alt-text

++ A K T U E L L ++

Erneut schwerer Unfall auf BAB 1 zwischen Maschen und Harburg

Urlaub

Beiträge zum Thema Urlaub

Service

Reise
Großsegler-Regatta, Hafenrundfahrten und Museumsschiffe an der Nordsee erleben

In Wilhelmshaven an der Nordsee machen jeden Sommer majestätische Traditionssegler fest, die zu Besichtigungen oder Schiffstouren einladen. Zum Wilhelmshaven Sailing Cup vom 30. September bis 3. Oktober kommen rund ein Dutzend dieser imposanten Schiffe auf der Jade zusammen. Höhepunkt der maritimen Festtage ist die Regatta, bei der Besucher als Mitsegler dabei sein können. Daneben gibt es Hafenrundfahrten über die ganze Saison, die zum Marinehafen, zu den Tanker-Löschbrücken und zu den...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.07.22
  • 6× gelesen
Service

Reise
In Eckernförde fühlen sich Seeräuber, Badenixen und Shoppingqueens wohl

In Eckernförde an der Ostsee (Schleswig-Holstein) ist für Urlauber alles ganz nah beieinander: Vom Hafen geht’s zum Shopping, vom Shopping zum Strand, vom Strand zum Fischgenuss. Beispielsweise können Besucher am idyllischen Hafen mit den Segelyachten und Fischkuttern auf der einladenden Promenade flanieren. Nur einen Katzensprung entfernt laden die Einkaufsstraßen mit überwiegend inhabergeführten Geschäften zum entspannten Bummel ein - in der Saison sogar an Sonn- und Feiertagen. Auch der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 26.06.22
  • 27× gelesen
Service
Das gut ausgebaute Bahn- und Busnetz am Bodensee macht eine autofreie Anreise und Fortbewegung in der Region möglich

Reise
Nachhaltiger Urlaub am Bodensee

Die Auszeichnung „Echt nachhaltig“ weißt an Deutschlands größtem See den Weg Die Mehrheit der Deutschen hat laut FUR-Reiseanalyse 2020 eine positive Einstellung zu nachhaltigen Urlaubsreisen. Ihre guten Vorsätze hinsichtlich ökologischer und sozialer Verträglichkeit können Urlauber in der Region des Bodensees leicht in die Tat umsetzen. Die Auszeichnung „Echt nachhaltig“ hilft dabei, den Aufenthalt an Deutschlands größtem See entsprechend zu planen und zu gestalten - von der autofreien Anreise...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 19.06.22
  • 21× gelesen
Service
Im Teufelsmoor hat die ganze Familie ihren Spaß. Im Hintergrund der Barkenhoff im Künstlerdorf Worpswede, er beherbergt das Heinrich-Vogeler-Museum
3 Bilder

Reise
Auf dem Wasser, per Rad oder zu Fuß durch das Teufelsmoor bei Bremen

Das Teufelsmoor nordöstlich von Bremen ist mit seinen endlosen Weiten wie geschaffen für einen entspannten und aktiven Urlaub. Durchzogen von Flüssen und Kanälen, lässt sich die Region auf dem Wasser, mit dem Rad oder zu Fuß entdecken. 1889 wurde dort das berühmte Künstlerdorf Worpswede gegründet, bis heute ist es Zentrum der malerischen Landschaft. Hier sind einige die besten Tipps für aktive Ferien im Kulturland Teufelsmoor: Wasserwandern: Paddeln auf Wümme und HammeDas alte Wasserwegenetz...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 18.06.22
  • 84× gelesen
Service
Pforzheim ist eine der grünsten Städte Deutschlands. Durch das Stadtgebiet von Pforzheim verlaufen über 100 Kilometer Wanderwege, wie hier im idyllischen Stadtteil Dillweissenstein

Reise
Goldstadt Pforzheim inmitten von Grün

Florierende Schmuck- und Uhrenindustrie vereint mit über 100 Kilometern Wanderwegen Pforzheim gilt als Tor zum nördlichen Schwarzwald und wird auch Goldstadt genannt, denn sie pflegt eine lange Tradition der Schmuck- und Uhrenindustrie. An den drei Flüssen Enz, Nagold und Würm gelegen, lädt die Stadt zu erlebnisreichen Reisen in die Kulturgeschichte und die nahe Natur ein. Denn Pforzheim ist eine der grünsten Städte Deutschlands: Über 100 Kilometer Wanderwege liegen im Stadtgebiet und führen zu...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 12.06.22
  • 39× gelesen
Service
Nur auf geführten Touren können Urlauber die Geheimnisse der Wanderdüne erkunden

Reise
Das Geheimnis der wandernden Düne in List auf Sylt

Besonderes Naturschauspiel in Sehenswürdigkeit auf Deutschlands nördlichster Insel Mit etwa zehn Metern Wegstrecke pro Jahr schlägt sie ein eher gemächliches Tempo an. Und doch bewegt sie sich, angetrieben von der steten Nordseebrise, immer weiter: Bei der Wanderdüne von List auf Sylt handelt es sich um ein besonderes Naturschauspiel. Rund 30 Meter hoch, auf einem Gelände, das so groß ist wie über 2.500 Fußballfelder, zählen die Sandberge zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Deutschlands...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.06.22
  • 65× gelesen
Panorama
Energie für warmes Wasser, Urlaub, Tanken oder Einkaufen: alles ist teurer geworden

Die Bürger ächzen unter der Inflation
Leser-Umfrage: Woran sparen Sie jetzt? - Bitte schreiben Sie uns!

Die Inflation bekommt inzwischen wohl jeder zu spüren. Nicht nur die Benzinpreise sind in die Höhe geschossen. Dem Preisschock an der Zapfsäule bereits zu Beginn des Ukraine-Krieges folgten Preiserhöhungen in fast allen Bereichen. Der Frisörbesuch ist teurer geworden, für die Urlaubsreise muss deutlich mehr hingeblättert werden und auch die Rechnung beim Restaurantbesuch fällt um einiges höher aus. Auch wer schon jetzt auf einige "Extras" wie das Essengehen verzichtet, muss tiefer in die Tasche...

  • Stade
  • 10.06.22
  • 156× gelesen
Service
Abendstimmung im Alten Hafen der Hansestadt Wismar

Reise
Hansestadt Wismar lockt mit 20 Jahre Welterbe und 100 Jahre Nosferatu

Zumindest ein positiver Aspekt kann der Pandemie abgewonnen werden: Mangels Reisemöglichkeiten ins Ausland während der Pandemie wurde das eigene Land ausgiebig entdeckt. Aber es warten immer noch zahlreiche Geheimtipps wie etwa Wismar (Mecklenburg-Vorpommern). Besonders in diesem Jahr laden diese beiden Höhepunkte zu einem Besuch in die Hansestadt ein: Himmlische Klöster und paradiesische Gärten im Kulturland Kreis Höxter • Die UNESCO erklärte die Altstadt von Wismar, ebenso wie die von...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 21.05.22
  • 29× gelesen
Service
Auf der Kloster-Garten-Route passieren Radler auch die herrliche Parkanlage von Schloss Gehrden
3 Bilder

Reise
Himmlische Klöster und paradiesische Gärten im Kulturland Kreis Höxter

Inspirierende Kloster-Garten-Route ist ein ganz besonderes Raderlebnis (djd/tw). Einen Gang runterschalten, in die Stille geschichtsträchtiger Klöster eintauchen, prächtige Gärten entdecken und weite Landschaften genießen: Im Kulturland Kreis Höxter (Nordrhein-Westfalen), wo Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland aufeinandertreffen, wartet mit der Kloster-Garten-Route auf Aktivurlauber ein ganz besonderes Raderlebnis. Das UNESCO-Weltkulturerbe Corvey, der imposante Vulkankegel des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.05.22
  • 23× gelesen
Service

Reise
Tipps der Bundespolizei: Gut vorbereitet mit dem Flugzeug in den Urlaub

Was darf in das Handgepäck - und was auf keinen Fall (ots/tw). Flugreisen erleben zur bevorstehenden Osterzeit einen wahren Boom. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie wollen viele Menschen einfach nur weg, weit weg. Der Andrang auf die Flughäfen und damit auch auf die dortigen Luftsicherheitskontrollen ist groß. Dabei kann es an diesen Kontrollen in Spitzenzeiten auch zu Staus kommen. Um Wartezeiten zu minimieren, sollten sich Flugreisende bestmöglich vorbereiten. Die Bundespolizei hat dazu...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.05.22
  • 27× gelesen
Service
Das Bremer Monument Metalhenge ist an Stonehenge in England angelehnt

Reise
Planetenweg führt zu Bremer Metalhenge

(tw/nw). Wer auf der A27 in Höhe der Universität Bremen mit dem Pkw unterwegs ist, dem springt die Kunstinstallation Metalhenge sofort ins Auge: Auf einem knapp 40 Meter hohen Berg stehen 25 bis zu vier Meter hohe rostige Stelen. Sie sind - wie Stonehenge in England - kreisförmig angeordnet. Zu diesem Aussichtspunkt auf Bremens höchster künstlicher Erhebung, einem stillgelegten und rekultivierten Teil der Blocklanddeponie, führt ein barrierefreier Planetenweg, flankiert von Sitzbänken. Die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.05.22
  • 33× gelesen
Service
Wasser in allen "Geschmacksrichtungen" wird im Kurpark von Bad Salzuflen in der sanierten Wandelhalle mit historischem Trinkbrunnen ausgeschenkt

Reise
Bad Salzuflen vereint Historie und Moderne

(nw/tw). Als Gesundheitspark mit altem Baumbestand, Kneipp-Insel, dem Fluss Salze und einem reizvollen landschaftsarchitektonischen Konzept hat sich der Kurpark von Bad Salzuflen über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht und zieht viele Besucher aus nah und fern an. Für eine ganzjährig hohe Aufenthaltsqualität sorgen die sanierte Wandelhalle mit historischem Trinkbrunnenausschank (Foto) und verschiedenen Themenausstellungen sowie die täglich zweimal stattfindenden Kurkonzerte (außer...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 14.05.22
  • 24× gelesen
Service
Die Burgruine Weißenstein liegt im Herzen des Naturparks. Sie lädt Reisende ein, etwas über das Leben der Menschen vor Hunderten von Jahren im Steinwald zu lernen
2 Bilder

Reise
Im bayerischen Steinwald die Seele baumeln lassen

Naturpark ist ein Geheimtipp für Natur- und Ruhesuchende mitten in Deutschland Klein, aber oho: Das ist der Naturpark Steinwald im Nordosten Bayerns. Zwar ist er der zweitkleinste von insgesamt 19 bayerischen Naturparks. Doch das Erholungsgebiet hat sowohl für Familien als auch für Wandernde, Radfahrende sowie Naturfreunde und -freundinnen einiges zu bieten. Zudem setzen sich viele Aktive für Arten- und Naturschutz, biologische Vielfalt und ökologische Landwirtschaft ein. Der Naturpark...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 02.05.22
  • 23× gelesen
Service

Reise
Fast bis zum Gipfel mit der Alpspitzbahn in Nesselwang

Wenn auf den Alpengipfeln noch Schnee liegt, blüht auf den Bergwiesen um Nesselwang schon ein Meer von Löwenzahn. In dem bayerischen Luftkurort beginnt die Sommersaison besonders früh, nicht umsonst ist Nesselwang auch als "Aussichtsterrasse des Allgäus" bekannt. Schon ab April bringt die Alpspitzbahn Wanderer und Ausflügler auf 1.500 Höhenmeter hinauf, fast bis zum Gipfel der Alpspitze. Dort warten eine fabelhafte Aussicht und ein Ausflugslokal mit großer Terrasse. An der Bergstation wie auch...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.04.22
  • 33× gelesen
Service

Reise
Freizeitpark, Stausee oder Barockschloss: per Wohnmobil durch Kraichgau-Stromberg

Das Fenster runterkurbeln, den Fahrtwind und die wunderbaren Aussichten auf Burgen und Seen genießen - und dann ganz nah dran am nächsten Abenteuer nächtigen. Ob UNESCO-Welterbe Kloster Maulbronn oder Streuobsterlebnispfad in Sulzfeld: Glücks- und Freiheitsgefühle sind bei einem Wohnmobilurlaub mit der Familie im Kraichgau-Stromberg (Baden-Württemberg) programmiert. Denn das Land der 1.000 Hügel beeindruckt nicht nur mit herrlichen Landschaften, sondern bietet jede Menge Freizeitmöglichkeiten...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.04.22
  • 29× gelesen
Service
Auf dem Limeserlebnispfad Taunus befanden sich zur Zeit der Römer sechs Kastelle und 51 Wachtürme. Heute sind einige davon rekonstruiert

Reise
Auf historischen Spuren im Taunus wandern

Wo sich Natur und Geschichte verbinden In Hessen liegt ein attraktives Ziel für Naturliebhaber: der Taunus. Dichte Wälder und fantastische Landschaftspanoramen locken Wanderfreunde das ganze Jahr über in das Mittelgebirge. Auf der Via Mattiacorum wandern Outdoor-Freunde beispielsweise auf historischen Spuren. Hier können verborgene Landschaftselemente, Bodendenkmäler und Kulturstätten entdeckt werden. Auch auf dem Limeserlebnispfad Taunus ist Geschichte zu spüren. Reste von Kastellen, zwei...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.04.22
  • 19× gelesen
Service

Reise
Faszinierende Architektur und einzigartige Pflanzen in den Königlichen Gewächshäusern in Belgien

Eine außergewöhnliche Silhouette, wie eine Art gläserne Stadt inmitten einer hügeligen Parklandschaft, bilden die beeindruckenden Königlichen Gewächshäuser von Laeken nahe Brüssel (Hauptstadt von Belgien). Einmal im Jahr werden die Tore der Königlichen Gewächshäuser für Besucher geöffnet (2022: ab sofort bis 8. Mai), die die darin behütete Flora und die faszinierende Architektur erleben können. Gezeigt wird eine weltweit einzigartige Pflanzenwelt seltener und sehr wertvoller Pflanzen - diese...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.04.22
  • 8× gelesen
Service
Schmatzender Matsch unter den Füßen und herrliche Weite im Blick bietet das Watt vor der Dangaster Küste - bei einer geführten Wattwanderung Fotos: epr/Tourismus-Service Nordseebad Dangast/Martin Stöver
Video 4 Bilder

Reise
Magische Momente entlang von Watt und Kunst im Nordseebad Dangast

Entspannung und Kultur für das Mehr am Meer Die Füße im Sand, die Nase im Wind und die Augen auf den weiten Horizont gerichtet - wer am Nordseestrand steht und auf das Wasser blickt, spürt sofort, wie Ruhe und Erholung wellenartig den Körper durchströmen. Diese magischen Momente erleben Besucher unter anderem im Nordseebad Dangast. Es ist aber weitaus mehr als ein verträumtes Fischerdorf, bildet den südlichen Eingang zum Weltnaturerbe Wattenmeer und blickt auf eine über 200-jährige Geschichte...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.04.22
  • 73× gelesen
Service

Winterurlaub in der Pandemie
Tourismusbranche zieht positives Fazit

(lm). Die Wintersaison 2021 lief im Gastgewerbe trotz Corona besser als erwartet. Die Lüneburger Heide GmbH vermeldet, dass in den vergangenen Monaten unter Pandemie-Bedingungen ähnliche Zahlen eingefahren wurden, wie vor Corona.  Ferienwohnungen an der Küste waren besonders beliebt, Hotels hatten das Nachsehen, ein Großteil der Betten blieb hier leer. In das Jahr 2022 blickt die Tourismusbranche in Niedersachsen mit Zuversicht. Bereits jetzt seien bis zu 70 Prozent der Unterkünfte an der Küste...

  • Rosengarten
  • 10.01.22
  • 14× gelesen
Service
„Travel in a Bubble“ beginnt beim Check-in

Reise
Reisetrend für die Urlauber der Zukunft: „Travel in a Bubble“ - die Reiseblase

(akz-o/tw). Reisen - das bleibt auch in Pandemie-Zeiten ein großer Wunsch vieler Menschen, aber auch gleichzeitig eine Herausforderung für die gesamte Branche. Ein neues zeitgemäßes Modell des Tourismus – in Australien geboren, in den USA und im Baltikum erprobt – heißt „Travel in a Bubble“. Umhüllt von einer imaginären „Schutzblase“ kann man das Reisen genießen und die Welt erkunden. Bulgarien nimmt hier als erstes europäisches Land eine Vorreiterrolle ein. Als Blase (Bubble) wird der...

  • Buchholz
  • 23.11.20
  • 92× gelesen
Service
Gestartet wird bei "Die Räuber vom Mordkuhlenberg 1/13" und das Ziel ist der "Schabernack der Riesen vom Fuhrenkamp 13/13"

Reise
Geschichten über Räuber auf einer Radtour durch das Erholungsgebiet Dammer Berge

(nw/tw). Warm eingemummelt, mit Handschuhen und Regencape bestückt sind Fahrradtouren auch noch im Herbst und an schneefreien, sonnigen Wintertagen eine Wohltat. Zum Beispiel auf der "RäuberRadRoute" durch die abwechslungsreiche Landschaft des Erholungsgebiets Dammer Berge im niedersächsischen Oldenburger Münsterland. Hier gilt es, insgesamt 13 Stationen anzufahren, an denen sich der Sage oder Überlieferung nach besondere Vorkommnisse ereignet haben sollen, die zum Teil über Jahrhunderte hinweg...

  • Buchholz
  • 02.11.20
  • 301× gelesen
Service

Reise
Usedom wird Modellregion

(nw/tw). Die Insel Usedom ist zusammen mit der Stadt Wolgast als Modellregion beim Projektwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgewählt worden. Kernstück ist die Anerkennung der Insel als einheitliches Erholungs- und Erhebungsgebiet. So soll z.B. die Kurkarte künftig in der gesamten Modellregion Gültigkeit haben und Gäste können den Bus und die Bahn in ÖPNV-Netz kostenfrei nutzen. • www.usedom.de Lesen Sie auch: Die neue Lust am Wandern: Worauf Anfänger achten sollten Schöne...

  • Buchholz
  • 01.11.20
  • 275× gelesen
Service
Frische Luft, Weite und schöne Natur: Viele Menschen haben das Wandern für sich neu entdeckt

Reise
Die neue Lust am Wandern: Worauf Anfänger achten sollten

(djd/tw). Mal durchatmen, Unternehmungen nach Lust und Laune planen, aktiv an der frischen Luft sein: In diesen Zeiten besinnen wir uns wieder darauf, was wir in unserer Freizeit wirklich brauchen - und sind oft erstaunt, dass wir solche Genussmomente gleich um die Ecke finden. Viele Menschen haben deshalb das Wandern neu für sich entdeckt. Abseits großer Touristenströme führen idyllische Wege durch die schöne Natur und zu großartigen Aussichtspunkten. Am Ende einer Tour fühlen wir uns...

  • Buchholz
  • 30.10.20
  • 105× gelesen
Service
Diesen tollen Blick auf die Stadt Todtnau im Schwarzwald gewährt ...
2 Bilder

Reise
Schöne Aussichten für aktive Wanderer entlang des Turmsteigs im Schwarzwald

(tw/nw). Phantastische Ausblicke und herrliche Natur warten entlang des Turmsteigs auf ambitionierte Wanderer. Der Premiumweg mit Deutschem Wandersiegel verläuft im wohl schönsten Gebiet des Südschwarzwalds (Baden-Württemberg) zwischen Todtnau, Bernau und Todtmoos. Startpunkt des Turmsteigs ist die Bergstation Hasenhornbahn in Todtnau, Ziel das Hochkopfhaus Auerhahn in Todtmoos. Und die 21,7 Kilometer lange Strecke trägt den Namen Turmsteig zu Recht. Aktive Besucher erwarten einige Höhenmeter,...

  • Buchholz
  • 26.10.20
  • 162× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.