Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Panorama
Versteckte Petlinge (Röhren), Dosen oder Nanos (winzige Behälter) zu finden, fasziniert Svenja Adamski, Redaktionsvolontärin beim WOCHENBLATT, am Geocachen
6 Bilder

Auch im Lockdown viel unterwegs
WOCHENBLATT-Redaktionsvolontärin begeistert vom Geocachen

(sv). Der Lockdown hat alle wieder fest im Griff. Geschlossene Kinos, Fitnessstudios und Restaurants sperren die meisten in ihren eigenen vier Wänden ein. Spazierengehen scheint die einzig übrig gebliebene Beschäftigung. Doch das bot mir, Svenja Adamski, Redaktionsvolontärin beim WOCHENBLATT, während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 schon nach wenigen Tagen keine Abwechslung mehr. Deutlich mehr Faszination weckte da ein mir zwar schon bekanntes, aber bis dato noch nie selbst ausprobiertes...

  • Buchholz
  • 26.02.21
Panorama
"Jochens Hütte" ist ein gemütlicher Erholungsort für eine Pause auf dem Spaziergang durch die Hanstedter Landschaft

Interessengemeinschaft Hanstedt
"Jochens Hütte" ist ein beliebter Rastplatz

sv. Hanstedt. "Jochens Hütte" ist die vierte von fünf Schutzhütten, die die Senioren der Interessengemeinschaft Hanstedt, inspiriert von den bayrischen Schutzhütten, überall im Ort verteilt gebaut haben. Benannt ist die Nummer vier nach Jochen Meyer, der auf seiner Polterhochzeit gemeinsam mit seiner Frau Veronika über 1.000 Euro für die IGH zusammentrug. Daraufhin machte sich die emsige Seniorengruppe sogleich daran, die Hütte zu bauen, erzählt IGH-Sprecher Klaus Schwanecke. Architekt und...

  • Hanstedt
  • 15.12.20
Service
Frische Luft, Weite und schöne Natur: Viele Menschen haben das Wandern für sich neu entdeckt

Reise
Die neue Lust am Wandern: Worauf Anfänger achten sollten

(djd/tw). Mal durchatmen, Unternehmungen nach Lust und Laune planen, aktiv an der frischen Luft sein: In diesen Zeiten besinnen wir uns wieder darauf, was wir in unserer Freizeit wirklich brauchen - und sind oft erstaunt, dass wir solche Genussmomente gleich um die Ecke finden. Viele Menschen haben deshalb das Wandern neu für sich entdeckt. Abseits großer Touristenströme führen idyllische Wege durch die schöne Natur und zu großartigen Aussichtspunkten. Am Ende einer Tour fühlen wir uns...

  • Buchholz
  • 30.10.20
Service
Diesen tollen Blick auf die Stadt Todtnau im Schwarzwald gewährt ...
2 Bilder

Reise
Schöne Aussichten für aktive Wanderer entlang des Turmsteigs im Schwarzwald

(tw/nw). Phantastische Ausblicke und herrliche Natur warten entlang des Turmsteigs auf ambitionierte Wanderer. Der Premiumweg mit Deutschem Wandersiegel verläuft im wohl schönsten Gebiet des Südschwarzwalds (Baden-Württemberg) zwischen Todtnau, Bernau und Todtmoos. Startpunkt des Turmsteigs ist die Bergstation Hasenhornbahn in Todtnau, Ziel das Hochkopfhaus Auerhahn in Todtmoos. Und die 21,7 Kilometer lange Strecke trägt den Namen Turmsteig zu Recht. Aktive Besucher erwarten einige Höhenmeter,...

  • Buchholz
  • 26.10.20
Service
Der Ostseestrand in der Lübecker Bucht liegt im Herbst und Winter weit und frei vor den Besuchern, die nach einem ausgiebigen Spaziergang den Stress des Alltags vergessen
3 Bilder

Reise: Der Charme des Strandes in der kalten Jahreszeit
Die Lübecker Bucht hat im Herbst und Winter ihre ganz besonderen Reize

(djd/tw). Der Strand an der Ostsee hat im Herbst und Winter seinen ganz besonderen Reiz. Bei einer kleinen Auszeit am Meer etwa in der Lübecker Bucht können sich Besucher warm eingemummelt durchpusten lassen und dabei den Stress des Alltags vergessen. Anschließend geht es noch in eines der vielen gemütlichen Restaurants und Lokale. Der Mix machts: Zur Begegnung mit der Natur kommen Erlebnisangebote, auch Wellness ist unter Einhaltung der aktuellen Auflagen möglich. Hier sind einige der...

  • Buchholz
  • 12.10.20
Service

Reise: Radeln nach Zahlen um den "Märchenplatz"
Schon Theodor Fontane begeisterte sich für das Barnimer Land

(djd/tw). "Es ist ein Märchenplatz, auf dem wir sitzen, denn wir sitzen am Ufer des Werbellin" - bereits Theodor Fontane begeisterte sich in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" für die Schönheiten des Barnimer Landes. Die letzte Eiszeit hat sanfte Hügellandschaften und Seen hinterlassen, in denen heute große Landschaftsschutzgebiete liegen. Vor den Toren der Metropole Berlin bietet sich eine Vielzahl von Naturerlebnissen, die besonders gut beim Wandern und Radfahren zu erschließen...

  • Buchholz
  • 02.10.20
Service

Reise: Ausgangspunkte für spannende Touren
Wanderglück am Fuße des Großglockner

(djd/tw). Wanderungen in den Alpen sind ein ganz besonderes Erlebnis: Die Schönheiten der Natur, die ursprüngliche Vielfalt von Flora und Fauna und immer wieder Panoramablicke auf majestätische Gipfel sorgen für Glücksgefühle. Die Urlaubsregion Großglockner-Zellersee beispielsweise befindet sich zwischen der Gebirgskette des Großglocknermassivs und dem Zeller See. Eingebettet in diese prächtige Landschaft, liegen die beiden Dörfer Bruck und Fusch, sie sind ideale Ausgangspunkte für spannende...

  • Buchholz
  • 18.09.20
Service
Innehalten lohnt: In der weitläufigen Wiedtal-Region bieten zertifizierte Wanderwege einen wunderbaren Ausblick auf eindrucksvolle Natur
3 Bilder

Reise: Entschleunigung in traumhafter Kulisse
Das Wiedtal bietet seinen Gästen Entspannung und Natur pur

(epr/tw). Nach einer hektischen Arbeitswoche möchte so mancher dem Alltagsstress entkommen und in kurzer Zeit neue Kraft tanken. Der Trend zu Wochenendtrips und Reisen, bei denen die Themen Entspannen und Entdecken an erster Stelle stehen, wird von Jahr zu Jahr größer. Schnell landen die Gedanken bei den altbekannten, beliebten Urlaubszielen. Nicht immer muss es zum Runterkommen jedoch gleich eine Reise ins Ausland sein. Mitten im Naturpark Rhein-Westerwald - auf halber Strecke zwischen Bonn...

  • Buchholz
  • 14.09.20
Service
Die Nähe zur Natur zeichnet die idyllische Kleinstadt Wetter aus

Reise: Campingurlaub stat hektischer Alltag
Per Wohnmobil ins Grüne von Hessen

(djd/tw). Die idyllische Kleinstadt Wetter im hessischen Bergland hat zwei neue Wohnmobilstellplätze eingerichtet. Nur 15 Kilometer nördlich von Marburg finden Campingurlauber hier Ruhe und Ausgleich zum hektischen Alltag, Nähe zur Natur und beste Bedingungen für Wandertouren in die bewaldeten Höhen Burgwald und Wollenberg an den Ausläufern des Rothaargebirges. Zwölf Premiumwanderwege und 17 Rundrouten als prämierte Extratouren führen durch die sagenumwobenen Wälder zwischen Lahn und Eder, zur...

  • Buchholz
  • 12.09.20
Service

Reise: Spaziergang vorbei an über 60 Sehenswürdigkeit im Maßstab 1:25
Sonderstempel für "Harzer Wandernadel" im Miniaturenpark Wernigerode

(tw). Ein sehenswerter Miniaturenpark in Deutschland ist unter anderem der "Kleine Harz", der eingebettet in der gartenarchitektonischen Anlage des Wernigeroder Bürgerparks im Harz liegt. Besucher jeden Alters können über 60 kulturhistorisch interessante Gebäude des Harzes im Maßstab 1:25 in dieser faszinierenden Open-Air-Miniaturenlandschaft bestaunen, die zu einer Reise zum Original einladen. Eines davon ist sogar in Sichtweite: das Schloss Wernigerode. Für eifrige Wanderer ist der "Kleine...

  • Buchholz
  • 06.09.20
Panorama
Dieter Albers hat es sich verdient, als Erster auf einer der neuen Ruhebänke Platz zu nehmen. Dank seines Engagements ist der "Kerkstieg" eine echte Bereicherung für die Region

Immer mehr Bürgern helfen den Weg zu erhalten
Der "Kerkstieg" von Wesel nach Hanstedt ist ein echter Hingucker

mum. Hanstedt. Beim "Kerkstieg" handelt es sich um einen jahrhundertealten Verbindungsweg von Wesel nach Hanstedt, der um 1433 entstanden ist. Damals konnte sich die Gemeinde Undeloh keinen eigenen Pastor leisten. Christen aus Wesel und den umliegenden Ortschaften kamen zum Gottesdienst in die Hanstedter St. Jakobi-Kirche. Dabei nutzten sie den etwa sieben Kilometer langen Pfad, der am "Hexenhaus" in Wesel beginnt und an der ehemaligen Badeanstalt in Hanstedt endet. Im Laufe des vergangenen...

  • Hanstedt
  • 19.08.20
Panorama
Der Totengrund ist ein Ziel an den neu entstehenden Heideschleifen

"Extras" für den Heidschnuckenweg

Rundwanderwege kommen: Projekt "Heideschleifen" wird umgesetzt. (mum). Der Heidschnuckenweg gehört zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands. Künftig wird es an der beliebten Route noch mehr zu entdecken geben: Bis 2021 entstehen am Heidschnuckenweg, der sich durch die drei Landkreise Harburg, Heidekreis und Celle zieht, insgesamt zwölf sogenannte Heideschleifen. Auf den Rundwanderwegen kann man künftig besondere Natur- und Landschaftselemente entdecken, in Cafés und Restaurants einkehren und...

  • Hanstedt
  • 10.01.20
Service
Ein Blick ins Büsenbachtal
5 Bilder

Von mystisch bis erholsam

Naturführer verraten ihre Lieblingsorte in der blühenden Lüneburger Heide.  (mum). Während der Heideblüte sind die zertifizierten Landschaftsguides täglich mit Kleingruppen in der Lüneburger Heide unterwegs. Auf ihren Touren erleben Gäste hautnah die landschaftliche Vielfalt des sensiblen Ökosystems mit Wald-, Moor- und Heidelandschaft sowie den Lebensraum selten gewordener Tierarten. Die Lüneburger Heide mit dem 23.440 Hektar großen, autofreien Naturschutzgebiet und den zwei Naturparks ist ein...

  • Hanstedt
  • 23.08.19
Panorama
Lisa Bierstedt (li.) und Inga Höft wanderten 100 Kilometer
6 Bilder

"Der Stolz ist für immer!"

Respekt vor dieser Leistung! Lisa Bierstedt (Wesel, 27) und Inga Höft (Jesteburg, 19) nahmen am vorigen Sonntag am "Mammut Marsch" teil. Ziel war es, in 24 Stunden 100 Kilometer zu wandern. "Einen Marathon kann ja jeder" lautete ihr Motto, bevor es auf die Strecke ging. mum. Wesel/Jesteburg. Nach zwei Monaten Vorbereitung war es am vergangenen Samstag endlich so weit. WOCHENBLATT-Mediaberaterin (27) Lisa Bierstedt und ihre Freundin Inga Höft (19) standen pünktlich um 15 Uhr am Startpunkt auf...

  • Jesteburg
  • 05.07.19
Panorama
Singend in den Süden: Simon Hermanns (li.) und Tony Eichberger auf der Landstraße zwischen Stade und Harsefeld
5 Bilder

Reisen ohne Geld: Mit Toastbrot und Ukulele klappt's!

Tony (19) und Simon (20) wandern 1.000 Kilometer durch die Republik / Stade und Harsefeld als Stationen im Norden tp. Stade. Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele haben teure Hotels und Flüge gebucht - doch es geht auch anders: Tony Eichberger (19) und Simon Hermanns (20) reisen fast ohne Geld. Sie durchwandern Deutschland von Flensburg bis nach Friedrichshafen. Der beschwerliche, sechswöchige 1.000-Kilometer-Fußmarsch führte das sympathische Duo mit den markanten Strohhüten jetzt auch...

  • Stade
  • 25.05.18
Service
Am Neujahrstag werden drei Wanderungen angeboten - unter anderem geht es zum Totengrund
2 Bilder

Wandernd in das neue Jahr

(mum). Das hat Tradition: Drei Wanderungen finden am Neujahrstag, 1. Januar, entlang des „Heidschnuckenwegs“ in der Lüneburger Heide statt. Wenn die Natur im Winter zur Ruhe gekommen ist, wird ein Spaziergang durch das autofreie Naturschutzgebiet zum ganz besonderen Erlebnis. Geboten werden am Neujahrstag drei geführte Wanderungen. Die Längen variieren zwischen fünf, neun und elf Kilometern. Somit ist für jeden eine passende Tour dabei. Die Teilnahmegebühr beträgt elf Euro für Erwachsene und...

  • Jesteburg
  • 16.12.17
Panorama
Eine starke Gemeinschaft: Am Samstag, 2. September, findet in Nindorf wieder das Altbierfest statt
3 Bilder

Von Wandern bis Party: Dorfgemeinschaft Nindorf lädt zum beliebten Altbierfest ein

mum. Hanstedt-Nindorf. Am Samstag, 2. September, steht das kleine Nindorf wieder Kopf. Das beliebte Altbierfest findet diesmal zum zweiten Mal in einer XXL-Variante statt. „Wir bieten erneut  ein Wander-Event an“, sagt Mitorganisatorin Sabine Roschlaub. Angesprochen sollen sich sowohl Familien, als auch ambitionierte Wanderer fühlen. Konkret werden zwei Strecken angeboten: „Wald und Wiese“ geht über etwa sechs Kilometer (ca. eineinhalb Stunden) und zwölf Kilometer lang ist „Der Schnucke auf der...

  • Jesteburg
  • 29.08.17
Panorama
Sie freuen sich auf viele aktive Teilnehmer am 16. September (v. li.): Adina Pannicke (Lüneburger Heide GmbH), Dörthe Cohrs (Regionalpark Rosengarten), Christiane Vogt (Stabsstelle für Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung) und Tanja Grünberg (Kreissportbund Harburg-Land)

In der Heide steckt richtig viel Bewegung drin

Von Buchholz bis Heidenau: Zahlreiche Vereine aus der Region beteiligen sich an Aktionstag am 16. September. (mum). Bewegung im Freien hält gesund, macht Spaß und bietet positive, intensive und individuelle Erlebnisse in der Natur. Zu einem bewegenden Tag in der Natur laden die Sportregion Heide, die Kooperation Heidschnuckenweg und die Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz für Samstag, 16. September, ein. Die Veranstalter bieten an diesem Aktionstag insgesamt 70 Veranstaltungen an 16...

  • Jesteburg
  • 08.08.17
Panorama
Er durchquerte staubige Wüsten und badete auf schneebedeckten Gipfeln in eiskalten Gebirgsseen: Matthias Henseler (21) aus Buchholz ist den „Pacific Crest Trail“ gewandert, der im Westen der USA von der mexikanischen Grenze im Süden bis zur kanadischen Grenze im Norden verläuft
10 Bilder

Das war der Sommer seines Lebens: Matthias Henseler ist von Mexiko nach Kanada gewandert

as. Buchholz. 143 Tage, 4.268 Kilometer und drei Paar durchgelaufene Schuhe: Matthias Henseler lief im vergangenen Jahr entlang des „Pacific Crest Trail“ von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze quer durch die USA. „Das war der aufregendste Sommer meines Lebens“, ist der 21-jährige Buchholzer überzeugt. Die Idee zu seiner Wanderung kam ihm während des Films „Into the Wild“ (Regie: Sean Penn, mit Christopher McCandless). Ein junger Mann aus einer wohlhabenden Familie lässt alles hinter...

  • Buchholz
  • 04.08.17
Panorama
Am Montag trafen sich alle Koordinatoren zu einem Vorbereitungsgespräch

Erster "Natur bewegt"-Tag

Organisatoren-Treffen: Aktionstag auf dem Heidschnuckenweg in Vorbereitung. (mum). Da werden die Heidschnucken staunen: Die Sportregion Heide, die Kooperation Heidschnuckenweg und die Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz laden für Samstag, 16. September, zu einem wahrhaft bewegten Tag in der Natur ein - den "Natur bewegt"-Tag. Die Vorbereitungen für den Aktionstag sind bereits in vollem Gange! Am Montag trafen sich alle Koordinatoren, Sportvereine und andere Beteiligte zur Abstimmung des...

  • Jesteburg
  • 19.05.17
Service
Gerade erschienen: „Outdoor Regional - Lüneburger Heide“

Auf flachen Wegen

Neuer Wanderführer für die Lüneburger Heide erschienen. (mum). Wer in Deutschland wandern will, denkt meist als erstes an die Alpen und die Mittelgebirge. Doch auch der flache Norden hat für Wanderer viel zu bieten, wie der Wanderführer „Outdoor Regional - Lüneburger Heide“ aus dem Conrad-Stein-Verlag beweist. Er stellt 28 der schönsten Wanderungen durch die Heide vor. Über Birkenalleen und Sandwege geht es durch blühende Heideflächen, Wälder und Moorlandschaften, an Heidschnuckenherden und...

  • Jesteburg
  • 08.04.17
Service
Heide-Ranger Jan Brockmann hat einen neuen Wanderführer veröffentlicht

„Abenteuer Heidschnuckenweg“

Heide-Ranger Jan Brockmann veröffentlicht neuen Wanderführer. (mum). Bereits seit dem 19. Jahrhundert zieht die Lüneburger Heide Maler, Schriftsteller und Wanderer magisch an. Der als Heide-Ranger bekannte Biologe Jan Brockmann führt die Leser im neuen Wanderführer „Abenteuer Heidschnuckenweg - mit Rundwegen in der Lüneburger Heide“ aus dem Publicpress Verlag entlang des 234 Kilometer langen Heidschnuckenweges und auf zehn ausgewählten Rundwegen in die Geheimnisse einer faszinierenden...

  • Jesteburg
  • 14.02.17
Panorama
Dorothea Niemann aus Undeloh ist ein besonders farbintensives Foto gelungen: Heidschnucken nahe ihres Wohnortes
10 Bilder

Mit dem WOCHENBLATT durch die Heide

Leser beteiligen sich mit wunderschönen Motiven an Foto-Aktion / Premiere: „Wanderwoche zu Heideblüte“. (mum). Wer hätte das gedacht? Die Heide-Bilder in der WOCHENBLATT-Ausgabe vom vergangenen Samstag haben unsere Leser offensichtlich motiviert, noch mehr Fotos mit wunderschönen Heide-Motiven zu schicken. Diesmal veröffentlichen wir die Motive von Rainer Fabianski (Handeloh-Wörme), Dorothea Niemann (Undeloh), Gerd Otten (Rosengarten-Sottorf) und Friedrich Dreyer (Tostedt). Gelegenheit, die...

  • Jesteburg
  • 05.08.16
Panorama
Ausgedehnte Heide-Flächen rund um den Brunsberg laden zu Spaziergängen ein. Ein Foto von Heidi Bodemer
6 Bilder

So schön ist es in der Heide

WOCHENBLATT-Leser verraten ihre Lieblingsplätze / Heidschnuckenweg lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. (mum). Wie erleben die WOCHENBLATT-Leser die blühende Heide? Bitte schicken Sie uns Ihre Heide-Motive und verraten Sie uns, wo sie entstanden sind. Diesem Aufruf in der Ausgabe vom 26. Juli folgten bereits zahlreiche Leser. Heute stellen wir die Bilder von Marion Peschko aus Tostedt und Heidi Bodemer aus Buchholz vor. Die Motive von Marion Peschko stammen aus dem vorigen Jahr. „Ich war sehr...

  • Jesteburg
  • 29.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.