Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Service

Start in Hanstedt
Wanderung zum Mittsommer mit dem Landfrauenverein Auetal

Sommerzeit ist Wanderzeit. Am Freitag, 24. Juni, lädt der Landfrauenverein Auetal zu einer Mittsommerwanderung ein. Die Strecke ist ungefähr vier Kilometer lang. Start ist um 18.30 Uhr in Hanstedt in der „Lindenallee“ / Ecke „An der Rodelbahn“. Unterwegs ist ein Patchwork-Abendessen vorgesehen. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 04184-7407 oder renate.gerdau@t-online.de. (nw/tw).

  • Hanstedt
  • 18.06.22
  • 12× gelesen
Service
Nur auf geführten Touren können Urlauber die Geheimnisse der Wanderdüne erkunden

Reise
Das Geheimnis der wandernden Düne in List auf Sylt

Besonderes Naturschauspiel in Sehenswürdigkeit auf Deutschlands nördlichster Insel Mit etwa zehn Metern Wegstrecke pro Jahr schlägt sie ein eher gemächliches Tempo an. Und doch bewegt sie sich, angetrieben von der steten Nordseebrise, immer weiter: Bei der Wanderdüne von List auf Sylt handelt es sich um ein besonderes Naturschauspiel. Rund 30 Meter hoch, auf einem Gelände, das so groß ist wie über 2.500 Fußballfelder, zählen die Sandberge zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Deutschlands...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.06.22
  • 63× gelesen
Politik
Das Büsenbachtal soll besser geschützt werden
6 Bilder

Landkreis Harburg
Büsenbachtal soll Naturschutzgebiet werden

"Es tut nicht weh, einen Einleitungsbeschluss zu fassen", sagte Detlef Gumz, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg. Mit diesen Worten appellierte er an die Mitglieder des Kreisumweltausschusses, den Brunsberg in Buchholz-Sprötze, das Büsenbachtal in Handeloh-Wörme und die Wulmstorfer Heide sowie jeweils angrenzende Flächen als Naturschutzgebiete auszuweisen. Das wurde einhellig befürwortet. Der Landkreis wird dazu mit den betroffenen Kommunen Gespräche führen. Wie...

  • Tostedt
  • 03.06.22
  • 263× gelesen
Panorama
Die fleißigen Handwerker der IGH freuen sich, dass Spaziergänger mit der "Scheerns Hütt" jetzt einen Unterstand haben. Ralf Meyke (vorne, v. re.), Susanne Orval-Meyke und Rik Meyke haben das Grundstück zur Verfügung gestellt Foto: as

Schutz für Wanderer
Interessengemeinschaft Hanstedt errichtet neuen Unterstand

Die "Töps Heide" ist für viele Hanstedter und Touristen ein beliebtes Ausflugsziel. Auf dem Weg dorthin können Spaziergänger und Wanderer sich jetzt bei Unwetter unterstellen: Die Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) hat am "Manskuhlenberg" eine Schutzhütte gebaut. In der "Scheerns Hütt" ist man nicht nur vor Wind und Regen geschützt, sondern kann dank der Bänke und Tische auch eine Jause mit schöner Aussicht auf die Felder genießen. Es ist bereits die siebte Schutzhütte, die die IGH gebaut...

  • Hanstedt
  • 31.05.22
  • 37× gelesen
Service
Im Heide-Himmel entdecken die Besucher den Naturpark 
Lüneburger Heide aus einer ganz neuen Perspektive

Heide-Himmel
Naturpark Lüneburger Heide von oben entdecken

as. Nindorf. Den Naturpark Lüneburger Heide von oben entdecken - das geht mit der neuen Führung, die der Naturpark Lüneburger Heide und der Baumwipfelpfad Heide-Himmel (Wildpark 1) in Hanstedt-Nindorf gemeinsam entwickelt haben. Jeden ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr beginnt die Führung mit Blick auf die Naturparkregion und Infos zu Landschaft und mehr. Das neue Angebot startet am Pfingstsonntag, 5. Juni. Wie kommt es, dass hier in der Lüneburger Heide die größten zusammenhängenden Heiden in...

  • Hanstedt
  • 30.05.22
  • 47× gelesen
Politik
Das Büsenbachtal ist ein Anziehungspunkt für Erholungssuchende
3 Bilder

Antrag der Gruppe Grüne/Linke im Landkreis Harburg
Ausweisung von Naturschutzgebieten

Die Sicherung schutzbedürftiger Gebiete hat die Gruppe Grüne/Linke im Landkreis Harburg beantragt. Dabei geht es u.a. um die bisher nur als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesenen Flächen des Brunsbergs in Buchholz-Sprötze und des Büsenbachtals in Handeloh-Wörme im Zuge des deutschlandweit beliebten Ausflugsziels Heidschnuckenweg. Hintergrund: Die Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal stammt aus dem Jahr 1939 und entspricht nicht mehr dem heutigen Verständnis für Natur. Auch...

  • Winsen
  • 27.05.22
  • 122× gelesen
Panorama
Vor der Heideampel (v. li.): Handelohs Bürgermeister Uwe Blanck, Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide, und Detlef Gumz, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg

Handeloh
Heideampel soll Besucher im Büsenbachtal zählen

"In vielen Naturparks gibt es eine Besucherzählung", berichtet Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide. Die soll es bald auch für das viel besuchte Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal in Handeloh-Wörme geben. Der zuständige Landkreis Harburg möchte so erfahren, wie viele Menschen sich dort zu welchen Zeiten aufhalten und wann das Gebiet als überfüllt gilt. Dazu wurde dort bereits vor Monaten ein Gerät aufgestellt, das den Namen Heideampel trägt. In Betrieb gehen soll...

  • Tostedt
  • 20.05.22
  • 45× gelesen
Panorama
Naturlandschaft Este: Das mit Schilf bewachsene Ufer beheimatet zahlreiche Pflanzenarten und Wasservögel Fotos: sla
20 Bilder

Unterwegs auf dem Wasser
Auf der Este bis zur Elbe

sla. Buxtehude. Traumhaftes Wetter und günstige Gezeiten - optimale Bedingungen für eine Bootsfahrt auf der Este. Jens Mathias vom Buxtehuder Wassersportverein Hansa hat das WOCHENBLATT zu einem Ausflug auf dem Wasser eingeladen. "Maurica" heißt sein Schlauchboot mit Außenbordmotor. Der russische Name bedeutet Regenbogen - ein unverkennbares Symbol für den Frieden. Neben Freizeitkapitän Mathias ist außerdem Hansa-Mitglied Karl-Bernhard Müller mit an Bord. Für eventuelle Notfälle gut zu wissen:...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 145× gelesen
  • 1
Panorama
Der Heidschnuckenweg wurde am 7. Juli 2012 offiziell eröffnet und seither mehrfach ausgezeichnet. Der 223 Kilometer lange Fernwanderweg führt von Hamburg-Fischbeck nach Celle.
2 Bilder

Lüneburger Heide
Heidschnuckenweg ist der spannendste Wanderweg Deutschlands

(as). Der Heidschnuckenweg wurde jüngst zur Nummer 1 der spannendsten Wanderwege Deutschlands gekürt. Ein Online-Reiseportal hat den Wanderweg, der durch die Lüneburger Heide führt, aus 200 inländischen Wanderwegen an die Spitze gewählt, noch vor dem Rheinsteig und dem Rothaarsteig.  Die Heidelandschaften, die Wälder und Flüsse, Abwechslung beim Streckenniveau und ein Kulturangebot mit Soltau, Celle und Buchholz/Nordheide erzielten die höchstmögliche Gesamtpunktzahl. Der 223 Kilometer lange...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.05.22
  • 501× gelesen
  • 1
Service

Naturfreunde Deutschlands Nordheide
Spaziergang im Wald

as. Asendorf. Zu einem Wanderspaziergang lädt der Ortsverband Nordheide der Naturfreunde Deutschlands ein. Los geht es am Sonntag, 15. Mai, um 13 Uhr an der DRK-Kinderkrippe (Jesteburger Straße) in Asendorf. Von dort geht es gemeinsam zur Blumenwiese der Naturfreunde. Die Wanderung führt durch die Feldflur entlang an Hügeln und Koppeln. Zurück auf der Wiese werden die Blumen, Randsträucher und Insektenhotels bei Kaffee, Sprudel und Keksen begutachtet. Gäste sind willkommen.

  • Hanstedt
  • 09.05.22
  • 13× gelesen
Panorama
Die Heideschleife Radenbachtal ist zu jeder Tageszeit ein Erlebnis. Nun kommt es auf viele Stimmen an, damit die Route auch als schönster Wanderweg Deutschlands ausgezeichnet wird

Landkreis Harburg
Abstimmen über das Radenbachtal als schönsten Wanderweg

(bim/nw). Auf sandigen Wegen geht es durch das Reich der Schnucke: An der Heideschleife Radenbachtal des Heidschnuckenwegs lässt sich die Heide mit all ihrer Schönheit erleben. Ob die reizvolle Route bald auch prämiert wird, entscheiden die Wanderinnen und Wanderer, die sich bis zum 30.Juni an der Abstimmung um „Deutschlands schönsten Wanderweg“ beteiligen. Das Deutsche Wandermagazin hat die Heideschleife Radenbachtal als eine von deutschlandweit nur 15 Wander-Tagestouren für diesen Titel...

  • Tostedt
  • 06.05.22
  • 106× gelesen
Wirtschaft
Die sonnigen Frühlingstage haben bei vielen Touristen die Wanderlust geweckt
3 Bilder

Besucheransturm an den Ostertagen
Tourismus-Saison in den Landkreisen Harburg und Stade läuft vielversprechend an

as/sla/sv. Landkreis Harburg/Landkreis Stade. Wenn das kein gutes Zeichen ist: Die sonnigen Ostertage bescherten Gastronomie, Beherbergungsbetrieben und Freizeiteinrichtungen in der Region volle Häuser. Und auch für die weitere Reisesaison 2022 erwarten die Touristiker einen Besucheransturm. Laut Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH, übertrifft der Umsatz im Übernachtungssegment an Ostern sogar den Vergleichsraum im "Rekordjahr 2019". Und auch der Tagestourismus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.04.22
  • 159× gelesen
Service

Frühlings-Spaziergang in Asendorf mit den NaturFreunden Nordheide

Die NaturFreunde Nordheide laden am Sonntag, 24. April, zu einem Frühlings-Spaziergang (drei bis vier Kilometer) in Asendorf ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz der DRK-Kinderkrippe in Asendorf-Mitte, Jesteburger Straße. Von dort aus geht es ein Stückchen weiter zur NaturFreunde-Wiese, die bald wieder als Blumenwiese erblühen wird. Die NaturFreunde-Wiese ist Start und Ziel des Spazierganges. Anschließend gibt es Klönschnack bei Kaffee, Sprudel und Keksen sowie die Möglichkeit zum...

  • Hanstedt
  • 20.04.22
  • 20× gelesen
Panorama
Video

Heide-Videos für den Großbildschirm
Lüneburger Heide in 4K

Das ultimative Naturprogramm erleben Heide-Liebhaber und Naturfreunde ab sofort auf ihren TV-Geräten. In glasklaren 4K-Videos bringt die Lüneburger Heide GmbH die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt auf die Großbildschirme. Smart TVs steuern die Kurzfilme auf YouTube an. Einschalten und eintauchen – Die Bildschirme in den deutschen Wohnzimmern werden immer größer. Nach der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) lag im Jahr 2020 der Anteil an Smart TVs unter den deutschen Fernsehgeräten...

  • Jesteburg
  • 05.04.22
  • 72× gelesen
  • 1
Service
Präsentieren das neue Programm: (v. li.): Timo Böttcher (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Hagen Heigel (HeideKultour e.V.) , Cord Köster (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Gabi Eiberg (HeideKultour e.V.)

Vier Tage Kunst und Kultur
HeideKultour 2022 - Das Programm ist da / 150 Künstler an 50 Veranstaltungsorten

(as). Die Lüneburger Heide wird zum Mekka für Künstler, Kunsthandwerker und Kunstinteressierte: Die HeideKultour 2022 findet wieder statt. An den Wochenenden 23./24. April, sowie 31. April/1. Mai präsentieren etwa 150 Künstler an rund 50 Veranstaltungsorten in den Landkreisen Harburg, Heidekreis und Lüneburg ihre Werke, öffnen ihre Werkstätten, organisieren Gemeinschaftsausstellungen und Musikevents. Informationen zu den einzelnen Programmpunkten bietet die Veranstaltungsbroschüre, die ab...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.04.22
  • 445× gelesen
  • 1
Panorama
Die Landesforsten betreiben 17 Überwachungskameras, deren Daten in der Waldbrandzentrale in Lüneburg zusammenlaufen

Landesforsten warnen
Waldbrandgefahr in der Lüneburger Heide steigt

(os/nw). Durch das trockene Wetter mit sehr niedriger Luftfeuchtigkeit und leichtem Wind ist in den vergangenen Tagen die Waldbrandgefahr erheblich angestiegen. Im Bereich der zentralen und östlichen Lüneburger Heide mit ihren ausgedehnten lichten Kiefernwäldern erwarten die Niedersächsischen Landesforsten bereits die zweithöchste Gefahrenstufe 4. Sie warnen eindringlich vor der hohen Waldbrandgefahr und appellieren an das Gefahrenbewusstsein der Waldbesucher. In fast ganz Niedersachsen soll in...

  • Buchholz
  • 10.03.22
  • 131× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Studie des dwif
Landkreis Harburg: beliebtes Reiseziel in der Lüneburger Heide

as. Hanstedt. Nicht nur bei ihren Bewohnern ist die Lüneburger Heide beliebt. Auch bei Touristen ist die Region ganz weit vorn - und der Landkreis Harburg ebenso. Der Tourismus ist nicht nur für das Gastgewerbe Umsatzbringer, auch Dienstleister und Einzelhandel profitieren davon. Zu diesem Schluss kommt die jüngste Studie "Wirtschaftsfaktor Tourismus", die die Lüneburger Heide GmbH, die Interessensvertretung der touristischen Leistungsträger, beim Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen...

  • Hanstedt
  • 17.02.22
  • 73× gelesen
  • 1
Panorama
Beim Dreh in Egestorf: Birgit Siewert (v. re.), Daniela Weissensteiner und Ines Presch auf der Bank mit einem Tonmann des NDR
2 Bilder

Aus dem Landkreis Harburg ins TV
Fröhliche "Heidschnucken-Ladies" gehen auf Sendung

bim. Landkreis Harburg. Die drei fröhlichen "Heidschnucken-Ladies" kommen ins Fernsehen! Wie berichtet, hatten Birgit Siewert aus Nenndorf, Daniela Weissensteiner aus Buchholz und Ines Presch aus Emmelndorf nach den ersten Corona-bedingten Einschränkungen das Wandern für sich entdeckt und in mehreren Etappen den Heidschnuckenweg von Harburg nach Celle unter die Füße genommen. Auf den WOCHENBLATT-Bericht war der NDR aufmerksam geworden, der das gut gelaunte Trio nun für die Sendung "Nordtour"...

  • Tostedt
  • 15.02.22
  • 105× gelesen
Panorama
Besonders attraktiv ist der Heidschnuckenweg, wenn die Heide blüht
3 Bilder

Schönste Wanderrouten im Landkreis Harburg
Zehn Jahre Heidschnuckenweg

(bim/nw). Als der Heidschnuckenweg am 7. Juli 2012 offiziell eröffnet und vom Deutschen Wanderverband mit dem Prädikat „Qualitätswanderweg“ ausgezeichnet wurde, konnte noch niemand ahnen, dass dies nur der Auftakt zu seiner Erfolgsgeschichte war. Innerhalb von zehn Jahren hat der 223 Kilometer lange Fernwanderweg zwischen Hamburg-Fischbek und der Residenzstadt Celle etliche Preise gewonnen und ist zu einem der beliebtesten Wanderwege Deutschlands geworden. Im Jubiläumsjahr 2022 bekommt er sogar...

  • Tostedt
  • 14.02.22
  • 79× gelesen
  • 1
Panorama
Der Weg durch das Radenbachtal bietet auch den Blick auf die Dülmener Wildpferde
2 Bilder

Jede Stimme zählt
Heideschleife Radenbachtal als Deutschlands schönster Wanderweg nominiert

(lm/nw). Wer die Heide in all ihrer Schönheit und mit ihren besonderen Highlights erleben möchte, ist hier richtig: Radenbachtal, Schmale Aue, Döhler Heide, Totengrund, Wilsede und Wilseder Berg – an der Heideschleife Radenbachtal des Heidschnuckenweges reihen sich die Naturschönheiten wie an einer Perlenkette aneinander. Diese Erweiterung des Heidschnuckenweges ist eine besonders reizvolle Route – und jetzt im Wettbewerb „Deutschlands schönste Wanderwege“ nominiert. Bis 30. Juni entscheidet...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 28.01.22
  • 112× gelesen
Panorama
Die Schäfer Josefine Schön und Clemens Lippschus mussten die Lämmchen Lammbert (li.) und Walden (re.) mit der Flasche aufziehen, weil ihre Mütter keine Milch geben können
12 Bilder

VNP-Schafstall in Döhle freut sich über Nachwuchs
Die Lämmer sind da!

as. Döhle. Schon von weitem hört man das helle Blöken: Die Heidschnuckenherde des Vereins Naturschutzpark Lüneburger Heide (VNP) hat Nachwuchs bekommen. Die Schäfer Josefine Schön und Clemens Lippschuss sind Tag und Nacht im Einsatz, um bei den Neugeborenen und ihren Müttern nach dem Rechten zu sehen.  Das ist wichtig, denn nicht bei allen Tieren funktioniert die Geburt reibungslos. Und auch, wenn das Lamm bereits auf der Welt ist, kann es zu Komplikationen kommen. Wie bei den Böckchen Lammbert...

  • Hanstedt
  • 21.01.22
  • 1.014× gelesen
Service

Winterurlaub in der Pandemie
Tourismusbranche zieht positives Fazit

(lm). Die Wintersaison 2021 lief im Gastgewerbe trotz Corona besser als erwartet. Die Lüneburger Heide GmbH vermeldet, dass in den vergangenen Monaten unter Pandemie-Bedingungen ähnliche Zahlen eingefahren wurden, wie vor Corona.  Ferienwohnungen an der Küste waren besonders beliebt, Hotels hatten das Nachsehen, ein Großteil der Betten blieb hier leer. In das Jahr 2022 blickt die Tourismusbranche in Niedersachsen mit Zuversicht. Bereits jetzt seien bis zu 70 Prozent der Unterkünfte an der Küste...

  • Rosengarten
  • 10.01.22
  • 14× gelesen
Panorama
Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (Mitte li.) und der ehemalige Samtgemeindedirektor Heiner Dieter Albers (Mitte re.) eröffnen die Kerkstieg-Hütte gemeinsam mit Gemeindemitarbeitern, Timo Böttcher vom Hauptsponsor Sparkasse Harburg-Buxtehude (li.) und den Mitgliedern der Interessengemeinschaft Hanstedt

Schutz für Wanderer
Von Hanstedtern für Hanstedter: IGH weiht neuen Unterstand am Kerkstieg ein

as. Hanstedt. Durch Hanstedts Wälder und Forsten verläuft der etwa sieben Kilometer lange "Kerkstieg", der Wesel und Hanstedt verbindet. Jetzt haben Wanderer und Naturfreunde einen neuen Anlaufpunkt: Die rüstigen Rentner von der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) haben am Schnittpunkt Kerkstieg/Jesteburg-Undeloher Weg eine Schutzhütte errichtet. Der Unterstand bietet Schutz vor Witterung und ist mit Eckbank und Tisch auch für eine Rast geeignet. Mit viel Einsatz und handwerklichem Geschick...

  • Hanstedt
  • 12.10.21
  • 127× gelesen
Service
Rund um Neumarkt finden Aktivurlauber zahlreiche Wandermöglichkeiten

Reise
Wandern, staunen und genießen: Höfischer Glanz und süffiges Bier in Neumarkt

(djd/tw). Lust auf einen abwechslungsreichen Kurzurlaub? Dafür muss es weder in die Ferne noch in die Großstadt gehen. Unsere Heimat bietet eine Reihe attraktiver Kleinstädte mit tollen Freizeitmöglichkeiten. Eine davon ist Neumarkt in der Oberpfalz. Umgeben von den markanten Zeugenbergen und den lieblichen Tälern im Bayerischen Jura hält das Städtchen für Wander- und Radfans jede Menge Tourenmöglichkeiten bereit. Vor allem beeindruckt die ehemalige Residenzstadt aber mit zahlreichen...

  • Buchholz
  • 28.06.21
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.