Verwaltungsausschuss

Beiträge zum Thema Verwaltungsausschuss

Politik
Mit Protestplakaten machten die Eltern ihrem Unmut Luft Fotos: thl/Isernhagen
2 Bilder

"Das ist ein Rückschritt!"

Eltern protestierten auf Ratssitzung gegen Neuregelung der Sommerferien-Betreuung thl. Stelle. "Für Familie, gegen Betreuungsloch", "Für Vereinbarkeit Kind und Beruf, gegen Rückschritt" - mit solchen Protestplakaten machten sich Eltern in der Sitzung des Steller Gemeinderates Luft wegen der von der Politik verkürzten Betreuungszeiten in den Sommerferien. Wie das WOCHENBLATT berichtete, stoße der AWO-Hort bei der Betreuung an seine personellen Grenzen. Deshalb plante die Verwaltung, die...

  • Winsen
  • 18.12.18
Politik
Tina Hirt

Kommt jetzt der Supermarkt?

Verwaltungsausschuss der Gemeinde beschäftigt sich mit zwei möglichen Standorten thl. Ashausen. Geht die unendliche Geschichte "Supermarkt Ashausen" jetzt endlich zu Ende? Wie das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfuhr, soll sich der Verwaltungsausschuss in seiner nächsten Sitzung mit einer Vorlage auseinandersetzen, in der zwei Standorte vorgeschlagen werden. Einmal der von Investor Jörg Schröder favorisierte Standort am Ortseingang von Scharmbeck aus kommend und als...

  • Winsen
  • 29.05.18
Politik
Jörg Ruschmeyer sieht die Gemeinde im Recht

Das ungeliebte Unternehmen in Stelle

Gewerbeaufsichtsamt genehmigt Ansiedlung der Deutschen Derustit in Stelle / Politische Mehrheit will dagegen klagen thl. Stelle. Gleich zu Beginn des neuen Jahres musste sich der Verwaltungsausschuss (VA) der Gemeinde Stelle am Montagabend mit einem heißen Thema auseinandersetzen: die geplante Ansiedlung des Stahlbearbeitungsbetriebes "Deutsche Derustit" im Gewerbegebiet Fachenfelde. Hatte der VA noch im September vergangenen Jahres das Ansinnen des Unternehmens abgelehnt, hat das als...

  • Stelle
  • 19.01.16
Politik
Die Erweiterung der Biogasanlage verzögert sich erneut

Keine Stahlbearbeitung in Stelle

thl. Stelle. Die "Deutsche Derustit" darf sich nicht im Steller Gewerbegebiet Fachenfelde ansiedeln. Der Verwaltungsausschuss (VA) der Gemeinde wischte ein entsprechendes Ansinnen des Unternehmens endgültig vom Tisch. Allerdings "nur" mit Stimmen von SPD, BIGS und Grüne. Ob damit allerdings wirklich das letzte Wort gesprochen ist, darf bezweifelt werden. Denn das Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg hat in einer Vorprüfung eine grundsätzliche Ansiedlung des Unternehmens positiv beschieden, weil es...

  • Stelle
  • 23.09.15
Politik
Ist auf Zinne: Dieter Lemmermann

"Verunglimpfung des Landwirts"

thl. Stelle. "Versuchen einzelne Politiker oder politische Gruppierungen öffentlich Druck auf den Rat auszuüben?" Diesen Verdacht hegt Dieter Lemmermann, Frationsvorsitzender der BIGS im Steller Gemeinderat. Grund: Die WOCHENBLATT-Veröffentlichung über die Pläne für einen Dorfladen in Ashausen, die Hauseigentümer Peter Buchholz in einer Sitzung des Verwaltungsausschusses (VA) vorgestellt hatte. "Die VA-Sitzungen sind generell vertraulich", sagt Lemmermann. "Es wurde sogar speziell noch einmal...

  • Stelle
  • 30.06.15
Politik
Peter Ziegler hat den Antrag auf sofortige Einstellung des Verfahrens gestellt

Das Hickhack geht weiter

thl. Stelle. Riesiges Hickhack um das Projekt Nachbarschaftshaus in der Gemeinde Stelle. Nachdem der Kultur-, Sozial- und Sportausschusses einen Nachtrag der Gruppe Marwitz/Ziegler auf sofortige Einstellung des Planverfahrens mehrheitlich stattgegeben hatte (das WOCHENBLATT berichtete), kippte der Verwaltungsausschuss mit einer Patt-Situation diese Empfehlung wieder. Jetzt muss das Thema im Gemeinderat endgültig geklärt werden. Dieses Gremium trifft sich am heutigen Mittwoch, 6. Mai, im...

  • Stelle
  • 05.05.15
Politik
Aus! Die Biogasanlage an der Lohchaussee darf nicht erweitert werden. Das hat der zuständige Fachausschuss am Montagabend entschieden

Verfahren komplett eingestellt - Politik erteilt geplanter Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee eine endgültige Abfuhr

thl. Stelle. Paukenschlag im Ortsentwicklungs-, Energie- und Wirtschaftsförderungsausschuss der Gemeinde Stelle am Montagabend: Die Politik hat mehrheitlich das Planungsverfahren für die Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee beendet und einen Beschluss des Verwaltungsausschusses (VA) vom April 2014, dass das Verfahren nach vorliegen eines Gutachten über die Nitratbelastung des Grundwasser eventuell fortgeführt werden könnte, aufgehoben. Damit ist die Erweiterung der Anlage vom Tisch....

  • Stelle
  • 16.09.14
Politik
Uwe Sievers

Beschluss ist nicht rechtswidrig

thl. Stelle. Schlappe für Stelles Bürgermeister Uwe Sievers: Die Kommunalaufsicht hat den Beschluss des Verwaltungsausschusses zur Aussetzung des Bauleitverfahrens für die Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee geprüft und ist zu dem Schluss gekommen, dieser sei "nicht rechtswidrig und nicht zu bestanden". Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatten sowohl der Planungs- als auch der Verwaltungsausschuss gegen die Stimmen der CDU mehrheitlich die Aussetzung des Verfahrens durchgeboxt, damit...

  • Stelle
  • 24.06.14
Politik
Uwe Sievers

Jetzt soll es ganz schnell gehen

thl. Stelle. Ob das mit der geplanten Ansiedlung eines Aldi-Zentrallagers zu tun hat? Die Gemeinde Stelle treibt das Projekt "Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd" eilig voran. In einer Sondersitzung des Finanzausschusses, des Verwaltungsausschusses und des Gemeinderates am Montagabend wurde ein Nachtragshaushalt für 2014 verabschiedet, in dem eine Verpflichtungsermächtigung über 7,2 Millionen Euro eingeplant wurde. Hintergrund: "Wir wollen noch in diesem Jahr mit dem Grunderwerb für das Areal...

  • Stelle
  • 27.05.14
Politik
Die Diskussion um die geplante Erweiterung der Biogasanlage geht unvermindert weiter

"Verfahren ganz einstellen" - Diskussion um Biogasanlagen-Erweiterung reißt nicht ab

thl. Stelle. Das Verfahren um die geplante Erweiterung der Biogasanlage an der Lohchaussee ist durch einen Mehrheitsbeschluss im Verwaltungsausschuss der Gemeinde für die nächsten Monate ausgesetzt (das WOCHENBLATT berichtete). Doch die Diskussion um die Anlage ebbt nicht ab. Während die SPD noch einmal ihren Standpunkt deutlich macht, plädieren die Grünen für eine komplette Einstellung des Planverfahrens. "Es geht uns um nachhaltigen Gewässerschutz", sagt Michael Feske, Vorsitzender des...

  • Stelle
  • 20.05.14
Politik
Auf dieser Weide könnte der Discounter gebaut werden

Kommt "Netto" nach Ashausen?

thl. Ashausen. Das Projekt "Ein Einkaufsmarkt für Ashausen" nimmt Fahrt auf. Allerdings anders, als sich das der Heimatverein, der kürzlich seine Pläne für einen Vollversorger in dem Ort vorgestellt hat (das WOCHENBLATT berichtete), gedacht hat. Denn: Es gibt einen weiteren Plan für einen Lebensmittelmarkt. Und zwar von der "Zweiten Schröder Grundstücksgesellschaft" aus Winsen. Das Unternehmen hat bereits im vergangenen Jahr an der Scharmbecker Straße, direkt an der Ortseinfahrt, ein...

  • Stelle
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.