzer Ortsteil Seppensen. Das Haus war für die Einsatzkräfte schwer zu finden, da es kaum erkennbar zwischen Weiden am Rande des Golfclubs Buchholz-Nordheide lag. Mitarbeiter der Stadtwerke hatten auf der Suche nach der Ursache für einen nächtlichen...

  • Jesteburg
  • 07.02.19
  • 2.840× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Raubüberfall

Holm-Seppensen: Täter hatte keine lange Freude an der Beute thl. Holm-Seppensen. Die Freude des Täters an seiner Beute währte nicht lange! Am Mittwoch gegen 12.25 Uhr betrat ein 29-jähriger Mann eine Postagentur an der Buchholzer Landstraße in der Buchholzer Ortschaft Holm-Seppensen und bedrohte die beiden Angestellten unvermittelt mit einer Pistole. Eine der beiden Mitarbeiterinnen forderte er auf, den Tresor zu öffnen. Als die Frau dem Folge leistete, griff der Mann zu und nahm eine größere...

  • Buchholz
  • 10.01.19
  • 547× gelesen
Blaulicht
Von einem Verdächtigen und seiner Kleidung wurden Bilder angefertigt
7 Bilder

Großkontrolle im Kampf gegen Einbrecher

thl. Kakenstorf. Im Kampf gegen Einbrecher hat die Polizei am Dienstag eine großangelegte Verkehrskontrolle im Bereich der B75 in Kakenstorf durchgeführt. Dabei waren  mehr als 30 Beamte in Uniform und in Zivil im Einsatz. Unter ihnen auch einige Anwärter, die im Rahmen ihres Studiums gerade ihr Praxismodul absolvieren. Insgesamt überprüften die Beamten 212 Fahrzeuge und 328 Personen. In beide Fahrtrichtungen wurde der Verkehr verlangsamt, sodass erfahrene Beamte sogenannnte Sichtkontrollen...

  • Winsen
  • 27.11.18
  • 654× gelesen
Blaulicht
Der herrenlose Koffer vor dem Modegeschäft

Terror? Nicht in Winsen!

Meldung von herrenlosem Koffer in Innenstadt lässt die Polizei erst einmal kalt und erklärt warum thl. Winsen. Sicherlich gehört die Stadt Winsen nicht zu den bevorzugten Anschlagszielen von Terroristen. Und doch kann es auch immer mal wieder beschauliche Kleinstädte treffen, so wie z.B. vor zwei Jahren die 40.000 Einwohner-Stadt Ansbach in Bayern, als sich ein Selbstmord-Attentäter in die Luft sprengte. Um so unverständlicher ist die Reaktion der Polizei, als ihr jetzt ein herrenloser Koffer...

  • Winsen
  • 09.11.18
  • 1.310× gelesen
Blaulicht
Gelten seit drei Jahren als vermisst: 
Miriam (li.) und Sylvia Schulze Fotos: Polizei/thl
2 Bilder

"Das ist nicht plausibel"

Liegen die Leichen von Sylvia und Miriam Schulze unter der Terrasse? / Polizei sieht keine Anhaltspunkte thl. Drage. Ist es nur eine wirre Theorie, oder kann wirklich etwas daran sein? Bei der Polizei in Buchholz ist jetzt ein neuer Hinweis auf den möglichen Ablageort der Leichen von Sylvia Schulze und ihrer Tochter Miriam eingegangen. Personen, die sich seit Längerem mit dem Fall beschäftigen, sind der Meinung, dass Vater Marco die beiden unter der Terrasse des Wohnhauses in der...

  • Winsen
  • 14.09.18
  • 5.410× gelesen
Blaulicht
Thomas S. im April auf dem Weg zur Verkündung des Haftbefehls

Mord aus Heimtücke

Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Hanstedter Thomas S. erhoben thl. Lüneburg/Hanstedt. Thomas S. (54) aus Hanstedt soll lebenslänglich hinter Gitter. Das fordert die Staatsanwaltschaft Lüneburg und hat gegen den Hanstedter vor dem Landgericht Anklage wegen Modes aus Heimtücke erhoben. Das bestätigt Gerichtssprecher Dr. Nicolas Vollersen dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. S. sitze weiter in Untersuchungshaft, ein Verhandlungstermin stehe noch nicht fest, werde aber rechtzeitig vorher angekündigt,...

  • Winsen
  • 24.07.18
  • 946× gelesen
Blaulicht
Der Geldautomat in der Deutschen Bank in Winsen wurde am Montag gesprengt  Fotos: thl (2)/ts
3 Bilder

Keine Täterhinweise

Ermittlungen zu den drei gesprengten Geldautomaten laufen weiter auf Hochtouren thl. Winsen/Buchholz. Drei Taten innerhalb von knapp sechs Wochen - Kriminelle, die sich auf das Sprengen von Geldautomaten spezialisiert haben, haben sich offenbar gerade den Landkreis Harburg als Ziel ihrer Taten ausgesucht. Der Schaden, der dabei angerichtet wurde, ist immens und beträgt mehrere Hunderttausend Euro. Rückblick: Am frühen Morgen des 2. Mai werden Anwohner der Brahmsallee in Winsen durch einen...

  • Winsen
  • 23.06.18
  • 472× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.