Vermisstensuche

Beiträge zum Thema Vermisstensuche

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 22. September
Inzidenzwert und Zahl der aktiven Fälle gehen weiter nach unten

(lm). Der Landkreis Harburg vermeldet für den heutigen Mittwoch, 22. September, 291 aktive Corona-Fälle (-6 im Vergleich zum Vortag). Die Inzidenz ist erneut gesunken - von 58,20 am Vortag auf jetzt 53,51. In den Krankenhäusern werden acht Corona-Patienten behandelt, fünf davon intensivmedizinisch. Vier Personen werden beatmet. 543 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.785 Corona-Fälle (+23). Davon sind bislang 7.378 Personen...

Blaulicht

Seniorin war barfuß in Kutenholz unterwegs
Vermisstensuche mit Happy End

nw/tk. Kutenholz. Die Suche nach der seit zwei Tagen vermissten 75-jährigen Marie Schleeßelmann aus Bremervörde hat am Dienstagvormittag im Landkreis Stade ein gutes Ende gefunden. Eine Autofahrerin ist gegen 10 Uhr in Tinste, einer kleinen Ortschaft bei Kutenholz, auf die Seniorin aufmerksam geworden. Nach Angaben der Zeugin sei die ältere Dame ohne Schuhe und Socken zu Fuß unterwegs gewesen. Besorgt sprach die Frau die 75-Jährige auf ihr Befinden an. Sie habe sofort mit ihrem Namen...

  • Stade
  • 02.03.21
  • 232× gelesen
Politik
Erneute Suchaktion der Polizei am Freitagmittag in Buxtehude
3 Bilder

Vermisster Schotte Liam Colgan: Hund erschnüffelte Spur in Buxtehude / Zweite Suchaktion Freitagmittag ergebnislos

++++ UPDATE +++ Die Polizei Hamburg erklärt, dass ein Zeuge den Vermissten am Donnerstagabend in Höhe des Mühlenteichs bei der Fischtreppe gesehen haben will. Daher sei der Mantrailer noch einmal zum Einsatz gekommen. Allerdings habe der Hund keine Spur gefunden, so die Polizeisprecherin. Der Bruder des Vermissten, der bereits in Hamburg Suchplakate aufgehängt hat, war inzwischen auch in Buxtehude und hat dort ebenfalls Zettel mit dem Bild von Liam Colgan aufgehängt. ++++ UPDATE +++ Die Polizei...

  • Buxtehude
  • 16.02.18
  • 7.570× gelesen
Panorama
Johanniter Hans-Georg Eggert und Riesenschnauzer "Cooper"

Rettungshund aus Stade ersetzt 50 Menschen

Hans-Georg Eggert und Riesenschnauzer "Cooper" sind fit für die Vermisstensuche tp. Stade. Dieser vierbeinige Retter ist einfach "wau!" Ein anstrengender, aber erfolgreicher Lehrgang in der Vermisstensuche liegt hinter dem fünfjährigen Riesenschnauzer Cooper, der mit seinem Herrchen Hans-Georg Eggert (62) von der Johanniter-Rettungshundestaffel Stade jetzt in Tolk bei Schleswig die anspruchsvolle Prüfung bestanden hat. Insgesamt nutzten 30 Mensch-Hund-Teams aus ganz Deutschland die Gelegenheit,...

  • Stade
  • 25.07.17
  • 681× gelesen
Blaulicht
Gut eine Stunde suchten die Polizeitaucher in dem zwei Grad kalten Wasser nach Timo Kraus

Suche ergebnislos abgebrochen - HSV-Manager Timo Kraus bleibt weiterhin verschwunden

thl. Hamburg. Welches Schicksal hat den HSV-Manager Timo Kraus (kl. Foto) ereilt? Wie berichtet gilt der 44-jähriger Buchholzer seit vergangenen Sonntag als vermisst. Am Donnerstagmittag rückten 18 Taucher an den Landungsbrücken an, nachdem ein Spürhund der Polizei dort angeschlagen hatte. Gut eine Stunde suchten die Beamten den Bereich an Brücke 1 ein - ergebnislos.

  • Winsen
  • 12.01.17
  • 328× gelesen
Blaulicht
Noch immer vermisst: Timo Kraus

Suche nach Timo Kraus - Polizei plant Tauchereinsatz

thl. Buchholz/Hamburg. Der 44-jährige Buchholzer Timo Kraus gilt weiterhin als vermisst. Am Dienstag haben die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes mit einem Personenspürhund der Polizei Hamburg im Bereich der St. Pauli Hafenstraße nach einer Fährte des Vermissten gesucht. Hierbei konnte der Hund die Witterung von Timo Kraus aufnehmen. Die Spur führte von der St. Pauli Hafenstraße auf die St. Pauli Landungsbrücken und endete auf Brücke 1, im Bereich vor dem Museumsschiff Rickmer Rickmers....

  • Winsen
  • 11.01.17
  • 623× gelesen
Blaulicht
Verschwunden: Timo Kraus

Wo ist Timo Kraus? - Manager des HSV wird seit Samstagabend vermisst

thl. Buchholz/Hamburg. Seit Sonntagvormittag sucht die Polizei nach dem 44-jährigen Timo Kraus aus Buchholz. Der Mitarbeiter des HSV war nach Zeugenangaben am Samstag mit mehreren Kollegen im Bereich der St. Pauli Landungsbrücken unterwegs. Gegen 23.30 Uhr soll er in ein Taxi gestiegen sein, um nach Hause zu fahren. Dort kam das Taxi jedoch nicht an. Über einen privaten Ordnungsdienst konnte die Familie das Mobiltelefon des 44-Jährigen noch bis nach Mitternacht im Bereich der Landungsbrücken...

  • Winsen
  • 09.01.17
  • 1.265× gelesen
Blaulicht

Neue Hinweise: Die Polizei Stade sucht nach Jörg Tiedemann

tk. Stade/Drochtersen. Die Polizei sucht seit Donnerstag nach Jörg Tiedemann (53) aus Drochtersen. Er verschwand spurlos aus dem Stader Elbe Klinikum (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt hat sich herausgestellt, dass er nach seinem Verschwinden noch kurz bei sich Zuhause in Drochtersen war. Dort hat er sich eine graue Kapuzenjacke geholt und ein schwarzes E-Bike der Marke Raleigh - allerdings ohne Akku - mitgenommen. Hinweise auf Jörg Tiedemann, der auf ärztliche Hilfe und Medikamente angewiesen...

  • Buxtehude
  • 24.11.15
  • 1.052× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht Jörg Tiedemann, der aus dem Elbe Klinikum in Stade verschwunden ist

Vermisst: Die Stader Polizei sucht Jörg Tiedemann

++++ UPDATE: NEUE HINWEISE lesen SIe hier ++++ tk. Stade/Drochtersen. Jörg Tiedemann (53) aus Drochtersen wird seit vergangenem Donnerstag vermisst. Er ist aus dem Elbe Klinikum in Stade verschwunden. Der Vermisste ist auf ärztliche Hilfe und die Einnahme von Medikamenten angewiesen. Jörg Tiedemann ist 1,69 Meter groß und wiegt ungefähr 72 Kilo. Er hat volles, graues Haar und ist unrasiert. Zuletzt trug er eine dunkle Jeans und ein graues Sweatshirt. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04141 -...

  • Stade
  • 23.11.15
  • 4.191× gelesen
Blaulicht

Stade: Die Vermisste ist wieder da

UPDATE: +++ Die Vermisste ist in der Nacht zum Freitag nach einem Zeugenhinweis von der Polizei in Stade wohlbehalten gefunden worden ++++ Das war unsere Meldung dazu: tk. Stade. Wer hat Anke W. gesehen? Die 51-Jährige hat am Dienstag gegen 17 Uhr das Stader Elbe Klinikum verlassen und wird seitdem vermisst. Die Frau, die in Lemgo lebt, war zur stationären Behandlung in der Stader Klinik. Sie ist auf Medikamente angewiesen. Suchmaßnahmen der Polizei waren bislang vergeblich. Anke W. ist 1,75...

  • Stade
  • 28.05.15
  • 1.229× gelesen
Blaulicht
Großeinsatz bei einer Vermisstensuche: Die Wasserretter der Feuerwehr lassen ihr Boot zu Wasser

Vermisster tot im im Elbe-Seitenarm gefunden

tk. Stade. Bei einer großangelegten Vermisstensuche von Polizei, Feuerwehr und DLRG ist am Samstag ein Toter an einem Nebenarm der Elbe gefunden worden. Bereits seit Freitag wurde ein Traditionssegler mit einer Person an Bord vermisst. Am Samstagmorgen wurden Retter aus dem Landkreis Stade alarmiert und rückten mit einem Großaufgebot aus. Zuerst wurde das Boot und kurze Zeit später der Tote gefunden, erklärt Stades Feuerwehrsprecher Stefan Braun. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Hergang des...

  • Stade
  • 07.04.13
  • 670× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.