Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht

Fußgänger angefahren und verletzt
Polizei sucht älteren Unfallverursacher

tk. Stade. Ein Mann aus Stade wurde am Samstagnachmittag gegen 16.25 Uhr angefahren. Der 45-Jährige war zu Fuß am Drosselstieg unterwegs. Hinter dem Kreisverkehr wollte er auf einem Fußgängerüberwegs die Fahrbahn überqueren. Ein älterer Herr in einem Opel fuhr ihn dabei an und verletzte ihn an der Hand. Der Senior fuhr davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise: Tel.04141 - 102215.

  • Stade
  • 09.03.20
Blaulicht

Unfallverursacher flüchtet
Autofahrer rammt Schülerin vom Rad

tk. Stade. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Montag eine Radfahrerin (15) gerammt hat. Die Schülerin war gegen 8 Uhr in Stade auf der Parkstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich mit der Wetternstraße fuhr von hinten ein Auto auf. Die 15-Jährige stürzte auf die Straße und wurde erheblich verletzt. Sie kam ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Stade
  • 05.03.20
Blaulicht

Schülerin (11) in Drochtersen leicht verletzt
Unfallflucht: Schwarzer Kleinwagen mit rosa Blumenmuster gesucht

tk. Drochtersen. Der Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Freitag, 14. Juni, in Drochtersen.  Gegen 15 Uhr wurde auf der Zentrumstraße  ein Mädchen (11) leicht verletzt. Die Schülerin fuhr mit einer Freundin die Zentrumstraße entlang, als ihnen ein Pkw entgegenkam. Der Wagen kam ihnen so nahe, dass sie ausweichen mussten. Dabei fuhr die 11-Jährige gegen den Kantstein und stürzte. Sie verletzte sich durch den Sturz leicht.  Der Unfallverursacher hielt nicht an. Die beiden Mädchen...

  • Stade
  • 19.06.19
Blaulicht

In den Gegenverkehr geraten und abgehauen
Dreiste Unfallflucht in Stade

tk. Stade. Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die sich bereits am Montag, 8. April, auf ziemlich dreiste Art nach einem Unfall aus dem Staub gemacht hat. Die Unbekannte war mit einem schwarzen Auto gegen 17 Uhr Uhr auf dem Richeyweg unterwegs. In Höhe von Hausnummer 22 geriet sie in den Gegenverkehr und rammte einen entgegenkommenden VW Fox. Trotz der Karambolage fuhr die Frau einfach weiter. Der Schaden an dem VW beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro. Auch das Fahrzeug der...

  • Stade
  • 17.04.19
Blaulicht

Teenager bei Radunfall in Stade leicht verletzt

ab. Stade. Gegen 21:30 Uhr fuhr ein 12-jähriger Junge am Montagabend mit seinem Fahrrad die Bremervörder Straße in Stade entlang. Auf Höhe Hausnummer 39a schoss ein schwarzer Kleinwagen aus der Grundstückseinfahrt. Der Junge musste so stark abbremsen, dass er stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Autofahrer fuhr einfach weg, gegen den Unbekannten wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Außerdem sucht die Polizei Zeugen: Wer sich an den schwarzen Kleinwagen mit getönten Scheiben mit...

  • Stade
  • 15.08.18
Blaulicht

Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz

lt. Stade. Ein unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Mittwoch gegen 8.45 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz in der Stader Hansestraße möglicherweise beim Rückwärtsfahren mit seiner Anhängerkupplung einen parkenden schwarzen Audi A6 angefahren und beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und hofft auf Hinweise unter Tel.: 04141 - 102215

  • Stade
  • 13.08.18
Blaulicht

Unbekannter fährt gegen geschlossene Bahnschranke

lt. Agathenburg.  Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am vergangenen Donnerstag gegen 16:45 Uhr gegen die geschlossene Bahnschranke in Agathenburg gefahren ist und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt hat. Der flüchtige Fahrzeugführer kam aus Richtung Wiesenstraße und fuhr gegen die Fußgängerbeschränkung, die dadurch verbogen wurde. An der Schrankenanlage entstand ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 04163 - 826490 bei der Polizei...

  • Stade
  • 10.06.18
Blaulicht
Landgerichtspräsident Carl-Fritz Fitting ist mit schweren Vorwürfen konfrontiert Foto: archiv

Mutmaßliche Unfallflucht nach Alkoholfahrt: Schwere Vorwürfe gegen den Stader Landgerichtspräsidenten

Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft wegen Trunkenheitsfahrt und Fahrerflucht / Bereits das zweite Verfahren wegen Alkoholdelikt tk. Stade. Gegen den Stader Landgerichtspräsidenten Carl-Fritz Fitting läuft ein Ermittlungsverfahren, weil er betrunken Auto gefahren und dabei eine Frau (70) angefahren haben soll, die leicht verletzt wurde. Fitting soll nach dem Unfall zudem Fahrerflucht begangen haben. Wiebke Bethke, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Lüneburg, bestätigt, dass gegen...

  • Buxtehude
  • 08.06.18
Blaulicht

Auto prallt gegen Bus - Verursacher flüchtet

tk. Stade. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist bereits am vergangenen Mittwoch in Stade auf der Harsefelder Straße gegen einen Bus geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen gegen 7.35 Uhr. Der Unbekannte war in einer leichten Linkskurve gegen den Bus gefahren. Der rote Kleinwagen brauste anschließend davon. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 12.02.18
Blaulicht

Unfallflucht-Nach Roller-Crash in Horneburg

Polizei sucht den Fahrer eines weißen Lastwagens tp. Horneburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 29. Januar, um 15.25 Uhr auf der Bundesstraße B73 zwischen Horneburg und Hedendorf-Neukloster wurde ein Roller-Fahrer (32) verletzt. Der Unfallverursacher beging mit seinem Lastwagen Fahrerflucht. Der Roller-Fahrer aus Stade war in Richtung Buxtehude unterwegs, als er von einem weißen Lkw überholt und dabei berührt wurde. Der Zweiradfahrer überschlug sich und stürzte in einen Graben. Er zog...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht

Unbekannter demoliert in Stade drei Autos

tk. Stade. Das ist schon ziemlich dreist: Bereits am Freitag, 5. Januar, hat ein unbekannter Autofahrer drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge  auf der Dankersstraße demoliert. Offenbar ist er zu weit rechts gefahren. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Frau soll den Unfall beobachtet haben. Sie und andere Zeugen wenden sich an die Polizei unter Tel.04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 15.01.18
Blaulicht
Der Unfallwagen an einem Schilderpfosten

Fahrerflucht in Horneburg

Schild gerammt: Suche mit Polizeihubschrauber blieb erfolglos tp. Horneburg. Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Bundestraße 73 in Horneburg einen Unfall. Er floh von der Unglücksstelle. Die Suche nach ihm mit einem Hubschrauber blieb erfolglos. Der Fahrer war mit einem silbernen Renault Kadjar SUV aus Richtung Hamburg nach Horneburg unterwegs, als er am Kreisel am Ortseingang offenbar die Orientierung verlor. Er fuhr ungebremst auf die Mittelinsel und...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Unfallflucht: Unbekannter richtet 4.500 Euro Schaden an

tk. Stade. Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag zwischen 14.15 und 16 Uhr Uhr einen Unfall auf dem Lidl-Parkplatz am Haddorfer Grenzweg in Stade verursacht und ist abgehauen. Der Unbekannte hatte einen schwarzen 5er BMW angefahren und dabei die Fahrertür eingedrückt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4.500 Euro. Zeugenhinweise: Tel. 04141 - 102215

  • Stade
  • 14.12.17
Blaulicht

Unfallflucht in Harsefeld: Mopedfahrer verletzt

tk. Harsefeld Bei einem Unfall ist ein 18-jähriger Mopedfahrer in Harsefeld auf der Straße Oberdorf verletzt worden. Ein unbekannter Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen. Der Fahrer des Kleinkraftrades stürzte und wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise: Tel. 04164 - 909590.

  • Buxtehude
  • 23.11.17
Blaulicht

Unfallflucht in Bützfleth

ab. Bützfleth. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, ereignete sich bereits am Montag gegen 23.40 Uhr auf dem Obstmarschenweg Höhe 337 in Stade-Bützfleth ein Verkehrsunfall. Der einzig beteiligte Unfallverursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort. Der mutmaßliche Verursacher beschädigte beim Verlassen des Kreisels am Obstmarschenweg/Deichstraße in Fahrtrichtung Drochtersen eine Straßenlaterne am rechten Straßenrand so sehr, dass diese umknickte und auf die Straße ragte. Der...

  • Stade
  • 14.09.17
Blaulicht
Der Ferrari ist nur noch ein Haufen Schrott

240.000 Euro verschrottet - Ferrari nach Unfallflucht mehrfach überschlagen

thl. Evendorf/Bad Fallingbostel. Da blutet das Herz eines jeden Autofan: Ein Ferrari 488 GTB liegt völlig zerstört im Grünstreifen der A7 bei Evendorf. Von dem rund 240.000 Euro teuren Sportwagen ist nur noch ein Haufen Blech übrig. Was ist passiert? Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei Bad Fallingbostel zunächst eine Verkehrsunfallflucht auf der an der A7 in Fahrtrichtung Hamburg gelegenen Rastanlage Brunautal-Ost (Heidekreis) gemeldet. Das flüchtige Fahrzeug, ein Ferrari mit 670 PS, sei...

  • Winsen
  • 11.09.17
Blaulicht

Stade: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

ab. Stade. Der graue BMW eines 31-jährigen Hamburgers wurde am Donnerstag auf dem Parkplatz der McDonald's-Filiale in der Harburger Straße beschädigt. Ca. eine Stunde lang habe der Besitzer nach eigenen Angaben das Fahrzeug in der Mittagszeit dort abgestellt und nach seiner Rückkehr einen Schaden an der linken vorderen Stoßstange festgestellt. Die Polizei vermutet anhand schwarzer Lackabriebe, dass es sich bei dem Verursacher um den Fahrer eines schwarzen Fahrzeuges handelt. Der Schaden beträgt...

  • Stade
  • 23.06.17
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht in Dollern

ab. Dollern. Zwischen 17.30 und 18 Uhr wurde am Dienstagabend in Dollern, in der Straße "Am Buschteich", eine auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellte Mercedes A-Klasse von einem Unbekannten beschädigt. Als der Inhaber zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte einen erheblichen Schaden am hinteren linken Radlauf fest. Der Schaden wird, laut Schätzungen der Polizei, mehrere tausend Euro betragen. Zeugen melden sich unter Tel. 04163 - 826490.

  • Stade
  • 12.04.17
Panorama
Ken Jochim ärgert sich über einen Schaden an seinem neuen Auto. Und darüber, dass der Verursacher einfach abgehauen ist

Volkssport Fahrerflucht: Wenn der Täter Gummi gibt

lt. Landkreis. "Ich bin stinksauer", sagt Ken Jochim. Der Diplom-Ingenieur aus Dollern bei Stade ärgert sich über einen 3.500 Euro teuren Schaden an seinem erst erst knapp drei Wochen alten Porsche Cayenne. Der große Ditscher im hinteren Bereich ist nicht selbst verschuldet, dennoch wird Jochim voraussichtlich auf den Kosten sitzen bleiben. Grund: Ein Unbekannter hat den Neuwagen auf dem Handelshof-Parkplatz in Stade angefahren und ist danach einfach abgehauen. Es ist schon das zweite Mal...

  • Stade
  • 23.09.16
Blaulicht

Autofahrer rammt in Himmelpforten Radfahrerin und haut ab

tk. Himmelpforten. Eine Radfahrerin (30) ist am Mittwochvormittag in Himmelpforten auf dem Marschweg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unbekannte flüchtete. In Höhe der Hausnummer 45 hat der Pkw-Fahrer eine Linkskurve geschnitten und ist mit der Radfahrerin zusammengeprallt. Die Frau stürzte, schleppte sich noch nach Hause und wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, um den Unfallfahrer zu identifizieren. Hinweise: Tel. 04144 -...

  • Buxtehude
  • 02.06.16
Blaulicht

Radfahrerin kümmert sich in Hammah nicht um verletztes Kind

tk. Hammah. Die Polizei sucht eine Rüpel-Radfahrerin, die sich nach einem Unfall nicht um ein verletztes Kind (9) gekümmert hat. In Hammah war die Unbekannte am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr auf dem Gehweg an der Straße "Am Brerehmen" mit dem Rad unterwegs. Sie stieß dabei mit dem Mädchen zusammen, die ihr ebenfalls radelnd entgegenkam. Das Kind stürzte bei dem Zusammenstoß über den Lenker und verletzte sich. Die Frau fuhr weiter. Die Unbekannte hatte ein rotes Damenrad mit einem Korb...

  • Buxtehude
  • 12.05.16
Blaulicht

Rücksichtslos überholt, Beinahe-Crash gebaut und abgehauen

tk. Drochtersen. Eine rücksichtlose und bislang unbekannte Autofahrerin hat am Montagnachmittag auf der L111 kurz vor Barnkrug einen Beinahe-Unfall verursacht, bei dem eine Frau verletzt wurde. Das ist passiert: Eine Autofahrerin (57) war mit ihrer Tochter (29) und deren Kindern (9 und 11) zwischen Drochtersen und Stade unterwegs. Plötzlich tauchte vor dem Opel Meriva der Frau ein Auto auf ihrer Fahrbahn auf. Die unbekannte Fahrerin hatte zuvor mehrere andere Fahrzeuge überholt. Mit einer...

  • Drochtersen
  • 29.04.15
Blaulicht

Auto angefahren: Geländewagen-Besitzer gesucht

bc. Stade. Die Polizei sucht den Autobesitzer, dessen Wagen am vergangenen Freitag gegen 10.35 Uhr an der Thuner Straße in Stade von einem vorbeifahrenden Pkw beschädigt wurde. Die Fahrerin (68) eines Ford Kuga aus Oldendorf hatte einen an der Straße geparkten weißen Geländewagen passiert, war dabei zu weit nach rechts abgekommen. Die Folge: Beide Außenspiegel stießen aneinander. Die Autofahrerin bemerkte den Unfall zwar, fuhr aber zunächst weiter. Sie konnte schließlich ca. 200 Meter...

  • Stade
  • 06.11.14
Blaulicht

Unfallflucht: In den Gegenverkehr gekracht und abgehauen

tk. Düdenbüttel/Stade. Das ist eine besonders dreiste Unfallflucht: Eine unbekannter Autofahrer ist am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf der B73 zwischen Düdenbüttel und Stade in den Gegenverkehr geraten. Das Auto prallte gegen den Citroen eines Mannes (64) aus Oldendorf. Obwohl der Wagen des Unfallverursachers ebenfalls beschädigt wurde, machte der sich sofort aus dem Staub. Beim dem Auto handelt es sich um weißen PKW. Die Polizei sucht die Autofahrer, die unmittelbar hinter dem Citroen fuhren....

  • Stade
  • 05.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.